14°
ABGELAUFEN
Sehr gutes 3-9x40EG Einsteiger Zielfernrohr für Luftgewehre etc. [durch Preisvorschlag]
Sehr gutes 3-9x40EG Einsteiger Zielfernrohr für Luftgewehre etc. [durch Preisvorschlag]

Sehr gutes 3-9x40EG Einsteiger Zielfernrohr für Luftgewehre etc. [durch Preisvorschlag]

Preis:Preis:Preis:20€
Zum DealZum DealZum Deal
Sehr gutes Zielfernrohr für Sparfüchse! Es ist für 11mm Schiene gedacht (die meisten Luftgewehre), passt aber auch auf 13mm Schienen. Für 20mm Schienen, wie bei manchen Armbrüsten/Paintball/Softair-Waffen, braucht man andere Montageschienen).
Optik ist gut, Verarbeitung auch! Bild ist groß, klar und hell und alles ist aus Metall, siehe auch Review Seite 2 Kommentare.
Bei Amazon hat es 4.4/5 Sterne bei 56 Bewertungen, wobei viele der negativen Bewertungen auf Unfähigkeit der Käufer zurückzuführen ist, das Ding scharfzustellen
Das Zielfernrohr wird übrigens auch unter vielen verschiedenen Markennamen verkauft (Tasco, Bushnell, Toufeng, DB Power,...), teilweise für das vierfache des Preises (siehe z.B. Review-Videos wie dieses hier youtube.com/watch?v=Q4sYjVBITt0) und bekommt selbst du dem Preis noch gut Reviews!

Der Verkäufer nimmt reproduzierbar Preisvorschläge von 20€ an (hat bis jezt noch nie nicht geklappt!)

Das sind 29% bzw. 8€ Ersparnis gegenüber dem günstigsten Angebot aus Deutschland 28€ (yigounet@Ebay),
Selbst direkt aus China kostet es mit 23,50€ mehr (Aliexpress, Ebay)

Günstiger kriegt man garantiert nichts brauchbares!

Für den Preis kann man nichts falsch machen, wenn man eine Ergänzung für ein Luftgewehr möchte. Man sollte aber natürlich keiné Qualität wie bei den 10mal teureren Zeiss, Nikon, Steiner und co. ewarten, aber man bekommt sehr viel für das Geld (siehe Review seit 2)

Beste Kommentare

schepp

Scheisse waffenfreaks...


Scheiß Pazifisten...

Verfasser

Linse77

Wie ist denn das Luftgewehr selbst? Baikal soll gelinde gesagt, nicht so der reißer sein?


Hier der Angebots-Link: sportwaffen-schneider.de/pro…722
Es hat eigentlich durchweg gute Rezensionen für den Preis. (siehe auch Frankonia und diverse Foren, Youtube etc.)
Auf 10m scheißt sie einen Streuradius bei guter Munition (z.B. RWS Gecos, gib's auch günstig bei Sportwaffen-Schneider) von 0,55g kommt die nicht so gut zurecht, was in Deutschland wegen der 7,5 Joule Grenze aber keine Seltenheit ist.
Aber wenn man bedenkt dass ein hochwertiges Weihrauch Matchgewehr mit dem man mit Matchmunition auf 10m Loch-in-Loch schießt, selbst gebraucht meist ein vielfaches kostet und dass das Baikal ein 5-Schuss-Magazin hat und ohne teure CO2-Kartuschen, Handpumpen oder Pressluftflaschen auskommt und viele Ersatzteile günstig erhältlich sind, macht das Baikal MP-61 für den Preis zu einem tollem Freizeitluftgewehr. Was günstigeres was deutlich präziser schießt kriegt man glaube ich nicht, selbst gebraucht wird's schwierig.


36 Kommentare

ch habe einen Preisvorschlag von 20,00 gesendet und er wurde kurz vor Ende der Ablauf-Frist akzeptiert.



Und das soll nen Deal sein? Das ist eher ein Glücksspiel verbunden mit Willkür des Verkäufers.

Huhu,
Danke für das Angebot.
Wie bei allen optischen Geräten wäre mal die Qualität der Linsen zu erwähnen.
Da fehlt nur noch ein Angebot zum zum richtigen einschiesen des Luftgewehrs mit dem Zielfernrohr.

Verfasser

Stadtpiratx

Huhu, Danke für das Angebot. Wie bei allen optischen Geräten wäre mal die Qualität der Linsen zu erwähnen. Da fehlt nur noch ein Angebot zum zum richtigen einschiesen des Luftgewehrs mit dem Zielfernrohr.


Habe ich doch! Die optische Qualität ist zumindest "gut brauchbar" in den unteren Zoomstufen, genauers kann ich erst sagen, wenn meines da ist.

Scheisse waffenfreaks...

Verfasser

ch habe einen Preisvorschlag von 20,00 gesendet und er wurde kurz vor Ende der Ablauf-Frist akzeptiert.


Naja, es ist immerhin dauerhaft reproduzierbar günstiger als direkt aus China!

Für Hobby ist das Teil sehr gut!

Ich bevorzuge meine Armbrust

schepp

Scheisse waffenfreaks...


Scheiß Pazifisten...

Verfasser

Warum wird das so cold gevotet? Wegen der Art des Deals oder wegen Preisvorschlag?

schepp

Scheisse waffenfreaks...


Bist du so einer der auch Dartpfeile verbieten will? Weil Dartpfeil-Besitzer WAFFENFREAKS sind (Dartpfeil hat mehr Durchlagskraft!)? Und Paintball Spieler gleich in Gefängnis stecken oder was?



Wie ist denn das Luftgewehr selbst? Baikal soll gelinde gesagt, nicht so der reißer sein?

ch habe einen Preisvorschlag von 20,00 gesendet und er wurde kurz vor Ende der Ablauf-Frist akzeptiert.




Ist es eben nicht. Wenn der Verkäufer sich überlegt, dass 20 Euro ihm zu wenig ist, dann wird er den Preisvorschlag nicht mehr annehmen. Auch Ist es ja nichts neues, wenn ebay-Verkäufer die ersten Artikel günstiger verkaufen, damit sie in den Suchlisten weiter nach oben kommen.

Hier ist nichts dauerhaft reproduzierbar! Das ist immernoch die Willkür des Verkäufers. Grade wenn die Preisvorschläge wie du sagst kurz vor Ende der Auktion angenommen werden. Dann pickt der Verkäufer sich die besten raus und die anderen gehen leer aus.

Hm interessant für mein Diana

Verfasser

Linse77

Wie ist denn das Luftgewehr selbst? Baikal soll gelinde gesagt, nicht so der reißer sein?


Hier der Angebots-Link: sportwaffen-schneider.de/pro…722
Es hat eigentlich durchweg gute Rezensionen für den Preis. (siehe auch Frankonia und diverse Foren, Youtube etc.)
Auf 10m scheißt sie einen Streuradius bei guter Munition (z.B. RWS Gecos, gib's auch günstig bei Sportwaffen-Schneider) von 0,55g kommt die nicht so gut zurecht, was in Deutschland wegen der 7,5 Joule Grenze aber keine Seltenheit ist.
Aber wenn man bedenkt dass ein hochwertiges Weihrauch Matchgewehr mit dem man mit Matchmunition auf 10m Loch-in-Loch schießt, selbst gebraucht meist ein vielfaches kostet und dass das Baikal ein 5-Schuss-Magazin hat und ohne teure CO2-Kartuschen, Handpumpen oder Pressluftflaschen auskommt und viele Ersatzteile günstig erhältlich sind, macht das Baikal MP-61 für den Preis zu einem tollem Freizeitluftgewehr. Was günstigeres was deutlich präziser schießt kriegt man glaube ich nicht, selbst gebraucht wird's schwierig.


schepp

Scheisse waffenfreaks...


schei... Pazifismus!

@sorenfexx,
danke für deinen Beitrag, schon wieder was gelernt.
Das Baikal MP-61 Teil sieht echt gut aus, kannte ich gar nicht. Zumal für 100 Euro, ist das für den Einstieg sicherlich nicht verkehrt.

Interessantes Testvideo dazu btw:
youtube.com/wat…9R0

Wenn dann Weihrauch

Hab das oder ein zumindes gleich aussehendes Gewehr seit meiner Kindheit. Funktioniert immernoch einwandfrei und hat keine Probleme gemacht. Nur etwas dünner Rost zeigt sich hier und da. Hab recht früh das Interesse am LG Schiessen verloren. Kann immer nur hoffen das andere auch so verantwortungsvoll mit Waffen umgehen wie ich es gelernt habe.

Baikal 61 hatte ich auch.. vernünftiges Teil für den Preis. Man darf halt kein Matchgewehr erwarten, aber mit den Gecos tut das ordentlich. Den 9er kannste damit halten - Spaß machts. Prellschlag empfinde ich aber stärker als bei KK.

Hab mir das Baikal 161 als Kleinkaliber fürs Sportliche geholt - das überzeugt auch für den Preis. Kommentar wie oben. Finde die bauen Preis-Leistung echt gute Sportgeräte mit frischem Aussehen.

Zum Zielfernrohr: Preis is Ok - Leistung is... man darf halt nix erwarten.
Wenn du die Distanzen variierst haste keine Paralaxe & halte dich von dem Maximalzoom etwas fern. Da is bei Schräg-Durchsehen gleich das Ziel nen paar cm nebendran. Spaß wirst trotzdem mit haben


PS: streich mal bitte Sutter von den "Guten" oben X)

Dein Preisvergleich zum Baikal ist aber jetzt auch sehr übertrieben. Bei Kotte und Zeller kostet es aktuell 109€.
Klar, der Preis bei Sportwaffen Schneider ist noch besser, aber nicht so krass wie du schreibst.

schepp

Scheisse waffenfreaks...

scheisse Rechtschreibfehler

Passt das Teil auch auf meine Nerf?

Verfasser

Thy

Passt das Teil auch auf meine Nerf?



Brauchst du noch einen Adapter auf Picatinny Schiene (10€)
Wenn dann würde ich mir dafür aber ein einfachs Red-Dot-Visier (~10-20€) holen damit kann man schneller zielen als mit einem ZF

Auf Nerf is Weaver/Picatinny verbaut. Hol dir echtn 15€ Reddot X)

Verfasser

Sehe gerade es gibt ein Original Red-Dot von Hasbro
amazon.com/Ner…I6M

...

Bei mir hat er 20 Euro auch akzeptiert. Allerdings erst beim zweiten mal. Nach dem ersten mal kam ein Gegenangebot mit 25 Euro zurück.

Verfasser

Hier gibt's übrigens noch ein ultra-günstiges Bore-Sighter Angebot, welcher in dem Packet aber nur Adapter für Kaliber ab 5,5mm dabei hat. Man kann ihn mithilfe von Tesa oder besser Schrumpfschläuchen wohl aber auch mit 4,5mm Luftgewehren verwenden.
ebay.de/itm…AIT

schepp

Scheisse waffenfreaks...


Und erst diese Killerspiel Fanatiker. Diese Amokläufer-Vorstufen...

Hot. Endlich. Bisher bei den Kindern, die auf den Spielplatz gespielt haben, immer vorbei geschossen. Sowas wird dann wohl nicht mehr passieren...

Kommentar

schepp

Scheisse waffenfreaks...



So einen will ich mal mit nem Nerf Pfeil treffen, mA gucken wie du reagierst ;D

bei mir hat er auch die 20 Euro akzeptiert

Verfasser

Das ZF ist inzwischen angekommen und ich bin durchweg positiv überrascht!

Zum Äußeren: Die Verarbeitung ist wirklich sehr viel besser als der Preis vermuten ließe! Es ist sehr sauber komplett aus starkem Aluminium gefertigt und wunderbar eloxiert. Das Glas ist fehlerfrei vergütet. Alles wirkt sehr massiv und robust. Es könnte rein äußerlich auch ein 100€ Zielfernrohr sein.

Zur Optik: Gleich vorweg - meines ist durch den vollen Vergrößerungsbereich brauchbar! Bis 6x sogar noch knackscharf! Bei manchen Vergrößerungen treten mitunter leichte(!) chromatische Abberationen auf, die aber keinswegs stark ins gewicht fallen und der Kontrast ist gerade bei höheren Vergrößerungen ein bisschen gering (das Glas ist nur single-coated), aber für Scheibenschießen nicht störend. Distortion, Vignettierung und Randabfalls werden erstaunlich gut gehandhabt. Die Helligkeit ist ebenfalls ausreichend. Es gibt kein Ring zum Fokussieren, aber ab 10m bis unendlich war bei mir in der Standard-Einstellung alles scharf. Man kann jedoch das Front-Element ohne Werkzeug verstellen (Fixier Ring vorne einfach abschrauben und das Frontelement drehen) und es so sogar auf 3m Scharf bekommen, wenn man will. Es gibt einen Diotptrien aubsgleich, aber keinen paralaxen-Ausgleich. Das Sichtfeld ist gut bis sehr gut, man nicht nicht nur das Gefühl durch einen Tunnel zu schauen - da kenne ich deutlich teureres was schlechter ist. Der mitgelieferte Gelbfilter, der auch als Schutzkappe fungiert ist nuzlos, da aus weichem Kunststoff - aber ich habe auch noch nie gehört, dass sowas wirklich verwendet wird
Die Beluchtung des ZF funktioniert wunderbar, es gibt keine störenden Reflektionen im Glas usw.

Das ZF hat muss am versteckten Fokusring nachfokussiereren, wenn man sehr nahe zoomt, insbesondere wenn man auf kurze Distanzen zielt. Bei Fokussierung auf größere Distanzen und bei gutem Licht kann das Auge das Ausgleichen. Die Trefferquoute ist trotz fehlendem Parallaxenausgleich sehr gut, habe hier Indoor bei schätzungsweise 8m Distanz einen Streuradius von 2cm mit dem Baikal MP 61, was sich durch besseres Einstellen des ZF auch noch bestimmt steigen lässt. In geübten Händen und mit einem entsprechende Gewehr ist es wahrscheinlich selbst für 100m noch gut zu gebrauchen um ins Schwarze zu treffen! Der Vorteil gerade bei Indoor-Beleuchtung gegenüber Kimme und Korn ist massiv!

Fazit: Es ist nicht nur brauchbar, sondern gut! Für den Preis klare Kaufempfehlung!

sorenfexx

Hier gibt's übrigens noch ein ultra-günstiges Bore-Sighter Angebot, welcher in dem Packet aber nur Adapter für Kaliber ab 5,5mm dabei hat. Man kann ihn mithilfe von Tesa oder besser Schrumpfschläuchen wohl aber auch mit 4,5mm Luftgewehren verwenden. http://www.ebay.de/itm/111774272747?_trksid=p2060353.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT



Ähhh man sollte beachten das man sich auch ganz leicht die "züge" kaputt machen kann mit so einen Bore-Sighter.
Es gibt sie auch für .177 was 4,5 mm wäre. Bevor man was bastelt wäre es wohl zu überlegen sich sowas zu holen.

Verfasser

sorenfexx

Hier gibt's übrigens noch ein ultra-günstiges Bore-Sighter Angebot, welcher in dem Packet aber nur Adapter für Kaliber ab 5,5mm dabei hat. Man kann ihn mithilfe von Tesa oder besser Schrumpfschläuchen wohl aber auch mit 4,5mm Luftgewehren verwenden. http://www.ebay.de/itm/111774272747?_trksid=p2060353.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT


Ich glaub nicht, dass das so leicht geht, immerhin schießt man ja Bleikugeln durch die Dinger ^^ Denke eher dass sp ein Lauf >45°HRC hat und somit etwa die Härte eines Buttermesser, so leicht verkratzt das nicht, insbesondere nicht mit Tesa oder Schrumpfschlauchstückchen ^^ Ich werde berichten, habe das Ding bestellt.

Leider kosten die günstigens Angebote die mit 0.177 bzw. 4,5mm Adapter kommen das dreifach

Verfasser

Nachtrag zum Review oben:
Das ZF hat muss am versteckten Fokusring nachfokussiereren, wenn man sehr nahe zoomt, insbesondere wenn man auf kurze Distanzen zielt. Bei Fokussierung auf größere Distanzen und bei gutem Licht kann das Auge das Ausgleichen. Die Trefferquoute ist trotz fehlendem Parallaxenausgleich sehr gut, habe hier Indoor bei schätzungsweise 8m Distanz einen Streuradius von 2cm mit dem Baikal MP 61, was sich durch besseres Einstellen des ZF auch noch bestimmt steigen lässt. In geübten Händen und mit einem entsprechende Gewehr ist es wahrscheinlich selbst für 100m noch gut zu gebrauchen um ins Schwarze zu treffen! Der Vorteil gerade bei Indoor-Beleuchtung gegenüber Kimme und Korn ist deutlich!

Hubinho

AliExpress


Sehr geil Danke! Habe das übersehen!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text