Sega Football Manager 2017 (Steam) für 16,90€ (CDKeys)
387°Abgelaufen

Sega Football Manager 2017 (Steam) für 16,90€ (CDKeys)

25
eingestellt am 1. Maiheiß seit 1. Mai
Moin,
bei cdkeys.com bekommt ihr derzeit das Spiel Sega Football Manager 2017 (Steam) für 16,90€ (mit 5% FB Gutschein Mobil nicht einsehbar!) ihr müsst bei CDKeys eingeloggt sein, damit der Gutschein funktioniert. Bezahlen könnt ihr z.B. mit PayPal.

Hinweis: CDKeys reagiert wohl auf den Preis von HRK 19,01€ (inkl. payment fee)

Metacritic: 80%
Preisvergleich: 20,89€

Deutsche Sprachdatei (nicht offiziell) muss man nachträglich installieren Klick mich

Platform: Steam
Region: Worldwide
Sprechen: Czech, Danish, Dutch, English, French, Italian, Korean, Norwegian, Polish, Portuguese, Russian, Spanish, Swedish

In Football Manager 2017 – dem bislang realistischsten Fußballmanagerspiel – übernehmen Sie die Kontrolle über Ihren Lieblingsverein. Näher können Sie dem Job nicht kommen!

Mit über 2.500 realen Vereinen und über 500.000 realen Spielern und Mitarbeitern
versetzt Football Manager 2017 Sie mitten in eine lebende, atmende Welt des Fußballmanagements. Sie allein entscheiden wer spielt und wer auf der Bank sitzen bleibt. Sie haben die volle Kontrolle über Taktik, Mannschaftsgespräche und Anweisungen vom Spielfeldrand, und Sie verfolgen das Spielgeschehen dank unserer gefeierten 3D-Spiel-Engine. Außerdem bekommen Sie es mit den Fußballmedien zu tun, müssen die Spieler zufrieden halten und sich unter den Augen des Vorstands
bewähren.

25 Kommentare

Bester Manager. Zwar nur engl. Sprache. Aber riesen Community. Deutsche Sprache, Spielerbilder, etc.

Top Preis, danke!

Ist Kloppo noch in Deutschland?

Das game is net auf Deutsch ?

patrick22516vor 30 s

Das game is net auf Deutsch ?

Ja - gibt aber inoffizielle packs

hannesheidnvor 4 m

Ja - gibt aber inoffizielle packs


Die mittlerweile sogar ziemlich einfach einzubinden sind.

Habe den 16er hier und kaum Zeit zum Spielen. Toller Manager! Habe mal irgendwo gelesen, dass manche Scouts ihn benutzen, um neue Spieler zu finden.

patrick22516vor 18 m

Das game is net auf Deutsch ?


Default nicht, das Sprachpaket ist aber im Meistertrainerforum verfügbar, ist das erste was sich der deutsche Käufer installiert.

Beste Manager-Serie ever, kein quasizufallsauswürfeln a la EA FM, der jeden 10 jährigen per Talentensammeln binnen zwei drei Saisons zum CL Sieger machte, und den Fußballfan mit teils grauenvollen 3D Szenen zum Dauer-Facepalmer werden lies - das kannste mit Sega FM vergessen, alles besser, nur Fussball, ohne virtuelles Privatleben und Bratwurstpreise, und - sagt schon mal euren Freunden und Freundinnen bye bye...
Bearbeitet von: "Mills" 1. Mai

scusi81vor 4 h, 11 m

Habe den 16er hier und kaum Zeit zum Spielen. Toller Manager! Habe …Habe den 16er hier und kaum Zeit zum Spielen. Toller Manager! Habe mal irgendwo gelesen, dass manche Scouts ihn benutzen, um neue Spieler zu finden.




geht mir genauso. Außerdem ists immer schwer sich nach "nur" einem Jahr von seinem Team zu trennen. Bin im 2013er mit CS Sedan in der 2. französischen Liga gestartet und jetzt ungefähr (nach 11 oder 12 Spieljahren) das was Real Madrid in echt ist, nur wesentlich krasser (ich dominiere nach Belieben auch international alles) - und im 2015er habe ich UB Conquense nach 6 Jahren aus nem Abstiegskandidaten der 3. Liga zur spanischen Meisterschaft und ins Champions League Halbfinale geführt. Ich liebe meine Teams, das ist für mich ein großer Hinderungsgrund auf die neuen Teile zu gehen - es ändert sich nicht viel von Teil zu Teil und meine alten Spielstände sind danach für die Rente.....

aber wie man erkennen kann - das Spiel hat Suchtpotential - bin ursprünglich Anstoss Jünger, auch wenn das ein ganz anderes Managerspiel vom Schwerpunkt und Detailgrad ist (nur Thema Fussball ist gleich). Hot für den Preis, bis August wirds wohl (kaum) billiger werden.
Bearbeitet von: "Thisismydeal" 1. Mai

Ich würde mir eine Mischung aus dem EA- und Sega-FM wünschen. Fand EA immer zu einfach, aber es hat doch Spaß gemacht. Der von Sega fühlt sich für mich nach arbeit an.

Kommt man denn gut in das Spiel rein mit Tutorials und Hilfen oder ist das sehr komplex?
Bin eher so der FIFA Spieler und die Karriere ist mir da viel zu dünn...

nuwandavor 3 m

Kommt man denn gut in das Spiel rein mit Tutorials und Hilfen oder ist das …Kommt man denn gut in das Spiel rein mit Tutorials und Hilfen oder ist das sehr komplex?Bin eher so der FIFA Spieler und die Karriere ist mir da viel zu dünn...


Ich würde dir empfehlen sich paar let's plays auf youtube anzusehen um zu schauen, ob das spiel etwas für dich ist.

Reicht mein asus t100 transformer book noch für das game was meint ihr hatte es sehr gern

Mfg

Wo wir wieder bei meinem größten Problem wären: die Zeit richtig tief einzutauchen

greentomvor 1 h, 38 m

Ich würde dir empfehlen sich paar let's plays auf youtube anzusehen um zu …Ich würde dir empfehlen sich paar let's plays auf youtube anzusehen um zu schauen, ob das spiel etwas für dich ist.


Danke, das werde ich mal machen

patrick22516vor 1 h, 29 m

Reicht mein asus t100 transformer book noch für das game was meint ihr …Reicht mein asus t100 transformer book noch für das game was meint ihr hatte es sehr gern Mfg


Keine Chance Der Prozessor muss stark sein.
Bearbeitet von: "hvq" 1. Mai

hoootttt

nuwandavor 3 h, 39 m

Kommt man denn gut in das Spiel rein mit Tutorials und Hilfen oder ist das …Kommt man denn gut in das Spiel rein mit Tutorials und Hilfen oder ist das sehr komplex?Bin eher so der FIFA Spieler und die Karriere ist mir da viel zu dünn...


Die Menüführung ist logisch, wird aber jedes Jahr umgestellt (was ich nicht gut finde um Details zu finden ist jedes Jahr ein bisschen reinarbeiten nötig). Mich hat das Spiel über ein Jahrzehnt abgeschreckt, irgendwann hatte ich ca. 10 h Zeit um mich reinzuarbeiten (natürlich auch schon gespielt, aber vieles habe ich unsicher bedient bzw. dann wieder nicht gefunden). Nach den 10 h war die Arbeit vorbei und der erste Teil den ich gespielt habe hat über 1000 h Spielzeit und ich hätte nicht aufgehört ohne einen "neuen" Teil bzw. eine neue Herausforderung zu suchen.

Deine Frage, ja - es ist schwierig reinzukommen. Der Detailgrad ist hoch und wenn du das Spiel nicht kennst weißt du nicht wie man richtige Spieler findet, was du trainieren sollst, welche Spieltaktiken bei (finanziell armen) Teams Sinn machen (abhängig vom Spielermaterial, bei reichen Teams kannst du eigtl. nichts falsch machen was Aufstellung angeht weil man Spieler kennt bzw. die einfach sehr sehr gut sind), wann man einen Spieler verkauft, Gehälter, Teamgespräche, etc. und wo das alles schnell zu finden ist.

Das Spiel ist komplex und für Anfänger nicht leicht zu durchschauen (damit meine ich die Spielmechanik wie beschrieben). Das alles herauszufinden macht aber einen großen Reiz aus, gerade rückblickend war für mich ein großer Reiz das alles zu begreifen / erfassen. Zwischen den einzelnen Jahrgängen sind die Unterschiede in der Mechanik nicht so groß, daher ist das erste Entdecken mit Frust, aber wenn du es steuern kannst auch mit unheimlicher Motivation verbunden. Hohe Einstiegshürde - und wenn die genommen ist (sehr) hoher Suchtfaktor für Fussballfans.

P.S. Nach 10 h kannst du deinen Verein sicher managen und weißt wo alles ist bzw. weißt wie das mit deinem Team funktioniert. Nach 100 h Spielzeit hast du ALLES raus wie auch die globalen Zusammenhänge funktionieren und kannst sie (wenn du entsprechend erfolgreich bist) manipulieren - was schwierig (mit kleinen Vereinen) aber machbar ist. Das hat mich ebenfalls sehr motiviert.
Bearbeitet von: "Thisismydeal" 1. Mai

Was ich schade bei der 2015'er Version fand: In dem vereinfachten Classic-Modus konnte man nicht mit bearbeiteter Datenbank spielen. Weiß jemand, wie das bei 2017 ist?

hvqvor 9 h, 20 m

Keine Chance Der Prozessor muss stark sein.

Ok thx

ich empfehle jedem anfänger sich eine vorgefertigte taktik aus dem internet zu laden.
überlegt euch mit welcher mannschaft ihr spielen wollt und was für einen spielstil ihr emulieren wollt.

ich hatte da immer gute erfahrungen mit kloppos gegenpressing. wenn man weiß wie man spielen möchte, weiß man auch was für spielertypen man verpflichten und ausbilden muss. Einfach zusammenwürfeln wie bei Fifa klappt bei dem Manager so gar nicht. Wenn das System nicht passt, dann versagen eure Spieler kläglich.

gebt euch selbst die chance und gebt nicht auf. Das Spiel hat mich durchs Studium gebracht.

nuwandavor 23 h, 58 m

Kommt man denn gut in das Spiel rein mit Tutorials und Hilfen oder ist das …Kommt man denn gut in das Spiel rein mit Tutorials und Hilfen oder ist das sehr komplex?Bin eher so der FIFA Spieler und die Karriere ist mir da viel zu dünn...


Alle Buttons usw sind anfangs mit einer (abschaltbaren) Hilfe ausgestattet, außerdem kann man a la EA so ziemlich alle Aufgaben delegieren. Wer schon mal einen Manager gespielt hat, sollte klar kommen, auch wenn die Optik anders als EA mitunter an Excel erinnert. Davon sollte man sich aber auf keinen Fall abschrecken lassen - wer auf Fussball steht wird beim Sega FM perfekt bedient.

Das Spiel ist anders als EA, das Scouting hat zB eine sehr viel größere Bedeutung, ist langwieriger, aufwändiger und realistischer. Die Kenntnis über Spieler und die Welt ist rudimentär und will erarbeitet werden, stupide nur Talente a la EA sammeln ist also gar nicht möglich. Es gibt auch keinen spielübergreifenden Talent-Wert, sondern immer nur bezogen aufs eigene Team. Was also ein 5 Sterner für einen Regionalligisten ist, reicht für die BuLi nicht - so wie in echt. Gibt auch keinen absoluten Stärkewert, sondern eine ganze Anzahl plus etliche charakterliche Eigenschaften - es passiert häufig das vermeintlich gute Spieler letztlich aus irgendeinem Grund partout nicht ins Team passen und Grütze spielen, aber nach einem Transfer woanders hin plötzlich aufblühen. Auch das Gegenteil gibts, wo vermeintlich durchschnittliche Spieler daheim das Stadion rocken. Das Teamgefüge ist ein empfindliches Pflänzchen, Neueinkäufe brauchen Wochen/Monate um wirklich anzukommen und bringen oft eigene Topstars der vergangenen Saison aus der Balance, bis hin zu Streit und Neidereien, wenn zB für CL / EL bei den Nominierungen Kompromisse nötig sind - das kann ein ehemals erfolgreiches Team richtig aus dem Tritt bringen, und Spieler dauerhaft vergrätzen. Sehr geil.
Auch die 3D Szenen sind gelungen, jedes Match hat seine Phasen, Dominanz, überhebliches Larifari, zweite Luft, es wogt munter hin und her, es gibt dramatische Wendungen und späte Entscheidungen, alles dabei, sehr spannend. Die Grafik geht für einen Manager völlig in Ordnung, und läuft reduziert sogar ohne dedizierte GraKa beispielsweise in Läppis. Der Transfermarkt ist ebenfalls klasse, die Großen wildern fleißig, es gibt Söldner, Geldhaie und loyale Spieler, Zufriedenheit ist oft ein Thema, Verträge können zahlreiche Klauseln bekommen, viel mehr als bei EA, es ist nicht einfach Talente zu binden, megalange Knebelverträge a la EA kannste vergessen, es gibt habgierige und gerüchtestreuende Berater, es ist nicht einfach eine erfolgreiche Mannschaft zusamemn zu halten, wie in echt eben.

Hab seit Amiga Zeiten so ziemlich alle Manager ausprobiert, Bundesligamanager 2000 und Professional damals, Hattrick, die Championship / Meistertrainer Serie, die Anstoss Serie, und die Fussball Manager Jahr für Jahr - an Sega FM kommt nix ran, die ehemals arg staubtrockene Sega Serie wurde aufgehübscht, und ist seit 2015 hammergut geworden. Und für Anfänger, Angsthasen oder Wenigspieler ist inzwischen das im Umfang deutlich reduzierte Sega FM Touch inklusive... Sollte also für jeden passen.
Bearbeitet von: "Mills" 2. Mai

Millsvor 14 m

Alle Buttons usw sind anfangs mit einer (abschaltbaren) Hilfe …Alle Buttons usw sind anfangs mit einer (abschaltbaren) Hilfe ausgestattet, außerdem kann man a la EA so ziemlich alle Aufgaben delegieren. Wer schon mal einen Manager gespielt hat, sollte klar kommen, auch wenn die Optik anders als EA mitunter an Excel erinnert. Davon sollte man sich aber auf keinen Fall abschrecken lassen - wer auf Fussball steht wird beim Sega FM perfekt bedient.Das Spiel ist anders als EA, das Scouting hat zB eine sehr viel größere Bdeutung, ist langwieriger, aufwändiger und realistischer. Die Kenntnis über Spieler und die Welt ist rudimentär und will erarbeitet werden, stupide nur Talente a la EA sammeln ist also gar nicht möglich. Es gibt auch keinen spielübergreifenden Talent-Wert, sondern immer nur bezogen aufs eigene Team. Was also ein 5 Sterner für einen Regionalligisten ist, reicht für die BuLi nicht - so wie in echt. Gibt auch keinen absoluten Stärkewert, sondern eine ganze Anzahl plus etliche charakterliche Eigenschaften - es passiert häufig das vermeintlich gute Spieler letztlich aus irgendeinem Grund partout nicht ins Team passen und Grütze spielen, aber nach einem Transfer woanders hin plötzlich aufblühen. Auch das Gegenteil gibts, wo vermeintlich durchschnittliche Spieler daheim das Stadion rocken. Das Teamgefüge ist ein empfindliches Pflänzchen, Neueinkäufe bringen eigene Topstars der vergangenen Saison aus der Balance, bis hin zu Streit und Neidereien, wenn zB für CL / EL bei den Nominierungen Kompromisse nötig sind - das kann ein ehemals erfolgreiches Team richtig aus dem Tritt bringen, und Spieler dauerhaft vergrätzen. Sehr geil.Auch die 3D Szenen sind gelungen, jedes Match hat seine Phasen, Dominanz, überhebliches Larifari, zweite Luft, es wogt munter hin und her, es gibt dramatische Wendungen und späte Entscheidungen, alles dabei, sehr spannend. Die Grafik geht für einen Manager völlig in Ordnung, und läuft reduziert sogar ohne dedizierte GraKa beispielsweise in Läppis. Der Transfermarkt ist ebenfalls klasse, die Großen wildern fleißig, es gibt Söldner, Geldhaie und loyale Spieler, Zufriedenheit ist oft ein Thema, Verträge können zahlreiche Klauseln bekommen, viel mehr als bei EA, es ist nicht einfach Talente zu binden, megalange Knebelverträge a la EA kannste vergessen, es gibt habgierige und gerüchtestreuende Berater, es ist nicht einfach eine erfolgreiche Mannschaft zusamemn zu halten, wie in echt eben.



Vielen Dank für deine Ausführliche Antwort..du machst es mir wirklich schmackhaft. Der Zeitfaktor ist wie so oft ein großes Problem aber ich werde einfach mal zuschlagen und schauen ob ich da vielleicht halbwegs so aufblühen kann wie du

nuwandavor 23 m

Vielen Dank für deine Ausführliche Antwort..du machst es mir wirklich s …Vielen Dank für deine Ausführliche Antwort..du machst es mir wirklich schmackhaft. Der Zeitfaktor ist wie so oft ein großes Problem aber ich werde einfach mal zuschlagen und schauen ob ich da vielleicht halbwegs so aufblühen kann wie du


Gern geschehen. Warte nur, bis bei deiner Mannschaft in irgendeinem Finale der kurz vor Schluss volley genommene Eckball ans Lattenkreuz donnert, und der daraus entstehende Konter in einen missratenen aber von deinem Verteidiger unhaltbar ins eigene Netz abgefälschten Kullerball mündet. Dann blühst DU auf.
Bearbeitet von: "Mills" 2. Mai

MEGA HOT, danke. Hab gerade sogar 18 euro bezahlt, aber das ist trotzdem noch ein sehr guter Preis. Wird Zeit mit meinem Vorort wieder die Welt zu erobern ;D

Thisismydeal1. Mai

geht mir genauso. Außerdem ists immer schwer sich nach "nur" einem Jahr …geht mir genauso. Außerdem ists immer schwer sich nach "nur" einem Jahr von seinem Team zu trennen. Bin im 2013er mit CS Sedan in der 2. französischen Liga gestartet und jetzt ungefähr (nach 11 oder 12 Spieljahren) das was Real Madrid in echt ist, nur wesentlich krasser (ich dominiere nach Belieben auch international alles) - und im 2015er habe ich UB Conquense nach 6 Jahren aus nem Abstiegskandidaten der 3. Liga zur spanischen Meisterschaft und ins Champions League Halbfinale geführt. Ich liebe meine Teams, das ist für mich ein großer Hinderungsgrund auf die neuen Teile zu gehen - es ändert sich nicht viel von Teil zu Teil und meine alten Spielstände sind danach für die Rente..... aber wie man erkennen kann - das Spiel hat Suchtpotential - bin ursprünglich Anstoss Jünger, auch wenn das ein ganz anderes Managerspiel vom Schwerpunkt und Detailgrad ist (nur Thema Fussball ist gleich). Hot für den Preis, bis August wirds wohl (kaum) billiger werden.

Echt? Du dominierst nach Belieben? Das hab ich nach 10 Spieljahren noch nicht geschafft, auch wenn ich Preußen Münster in die Bundesliga und Villareal in die Champions League geführt habe (ich liebe den Karriere-Modus). Darf man fragen, wie du diese Dominanz aufgebaut hast?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text