ABGELAUFEN
Seat Ibiza 1.4 Reference 5 Türer NEU (n.Lüneburg)
Seat Ibiza 1.4 Reference 5 Türer NEU (n.Lüneburg)
Dies & DasSeatDeutschland Angebote

Seat Ibiza 1.4 Reference 5 Türer NEU (n.Lüneburg)

Preis:Preis:Preis:9.890€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi. Bin auf der Suche nach einem Auto für meine Freundin über dieses Angebot gestolpert.

Seat Ibiza 1.4 Reference 5 Türer NEU

ESP RCD ZV Funk
1.4l 16V, 63 kW/85PS EURO 5 EU-Fahrzeug
Motordaten: 63 kW (86 PS), 4 Zylinder, Schalt. 5-Gang, Frontantrieb, 1.390 ccm, Pirineos Grau Metallic

Beste Kommentare

okolyta

Bin am WE auch mit 150 von Hamburg nach Berlin gefahren und wurde nur einmal überholt.


Hättest halt die Autobahn nehmen müssen. X)

Und Eskalierer ist sowieso COLD

Zieh mal deine Brille aus ... vielleicht bekommst dann etwas Durchblick

ThinkSmart

Die Leistung für den kleinen Wagen ist schon ausreichent. Das sind 86PS, die sollten den schon von der Stelle bewegen. Für einen Kombi wäre das etwas zu wenig, aber der Seat ist ja quasi nur ein kleiner Flitzer.


Hab den Seat Ibiza ST, also als Kombi, mit 86 PS. Der ist vollkommen ausreichend. Nur wenn du mal richtig viel Gepäck am Start hast, wird's kritisch, aber da sollte man sowieso etwas weniger Gas geben. :P

Seat cold? Warum? VW Technik - 1a! Bisher hab ich Spaß mit meinem Seat.

NomFred

Die Leistungsdaten sind unattraktiv- der zieht keine Wurscht von der Semmel!


Und wie viel PS hat dein 3er?

47 Kommentare

Ohne Vergleichspreis COLD. Außerdem ist das hier auch keine Meinungsumfrage!

Und Seat ist sowieso COLD

Bin mal auf eure Meinung gespannt



Finde das Autodealz nicht hier her gehören.. Gibt es zig Portale um den "persönlichen" Bestpreis zu finden.

Ist das nicht ein normaler Preis für ein EU Fahrzeug? Hab vor ca 2 Jahren auch nach so einem gesucht da war der Preis identisch,hab mich dann aber für nen Polo entschieden da gleich teuer Ah ich seh grad, ich hatte nach nem Wagen mit ca 60PS geschaut, daran könnte es liegen...Preis is auf jeden Fall hot

Sicher kein schlechter preis. Seat ist eine gute Marke. Ist halt eine Re-import. Aber Garantie und so passt ja

Und Eskalierer ist sowieso COLD

Zieh mal deine Brille aus ... vielleicht bekommst dann etwas Durchblick

ZockerFreak

Und Eskalierer ist sowieso COLDZieh mal deine Brille aus ... vielleicht bekommst dann etwas Durchblick

Ob er Cold ist, weiß ich nicht. Aber recht hat er!

@A8NSLIDELUXE

Mit Seat hat er sicherlich nicht recht. Ich spreche da aus Erfahrung.

Die Leistungsdaten sind unattraktiv- der zieht keine Wurscht von der Semmel!

Verfasser

Ok, bin dann doch nicht auf eure Meinung gespannt...

NomFred

Die Leistungsdaten sind unattraktiv- der zieht keine Wurscht von der Semmel!


Und wie viel PS hat dein 3er?

Dealfoto ist falsch!
Und abgelaufen, ich hab den gekauft.

Seat ist eine akzeptable Marke, spreche aus Erfahrung. Vom Fahrverhalten her kann man da nicht meckern..
Aber 63kw ??? da brauchst ja 5min um ein LKW zu überholen^^ Lieber ein bisschen mehr Geld ausgeben und einen größeren Motor haben.
Ein Auto ist ja eine Investition über eine längere Zeit, da solltest auch Spaß am fahren haben...

invetalcom

Aber 63kw ??? da brauchst ja 5min um ein LKW zu überholen^^


Was sind denn hier für verhinderte Rennfahrer unterwegs. oO

NomFred

Die Leistungsdaten sind unattraktiv- der zieht keine Wurscht von der Semmel!



Ich fahre privat nur DODGE RAM Du erkennst es an meinem stylischen Schnauzer und der Cappy auf meinem Profilbild,.

Nee Quatsch, gar nicht. Aber mit 1.4l dürfte er außerhalb der Stadt schon gerne >70KW haben. Dadurch wird der SEAT ja nicht automatisch gleich zur Rennsemmel.

Das Auto ist auch für seine FREUNDIN ... und Frauen fahren bekanntlich etwas langsamer

ZockerFreak

@A8NSLIDELUXEMit Seat hat er sicherlich nicht recht. Ich spreche da aus Erfahrung.

Das mag sein, dazu kann ich nichts sagen. Ich bezog das vielmehr auf die ersten beiden Sätze.

Wenn der mit den 60PS auf der linken seite vor euch fährt, nutzen euch eure 300 PS auch nix.

Bin am WE auch mit 150 von Hamburg nach Berlin gefahren und wurde nur einmal überholt.

NomFred

Nee Quatsch, gar nicht. Aber mit 1.4l dürfte er außerhalb der Stadt schon gerne >70KW haben. Dadurch wird der SEAT ja nicht automatisch gleich zur Rennsemmel.


Ob man die 7 kW Unterschied merkt?
Und es ist ein Kleinwagen, keine Limousine für lange Autobahnfahrten.
Ich weiß zwar jetzt nicht aus dem Stegreif, wie viel PS das Auto meiner Frau hat aber viel mehr als 100 PS wird es nicht haben. Und für Überland reicht das vollkommen. Kann mir nicht vorstellen, dass 85 oder 86 PS zu wenig sind. Es gibt ja auch Autos mit 40 PS. Da hätte ich eher Bedenken.

okolyta

Bin am WE auch mit 150 von Hamburg nach Berlin gefahren und wurde nur einmal überholt.


Hättest halt die Autobahn nehmen müssen. X)

okolyta

WBin am WE auch mit 150 von Hamburg nach Berlin gefahren und wurde nur einmal überholt.



Bitte darauf achten, die Handbremse zu lösen vor dem Losfahren.

Eskalierer

Außerdem ist das hier auch keine Meinungsumfrage! Und Seat ist sowieso COLD



Avatar

GelöschterUser57388

Eskalierer

Und Seat ist sowieso COLD

Wieso?

Die Leistung für den kleinen Wagen ist schon ausreichent. Das sind 86PS, die sollten den schon von der Stelle bewegen.
Für einen Kombi wäre das etwas zu wenig, aber der Seat ist ja quasi nur ein kleiner Flitzer.

Avatar

GelöschterUser57388

Was fürn Müll! Ich bin die Strecke vorletztes WE mit 180 gefahren und wurde dutzendfach überholt.

okolyta

Wenn der mit den 60PS auf der linken seite vor euch fährt, nutzen euch eure 300 PS auch nix.Bin am WE auch mit 150 von Hamburg nach Berlin gefahren und wurde nur einmal überholt.

Avatar

GelöschterUser57388

AN TE:

Hier findest du in erreichbarer Nähe einen besseren Wagen (Klimaanlage und Facelift) für weniger Geld:
suchen.mobile.de/aut…DES

Da dübelst du dir fürn Fuffie noch ein Radio rein und gut ist.

okolyta

Wenn der mit den 60PS auf der linken seite vor euch fährt, nutzen euch eure 300 PS auch nix.Bin am WE auch mit 150 von Hamburg nach Berlin gefahren und wurde nur einmal überholt.



Tja, solltest mal zu anderen Zeiten fahren. Vor zwei Wochen Sonntag, würde ich das auch stark bezweifeln lange 180km/h gefahren zu sein, da dort 60km Stau waren, die ich mit dem Motorrad gepflegt links liegen gelassen habe. War aber Hamburg nach Berlin und richtig viel los.

Hamburg Berlin und zurück war für 5 Jahre meine Stammstrecke, jedes WE.
Früher bin ich auch durchgeballert, und im HH war der Tank leer, jetzt fahr ich etwas entspannter zw. 140 - 150, bin nicht wesentlich später da und der Tank ist noch halb voll und passt sogar noch für den Weg zurück.

Ich hatte auch schon das Vergnügen mit einem 911 Turbo die Strecke zu fahren, nur ist es dort genau wie beim Motorrad, das die Tankstopps die Bestzeiten wieder weg machen. (bei der Karre ist es etwas billiger gewesen)

wenn die Zeit nicht drückt, dann fahr Samstag Abend, da hast du nämlich nicht die die dich überholen. Die ganzen Vertreter in ihren Firmen Schüsseln, denen der Sprit egal ist.
Mache ich ja nicht anders, wenn ich mit dem Firmenauto unterwegs bin.

Und bloß weil du es vielleicht anders erlebt hast, ist das was ich sage noch lange kein Müll. Nur mal der Form halber.

okolyta

Bin am WE auch mit 150 von Hamburg nach Berlin gefahren und wurde nur einmal überholt.



Mit dem ICE wird man gar nicht überholt. :-)

ThinkSmart

Die Leistung für den kleinen Wagen ist schon ausreichent. Das sind 86PS, die sollten den schon von der Stelle bewegen. Für einen Kombi wäre das etwas zu wenig, aber der Seat ist ja quasi nur ein kleiner Flitzer.


Hab den Seat Ibiza ST, also als Kombi, mit 86 PS. Der ist vollkommen ausreichend. Nur wenn du mal richtig viel Gepäck am Start hast, wird's kritisch, aber da sollte man sowieso etwas weniger Gas geben. :P

Seat cold? Warum? VW Technik - 1a! Bisher hab ich Spaß mit meinem Seat.

okolyta

[Ich hatte auch schon das Vergnügen mit einem 911 Turbo die Strecke zu fahren, nur ist es dort genau wie beim Motorrad, das die Tankstopps die Bestzeiten wieder weg machen. (bei der Karre ist es etwas billiger gewesen)


Also mit Verlaub, 300 km schafft man selbst beim permanenten Beschleunigen/Bremsen mit einem Auto. Ohne dass man tanken muss.
Bin MUC - FRA bzw. vice versa in 2h gefahren und da reicht ein Tank voll.

Avatar

GelöschterUser57388

War am Sonntag, Strecke Dresden - Neumünster über Berlin (10-15 Uhr) und da war kein Stau.

okolyta

Wenn der mit den 60PS auf der linken seite vor euch fährt, nutzen euch eure 300 PS auch nix.Bin am WE auch mit 150 von Hamburg nach Berlin gefahren und wurde nur einmal überholt.

okolyta

Wenn der mit den 60PS auf der linken seite vor euch fährt, nutzen euch eure 300 PS auch nix.Bin am WE auch mit 150 von Hamburg nach Berlin gefahren und wurde nur einmal überholt.



Bin die andere Richtung gefahren.



Also mit Verlaub, 300 km schafft man selbst beim permanenten Beschleunigen/Bremsen mit einem Auto. Ohne dass man tanken muss.
Bin MUC - FRA bzw. vice versa in 2h gefahren und da reicht ein Tank voll.[/quote]

Es ist jetzt ca. 4 Jahre her, es war 22 Uhr und Wochenende. der Porsche 911 Turbo hat beim drauf treten einen ungeschönten verbrauch von 25-35 Liter (also laut Bordcomputer, den habe ich nämlich nur tzu gut in erinnerung) Ich hätte es auch toll gefunden durchfahren zu können. Aber nöööööööööö

In Stolpe musste ich schon ran fahren. Ab Wittstock und den 130km/h bewegte sich die Tanknadel auch nicht so schnell wie der Sekundenzeiger der Uhr.

Durch meinen alten Arbeitgeber, hatte ich die Möglichkeit jeden Porsche testen zu können. Wobei ich da den Turbo mit Handschaltung nicht als schönsten empfunden habe. Eher das Cabrio mit Tiptronic
Die ersten 12 Jahre in denen ich den Führerschein habe, habe ich wirklich wirklich wirklich viel Geld durch den Auspuff geballert. Aber man wird ruhiger und für hohe Geschwindigkeiten reicht mir jetzt das Motorrad.
Aber auch das wird weniger, da ich im Jahr beruflich schon einige Autobahnkilometer zu schaffen habe.

was sind denn hier für möchtegern rennfahrer unterwegs?
ich bin mit dem ibiza 75PS 1.4er (6L) eine kumpels von berlin nach frankfurt gefahren, die A9+A4 kann man sonntags ja fast fliegen... die kiste zieht bis 130 ohne probleme, bis 160 beötigt er schon etwas anlauf. schneller will man auch gar nicht fahren, weil das standardfahrwerk so butterweich ist.... für die stadt oder kurzstrecken reicht das ding hier mit 86PS völlig, genauso für leute die nur mit 100 über die AB tuckern wollen....
ich selber habe einen ibiza 130PS 1.9er TDI und das ist fast go-kart feeling in der kleinen kiste, die wiegt ja nix...

fdj

ich selber habe einen ibiza 130PS 1.9er TDI und das ist fast go-kart feeling in der kleinen kiste, die wiegt ja nix...



alter.... go kart feeling vllt noch in nem alten mini oder von mir aus auch nem neuen. solche autos kommen da vllt. einigermaßen ran.... aber ein werks ibiza schöne kurvenlage bei hohem speed......

okolyta

Bin am WE auch mit 150 von Hamburg nach Berlin gefahren und wurde nur einmal überholt.

Mit dem Auto kann ich dafür aber in Wolfsburg halten, wenn ich wollte (was ich nicht will).

Bashismus

alter.... go kart feeling vllt noch in nem alten mini oder von mir aus auch nem neuen. solche autos kommen da vllt. einigermaßen ran.... aber ein werks ibiza schöne kurvenlage bei hohem speed......


es gibt auch den ibiza mit tieferlegung und sportfahrwerk ab werk (nennt sich FR oder cupra) den ibiza prügel ich auf der AB um kurven, das ist so mit einem passat kombi oder einer neuen e-klasse (beide ohne sportfahrwerk) nicht möglich...
das fahrwerk ist auch altersbedingt mittlerweile extrem hart, erst recht wenn man mitfahrer drin hat. mir isses inzwischen zu hart, da muss mal was neues her...

Kirsche984

Ist das nicht ein normaler Preis für ein EU Fahrzeug? Hab vor ca 2 Jahren auch nach so einem gesucht da war der Preis identisch,hab mich dann aber für nen Polo entschieden da gleich teuer Ah ich seh grad, ich hatte nach nem Wagen mit ca 60PS geschaut, daran könnte es liegen...Preis is auf jeden Fall hot



Suche auch gerade. Wo gibt es denn einen Polo für das Geld?

Bashismus

alter.... go kart feeling vllt noch in nem alten mini oder von mir aus auch nem neuen. solche autos kommen da vllt. einigermaßen ran.... aber ein werks ibiza schöne kurvenlage bei hohem speed......



ah ich wußte, dass das kommt.....auch mit "sportfahrwerk" ist das ding nicht sportlich und wenn du dich mal in nen mini setzt wirste merken was gokart-artig ist (und selbst das ist weit entfernt).

Bashismus

ah ich wußte das das kommt.....auch mit "sportfahrwerk" ist das ding nicht sportlich und wenn du dich mal in nen mini setzt wirste merken was gokart-artig ist (und selbst das ist weit entfernt).


?? das ist doch nun wirklich haarspalterei...
ich habe schonmal eine längere strecke als beifahrer in einem alten mini gesessen. ja die sitzposition war tief und hart, aber sportlich war an der klapperkiste nix, man fühlte sich nur wie eine sardine in der büchse... mag sein das es da aber noch hochgezüchtete sonderserien gab...
ein neuer mini (auch ein JCW), ist so (un)sportlich wie ein cupra, GTI oder wie sie alle heißen, ein (häßlicher) hipster-flitzer bezahlt von reichen eltern...
sportwagen sind das alle nicht, an ein bezahlbares "go-kart" kommt vielleicht am ehesten ein lotus elise ran, aber selbst der ist preislich in ganz anderen ligen...

Bashismus

ah ich wußte das das kommt.....auch mit "sportfahrwerk" ist das ding nicht sportlich und wenn du dich mal in nen mini setzt wirste merken was gokart-artig ist (und selbst das ist weit entfernt).



richtig sehe ich grundsätzlich ähnlich... nur ist ein mini egal ob alt oder neu wesentlich "gokartiger", ich behaupte mal das könnte man an einfachen zahlen (radstand, höhe, wo das meiste gewicht liegt etc.)festmachen. ich bin kein ingenieur, bin aber alle hier besprochenen autos (beim ibiza nur den vorgänger mit dem 1.8t cupra) schon gefahren und merke einen deutlichen unterschied. ob das den hohen aufpreis für sonen mini rechtfertigt steht auf nem anderen blatt....

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text