219°
ABGELAUFEN
Sehr großer 12l / 14l Schnellkochtopf Dampfdruckkochtopf für 29,80/29,90€ inkl. Versand!!!

Sehr großer 12l / 14l Schnellkochtopf Dampfdruckkochtopf für 29,80/29,90€ inkl. Versand!!!

Home & LivingEbay Angebote

Sehr großer 12l / 14l Schnellkochtopf Dampfdruckkochtopf für 29,80/29,90€ inkl. Versand!!!

Preis:Preis:Preis:29,80€
Zum DealZum DealZum Deal
Großküchenchefs, Pilzzüchter, Selbst-Einkocher, Hobby-Chirurgen- und Hobby-Biochemiker, Destillen-Bauer, Drogen-Köche, Bombenbauer und alle Omas aufgepasst!
----
Wer einen großen Schnellkochtopf (12l oder mehr) braucht muss normalerweise für den billigsten MINDESTENS 120€ ausgeben.
Hier gibt es einen riesigen 12l Schnellkochtopf für nur 29,80!!! Ich dachte ich guck nicht richtig!
Es ist normalerweise fast schon schwer einen normalen Kochtopf mit 12l für 30€ zu finden, geschweige denn einen der dabei so stabil ist, dass er als Schnellkochtopf taugt!

Preis des 12l Topfes im Angebot: 29,80€
Idealo-Vergleichspreis (günstigster 12l Schnellkochtopf den ich da finden konnte): 118,12€ inkl. Versand (Amazon)

Details:
NEU / OVP
3- Fach Alu Sandwichboden (Edelstahl - Aluminium - Edelstahl) für optimale Wärmeverteilung
für alle Herdarten
Außen hochglanzpoliert
3-fach sicher durch Druckregelventil, überdruckventil und Sicherheitsdeckel
für Elektro-, Gas-, Glaskeramik- und Induktionskochfelder geeignet
wärmeisolierende Griffe
bis zu 70% Zeitgewinn
bis zu 40% Energieersparnis im Vergleich zu herkömmlichen drucklosen Kochtöpfen

Link 12l Variante:
ebay.de/itm…AIT

Link für die 14l Variante (danke @110):
ebay.de/itm…rue

26 Kommentare

Meheerrrr und noch meheeerrr X)
ebay.de/itm…611?

110

Meheerrrr und noch meheeerrr X) http://www.ebay.de/itm/14-Liter-Schnellkochtopf-Dampfdrucktopf-Edelstahl-Schnell-Kochtopf-Induktion-NEU/121651472611?


Gleich geadded, danke!

sorenfexx

Es ist normalerweise fast schon schwer einen normalen Kochtopf mit 12l für 30€ zu finden, geschweige denn einen der dabei so stabil ist, dass er 1 Bar Überdruck aushält!


wo steht, dass er 1 Bar Überdruck aushält? Ich finde zum Druck keinerlei Angabe auf den verlinken Angebots-Seiten.
Außerdem: was meinst du mit "aushält"? Wenn's um den Prüfdruck oder den Druck des Sicherheitventils ginge, wäre 1 bar verdammt wenig; wenn's wirklich um's Aushalten geht (Berstdruck o.ä.) sogar verdammt gefährlich wenig. Ein Guter Wert ist das mit den 1 bar Überdruck, wenn's sich um den regulären Betriebs-Überdruck handelt, wo viele Haushalts-Schnellkochtöpfe in hoher Position nur 0,9 bar Überdruck haben, manche sogar weniger. Aber wie gesagt, ich finde nirgends in der Beschreibung irgendeine Angabe zum Druck. Wo steht das?

Gibts auch bei Amazon sowie noch ein 9 Liter Modell für 23,90:
amazon.de/Ede…JW2

Gibts auch bei Amazon sowie ein weiteres 9 Liter Modell:
amazon.de/Ede…JW2

müll

sorenfexx

Es ist normalerweise fast schon schwer einen normalen Kochtopf mit 12l für 30€ zu finden, geschweige denn einen der dabei so stabil ist, dass er 1 Bar Überdruck aushält!


Habe ich mir gedacht, dass so ein Topf so viel haben muss
70% Zeit-Ersparnis = ca. 120°C Wasserdampftemperatur = ca. +1 Bar Druck über Raumluftdruck (http://www.wissenschaft-technik-ethik.de/wasser_dampfdruck.html halb runterscrollen)... könnten natürlich auch nur 0,9 oder sowas sein, nur grob im Kopf überschlagen. Faustformel aus der Chemie: +20°C bedeuten 3-4mal höhere Reaktionsgeschwindigkeiten, dann kommt der Faktor der verlangsamten Wärmeverteilung bei festem Gargut und die Wärmeleitfähigkeit vom Wasserdampf dazu einkalkuliert, also eher 3mal, also wenn die 70% Stimmen sind's sogar knapp über 120°C und somit sogar ziemlich genau 1 bar Aber auch was solls, den Unterschied zwischen 0,9 und 1 bar wird man wohl kaum merken
Man beachte das - Smiley oben bei der 1 Bar Angabe, das war sehr salopp gesagt und sollte keinerlei akademische Ansprüche erfüllen
*Klugscheißer-Modus AUS* Habs aber mal geändert.

Möchte ich nicht geschenkt haben. Wer weiß ob der Topf einem nicht bei der ersten Nutzung um die Ohren fliegt.
Preisvergleich stimmt auch nicht 27,90 EUR + 3,00 EUR Versand bei Amazon = Ersparnis 1,00 EUR und somit absolut COLD.
Amazon

An Bombenbauer habe ich auch gedacht, als ich das Teil gesehen habe.... Und dann noch schön die Firma über die Frau laufen lassen....

Da topft der Koch!

Als Vorlage für eine Destille is der doch ganz nett. Halt Drucklos bzw. nur das was so anfällt bis der Dampf im Kühler is.

Gute Vorlage
magarych_premium5.jpg

sorenfexx

Es ist normalerweise fast schon schwer einen normalen Kochtopf mit 12l für 30€ zu finden, geschweige denn einen der dabei so stabil ist, dass er 1 Bar Überdruck aushält!



Es gibt sogar high potentials hier

Mal bestellt, wenn da ein Ventil drin ist, fliegt einem da überhaupt nichts um die Ohren. Zumal solche Zwischenfälle sehr schnell publik werden würden, BILD wären die ersten "Elke, 43, bricht ihr Schweigen: blind und taub wegen tschechischer Kochtopfbombe"

Danke, HOT

Ich kenne einige polnische Hausfrauen, die einen riesen Bogen um Drucktöpfe machen, weil die Modelle, die man damals hinter dem eisernen Vorhang kaufen konnte, wohl einen gewissen Hang zur spontanen Selbstzerlegung hatten.
Obwohl die diese Modelle nie gesehen habe, "erinnert" mich dieses hier angebotene Modell doch stark an meine Vorurteile, wie so ein unsicheres Ding aussehen sollte. Leicht Kucku, ja, ich weiss.

Ruf doch mal im Verteidigungsministerium an.
Das wäre doch was für die Uschi und ihre Blagen.

Sheygetz

Ruf doch mal im Verteidigungsministerium an. Das wäre doch was für die Uschi und ihre Blagen.



trifft garantiert besser als das G36 ;-)

Jeder will einen haben und wenn man ihn hat nutzt man ihn dennoch nicht.
Zumal alle Lebensmittel darin "kaputtgegart" werden.
Vitamine und Konsistenz ade.
Kann davon nur abraten.
Lieber einen vernünftigen Topf einer Gastro Version. Dauert unwesentlich länger, ist definitiv ungefährlicher
und man kann immer rein gucken

vin

Jeder will einen haben und wenn man ihn hat nutzt man ihn dennoch nicht. Zumal alle Lebensmittel darin "kaputtgegart" werden. Vitamine und Konsistenz ade. Kann davon nur abraten. Lieber einen vernünftigen Topf einer Gastro Version. Dauert unwesentlich länger, ist definitiv ungefährlicher und man kann immer rein gucken


Erstens machen manche Lebensmittel ohne Schnellkochtopf nur halb so viel Spaß, z.B. Kichererbsen oder Linsen (Ein Schnellkochtopf gehört einfach zur Indischen Küche usw., alleine schon für Dal und solche Gerichte)... ob man nun 25min oder 2h Kocht macht macht da schon einen Unterschied. Und dann ist es auch noch Klasse für Pulled Pork und sowas, alles was man lange gart. Oder Kartoffelpürree schafft ich in 10min. Allerdings würde für das meiste auch ein 4l Topf reicht
In manchen Ländern wie Indien sind Schnellkochtöpfe viel weiter verbreitet, weil man nur eine kleine Pfütze Wasser für eine große Menge Gargut braucht, man braucht weniger Aufheizzeit, und die meisten Leute immernoch mit Feuer kochen und da macht der Unterschied zwischen 30min und 2h Kochzeit besonders viel aus.
Zweitens - so ein großer ist halt wie oben schon geschrieben vornehmlich für Leute die selber Einkochen, Leute die ihren Nährboden für die Pilzzucht sterilisieren usw. usw., da kommt man mit 4-8l nicht weit. Für einen normale Koch-Einsatzzwecke würde ich eher einen 4l-8l empfehlen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text