Seat Ateca Style 2.0TDI 4Drive (Leasing)
557°Abgelaufen

Seat Ateca Style 2.0TDI 4Drive (Leasing)

66
eingestellt am 12. JunBearbeitet von:"Ryker"
  • Leasingrate: 199,00 € / Monat
  • Anzahlung: 0,00 €
  • Laufzeit: 48 Monate (andere auf Anfrage)
  • Fahrleistung: 10.000 km / Jahr (andere auf Anfrage)
  • Bruttolistenpreis: 34.155,00 €
  • Mehr-Kilometer Kosten: 13,57 cent/km
  • Minder-Kilometer Vergütung: 3,45 cent/km
  • Fahrzeugstandort: 40589 Düsseldorf
  • inkl. einfacher Überführung zzgl. Zulassungskosten
  • Darlehensgeber: SEAT Bank/Leasing Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH, Gifhorner Straße 57, 38112 Braunschweig

Kraftstoff: Diesel
Leistung:110 kW (150 PS)
Hubraum:1968 ccm
Getriebe: Manuell
Farbe: Schwarz
Innenfarbe: Blau/Schwarz / Stoff Style

Fahrzeuge sind zwischen 6 und 12 Wochen Verfügbar.

Garantieverlängerung
--> ab 4,46€ monatlich
Wartung & Inspektion
--> ab 16,56€ monatlich
Winterkompletträder (ReifenClever)
-->ab 14,96€ monatlich
Kaskoschutz
--> ab 48,27€
Zulassung
--> 139€

Sonderausstattung:

Anhängevorrichtung-Vorbereitung
  • Verkabelung, Verstärktes Kühlsystem und Steuergerät als Voraussetzung zur Nachrüstung der Anhängerkupplung

Design-Exterior-Paket "Schwarz"
  • bestehend aus Dachreling in schwarz, Karosserieabdeckungen an den Radläufen

Businesspaket INFOTAIN
  • Navigationssystem (ZN3), BeatsAudioTM Soundsystem (PNB), Full Link (PML), Digitaler Radioempfang DAB+ (PND), Connectivity Box im Ablagefach der Mittelkonsole inkl. Wireless Charger (PB2)

Licht-und-Sicht-Paket
  • bestehend aus Regensensor, Innenspiegel automatisch abblendend, Lichtsensor mit automatischer Fahrlichtschaltung, Automatische Coming-Home und Leaving-Home-Funktion.

Winter-Paket
  • bestehend aus Scheinwerfer-Reinigungsanlage, Scheibenwaschdüsen beheizbar, Vordersitze beheizbar

  • Parklenkassistent mit Ultraschall-Einparkhilfe vorne und hinten mit optischer Einparkhilfe

EINZIGER WIRKLICHER NACHTEIL:
kein LED-Licht, sondern Halogen-Doppelscheinwerfer
Zusätzliche Info
Der einfache Leasingfaktor liegt in diesem Angebot übrigens bei 0,58
LeasingMarkt.de Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Wer zahlt denn den Listenpreis? Momentan gibts auf dieses Modell 99% Rabatt!

Leasing ist nur was für Idioten, lieber kaufen, dann hat man auch danach noch was in der Hand

10.000€? Dafür bekomm ich nen Kleinwagen in neu, den ich nicht nach 3 Jahren abgeben und jedes Kratzerchen extra dann bezahlen muss.

Bei der Rückgabe kostet jeder Kratzer Drölftausend Euro

Dealpreis ist falsch, da kommen ja noch Steuern, Versicherung, Benzin, Duftbäumchen etc. dazu

Das Beste oder nichts, VW Konzern=autocold

10.000 km pro Jahr? Da kann man ja nichtmal ordentlich in Urlaub mit fahren

Seat fahren immer die, die wollen, aber eigentlich nicht können. Stehen daher oft in entsprechenden Stadtteilen ... Echt, ist so.

Cold, mein Penis ist viel zu groß für ein SUV.

Zu wenig Leistung für die Möhre. Lieber einen 20 Jahre alten M5 kaufen.
17621923.jpg
... und Sauber ist er auch noch
Bearbeitet von: "Technik-Schnapper" 12. Jun
Mein Diesel lohnt auch beim 1. Kilometer. Meine Frau fährt den gleichen Wagen als Benziner. Hubraum und PS sind identisch. Beim Diesel ist Steuer, Versicherung, Spritpreis und Verbrauch besser. Und ja wir haben sogar fast identische SF Klasse. Ergo fahr ich gern meinen Dirty Diesel. Nox ist dabei höher jaja, aber Feinstaub sogar viel geringer. Mal sehn was die Politik sich noch einfallen lässt.
P.s. Deal ist ganz nett
egoistvor 4 m

Ja mach mal ruhig. Nach der Finanzierung wird das Auto zwar dir gehören …Ja mach mal ruhig. Nach der Finanzierung wird das Auto zwar dir gehören aber es wird 30% an Wert verlieren. Und Garantie hast du dann auch nicht mehr. Das heisst du musst Reparaturen an Motor und Getriebe selber bezahlen. Genau nach der Garantie fangen schon die Probleme an.Und was ist wenn du Unfall baust? Dann verliert es an wert von 50%. Viel spass beim verkaufen.Du scheinst auch nicht klüger zu sein!


Ich glaube, Du hast die Satire nicht mitbekommen.
66 Kommentare
Dieselkommentare in 3, 2, 1 - FEUER FREI

PS: mit oder ohne kostenlosem Öffiticket für Deutschlands Innenstädte
MarkusSprankevor 1 m

Sinnvolle Frage...JaWieso ein Diesel mit nur 10000 km laufleistung im Jahr …Sinnvolle Frage...JaWieso ein Diesel mit nur 10000 km laufleistung im Jahr nehmen?Früher sollte man mindestens 20000 km im Jahren damit sich der Diesel dem Benziner gegenüber lohnt.


Damit der Wagen sich für den Händler später besser verkaufen lässt
17621923.jpg
... und Sauber ist er auch noch
Bearbeitet von: "Technik-Schnapper" 12. Jun
jannie911vor 1 m

Dieselkommentare in 3, 2, 1 - FEUER FREI PS: mit oder ohne …Dieselkommentare in 3, 2, 1 - FEUER FREI PS: mit oder ohne kostenlosem Öffiticket für Deutschlands Innenstädte


Nur 10.000 km beim Diesel?
Auto fährt sich echt gut.
kann es empfehlen, Verarbeitung ist ordentlich, also so wie es soll, das meiste ist eh aus dem Modellbaukasten von VW aus Golf und tiguan.

Man kann ihn Sportlich fahren und der verbrauch bleibt trotzdem unter 6 L.
Es müsste das Modell mit Harnstofftank sein. Damit ist NOx kein großes Thema

Ausstattung sieht sehr gut aus, Notbremsassistent, Navi, DAB+...
Nur keine LED scheinwerfer das ist schade
Leasingfaktor 0,58
Wer zahlt denn den Listenpreis? Momentan gibts auf dieses Modell 99% Rabatt!

Leasing ist nur was für Idioten, lieber kaufen, dann hat man auch danach noch was in der Hand

10.000€? Dafür bekomm ich nen Kleinwagen in neu, den ich nicht nach 3 Jahren abgeben und jedes Kratzerchen extra dann bezahlen muss.

Bei der Rückgabe kostet jeder Kratzer Drölftausend Euro

Dealpreis ist falsch, da kommen ja noch Steuern, Versicherung, Benzin, Duftbäumchen etc. dazu

Das Beste oder nichts, VW Konzern=autocold

10.000 km pro Jahr? Da kann man ja nichtmal ordentlich in Urlaub mit fahren

Seat fahren immer die, die wollen, aber eigentlich nicht können. Stehen daher oft in entsprechenden Stadtteilen ... Echt, ist so.

Cold, mein Penis ist viel zu groß für ein SUV.

Zu wenig Leistung für die Möhre. Lieber einen 20 Jahre alten M5 kaufen.
Rykervor 3 m

Wer zahlt denn den Listenpreis? Momentan gibts auf dieses Modell 99% …Wer zahlt denn den Listenpreis? Momentan gibts auf dieses Modell 99% Rabatt!Leasing ist nur was für Idioten, lieber kaufen, dann hat man auch danach noch was in der Hand10.000€? Dafür bekomm ich nen Kleinwagen in neu, den ich nicht nach 3 Jahren abgeben und jedes Kratzerchen extra dann bezahlen muss.Bei der Rückgabe kostet jeder Kratzer Drölftausend EuroDealpreis ist falsch, da kommen ja noch Steuern, Versicherung, Benzin, Duftbäumchen etc. dazuDas Beste oder nichts, VW Konzern=autocold 10.000 km pro Jahr? Da kann man ja nichtmal ordentlich in Urlaub mit fahrenSeat fahren immer die, die wollen, aber eigentlich nicht können. Stehen daher oft in entsprechenden Stadtteilen ... Echt, ist so.Cold, mein Penis ist viel zu groß für ein SUV.Zu wenig Leistung für die Möhre. Lieber einen 20 Jahre alten M5 kaufen.


Da hat ja schon allen die Kommentare weggenommen. . So wird das ja nur langweilig
MarkusSprankevor 14 m

Sinnvolle Frage...JaWieso ein Diesel mit nur 10000 km laufleistung im Jahr …Sinnvolle Frage...JaWieso ein Diesel mit nur 10000 km laufleistung im Jahr nehmen?Früher sollte man mindestens 20000 km im Jahren damit sich der Diesel dem Benziner gegenüber lohnt.



Danke! Habe geschmunzelt über deinen Beitrag. Überlässt du das Denken immer anderen Leuten?
Rykervor 7 m

Gekürzt wegen Wall-of-Text...


Genau so!!!eins11
Mein Diesel lohnt auch beim 1. Kilometer. Meine Frau fährt den gleichen Wagen als Benziner. Hubraum und PS sind identisch. Beim Diesel ist Steuer, Versicherung, Spritpreis und Verbrauch besser. Und ja wir haben sogar fast identische SF Klasse. Ergo fahr ich gern meinen Dirty Diesel. Nox ist dabei höher jaja, aber Feinstaub sogar viel geringer. Mal sehn was die Politik sich noch einfallen lässt.
P.s. Deal ist ganz nett
Klingt nach einem guten Angebot.
SS_Fvor 2 m

Mein Diesel lohnt auch beim 1. Kilometer. Meine Frau fährt den gleichen …Mein Diesel lohnt auch beim 1. Kilometer. Meine Frau fährt den gleichen Wagen als Benziner. Hubraum und PS sind identisch. Beim Diesel ist Steuer, Versicherung, Spritpreis und Verbrauch besser. Und ja wir haben sogar fast identische SF Klasse. Ergo fahr ich gern meinen Dirty Diesel. Nox ist dabei höher jaja, aber Feinstaub sogar viel geringer. Mal sehn was die Politik sich noch einfallen lässt.P.s. Deal ist ganz nett



Diesel müsste teurer in der Steuer sein
Rykervor 12 m

Das Beste oder nichts, VW Konzern=autocold


der Claim kommt von einem anderen Schummler
Rykervor 14 m

Diesel müsste teurer in der Steuer sein



Er vergleicht vermutlich nicht vergleichbare Motorisierungen.
Bei unserem Großen wäre Diesel bei Versicherung, Steuer und Wartung teurer gewesen.
will mich gerade mit leasing befassen. gibt es eigentlich ne gute internetseite, wo man als noob über die vor- und nachteile von leasing und die stolperfallen aufgeklärt wird?
Naja 1.6er Tdi und 1.6er Benzinzer sind wohl gleichwerigt
Cold bei mehrkilometer
Mertinvor 7 m

will mich gerade mit leasing befassen. gibt es eigentlich ne gute …will mich gerade mit leasing befassen. gibt es eigentlich ne gute internetseite, wo man als noob über die vor- und nachteile von leasing und die stolperfallen aufgeklärt wird?



mydealz.de/dis…641

Ryker12. Jun

Wer zahlt denn den Listenpreis? Momentan gibts auf dieses Modell 99% …Wer zahlt denn den Listenpreis? Momentan gibts auf dieses Modell 99% Rabatt!Leasing ist nur was für Idioten, lieber kaufen, dann hat man auch danach noch was in der Hand10.000€? Dafür bekomm ich nen Kleinwagen in neu, den ich nicht nach 3 Jahren abgeben und jedes Kratzerchen extra dann bezahlen muss.Bei der Rückgabe kostet jeder Kratzer Drölftausend EuroDealpreis ist falsch, da kommen ja noch Steuern, Versicherung, Benzin, Duftbäumchen etc. dazuDas Beste oder nichts, VW Konzern=autocold 10.000 km pro Jahr? Da kann man ja nichtmal ordentlich in Urlaub mit fahrenSeat fahren immer die, die wollen, aber eigentlich nicht können. Stehen daher oft in entsprechenden Stadtteilen ... Echt, ist so.Cold, mein Penis ist viel zu groß für ein SUV.Zu wenig Leistung für die Möhre. Lieber einen 20 Jahre alten M5 kaufen.


Ja mach mal ruhig. Nach der Finanzierung wird das Auto zwar dir gehören aber es wird 30% an Wert verlieren. Und Garantie hast du dann auch nicht mehr. Das heisst du musst Reparaturen an Motor und Getriebe selber bezahlen. Genau nach der Garantie fangen schon die Probleme an.
Und was ist wenn du Unfall baust? Dann verliert es an wert von 50%. Viel spass beim verkaufen.
Du scheinst auch nicht klüger zu sein!
egoistvor 2 m

Ja mach mal ruhig. Nach der Finanzierung wird das Auto zwar dir gehören …Ja mach mal ruhig. Nach der Finanzierung wird das Auto zwar dir gehören aber es wird 30% an Wert verlieren. Und Garantie hast du dann auch nicht mehr. Das heisst du musst Reparaturen an Motor und Getriebe selber bezahlen. Genau nach der Garantie fangen schon die Probleme an.Und was ist wenn du Unfall baust? Dann verliert es an wert von 50%. Viel spass beim verkaufen.Du scheinst auch nicht klüger zu sein!



hehe
egoistvor 4 m

Ja mach mal ruhig. Nach der Finanzierung wird das Auto zwar dir gehören …Ja mach mal ruhig. Nach der Finanzierung wird das Auto zwar dir gehören aber es wird 30% an Wert verlieren. Und Garantie hast du dann auch nicht mehr. Das heisst du musst Reparaturen an Motor und Getriebe selber bezahlen. Genau nach der Garantie fangen schon die Probleme an.Und was ist wenn du Unfall baust? Dann verliert es an wert von 50%. Viel spass beim verkaufen.Du scheinst auch nicht klüger zu sein!


Ich glaube, Du hast die Satire nicht mitbekommen.
Luppovor 53 s

Ich glaube, Du hast die Satire nicht mitbekommen.



und ich dachte seine Antwort wäre auch ironisch
Rykervor 2 m

und ich dachte seine Antwort wäre auch ironisch


OMG War das echt ironisch gemeint? Hab ich echt nicht gecheckt sorry.
Egal meine Antwort ist trotzdem lehrreich für ein oder anderen
egoistvor 30 s

OMG War das echt ironisch gemeint? Hab ich echt nicht gecheckt sorry.Egal …OMG War das echt ironisch gemeint? Hab ich echt nicht gecheckt sorry.Egal meine Antwort ist trotzdem lehrreich für ein oder anderen



naja, ich bin ja der Dealersteller!
Rykervor 1 m

naja, ich bin ja der Dealersteller!


Hahaha sorry hab nicht geguckt wer es erstellt hat. Peinlich
Mangels Angabe wie "Leasing" oder "Laufleistung" in der Überschrift dachte ich, der Wagen stünde zum Kauf...
  • 40589 Düsseldorf dürfte Gottfried Schultz sein.

Wenn die auf meine Anfrage geantwortet hätten, hätte ich meine Karre vielleicht auch da geleast.

AHK-Vorbereitung ist nett, aber wer das will: Vorher über den Preis informieren. Mir wurde da nur ein utopischer Preis genannt (und da es um Leasing geht, ist es nicht ganz einfach, den billigsten zu nehmen, man muss (eigentlich) bei SEAT kaufen und montieren lassen.)

Garantieverlängerung auf die Laufzeit des Leasingvertrags ist Pflicht.

Und ja: Leasing macht Sinn, gerade bei Dieseln. Ich möchte nicht in drei oder vier Jahren mit einem dann möglicherweise unverkäuflichen Diesel dastehen. Den Spaß hatte ich schon mal mit einem Audi A2 TDI, für den es aus technischen Gründen (und lohnt nicht, weil wenig verkauft) nie einen Nachrüstkat gab und der immer auf der gelben Plakette blieb. Obwohl er beim Kauf total sparsam und quasi das beste war, was man aus ökologischer Sicht kaufen konnte.

P.S. Gutes Auto, guter Preis.
Bearbeitet von: "egghat" 12. Jun
Falls es sich nicht um Vorlauf- sondern Bestellfahrzeuge handelt, ist bei Seat derzeit eher mit 6-12 Monaten anstatt Wochen zu rechnen. Würde ich vor Vertragsschluss auf jeden Fall abklären
Avatar
GelöschterUser237037
egoistvor 28 m

OMG War das echt ironisch gemeint? Hab ich echt nicht gecheckt sorry.Egal …OMG War das echt ironisch gemeint? Hab ich echt nicht gecheckt sorry.Egal meine Antwort ist trotzdem lehrreich für ein oder anderen



So besonders lehrreich ist Deine Antwort leider auch nicht.Beim Unfall mit einem Leasingfahrzeug wird nach Ablauf der Leasingzeit/km eine Abschlussrechnung erstellt und die Wertminderung des Fahrzeugs durch einen Unfall zahlst Du. Pi mal Daumen kannst Du rechnen, dass 20% der Unfallschadenhöhe an Wertminderung in Rechnung gestellt werden - zumindest bei unseren Fahrzeugen, bei ALD geleast mit 50.000km Jahresleistung und 3 Jahren Laufzeit
LED und DSG wäre noch geil gewesen aber trotzdem sehr gutes Angebot würde ich sagen...
thehlrvor 6 m

Falls es sich nicht um Vorlauf- sondern Bestellfahrzeuge handelt, ist bei …Falls es sich nicht um Vorlauf- sondern Bestellfahrzeuge handelt, ist bei Seat derzeit eher mit 6-12 Monaten anstatt Wochen zu rechnen. Würde ich vor Vertragsschluss auf jeden Fall abklären


sind im Vorlauf, sonst stünde da ja nicht 14 Stück kurzfristig verfügbar
sebsassevor 15 m

Mangels Angabe wie "Leasing" oder "Laufleistung" in der Überschrift dachte …Mangels Angabe wie "Leasing" oder "Laufleistung" in der Überschrift dachte ich, der Wagen stünde zum Kauf...


und du hast das "Leasingmarkt.de" da drunter nicht gesehen?
Rykervor 6 m

sind im Vorlauf, sonst stünde da ja nicht 14 Stück kurzfristig verfügbar


Genau DAS würde ich persönlich vorher klären. 6-12 Wochen sind Regel-Lieferzeit bei Seat. Mein im Februar bestelltes Vorlauf-Fahrzeug ist mittlerweile auch auf Ende September terminiert worden (und das wäre ein sportlicher Liefertermin in der aktuellen Situation in Martorell).
thehlrvor 6 m

Genau DAS würde ich persönlich vorher klären. 6-12 Wochen sind Re …Genau DAS würde ich persönlich vorher klären. 6-12 Wochen sind Regel-Lieferzeit bei Seat. Mein im Februar bestelltes Vorlauf-Fahrzeug ist mittlerweile auch auf Ende September terminiert worden (und das wäre ein sportlicher Liefertermin in der aktuellen Situation in Martorell).


Die kommen nicht aus Martorell, sondern aus der Skoda Fabrik, die auch den Karoq produziert. (zumindest war das bisher so, ein zweites Werk soll aber wegen der hohen Nachfrage dazukommen). Das mit der langen Lieferzeit stimmt aber. 7-11 Monate wurden uns von mehreren Händlern genannt …
egghatvor 7 m

Die kommen nicht aus Martorell, sondern aus der Skoda Fabrik, die auch den …Die kommen nicht aus Martorell, sondern aus der Skoda Fabrik, die auch den Karoq produziert. (zumindest war das bisher so, ein zweites Werk soll aber wegen der hohen Nachfrage dazukommen). Das mit der langen Lieferzeit stimmt aber. 7-11 Monate wurden uns von mehreren Händlern genannt …


Das ist richtig, der Ateca kommt aus Kvasiny - Martorell sollte eher stellvertretend für die SEAT Produktionsplanung stehen, ich hätte mich genauer ausdrücken sollen. Der Ateca hat aus mehreren Gründen bereits seit Anfang des Jahres eine Lieferzeit von ca. einem Jahr (vorrangig Probleme mit einem der Zulieferer für das Alcantara, als auch den explosionsartig angestiegene Bestellerzahlen).
Daher mein persönlicher Rat, auf jeden Fall die Liefersituation bzw. Bestellstatus zu klären. Ist das Fahrzeug laut NADIN bereits im Trichter oder gar eine Produktionswoche geplant, sollten 6-12 Wochen realistisch sein. In allen anderen Fällen ist Vorsicht geboten - gerade durch WLTP.
Rykervor 1 h, 53 m

Wer zahlt denn den Listenpreis? Momentan gibts auf dieses Modell 99% …Wer zahlt denn den Listenpreis? Momentan gibts auf dieses Modell 99% Rabatt!Leasing ist nur was für Idioten, lieber kaufen, dann hat man auch danach noch was in der Hand10.000€? Dafür bekomm ich nen Kleinwagen in neu, den ich nicht nach 3 Jahren abgeben und jedes Kratzerchen extra dann bezahlen muss.Bei der Rückgabe kostet jeder Kratzer Drölftausend EuroDealpreis ist falsch, da kommen ja noch Steuern, Versicherung, Benzin, Duftbäumchen etc. dazuDas Beste oder nichts, VW Konzern=autocold 10.000 km pro Jahr? Da kann man ja nichtmal ordentlich in Urlaub mit fahrenSeat fahren immer die, die wollen, aber eigentlich nicht können. Stehen daher oft in entsprechenden Stadtteilen ... Echt, ist so.Cold, mein Penis ist viel zu groß für ein SUV.Zu wenig Leistung für die Möhre. Lieber einen 20 Jahre alten M5 kaufen.


Betrunken?
Rykervor 1 h, 59 m

Wer zahlt denn den Listenpreis? Momentan gibts auf dieses Modell 99% …Wer zahlt denn den Listenpreis? Momentan gibts auf dieses Modell 99% Rabatt!Leasing ist nur was für Idioten, lieber kaufen, dann hat man auch danach noch was in der Hand10.000€? Dafür bekomm ich nen Kleinwagen in neu, den ich nicht nach 3 Jahren abgeben und jedes Kratzerchen extra dann bezahlen muss.Bei der Rückgabe kostet jeder Kratzer Drölftausend EuroDealpreis ist falsch, da kommen ja noch Steuern, Versicherung, Benzin, Duftbäumchen etc. dazuDas Beste oder nichts, VW Konzern=autocold 10.000 km pro Jahr? Da kann man ja nichtmal ordentlich in Urlaub mit fahrenSeat fahren immer die, die wollen, aber eigentlich nicht können. Stehen daher oft in entsprechenden Stadtteilen ... Echt, ist so.Cold, mein Penis ist viel zu groß für ein SUV.Zu wenig Leistung für die Möhre. Lieber einen 20 Jahre alten M5 kaufen.



Bist du Autist?
Karre und Deal finde ich hot!
Gooodyvor 6 m

Bist du Autist?



Hast du dich heute früh mitm Hammer frisiert?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text