Sega Genesis Classics Pick & Mix Bundle (Steam) ab 1,25€ u.a. mit Shining Force 1-2, Streets of Rage 1-3, Golden Axe 1-3, Virtua Fighter 2 uvm. (​BundleStars)
264°Abgelaufen

Sega Genesis Classics Pick & Mix Bundle (Steam) ab 1,25€ u.a. mit Shining Force 1-2, Streets of Rage 1-3, Golden Axe 1-3, Virtua Fighter 2 uvm. (​BundleStars)

7
7 Kommentare

Street of Rage 2 eins der besten Games, die ich damals gezockt habe.

Die Genesis hatte ich damals nie, was kann man davon denn heute noch gut spielen? Sind die Phantasy Star Teile mit Final Fantasy vergleichbar? Sieht auch nach rundenbasierten Kämpfen aus.

ChrisM243vor 25 m

Die Genesis hatte ich damals nie, was kann man davon denn heute noch gut …Die Genesis hatte ich damals nie, was kann man davon denn heute noch gut spielen? Sind die Phantasy Star Teile mit Final Fantasy vergleichbar? Sieht auch nach rundenbasierten Kämpfen aus.


Kommt drauf an...mit welchem Final Fantasy du es vergleichen willst..NES, SNES...Playstation..und ich meine die Originale, nicht die aufpolierten Remakes...also Phantasy Star 4 sollte am ehesten noch spielbar sein, aber es ist ein Spiel seiner Zeit. Und nicht so zeitlos wie ein Super Mario, Zelda. Bei den Collections konnte man allerdings vorspulen, random encounter ausschalten usw...ich weiss allerdings nicht ob das auch hier geht...zwar gekauft...aber noch nicht gespielt^^
Und ja, sind rundenbasierte Kämpfe, bei den früheren Teilen auch mehr First Person Dungeon Crawler.
Aber ich muss auch sagen, bei dem Preis...im großen Bundle von unter 20 Cent pro Titel...da kann man das Risiko eingehen um es auszuprobieren^^

sonkaioshinvor 18 m

Kommt drauf an...mit welchem Final Fantasy du es vergleichen willst..NES, …Kommt drauf an...mit welchem Final Fantasy du es vergleichen willst..NES, SNES...Playstation..und ich meine die Originale, nicht die aufpolierten Remakes...also Phantasy Star 4 sollte am ehesten noch spielbar sein, aber es ist ein Spiel seiner Zeit. Und nicht so zeitlos wie ein Super Mario, Zelda. Bei den Collections konnte man allerdings vorspulen, random encounter ausschalten usw...ich weiss allerdings nicht ob das auch hier geht...zwar gekauft...aber noch nicht gespielt^^Und ja, sind rundenbasierte Kämpfe, bei den früheren Teilen auch mehr First Person Dungeon Crawler.Aber ich muss auch sagen, bei dem Preis...im großen Bundle von unter 20 Cent pro Titel...da kann man das Risiko eingehen um es auszuprobieren^^




Ich meine da die alten Teile in Richtung SNES. Ich bevorzuge rundebasierte RPGs, davon gibt es ja leider so gut wie keine mehr...

Ja, bei den Preisen ist das kein Thema, ich kenne nur sehr wenige von den Titeln, daher weiß ich eben nicht, ob es da bestimmte "Must-Haves" gibt, die gut gealtert sind.

ChrisM243vor 22 m

Ich meine da die alten Teile in Richtung SNES. Ich bevorzuge rundebasierte …Ich meine da die alten Teile in Richtung SNES. Ich bevorzuge rundebasierte RPGs, davon gibt es ja leider so gut wie keine mehr...Ja, bei den Preisen ist das kein Thema, ich kenne nur sehr wenige von den Titeln, daher weiß ich eben nicht, ob es da bestimmte "Must-Haves" gibt, die gut gealtert sind.


Also FFVI wischt mMn mit allen Teilen den Boden auf..aber der Teil ist auch besonders gut. Die ganz alten Phantasy Stars, vor allem I sind wahrscheinlich heute nicht mehr wirklich spielbar ohne ''eingebaute Cheats'' wie z.B. bei den Collections. Teil III war schon damals nicht so gut, also bleiben II und IV. Wenn man wirklich ohne Vorkenntnisse noch eins beginnen möchte sollte es wohl IV sein. Auch wenn II auch eine schöne Story hat. Danach kann man ja sehen ob man noch Lust hat die Vorgänger zu spielen. Die Story baut zwar zum Teil auf einander auf, aber jedes Spiel funktioniert auch alleine. Und IV ist von allen das vom Gameplay her beste der Reihe.
Gut gealtert hängt halt von deinem Nostalgie und Retrofaktor ab. Kannst du mit veralteten Mechaniken leben? Kannst du mit endlosen und häufigen Zufallskämpfen leben? Wenn ja, probier es aus^^.

sonkaioshinvor 3 m

Also FFVI wischt mMn mit allen Teilen den Boden auf..aber der Teil ist …Also FFVI wischt mMn mit allen Teilen den Boden auf..aber der Teil ist auch besonders gut. Die ganz alten Phantasy Stars, vor allem I sind wahrscheinlich heute nicht mehr wirklich spielbar ohne ''eingebaute Cheats'' wie z.B. bei den Collections. Teil III war schon damals nicht so gut, also bleiben II und IV. Wenn man wirklich ohne Vorkenntnisse noch eins beginnen möchte sollte es wohl IV sein. Auch wenn II auch eine schöne Story hat. Danach kann man ja sehen ob man noch Lust hat die Vorgänger zu spielen. Die Story baut zwar zum Teil auf einander auf, aber jedes Spiel funktioniert auch alleine. Und IV ist von allen das vom Gameplay her beste der Reihe.Gut gealtert hängt halt von deinem Nostalgie und Retrofaktor ab. Kannst du mit veralteten Mechaniken leben? Kannst du mit endlosen und häufigen Zufallskämpfen leben? Wenn ja, probier es aus^^.



Ich habe alle Final Fantasys gespielt, von den ersten auf dem SNES, über die PS1, PS2 und PS3, ich bin abgehärtet, was Zufallskämpfe betrifft.


Aber danke dir, da werde ich mir Teil 4 mal anschauen.

ChrisM243vor 5 m

Ich habe alle Final Fantasys gespielt, von den ersten auf dem SNES, über …Ich habe alle Final Fantasys gespielt, von den ersten auf dem SNES, über die PS1, PS2 und PS3, ich bin abgehärtet, was Zufallskämpfe betrifft. Aber danke dir, da werde ich mir Teil 4 mal anschauen.


Die ersten FFs waren aber auf dem NES...FFIV, das erste auf dem SNES, war schon mMn deutlich komfortabler zu spielen als die NES Vorgänger. Wobei hier mich auch die Erinnerung trügen kann, da ich es später nochmal mit dem PSP Remake wohl besser in Erinnerung behalten habe.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text