Seasonic Focus 80 Plus Platinum 650W Netzteil - vollmodular, semi-passiv, 10 Jahre Garantie (NBB)
399°Abgelaufen

Seasonic Focus 80 Plus Platinum 650W Netzteil - vollmodular, semi-passiv, 10 Jahre Garantie (NBB)

89,99€104,46€-14%notebooksbilliger.de Angebote
23
eingestellt am 9. Jul
PVG: 104.46€ idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5777839_-focus-plus-platinum-650w-seasonic.html

Vorteile dieses Designs
• Reduziertes Rauschen ohne Temperaturanstieg;
• Verlängerte Lebensdauer des Lüfters aufgrund der reduzierten Anzahl von Lüfterumdrehungen;
• Optimierte Wärmeableitung zu jeder Zeit;
• Unübertroffen leise Leistung im Fanless-Modus.

Zusätzlich gibt es einen Schalter auf der Rückseite des Netzteils, der es dem Benutzer ermöglicht, seinen Kühlbedarf durch Auswahl zwischen dem Seasonic S2FC (Lüftersteuerung ohne Fanless-Modus) und dem S 3 FC (Lüftersteuerung einschließlich Fanless-Modus) anzupassen

Hybrid Silent Lüftersteuerung
Die branchenweit erste, von Seasonic patentierte, fortschrittliche dreiphasige Temperaturregelung erreicht optimale Werte zwischen Ruhe und Kühlung. Diese Hybrid Silent Fan Control-Funktion arbeitet in drei Betriebsstufen: Lüfterloser Modus, Silent-Modus und Kühlmodus.

1199573-R7gdR.jpg

Spezifikation

Lüfter 120mm, semi-passiv
Lautstärke 25.35dB(A) (Cybenetics, 115V), 24.09dB(A) (Cybenetics, 230V)
PFC aktiv
Anschlussart vollmodular
Anschlüsse 1x 20/24-Pin, 1x 4/8-Pin ATX12V, 4x 6/8-Pin PCIe, 8x SATA, 3x IDE, 1x Floppy
Anzahl 12V-Schienen 1
+3.3V 20A
+5V 20A
+12V 54A
-12V 0.3A
+5Vsb 3.0A
durchschnittliche Effizienz 91% (80 PLUS, 115V), 90.2% (Cybenetics, 115V), 92% (Cybenetics, 230V)
Zertifikate 80 PLUS Platinum (115V), ETA-A (115V), LAMBDA-A- (115V), ETA-A (230V), LAMBDA-A (230V)
Formfaktor ATX PS/2
Abmessungen (BxHxT) 150x86x140mm
Besonderheiten ErP Lot 6, unterstützt "Haswell" C6/C7 Low-Power States, semi-passiv-Modus umschaltbar
Herstellergarantie zehn Jahre
Zusätzliche Info
Technisch fast identisch zu dem "normalen" Seasonic Focus Plus
Das kostet aber nur 83,32 Euro inkl Versand für 650W
Oder eben 91,90 Euro für 750W

10 Jahre würde ich so oder so kein Netzteil nutzen, daher ist die erweiterte Garantie eher sinnlos
Ob jetzt 80+ Gold oder 80+ Platin ist auch nur ein minimaler Unterschied
Zur Info von FlyingT sollte man aber auch ergänzen das das "normale" Modell der Serie, auch schon 80+ Gold zertifiziert ist. Zwischen "Gold" und "Platin" liegen nach Spezifikation 2-3% Effizienz und genau das liefert das Platin Model!
Als Poweruser macht es also doch einen ganz ordentlichen Unterschied auf Dauer.
zu den ergänzenden Informationen sollte man noch ergänzen, dass diese für den Deal an sich keine Rolle spielen

Gruppen

23 Kommentare
Äpfel und Birnen.... Das eine ist Platin, das andere Gold.
Bitte erst mal die Effizienz vergleichen! Auf ein paar Jahre gesehen lohnt es sich schon zum Gold.

Strom wird im Übrigen auch nicht billiger werden die nächsten Jahre.
Es ist ohnehin viel effizienter sich jetzt einmalig ein Highend NT zu holen, vielleicht sogar gleich mit Titanium, anstatt alle 2 Jahre irgend ein Einstiegsgerät für 50€, das mit Ach und Krach Silber zertifiziert ist.
Bearbeitet von: "Nardo25" 9. Jul
Moin,

ich hatte mir neulich bei einem Deal die Gold Variante gegönnt. Bin soweit sehr zufrieden und hab mein altes Bequiet (10 Jahre alt) in Rente geschickt.

Frage:


Es liegen jka alle möglichen Kabel bei - allerdings habe ich vergeblich nach einem dritten 4 Pin Mainboard Stecker gesucht. Den braucht man normalerweise nur für Extremes Übertakten - aber ich hätte ihn gerne gehabt. Lag nicht bei, also habe ich nach dem Stecker online gesucht. Leider konnte ich nichts finden.
Hat jemand eine Idee

8 Pin Netzteil zu 2x4 Pin Mainboard dürfte das richtige sein (1x 4/8-Pin ATX12V)
Bearbeitet von: "emgee85" 9. Jul
emgee85vor 9 m

Moin,ich hatte mir neulich bei einem Deal die Gold Variante gegönnt. Bin …Moin,ich hatte mir neulich bei einem Deal die Gold Variante gegönnt. Bin soweit sehr zufrieden und hab mein altes Bequiet (10 Jahre alt) in Rente geschickt. Frage:Es liegen jka alle möglichen Kabel bei - allerdings habe ich vergeblich nach einem dritten 4 Pin Mainboard Stecker gesucht. Den braucht man normalerweise nur für Extremes Übertakten - aber ich hätte ihn gerne gehabt. Lag nicht bei, also habe ich nach dem Stecker online gesucht. Leider konnte ich nichts finden.Hat jemand eine Idee8 Pin Netzteil zu 2x4 Pin Mainboard dürfte das richtige sein (1x 4/8-Pin ATX12V)


Bist du dir sicher, dass das dazu gehört? Wie du schon sagst braucht man das meist nur zum Übertakten und deswegen ist der auch je nach Produktlinie nur in den höheren Watt-Klassen dabei. Beim Focus Plus Gold z.B. ab 750W.
hyconvor 17 m

Bist du dir sicher, dass das dazu gehört? Wie du schon sagst braucht man …Bist du dir sicher, dass das dazu gehört? Wie du schon sagst braucht man das meist nur zum Übertakten und deswegen ist der auch je nach Produktlinie nur in den höheren Watt-Klassen dabei. Beim Focus Plus Gold z.B. ab 750W.


Nein nein ... das wird einfach nicht im Lieferumfang dabei sein - aber die Frage ist - wie bekomme ich das? Platz hat das Netzteil dafür
emgee85vor 58 m

Moin,ich hatte mir neulich bei einem Deal die Gold Variante gegönnt. Bin …Moin,ich hatte mir neulich bei einem Deal die Gold Variante gegönnt. Bin soweit sehr zufrieden und hab mein altes Bequiet (10 Jahre alt) in Rente geschickt. Frage:Es liegen jka alle möglichen Kabel bei - allerdings habe ich vergeblich nach einem dritten 4 Pin Mainboard Stecker gesucht. Den braucht man normalerweise nur für Extremes Übertakten - aber ich hätte ihn gerne gehabt. Lag nicht bei, also habe ich nach dem Stecker online gesucht. Leider konnte ich nichts finden.Hat jemand eine Idee8 Pin Netzteil zu 2x4 Pin Mainboard dürfte das richtige sein (1x 4/8-Pin ATX12V)



17896964.jpg
Denke Du brauchst sowas in der Art.
Bearbeitet von: "Knobi_von_Obi" 9. Jul
Knobi_von_Obivor 3 m

[Bild] Denke Du brauchst sowas in der Art.


richtig... aber 2 x männliche Seiten - der 4er würde im Mainboard nicht passen ... oder hab ich nen denkfehler
emgee85vor 3 h, 42 m

richtig... aber 2 x männliche Seiten - der 4er würde im Mainboard nicht p …richtig... aber 2 x männliche Seiten - der 4er würde im Mainboard nicht passen ... oder hab ich nen denkfehler


Ich blicke bei den Adaptern nicht so wirklich durch, gibt ja verschiedene Varianten, deswegen schrieb ich ja "sowas in der Art". Mit Bilder oder Live vor Ort wüsste ich da besser bescheid wie das aussehen muss.
Es gibt jedenfalls solche Adapter hatte ich mir auch mal gekauft, obwohl ich den gar nicht gebraucht hätte, PC lief auch so, war irgendwie mehr ein Gedanke das da ein Stecker dran gehören muss.
Bearbeitet von: "Knobi_von_Obi" 9. Jul
Knobi_von_Obivor 6 m

Ich blicke bei den Adaptern nicht so wirklich durch, gibt ja verschiedene …Ich blicke bei den Adaptern nicht so wirklich durch, gibt ja verschiedene Varianten, deswegen schrieb ich ja "sowas in der Art". Mit Bilder oder Live vor Ort wüsste ich da besser bescheid wie das aussehen muss. Es gibt jedenfalls solche Adapter hatte ich mir auch mal gekauft, obwohl ich den gar nicht gebraucht hätte, PC lief auch so, war irgendwie mehr ein Gedanke das da ei Stecker dran gehören muss.


Naja so sieht es etwa aus: Ja ok - "Brauchen" ist so ne Sache - mir geht es mehr ums "Haben" - wenn schon teures Board dann aber auch alles ausnutzen.


17897947-MDYtN.jpg
17897947-K0y5H.jpg
emgee85vor 55 m

Naja so sieht es etwa aus: Ja ok - "Brauchen" ist so ne Sache - mir geht …Naja so sieht es etwa aus: Ja ok - "Brauchen" ist so ne Sache - mir geht es mehr ums "Haben" - wenn schon teures Board dann aber auch alles ausnutzen.


Verstehe, du willst es einfach nur ergänzen. Das ist leider teilweise gar nicht so einfach, da nicht alle Hersteller auf Netzteilseite die gleichen Stecker verwenden. Am Beispiel von Corsair gibt es viele modded Kabel, die bei dir aber ohne Anpassung nicht passen werden. Siehe die "Abgerundeten Pins"
17898467-lwzVX.jpgcaseking.de/cor…eed

Für Seasonic hätte ich jetzt nur das gefunden aber nicht gerade günstig:
ensourced.net/sea…es/


Ansonsten frag doch mal bei Seasonic direkt im Support nach, vielleicht haben die da auch was für dich.


Hätte da noch eine Idee, schau mal auf deine Kabel/Stecker da könnte auch der Name/Produktbezeichnung draufstehen, das sollte einfacher sein.
Bearbeitet von: "hycon" 9. Jul
Danke für den Deal, hab ich mal mitgenommen
emgee85vor 2 h, 25 m

Naja so sieht es etwa aus: Ja ok - "Brauchen" ist so ne Sache - mir geht …Naja so sieht es etwa aus: Ja ok - "Brauchen" ist so ne Sache - mir geht es mehr ums "Haben" - wenn schon teures Board dann aber auch alles ausnutzen. [Bild] [Bild]



Dann sollte das funktionieren, so einen hatte ich mir auch mal gekauft.
emgee85vor 4 h, 54 m

Moin,ich hatte mir neulich bei einem Deal die Gold Variante gegönnt. Bin …Moin,ich hatte mir neulich bei einem Deal die Gold Variante gegönnt. Bin soweit sehr zufrieden und hab mein altes Bequiet (10 Jahre alt) in Rente geschickt. Frage:Es liegen jka alle möglichen Kabel bei - allerdings habe ich vergeblich nach einem dritten 4 Pin Mainboard Stecker gesucht. Den braucht man normalerweise nur für Extremes Übertakten - aber ich hätte ihn gerne gehabt. Lag nicht bei, also habe ich nach dem Stecker online gesucht. Leider konnte ich nichts finden.Hat jemand eine Idee8 Pin Netzteil zu 2x4 Pin Mainboard dürfte das richtige sein (1x 4/8-Pin ATX12V)



Du kannst beim Seasonic Support anfragen ob die dir das Kabel zuschicken genügend Buchsen müsste das Platinum haben

Dann verzichtest du aber auf einem PCIe
Nur als Info. Das EVGA G3 Supernova 550W ist auch semi-passiv und für die meisten Setups ausreichend. Kostet auch ohne Deal 90 €
mguttvor 30 m

Nur als Info. Das EVGA G3 Supernova 550W ist auch semi-passiv und für die …Nur als Info. Das EVGA G3 Supernova 550W ist auch semi-passiv und für die meisten Setups ausreichend. Kostet auch ohne Deal 90 €

Leider nicht mit der gleichen Effizienz. Wenn man ab 550W sucht, dabei 80+ Platin (was sich immer auf 115V bezieht) und dann noch auf Vollmodularität setzt gibt es nur das kleinere (Seasonic Focus Plus Platinum 550W ATX 2.4) für 90,45€ exk. Versand von MIndfactory. Also macht es schon mal mehr Sinn das größere (650W) für sogar weniger Geld zu bekommen. Achja, dieses Netzteil (650W Version) hat bei den uns üblichen 230V eine durchschnittliche Effizienz von 92%! +10 Jahre Garantie! Dafür Hot!
Bearbeitet von: "Jere1711" 9. Jul
"Hybrid Silent Lüftersteuerung
Die branchenweit erste, von Seasonic patentierte, fortschrittliche dreiphasige Temperaturregelung ..."

... wie bekommt man auf eine Lüfersteuerungs Kurve ein Patent?
Müssen jetzt alle anderen die eine ähnliche Kurve bei sich eingestellt haben Patentgebühr zahlen?
Das stinkt doch wie das Patent auf runde Ecken
Bearbeitet von: "Olli777" 9. Jul
Jere1711vor 1 h, 24 m

Leider nicht mit der gleichen Effizienz. Wenn man ab 550W sucht, dabei 80+ …Leider nicht mit der gleichen Effizienz. Wenn man ab 550W sucht, dabei 80+ Platin (was sich immer auf 115V bezieht) und dann noch auf Vollmodularität setzt gibt es nur das kleinere (Seasonic Focus Plus Platinum 550W ATX 2.4) für 90,45€ exk. Versand von MIndfactory. Also macht es schon mal mehr Sinn das größere (650W) für sogar weniger Geld zu bekommen. Achja, dieses Netzteil (650W Version) hat bei den uns üblichen 230V eine durchschnittliche Effizienz von 92%! +10 Jahre Garantie! Dafür Hot!


Rate mal warum es so viele Platinum/Titanium SFX/ATX Netzteile mit hohen Wattzahlen gibt, aber keines unter 400 Watt?

Im Windows Leerlauf bzw beim Surfen nützt einem das Platinum Siegel rein gar nichts, weil es da keine Vorgaben erfüllen muss. Laut diesem Test lässt die Effizienz des Seasonic bei geringer/mittlerer Last jedenfalls stark zu wünschen übrig:
17902250-OE2dT.jpgHinweis: Achtung, der hat eine extrem ineffizienten i7-5960X. So einen hohen Leerlauf-Verbrauch haben die wenigsten.

Leider hat Computerbase das Seasonic noch nicht getestet. Aber hier mal das EVGA. Mit 83,7% bei 35 Watt weit weg von dem Gold Siegel:
17902250-JfTIz.jpg

Ich selbst habe das Cooler Master V550 verbaut:
17902250-iDfbR.jpg
Hier aufpassen: Computerbase hat leider die Tests geändert. Das Cooler Master ist also schon bei 25 Watt fast so effizient wie das EVGA. Also insgesamt effizienter als das EVGA!

Vorher hatte ich das Silverstone Strider Series 300W SST-ST30SF, was weniger effizienter bei 25 Watt war:
17902250-wDkH9.jpg
In meinem Low-Power-PC konnte ich aber bei unter 20 Watt eine Drehung bei der Effizienz festellen. Soll heißen, dass ich mit dem Silverstone nur 12,2 Watt verbraucht habe, wo das Cooler Master 12,8 Watt verbrauchte. Allerdings produzierte das Silverstone Spulenfiepen bei den CPU Spannungswandlern und ich habe später eine GPU verbaut, weshalb ich beim Cooler Master geblieben bin.

Lange Rede kurzer Sinn. Es gibt kein effizientes Platinum, geschweige denn Titanium Netzteil, weil das Siegel erst ab 20% Last startet. Und das heißt bei einem 650 Watt Netzteil erst ab 130 Watt. Und das heißt 100% Last auf einem 8700K.

Für das Seasonic spricht meiner Ansicht nach aber, dass es durch die höhere Gesamtleistung länger passiv arbeiten kann. Laut Hersteller sogar bis 50% Last (325 Watt), während das EVGA ab 40% Last (275 Watt) den Lüfter zuschaltet. Das deckt sich auch so ungefähr meiner gemachten Erfahrung mit dem EVGA, spielt aber im Alltag keine Rolle, da die Komponenten diese Leistung nur beim Rendern oder Gaming erreichen (8700K + GTX 1080) und da hat man entweder Sound an oder muss die restlichen Komponenten auch lüften.

Da ich zufällig gerade ein System mit 8700K + GTX 1080 zusammen baue, habe ich natürlich auch mal den Stromverbrauch gemessen. Hier das Ergebnis nach einem 3DMark Benchmark:
17902250-THMe9.jpg
309 Watt Spitze. Berücksichtigt man jetzt noch mögliche USB Verbraucher, reicht da locker ein 400 Watt Netzteil. Das gilt natürlich nicht, wenn man vor hat zu overclocken. Aber was will ein Overclocker mit einem Titanium Netzteil. Nicht ist ineffizienter als Overclocking

Fazit: Das semi-passive 650 Watt Netzteil würde ich nur kaufen, wenn a) mein Rechner um die 500 Watt in der Spitze zieht (also sowas wie Threadripper oder SLI Verbund) oder ich bei bestimmter Last möchte, dass der Lüfter aus bleibt (wie gesagt bis 325 Watt).
Bearbeitet von: "mgutt" 9. Jul
Olli777vor 37 m

"Hybrid Silent LüftersteuerungDie branchenweit erste, von Seasonic …"Hybrid Silent LüftersteuerungDie branchenweit erste, von Seasonic patentierte, fortschrittliche dreiphasige Temperaturregelung ..."... wie bekommt man auf eine Lüfersteuerungs Kurve ein Patent?Müssen jetzt alle anderen die eine ähnliche Kurve bei sich eingestellt haben Patentgebühr zahlen?Das stinkt doch wie das Patent auf runde Ecken



Kannst du dir hier selbst nachlesen
Seasonic Patented Hybrid Silent Fan Control
*Patent #: TW410250, CN808637, CN1980304. Patent Pending: US, JP

Ist offensichtlich nur in Taiwan und China patentiert und du glaubst gar nicht auf was für einen "Müll" es Patente gibt, es gibt auch Patente auf Einkaufstüten hier in DE.
Das könnte durchaus sehr speziell ausfallen.

mguttvor 24 m

Rate mal warum es so viele Platinum/Titanium SFX/ATX Netzteile mit hohen …Rate mal warum es so viele Platinum/Titanium SFX/ATX Netzteile mit hohen Wattzahlen gibt, aber keines unter 400 Watt? Im Windows Leerlauf bzw beim Surfen nützt einem das Platinum Siegel rein gar nichts, weil es da keine Vorgaben erfüllen muss. Laut diesem Test lässt die Effizienz des Seasonic bei geringer/mittlerer Last jedenfalls stark zu wünschen übrig.


Bei Platinum gibt es bezüglich 80Plus tatsächlich nur vorgaben für Lasten von 20% 50% und 100%, ab Titanium allerdings auch bei 10% Last von mindestens 90% Effizienz.

Hier mal der Testbericht zum Seasonic Focus 80 Plus Platinum 650W
Das schafft bei 10% (65W) nur 86.96%.
Bearbeitet von: "hycon" 9. Jul
hyconvor 16 m

Bei Platinum gibt es bezüglich 80Plus tatsächlich nur vorgaben für Lasten v …Bei Platinum gibt es bezüglich 80Plus tatsächlich nur vorgaben für Lasten von 20% 50% und 100%, ab Titanium allerdings auch bei 10% Last von mindestens 90% Effizienz.Hier mal der Testbericht zum Seasonic Focus 80 Plus Platinum 650WDas schafft bei 10% (65W) nur 86.96%.


Und genau deswegen gibt es auch kein kleines Titanium Netzteil. Würden die die 10% Grenze auch bei Platinum einführen würden quasi alle Netzteile ihr Siegel wieder verlieren.

Außerdem kann bei dem Siegel durchaus betrogen werden. Daher würde ich immer erst Tests lesen.
Macht es Sinn sich das schon mal zu kaufen wenn man im nächsten Jahr sich was zusammenbauen will?
mguttvor 23 m

Und genau deswegen gibt es auch kein kleines Titanium Netzteil. Würden die …Und genau deswegen gibt es auch kein kleines Titanium Netzteil. Würden die die 10% Grenze auch bei Platinum einführen würden quasi alle Netzteile ihr Siegel wieder verlieren.Außerdem kann bei dem Siegel durchaus betrogen werden. Daher würde ich immer erst Tests lesen.



Na dann setzt man bei Platinum die Vorgaben bei 10% halt auf 80% oder sogar tiefer und es ändert sich gar nichts.
Genauso kann bei "unabhängigen Testes" betrogen werden, ist ja nichts neues, dass ein Testexemplar gestellt wird. Da kann man natürlich dann alles in Frage stellen, wobei das auch etwas aufwendiger ist als nur bei 80Plus.

Ich kann das Problem schon verstehen, wenn der durchschnittliche Verbraucher sieht Platinum ist Effizienter als Gold und dann darauf setzt. Wie du schon sagst, wenn er noch nicht einmal die halbe Leistung braucht ist das sogar Kontraproduktiv. Die geringen lasten sind aber auch technisch einfach schwieriger Effizient zu bekommen.
Das schwierigste ist wohl die erforderliche Leitung korrekt einzuschätzen und innerhalb dieser Watt-Klasse dann nach Effizienz zu gehen und nicht umgekehrt.
hyconvor 1 h, 42 m

Das schwierigste ist wohl die erforderliche Leitung korrekt einzuschätzen …Das schwierigste ist wohl die erforderliche Leitung korrekt einzuschätzen und innerhalb dieser Watt-Klasse dann nach Effizienz zu gehen und nicht umgekehrt.


Absolut, ich sehe es genauso. @mgutt Es stimmt was du sagst, die Effizienz sinkt bei geringem Watt verbrauch. Ich kann mich noch dran Erinnern als Intel die Haswell Serie rausbrachte und damals Netzteile im Idle abschalteten, weil ein zu geringer Strom geflossen ist.

Nun aber mal Butter bei die Fische... Im Idle wird es passieren das der Verbrauch noch weiter sinkt. Aber ob mir über Stunden nun 20W oder 30W gezogen werden... Naja

Ich finde es viel wichtiger, da wo über Jahre vielleicht 15-20 Spielstunden die Woche zusammen kommen, eine höhere Effizienz um die 400W zu haben. Wir müssen auch bedenken das sich der Stromverbrauch nicht für immer senken lassen kann. Wenn man 2010-2012 einen Rechner baute, hieß es der Stromverbrauch wird steigen. Deshalb habe ich aktuell auch noch ein XFX Netzteil mit 850W und Bronze Effizienz im Rechner. Dann aber wurde die Fertigung verbessert, schlicht Effizienter gestaltet und wir sind von über 40nm nun bei 16,12 und bald auch 7nm angekommen. Die Leistung stieg, der Verbrauch sank bzw. blieb gleich. Die Abwärme einer GPU wird dennoch meist bei 250W TDP gehalten, weil größere Luftkühler einfach wenig Sinn ergeben und die Kosten steigen. Also versucht man bis zb. 150W-250W alles an Leistung rauszuholen was geht. Ähnlich ist es bei der CPU wo man von 70-150 TDP schon alles gesehen hat. Jedoch ist dieser Prozess ohne Effizientere Technologien bald zu Ende. Allein die Umsetzung der 5nm Fertigung frisst Enorm viele Entwicklungskosten. Noch weiter auf 3nm kann die Entwicklung so viel kosten wie von 40nm auf 5nm zusammen. Die Kosten für CPU und GPU würden Explodieren. Deshalb halte ich es für wahrscheinlich das in Zukunft (und das betrifft sicher nicht mehr dieses Netzteil ~2022-2024) die Chipfläche auf gleicher Fertigung, zb. 5nm wieder steigen wird. Deshalb wird etwas eintreten wie damals. Um die Kosten gering zu halten wird auf die gleiche "alte" Fertigung gesetzt, die dann Standart ist. Die Chips werden um mehr Leistung zu erziehlen wieder größer bzw. Stromhungriger. Zu sehen ist das jetzt schon bei der neuen Turing Generation. Wesentlich mehr Leistung bei einer Fertigung von vermutlich 12nm wird es nicht geben ohne einen höheren Stromverbrauch. Dadurch werden die Karten wieder Länger (meine längste damals ~30,5cm) und natürlich mehr Strom fressen. Schon in 1-2 Monaten KANN es sein das deine Rechnung mit etwa 50W mehr berechnet werden muss. Und wenn ich dann im Sweetspot von 400W lande, bin ich zufrieden bei 50-70% mehr Leistung. Wenn man es ganz Krass machen will... Für Google oder Youtube unbedingt die paar Watt sparen will... = Laptop der Freundin, Handy, obwohl das auch nicht viel Effizienter ist, oder sich einfach mit den ganzen dingen hier nicht beschäftigen und am Ende des Jahres auf ein paar Euro verzichten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text