Sehr farbtreue LED-Lampen (Ra >90, >95 und >97) von 3,49 bis 9,99 Euro [Aldi Nord]
1171°Abgelaufen

Sehr farbtreue LED-Lampen (Ra >90, >95 und >97) von 3,49 bis 9,99 Euro [Aldi Nord]

107
eingestellt am 6. Sep 2016heiß seit 6. Sep 2016

Ab Donnerstag, 15. September, in den Aldi Nord-Filialen:

32 LED-Lampenmodelle von „MeLiTec“ und „lifelight“ (Medion) mit GU10-, GU5.3-, E27- und E14-Sockeln zwischen ca. 3 Euro pro Stück (das sind die GU5.3- und GU10-Reflektorlampen im Doppelpack für 5,99 €) und 9,99 € (dimmbare E27-Lampen mit 1055 Lumen und Farbwiedergabeindex Ra >95).

Der Dealpreis liegt aber bei 3,49 €, weil das die billigsten Einzelpackungen sind (insgesamt 6 Modelle). Weitere Modelle für 3,99, 4,99, 5,99, 6,99 und 7,99 Euro - die meisten mit Ra >95, drei von „lifelight“ sogar mit Ra >97, einige (etwa die „Fadenlampen“) mit Ra >90.

Zum großen Teil kennt Ihr die Lampen wahrscheinlich schon aus dem Deal von Ende Januar; es sind aber ein paar neue und verbesserte Modelle dazu gekommen - etwa die nicht dimmbaren, megahellen GU10-/E14-„HALED“-Reflektor-Spots mit ca. 500 Lumen und Ra >95 für 7,99 €:
819144.jpg
Alle Aktionslampen haben drei Jahre Herstellergarantie, leuchten „warmweiß“ (vorwiegend 2700 Kelvin, ein paar mit 3000 K) und sollen eine Nennlebensdauer von mindestens 25.000 bzw. 15.000 (bei den durchweg nicht dimmbaren „Filament“-Modellen) Leuchtstunden sowie 50.000 bzw. 30.000 Schaltzyklen haben.

Ein paar Modelle hatte ich schon bei der damaligen Aldi-Nord-Aktion getestet und messen lassen; mein Senf zum aktuellen Sortiment steht in diesem Blogbeitrag.


Update 29.09.: Ein ausführlicher Test mit Labormesswerten von zwei der neuen Strahler-Modelle ist jetzt online.

Beste Kommentare

wolfg

MeLiTec ? Wie soll es ein kleiner Hersteller schaffen, einen Ra von >90 oder gar 97 (!) zu schaffen, wenn die Big Player wie Osram fast ausschließlich 80, maximal 85 schaffen ? Ich wäre bei dieser Angabe sehr skeptisch.



​Tesla. Wie soll es ein kleiner Hersteller schaffen, Reichweiten von über 400 km zu schaffen, wenn die big player wie VW fast ausschließlich 100 maximal 150 km schaffen? Ich wäre bei dieser Angabe sehr skeptisch.

Verfasser

wolfg6. September

MeLiTec ? Wie soll es ein kleiner Hersteller schaffen, einen Ra von >90 oder gar 97 (!) zu schaffen, wenn die Big Player wie Osram fast ausschließlich 80, maximal 85 schaffen ? Ich wäre bei dieser Angabe sehr skeptisch.



MeLiTec lässt in China produzieren, nach strengen Vorgaben und in ziemlich großen Stückzahlen. Ich habe schon mehrfachdiverse Modelle in einem unabhängigen Labor messen lassen und die Ra-Angaben wurden bisher stets bestätigt oder übertroffen. Übrigens gibt's durchaus auch von Osram und Philips LED-Lampen mit über Ra 90.
107 Kommentare

Hot! da werd ich mir einige holen, einfach nur weil.

Sehr gut, leider gehen meine Ikea LEDs nicht kaputt... ^^

Schasa

Sehr gut, leider gehen meine Ikea LEDs nicht kaputt... ^^

Da hast du Glück, meine Ikea-LED-Leuchtmittel gehen ganz prima kaputt
(Gilt bisher aber nur für die ganz billigen nicht dimmbaren E27 im Doppelpack).

Schasa

Sehr gut, leider gehen meine Ikea LEDs nicht kaputt... ^^



Die Ledare die ich habe, sind auch unverwüstlich und auch hervorragend aufgebaut. (Ich habe mal eine von IKEA und eine von ALDI zerlegt.) Die Aldi-Lampen sind von der Qualität nicht so gut. Der RA-Wert hilft da auch nicht viel (zumal der völlig überbewertet wird, der Re wäre schon aussagekräftiger)

Dann muss ich nun auf der Lauer liegen, wann die BENELUX Angeboten werden. Danke Fastvoice.

Die Filament Kerzen mit 4 LED-Fäden sterben wegen Überhitzung schneller als gedacht. Hab selbst die Erfahrung gemacht.
Die Kerzen mit nur 2 LED-Fäden und die großen E27 Filament-Lampen haben das Problem offenbar nicht.
(( Aber vielleicht hatte ich auch nur eine schlechte Charge))

Gut das ALDI i.d.R. keine Probleme beim Umtausch macht.8)

Ansonsten muss man sagen das die Farbwiedergabe einfach nur genial ist und von einer "normalen" Glüh- bzw. Halogenlampe kaum zu unterscheiden ist. Echt schönes Licht.

Bearbeitet von: "Joker2k1" 6. Sep 2016

zumindest die Filament mit zwei Fäden gibt's - wenn man mehrere braucht - bei Gluebrine.de günstiger
5Stk inkl. Versand 18€
bei den mit 4 Fäden wären es schon 23€ ggü. 25€ bei Aldi

die mit den zwei Fäden leuchten bei mir im Kronleuchter seit 2 Jahren ohne Probleme und der hat massiv Spannungsprobleme, so dass er Halgoner nach 3 Monaten spätestens durchhaut.

Kennt jemand eine gute(!) und erschwingliche LED mit E14 Fassung, die richtig hell ist, also so 1200-1500 Lumen? Danke!

MeLiTec ? Wie soll es ein kleiner Hersteller schaffen, einen Ra von >90 oder gar 97 (!) zu schaffen, wenn die Big Player wie Osram fast ausschließlich 80, maximal 85 schaffen ? Ich wäre bei dieser Angabe sehr skeptisch.

Bearbeitet von: "wolfg" 6. Sep 2016

Verfasser

rassler6. September

zumindest die Filament mit zwei Fäden gibt's - wenn man mehrere braucht - bei Gluebrine.de günstiger5Stk inkl. Versand 18€bei den mit 4 Fäden wären es schon 23€ ggü. 25€ bei Aldi



Die von Dir verlinkten haben Ra >80, die bei Aldi Ra >90. Klar, dass weniger farbtreue Lampen auch billiger sein können.

wolfg

MeLiTec ? Wie soll es ein kleiner Hersteller schaffen, einen Ra von >90 oder gar 97 (!) zu schaffen, wenn die Big Player wie Osram fast ausschließlich 80, maximal 85 schaffen ? Ich wäre bei dieser Angabe sehr skeptisch.



​Tesla. Wie soll es ein kleiner Hersteller schaffen, Reichweiten von über 400 km zu schaffen, wenn die big player wie VW fast ausschließlich 100 maximal 150 km schaffen? Ich wäre bei dieser Angabe sehr skeptisch.

wolfg

MeLiTec ? Wie soll es ein kleiner Hersteller schaffen, einen Ra von >90 oder gar 97 (!) zu schaffen, wenn die Big Player wie Osram fast ausschließlich 80, maximal 85 schaffen ? Ich wäre bei dieser Angabe sehr skeptisch.



Mit ewig leuchtenden LEDs läßt sich kein Geld machen

Schasa

Sehr gut, leider gehen meine Ikea LEDs nicht kaputt... ^^


Gleiches Problem. Hab dutzende LED-Lampen, Philips, Osram, Samsung, MeLiTec, Ikea, andere Marken und aus China bestellte Filamentlampen. Da geht einfach keine kaputt. Klar, sollten sie nach 1-3 Jahren ja auch noch nicht. Aber jetzt kann ich keine neuen mit schönerer Lichtfarbe und Farbtreue kaufen

Verfasser

wolfg6. September

MeLiTec ? Wie soll es ein kleiner Hersteller schaffen, einen Ra von >90 oder gar 97 (!) zu schaffen, wenn die Big Player wie Osram fast ausschließlich 80, maximal 85 schaffen ? Ich wäre bei dieser Angabe sehr skeptisch.



MeLiTec lässt in China produzieren, nach strengen Vorgaben und in ziemlich großen Stückzahlen. Ich habe schon mehrfachdiverse Modelle in einem unabhängigen Labor messen lassen und die Ra-Angaben wurden bisher stets bestätigt oder übertroffen. Übrigens gibt's durchaus auch von Osram und Philips LED-Lampen mit über Ra 90.

Ich denke Aldi bietet immer recht gute Qualität an. Preis passt auch. Da kann man wers braucht zuschlagen.

Die LED GU10 sind bei Hornbach Hannover billiger und von Philips. Ich habe gestern erst welche gekauft.
Ich verstehe den Hype um die ALDI-Angebote einfach nicht. Die meisten Dinge gibt es woanders billiger.

Danke für den Deal! :-)

Nur wie komme ich jetzt aus dem tiefsten Süden an die niedervolt-Glasreflektoren zu 5,99€ das Doppelpack ohne einen bekannten im Norden? Möchte meine neue Wohnung komplett damit ausstatten. Das verfluchte Aldi-Süd/Aldi-Nord System.. -.-

Verfasser

Michigee6. September

Danke für den Deal! :-)Nur wie komme ich jetzt aus dem tiefsten Süden an die niedervolt-Glasreflektoren zu 5,99€ das Doppelpack ohne einen bekannten im Norden? Möchte meine neue Wohnung komplett damit ausstatten. Das verfluchte Aldi-Süd/Aldi-Nord System.. -.-



Diesen Donnerstag (übermorgen) gibt's bei Aldi Süd u. a. Glas-Spots mit Ra >90 für 4,99 €. ;-)

Verfasser

torfjunge6. September

Die LED GU10 sind bei Hornbach Hannover billiger und von Philips. Ich habe gestern erst welche gekauft.Ich verstehe den Hype um die ALDI-Angebote einfach nicht. Die meisten Dinge gibt es woanders billiger.


Modelle? Preis? Wirklich weniger als 3 Euro pro Stück bei Hornbach? Und was steht da beim Farbwiedergabeindex drauf? Ra 80? Nochmal für Blitzmerker: GU10-LED-Spots sind nicht gleich GU10-LED-Spots. Farbtreuere mit Ra 90 aufwärts kosten normalerweise viel mehr.

Michigee6. September

Danke für den Deal! :-)Nur wie komme ich jetzt aus dem tiefsten Süden an die niedervolt-Glasreflektoren zu 5,99€ das Doppelpack ohne einen bekannten im Norden? Möchte meine neue Wohnung komplett damit ausstatten. Das verfluchte Aldi-Süd/Aldi-Nord System.. -.-


Erstmal eine kaufen, schauen obs passt, dann die ganze Wohnung damit ausstatten.
Hab schon öfters ins Klo gegriffen z.B. bei den hochgelobten Müller Lichtern.

Tm4n

Gleiches Problem. Hab dutzende LED-Lampen, Philips, Osram, Samsung, MeLiTec, Ikea, andere Marken und aus China bestellte Filamentlampen. Da geht einfach keine kaputt. Klar, sollten sie nach 1-3 Jahren ja auch noch nicht. Aber jetzt kann ich keine neuen mit schönerer Lichtfarbe und Farbtreue kaufen



Na, da kann ich euch Sebson ans Herz legen...
Hab zwischen 2011 - 2013 fast alle Lampen im Haus nach und nach mit Sebson LEDs (GU4, GU9 und vor allem GU10) bestückt. Davon ist mittlerweile keine mehr im Einsatz. Die allerletzte ist vor knapp zwei Wochen abgeraucht...

Die MeLiTec E27 mit 11 Watt wurde erst vor einer Woche bei Stiftung Warentest mit 1,4 bewertet und einem Preis von ca. 9 Euro.

Die Hornbach / Flair - LED wurde Testsieger mit 1,4 weil sie nur halb so viel Watt brauchen (6). Kosten bei Hornbach 8,99. Würde diese wohl der MeLiTec vorziehen, da sie auf lange Sicht billiger sind.

andreas81177

Kennt jemand eine gute(!) und erschwingliche LED mit E14 Fassung, die richtig hell ist, also so 1200-1500 Lumen? Danke!


Wähle maximal zwei aus den folgenden:
* gut
* erschwinglich
* hell


Im Ernst, helle und preisgünstige Lampen gibt es momentan nur aus China, z.B. hier
gearbest.com/led…tml
E14, 13 W, 1500 lm, dimmbar, 3000K, keine Angaben zum Farbwiedergabeindex.
gearbest.com/led…tml
oder das ganze mit 18 W, 2000 lm, nicht dimmbar

Bei Bestellung in China besteht allerdings die Gefahr, schlechte Ware zu bekommen oder dass der Zoll das ganze beschlagnahmt.

Hab mich jetzt ein bisschen genauer eingelesen, da mir die Angaben doch etwas zu gut schienen und der Autor laut Blog Werbepartner des Herstellers ist.
Mehr als 100lm/W und CRI 90 bei Retrofits?? CRI 97 für 10€?? Da hab ich anscheinend die aktuelle Entwicklung verpasst...
Aber die Angaben und Tests scheinen mir durchaus seriös, zumal ja auch wie oben schon erwähnt Stiftung Warentest auch sehr gut bewertet hat. Da hilft jetzt nur selber testen^^

Ich hab mir die Woche die GU10 Spots vom Netto geholt, für die Küche wohlgemerkt. Funktioniert hervorragend und ist von der Farbwiedergabe merklich näher am "Original" als die Ledare-E27er die im Rest der Wohnung hängen... Ich denk ich geh nächste Woche mal bei Aldi.

Verfasser

testerererer6. September 2016

CRI 97 für 10€??


Nö, für nur 3,99 Euro. Steht nicht im Online-Angebot, aber in der Print-Beilage:

11182396-UhYXG.jpg
Und außerdem habe ich die Werbepartnerschaft nicht nur im Blog erwähnt, sondern auch direkt oben im Deal. Also bitte keine Verschwörungstheorien aufstellen.

@testerererer
Wieso denn, letzte Woche gab es bei Netto E27 1055lm Ra>90 für 5,99€.
Da ist es doch logisch, dass für mehr Geld auch besseres bekommt. Ra>95 für ein paar Euro mehr ist fair denke ich.

Verfasser

a2549146. September

Die MeLiTec E27 mit 11 Watt wurde erst vor einer Woche bei Stiftung Warentest mit 1,4 bewertet und einem Preis von ca. 9 Euro.Die Hornbach / Flair - LED wurde Testsieger mit 1,4 weil sie nur halb so viel Watt brauchen (6). Kosten bei Hornbach 8,99. Würde diese wohl der MeLiTec vorziehen, da sie auf lange Sicht billiger sind.



Äpfel mit Birnen verglichen: Die Hornbach ist eine „Fadenlampe“, nicht dimmbar und hat einen geringeren Farbwiedergabeindex. Klar, dass die weniger Watt zieht als eine stufenweise über den Lichtschalter dimmbare, „normal“ aufgebaute LED-Lampe mit Ra >95. Wobei ich aus Gründen nix gegen die Flair sagen würde
Bearbeitet von: "Fastvoice" 6. Sep 2016

Gibt's irgendwelche Angaben zum Abstrahlwinkel der GU10er aus dem Angebot?

Wichtiger Tipp:
Kassenbon aufbewahren! Wenn die Lampen nach zehn Wochen kaputt gehen war das sonst teures Stromsparen.

3 Jahre Garantie sind schon toll. ALDI ist bei Garantiefällen auch sehr kundenfreundlich.

Tm4n

Gleiches Problem. Hab dutzende LED-Lampen, Philips, Osram, Samsung, MeLiTec, Ikea, andere Marken und aus China bestellte Filamentlampen. Da geht einfach keine kaputt. Klar, sollten sie nach 1-3 Jahren ja auch noch nicht. Aber jetzt kann ich keine neuen mit schönerer Lichtfarbe und Farbtreue kaufen


Dann steck die mal in ein fensterloses Badezimmer X)

Verfasser

Bastelbogenvor 30 m

Gibt's irgendwelche Angaben zum Abstrahlwinkel der GU10er aus dem Angebot?



Ja - je nach Modell (und da gibt's sehr viele Varianten) 36, 40 oder 120 Grad. Hier habe ich ein paar davon beschrieben.

Fastvoice

Diesen Donnerstag (übermorgen) gibt's bei Aldi Süd u. a. Glas-Spots mit Ra >90 für 4,99 € . ;-)


Leider ohne die 3 jährige Garantie.

Fastvoice6. September

Ja - je nach Modell (und da gibt's sehr viele Varianten) 36, 40 oder 120 Grad. Hier habe ich ein paar davon beschrieben.


Danke!

Wie immer nicht eine einzige dimmbare GU10 dabei.

chithanh

Bei Bestellung in China besteht allerdings die Gefahr, schlechte Ware zu bekommen oder dass der Zoll das ganze beschlagnahmt.

Und, daß die Bude abfackelt und die Versicherung keinen Cent bezahlt im Ernst: was direkt aus China kommt gehört niemals direkt an Netzspannung.

testerererer

Mehr als 100lm/W und CRI 90 bei Retrofits?? CRI 97 für 10€?? Da hab ich anscheinend die aktuelle Entwicklung verpasst...



100 Lumen pro Watt bei CRI über 90 ist nichts Neues.
(Das ändert nichts an dem Unsinn von Retrofits durch ihre suboptimalen Kühlbedingungen)

Die 97 CRI sind eventuell interessant. Aber sicherlich nicht Neu.
Der CRI wird nicht zwangsläufig mit nur einem "perfekten" LED Chip erzeugt.

Bin auch nicht ganz aktuell dabei.
Aber besonders überraschend finde ich davon nichts.
( CRI 99 habe ich schon vor längerer Zeit was drüber gelesen )

Habe auch noch nichts "schwammiges" geschweige denn falsche technische Angaben, Erklärungen etc. von Fastvoice gelesen. (Bezüglich LEDs) Ganz im Gegenteil. Er erklärt auch für Neulinge und Anfänger die Dinge sehr gut, immer freundlich etc.


Bearbeitet von: "AlUrNiMa" 6. Sep 2016

Xer0

Dann steck die mal in ein fensterloses Badezimmer X)


Hab eine da drin, in einer geschlossenen Leuchte. Da ist ne 10W Samsung LED drin, 3 Jahre alt, aber nur eins davon im Badezimmer. Bisher keine Probleme.

Xer0

Und, daß die Bude abfackelt und die Versicherung keinen Cent bezahlt im Ernst: was direkt aus China kommt gehört niemals direkt an Netzspannung.


Naja, etwas übertrieben. Die oben genannten Maiskolben-LEDs von gearbest würde ich aber auf keinen Fall kaufen. Die Flimmern wahrscheinlich so, das dir die Augen tränen, und erreichen kaum die Hälfte der angegebenen Helligkeit. Und haben viel brennbares Plastik, unbeobachtet würde ich die nicht anlassen. Bei Filamentlampen kann man ja ganz gut sehen was drin ist, was besonders brennbares sehe ich da nicht, und auch keinen unterschied zu den in Deutschland verkauften. Aber auch dort gibt es stark flimmernde, bisher bin ich am besten mit nicht-dimmbaren Modellen gefahren.
Bearbeitet von: "Tm4n" 6. Sep 2016

Fastvoice

Äpfel mit Birnen verglichen: Die Hornbach ist eine „Fadenlampe“, nicht dimmbar und hat einen geringeren Farbwiedergabeindex. Klar, dass die weniger Watt zieht als eine stufenweise über den Lichtschalter dimmbare, „normal“ aufgebaute LED-Lampe mit Ra >95. Wobei ich aus Gründen nix gegen die Flair sagen würde




Kann ich die MeLiTec denn auch ohne Dimmer nutzen? Wofür ist die Farbwiedergabe eigentlich wichtig?

Gibts sowas auch günstig in Neutralweiß (ca 4000K)?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text