254°
ABGELAUFEN
Seidenkrawatten EUR 4,99 @ ALDI Nord
Beliebteste Kommentare

nextgenplay

ja das gute aldi. muss morgen mal nach aldi für de oppa einkaufen. Glaube nehme mir mal eins KRavatte mit. Vielleicht kriege ich so krassen Job.



bei dem verständnis von sarkasmus wohl noch weniger

20 Kommentare

bin leider Süd

es gibt auch noch Thermo-Unterwäsche und Sportrolli und ein Heizkörperthermostat und Schokoladenmünzen und ..ach wird mir zu viel

ja das gute aldi. muss morgen mal nach aldi für de oppa einkaufen. Glaube nehme mir mal eins KRavatte mit. Vielleicht kriege ich so krassen Job.

nextgenplay

ja das gute aldi. muss morgen mal nach aldi für de oppa einkaufen. Glaube nehme mir mal eins KRavatte mit. Vielleicht kriege ich so krassen Job.



Bei den Kommunikationsfähigkeiten wohl eher nicht X)

nextgenplay

ja das gute aldi. muss morgen mal nach aldi für de oppa einkaufen. Glaube nehme mir mal eins KRavatte mit. Vielleicht kriege ich so krassen Job.

nextgenplay

ja das gute aldi. muss morgen mal nach aldi für de oppa einkaufen. Glaube nehme mir mal eins KRavatte mit. Vielleicht kriege ich so krassen Job.



bei dem verständnis von sarkasmus wohl noch weniger

nextgenplay

ja das gute aldi. muss morgen mal nach aldi für de oppa einkaufen. Glaube nehme mir mal eins KRavatte mit. Vielleicht kriege ich so krassen Job.



zumindest sieht es sehr schlecht aus

Zur Not gibt's H4.
X)

wollte schon immer eine ALDI-Krawatte tragen

Also ich finde die gut! Hab Letzens zugeschlagen als Sie bei unserem Aldi nicht verkauft wurden und dadurch auf 2,- reduziert waren. Hab Sie jetzt schon mehrfach angehabt. Leider verziehen die sich wenn man Sie reinigt.

Ich hatte dort mal vor ein paar Jahren eine gekauft. Mein Exemplar sah wunderbar aus, habe viel Lob von den Damen im Büro bekommen. Hält aber leider nicht besonders lange.

Aber darf ich Folgendes anmerken: Wer so eine Krawatte kauft, hat auf Lebzeiten das Recht verwirkt, für zu wenig Lohn und gegen schlechte Arbeitsbedingungen zu demonstrieren. Eine Seidenkrawatte für 5 Euro - was glaubt Ihr, wer die unter welchen Bedingungen für wieviel Lohn herstellt? Seitdem ich da mal drüber reflektiert habe, sind die Aldi-Krawatten für mich tabu.

Gruss in den Tag
Hasel B.

haselb

Ich hatte dort mal vor ein paar Jahren eine gekauft. Mein Exemplar sah wunderbar aus, habe viel Lob von den Damen im Büro bekommen. Hält aber leider nicht besonders lange.Aber darf ich Folgendes anmerken: Wer so eine Krawatte kauft, hat auf Lebzeiten das Recht verwirkt, für zu wenig Lohn und gegen schlechte Arbeitsbedingungen zu demonstrieren. Eine Seidenkrawatte für 5 Euro - was glaubt Ihr, wer die unter welchen Bedingungen für wieviel Lohn herstellt? Seitdem ich da mal drüber reflektiert habe, sind die Aldi-Krawatten für mich tabu.Gruss in den TagHasel B.

Wenn man großen auf sowas legt ist man aber hier leider im falschen Forum!

haselb

Ich hatte dort mal vor ein paar Jahren eine gekauft. Mein Exemplar sah wunderbar aus, habe viel Lob von den Damen im Büro bekommen. Hält aber leider nicht besonders lange.Aber darf ich Folgendes anmerken: Wer so eine Krawatte kauft, hat auf Lebzeiten das Recht verwirkt, für zu wenig Lohn und gegen schlechte Arbeitsbedingungen zu demonstrieren. Eine Seidenkrawatte für 5 Euro - was glaubt Ihr, wer die unter welchen Bedingungen für wieviel Lohn herstellt? Seitdem ich da mal drüber reflektiert habe, sind die Aldi-Krawatten für mich tabu.Gruss in den TagHasel B.



Nein eben nicht. Es gibt hier viele Deals, bei deren Produkte nichts über schlechte Arbeitsbedingungen bekannt ist, z. B. Bei den häufigen deals von Zeitschriften, Töpfen, elektro rasierern usw...

Das heißt, dass selbst in so einem forum die Möglichkeit, ethisch halbwegs korrekte Ware zu kaufen...

haselb

Ich hatte dort mal vor ein paar Jahren eine gekauft. Mein Exemplar sah wunderbar aus, habe viel Lob von den Damen im Büro bekommen. Hält aber leider nicht besonders lange.Aber darf ich Folgendes anmerken: Wer so eine Krawatte kauft, hat auf Lebzeiten das Recht verwirkt, für zu wenig Lohn und gegen schlechte Arbeitsbedingungen zu demonstrieren. Eine Seidenkrawatte für 5 Euro - was glaubt Ihr, wer die unter welchen Bedingungen für wieviel Lohn herstellt? Seitdem ich da mal drüber reflektiert habe, sind die Aldi-Krawatten für mich tabu.Gruss in den TagHasel B.

.. stimmt schon

nur wenn du denkst das ALDI Krawatten Produziert um Sie in der BRD für 5€ zu vertreiben liegst du ebenfalls falsch..das war nur ein produktionsüberschuss von irgendwo her

FCKGEMA

nur wenn du denkst das ALDI Krawatten Produziert um Sie in der BRD für 5€ zu vertreiben liegst du ebenfalls falsch..das war nur ein produktionsüberschuss von irgendwo her


Möchtest Du die Quelle für Deine Behauptung angeben?

Andernfalls sprechen die Indizien eher gegen Deine Annahme: Die Krawatten sind von "Enrico Mori" wie seit Jahren schon und wie auch andere Modeartikel, die bei Aldi verkauft werden...und übrigens auch hier in der Schweiz bei Aldi erhältlich sind. Zudem ähnelt sich bei jeder Charge die Machart.

Und dass sehr wohl für westliche Länder Textilien billigst produziert werden, beweist z.B. die Existenz von Kik und anderen Textildiskontern - deren Methoden sind ja nun hinlänglich durch Dokus und Magazinartikel bekannt. Ich gebe Dir nur mal drei Links zu dem Thema: Fokus-Artikel, WDR-Doku, Zeit-Artikel.

Da erscheint mir Deine Überschuss-Theorie doch sehr unwahrscheinlich.

Bin leider auch Süd ^^

FCKGEMA

nur wenn du denkst das ALDI Krawatten Produziert um Sie in der BRD für 5€ zu vertreiben liegst du ebenfalls falsch..das war nur ein produktionsüberschuss von irgendwo her




Mal ne Gegenfrage;
hast du irgendwelche konkreten beweise das genau
bei diesem Produzenten der Krawatten so schlechte Arbeitsbedingungen herrschen???

Kannst mir auch sehr gerne Quellen für Deine Behauptungen angeben wie zB ich war dort beschäftigter aber bitte keine x beliebigen doku links bitte

FCKGEMA

Kannst mir auch sehr gerne Quellen für Deine Behauptungen angeben wie zB ich war dort beschäftigter aber bitte keine x beliebigen doku links bitte


Wir halten fest:
1. Ich habe infrage gestellt, unter welchen Bedingungen eine 5-Euro-Seidenkrawatte produziert wird.
2. Du hast ohne jede Argumentation einfach mal in den Raum geworfen, die Krawatten seien "Überschussproduktion" und dass Aldi keine Krawatten mit einem zielpreis von 5 Euro produzieren lässt.
3. Ich habe Dir a) die Indizien genannt, die sehr wohl dafür sprechen und b) konkrete seriöse Quellen angegeben, die beweisen, dass deutsche Unternehmen Mode mit absurd niedrigen Zielpreisen eigens produzieren lassen.
4. Du gehst inhaltlich nicht darauf ein, sondern sprichst lieber von "x-beliebigen Dokulinks".

Ich treffe keine Aussage darüber, ob Aldi ähnlich wie Kik vorgeht. Ich gebe lediglich zu bedenken, dass es aufgrund der angeführten Indizien und der bereits stattfindenden Praxis von anderen deutschen Unternehmen mit ähnlicher Zielgruppe im Modebereich unwahrscheinlich erscheint, dass Aldi regelmässig gleichartige Restposten aufkauft und umlabelt und dass sich jeder selbst eine Meinung bilden möge zu 5-Euro-Krawatten (und anderer Biligst-Mode).

Von dir höre ich nur heisse Luft.

1

FCKGEMA

Kannst mir auch sehr gerne Quellen für Deine Behauptungen angeben wie zB ich war dort beschäftigter aber bitte keine x beliebigen doku links bitte



Gut das du den totalen Durchblick hast

Ja ich habe behauptet das es sich bei diesen "Krawatten"
höchstwahrschenlich um einen Produktionsüberschuss bzw.
einen Restposten handelt.. sowas soll es auch geben
Und deine nichtsaussagenden (KIK-)Quellen beweisen weder
ALDI ein schlechtes Geschäftsgebahren noch beweisen Sie
irgendwelche Misstände bei der Produktion zumindest nicht
explizit zu dieser Krawatte alles andere ist Spekulation!!!







Tust hier einen auf großen Moralapostel aber in Wahrheit
warste bestimmt schon um halb acht vor der ALDI Türe X)





Dein Kommentar
Avatar
@
    Text