Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sechs Flaschen "Riesling 17" vom Weingut Knipser (VDP Prädikatsweingut) bei Vicampo
184° Abgelaufen

Sechs Flaschen "Riesling 17" vom Weingut Knipser (VDP Prädikatsweingut) bei Vicampo

44,80€59,40€-25%Vicampo Angebote
13
eingestellt am 22. MaiBearbeitet von:"Geschmackloser_Gentleman"
Aktuell gibt es bei Vicampo ein Nachkaufangebot für den (trockenen) "Riesling 17" vom Weingut Knipser. Ist aber wohl auch von Kunden bestellbar, die den Wein vorher nicht gekauft haben. Ich selbst habe zugeschlagen, weil ich den Wein erst vor zwei Wochen getrunken habe und er mir bestens geschmeckt hat.

Das Weingut Knipser ist weltbekannt und erhält regelmäßig beste Auszeichnungen (z.B. VINUM 2019 - 5 Sterne; Gault Millau 2019 - 5 Trauben; Eichelmann 2019 - 5 Sterne; Feinschmecker - 5 Feinschmecker-Punkte; Schlemmer Atlas: Weingut des Jahres 2017). Bei der Bewertungsplattform Belvini erhält das Weingut 4,9 von 5 Sternen bei 1.974 Abstimmungen. Das Weingut ist außerdem Mitglied im Verband der Prädikatsweingüter (VDP).

Im Weinhandel wird man für eine Flasche dieses Rieslings um die 12€ die Flasche zahlen (hier im lokalen Weingeschäft sind es 12,50 € wenn ich mich richtig erinnere). Als Vergleichspreis habe ich deshalb diesen Preis als Referenz genommen. Habe als Vergleichspreis den Preis für eine Einzelflasche bei Vicampo (9,90€) genommen.

Wenn man gleich zwei Pakete, also 12 Flaschen nimmt, entfallen die Versandkosten von 4,90 €. Um auf den Preis zu kommen müsst ihr einen 10 € Neukundengutschein benutzen, den ihr erhaltet, wenn euch jemand wirbt. Dazu könnt ihr einfach in den Kommentaren nach einem Werber fragen. Ab 50€ MBW könntet ihr alternativ 5€ Rabatt mit dem Gutscheincode "vxGws3" erhalten. Dazu müsste man aber einen 10 cent Füllartikel finden, was wohl nicht möglich ist.

Es ergibt sich damit ein Flaschenpreis von ca. 7,48 € pro Flasche. Dieser Preis ergibt sich auch bei Abnahme von 2 Paketen, da dann zwar die Versandkosten entfallen, der Gutschein sich aber auch weniger auswirkt. Der Wein ist sicher noch mindestens zwei Jahre lagerfähig, wer also gerne auf Vorrat kauft, kann hier zuschlagen.
Zusätzliche Info

Gruppen

13 Kommentare
Ich finde den Preis für den Wein sehr gut. Nur den PVG solltest Du anpassen: Vicampo verkauft die Flasche bereits ohne Rabatte für 9,90 €.
vicampo.de/kni…017
Neukunden bitte in den Titel...
Ansonsten günstigster Füllartikel kostet 2€, also für Kunden entweder:
6 Flaschen (+0,2l Wein): 51,80 - 8,63€ je Flasche
12 Flaschen: 94,80 - 7,90€ je Flasche

Vergleichspreis hinkt auch, da es diese Abfüllung scheinbar nur für Vicampo gibt. Hier gleiches Weingut, gleicher Jahrgang für 7,20€

Damit für mich in Summe eher cold.
Schwarze_Null22.05.2019 10:54

Ich finde den Preis für den Wein sehr gut. Nur den PVG solltest Du …Ich finde den Preis für den Wein sehr gut. Nur den PVG solltest Du anpassen: Vicampo verkauft die Flasche bereits ohne Rabatte für 9,90 €.https://www.vicampo.de/knipser-riesling-17-trocken-2017



Habs mal angepasst.
snoozle22.05.2019 11:01

Neukunden bitte in den Titel...Ansonsten günstigster Füllartikel kostet 2 …Neukunden bitte in den Titel...Ansonsten günstigster Füllartikel kostet 2€, also für Kunden entweder:6 Flaschen (+0,2l Wein): 51,80 - 8,63€ je Flasche12 Flaschen: 94,80 - 7,90€ je FlascheVergleichspreis hinkt auch, da es diese Abfüllung scheinbar nur für Vicampo gibt. Hier gleiches Weingut, gleicher Jahrgang für 7,20€ Damit für mich in Summe eher cold.



Bin kein Weinkenner, aber mir ist aufgefallen, dass der Knisper Riesling 2017 mit dem Zusatz "Johannishof" prinzipiell günstiger ist...
snoozle22.05.2019 11:01

Neukunden bitte in den Titel...Ansonsten günstigster Füllartikel kostet 2 …Neukunden bitte in den Titel...Ansonsten günstigster Füllartikel kostet 2€, also für Kunden entweder:6 Flaschen (+0,2l Wein): 51,80 - 8,63€ je Flasche12 Flaschen: 94,80 - 7,90€ je FlascheVergleichspreis hinkt auch, da es diese Abfüllung scheinbar nur für Vicampo gibt. Hier gleiches Weingut, gleicher Jahrgang für 7,20€ Damit für mich in Summe eher cold.


Den Gutschein kann man auch so nutzen, wenn man sich geschickt anstellt. Und dein Vergleichswein ist ein komplett anderer ("Einsteigerriesling" von Knipser; günstigste "Lage"). Die haben mehrere Rieslinge aus unterschiedlichen Lagen. Wie jedes gute Weingut in der Pfalz. Da kann die eine Lage mal locker den fünffachen Preis haben. Schau dir z.B. mal die Preise für die Spitzenlagen von Knipser an, da Kosten die Flaschen 40€ aufwärts.
Bearbeitet von: "Geschmackloser_Gentleman" 22. Mai
bossi22.05.2019 11:12

Bin kein Weinkenner, aber mir ist aufgefallen, dass der Knisper Riesling …Bin kein Weinkenner, aber mir ist aufgefallen, dass der Knisper Riesling 2017 mit dem Zusatz "Johannishof" prinzipiell günstiger ist...



Jap liegt daran, dass du kein Weinkenner bist. Ein "Johannishof" ist mit dem "Riesling 17" nicht vergleichbar.
Wer mehr zu den Böden und Lagen des Weingut Knipser erfahren möchte, hier ein Link dazu: weingut-knipser.de/?q=…den
Geschmackloser_Gentleman22.05.2019 11:19

Wer mehr zu den Böden und Lagen des Weingut Knipser erfahren möchte, hier e …Wer mehr zu den Böden und Lagen des Weingut Knipser erfahren möchte, hier ein Link dazu: http://www.weingut-knipser.de/?q=weingut/lagen-klima-boeden


[edit: eigentlich eine Antwort auf einen anderen Kommentar von Dir, der ist allerdings gelöscht]
Dass es nicht derselbe Wein ist, ist klar. Fakt ist aber auch dass es den "Riesling 17" nur bei vicampo gibt und damit der Vergleichspreis genau nichts wert ist. Und man sieht eben nicht aus welcher Lage der "Riesling 17" ist und welcher damit vergleichbar ist. Auch auf der Weinliste des Weinguts taucht der "Riesling 17" nicht auf.
Bearbeitet von: "snoozle" 22. Mai
Geschmackloser_Gentleman22.05.2019 11:18

Jap liegt daran, dass du kein Weinkenner bist. Ein "Johannishof" ist mit …Jap liegt daran, dass du kein Weinkenner bist. Ein "Johannishof" ist mit dem "Riesling 17" nicht vergleichbar.



ja, damit ist der preisvergleich von @snoozle nicht relevant... darauf wollte ich eigtl. raus daher muss ich auch kein weinkenner sein...
snoozle22.05.2019 11:30

[edit: eigentlich eine Antwort auf einen anderen Kommentar von Dir, der …[edit: eigentlich eine Antwort auf einen anderen Kommentar von Dir, der ist allerdings gelöscht]Dass es nicht derselbe Wein ist, ist klar. Fakt ist aber auch dass es den "Riesling 17" nur bei vicampo gibt und damit der Vergleichspreis genau nichts wert ist. Und man sieht eben nicht aus welcher Lage der "Riesling 17" ist und welcher damit vergleichbar ist. Auch auf der Weinliste des Weinguts taucht der "Riesling 17" nicht auf.



Kommentar ist wieder da, wurde nur moderiert, weil ich etwas bearbeitet hatte. Der Riesling 17 taucht nicht auf, weil es ein alter Jahrgang ist und inzwischen nur die neuen Jahrgänge auf der Weinliste zu finden sind.
hat jemand einen Neukundengutschein für mich?


Erledigt! Vielen Dank!
Bearbeitet von: "xx4" 22. Mai
Sehr viele Weine bei Vicampo sind extra für Vicampo abgefüllt. Das macht den Preisvergleich unmöglich.

Sehr oft ließt man auf dem Etikett „Anno ....“.

Ein Blick in die Preisliste des Weingut und man stellt fest: Gibts dort garnicht.

Festgestellt beim Weingut Knipser, bei Heitlinger und Burg Ravensburg, Graf Neipperg etc ....
Bearbeitet von: "hauptstadttester" 22. Mai
hauptstadttester22.05.2019 12:42

Sehr viele Weine bei Vicampo sind extra für Vicampo abgefüllt. Das macht d …Sehr viele Weine bei Vicampo sind extra für Vicampo abgefüllt. Das macht den Preisvergleich unmöglich. Sehr oft ließt man auf dem Etikett „Anno ....“. Ein Blick in die Preisliste des Weingut und man stellt fest: Gibts dort garnicht. Festgestellt beim Weingut Knipser, bei Heitlinger und Burg Ravensburg, Graf Neipperg etc ....


Ist aber nicht nur bei Vicampo so. Ich kenne Winzer, die füllen z.B. auch für den BASF-Weinkeller exklusiv ab. Das ist jetzt also kein Grund zur Sorge.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text