315°
Seiki 39x27x27 4K@30Hz 1080p@120Hz LED Ultra HDTV - SE39UY04 - 501€

Seiki 39x27x27 4K@30Hz 1080p@120Hz LED Ultra HDTV - SE39UY04 - 501€

ElektronikAmazon.com Angebote

Seiki 39x27x27 4K@30Hz 1080p@120Hz LED Ultra HDTV - SE39UY04 - 501€

Preis:Preis:Preis:501,08€
Zum DealZum DealZum Deal
War hier schon mal für 100 Euro mehr:
mydealz.de/dea…794

Nachdem er bereits von Sonntag auf Montag (3.2.2014) von 527$ auf 427$ gefallen ist, ist er heute sogar für 399$ bei amazon.com zu haben.
Inklusive Versand, Zoll und Steuern kommt man dann bei aktuellen Kurs auf 501,08 Euro.
Man zahlt alles zusammen direkt bei der Bestellung per Kreditkarte.

Man muss natürlich bedenken, dass man damit praktisch auf sein Widerrufsrecht verzichtet (Rückversand müsste man selber zahlen) und auch bei der 1 jährigen Garantie wird es u.U. nicht ganz leicht.

Screenshot der Bestellung: abload.de/img…jpg

Bei Express-Versand liegen die Versandkosten bei 108,07 €, man kommt also auf 563,64 €.


Zum Gerät selber gibt es folgendes zu sagen:
Als reine Glotze ist er wohl im Vergleich zu aktuellen Modellen anderer Marken weniger empfehlenswert. Kein 3D, mittelmäßige Bildqualität bei 1080p, 120HZ (1080p), mäßige Soundqualität der Lautsprecher. Und da es bis jetzt sowieso nur sehr wenig 4K-Material gibt, wird man vorerst das Potential hier nicht voll ausschöpfen können.
Wer jedoch auf der Suche nach einem großen Monitor mit jede Menge Arbeitsfläche ist, wird hier nicht enttäuscht werden. Es sind zwar, wie in den Kommentaren bei Amazon bereits beschrieben, einige Änderungen in den Einstellungen nötig um das Bild für die Nutzung an PC/Mac zu optimieren, danach soll er jedoch seine Dienste als Monitor recht passabel abliefern können. Bei einer Auflösung von 3840x2160 kommt man per HDMI 1.4 auf 30HZ, weshalb es auch weniger empfehlenswert ist, das Gerät bei dieser Auflösung für Gaming zu verwenden.

Also noch mal in Klartext:
Das Gerät lohnt sich dann wenn ihr auf der Suche nach einem Monitor mit viel Arbeitsfläche seid. Für den Einsatz in Bereichen von Gaming, oder professioneller Filmbearbeitung/Fotobearbeitung, wo ihr kurze Reaktionszeiten oder ein farbtreues Bild benötigt, lohnt sich der Kauf wohl eher nicht.

Ob es irgendwann noch ein Firmware-Update geben wird, mit dem dann HDMI 2.0 und somit 60Hz bei 3840x2160 möglich sind, ist noch nicht ganz klar. Laut einzelner Berichte arbeitet Seiki daran. Eine offizielle Ankündigung gibt es bisher aber nicht.
Dass es möglich ist von HDMI 1.4 auf 2.0 per Firmware-Update umzustellen, hat z.B. Sony bereits bewiesen: http://www.ultrahdtv.net/sony-releases-hdmi-2-0-firmware-update/


Auch wichtig: checkt vor der Bestellung ob eure Grafikkarte 4k unterstützt.

Ein Paar Reviews gibt es unter den folgenden Links:
heise.de/new…ad/

9to5mac.com/201…is/

simpleprogrammer.com/201…60/

Video-Reviews:
youtube.com/wat…1kM

youtube.com/wat…xCQ

Monitor Lag bei 4k:
youtube.com/wat…pbE


Einzige derzeitige Alternative in diesem Preissegment ist ein 39 Zoll 4K Fernseher von Blaupunkt.
Der Input-Lag ist hier jedoch deutlich höher wie in folgendem Video zu sehen ist:
youtube.com/wat…d8s

Beliebteste Kommentare

Lustig, dass sich hier soviele Leute ohne Ahnung rumtreiben :-)

Der TV hat bei 1080p normale 60Hz und bei 4k unterstützt HDMI 1.4a nur 30Hz. Ist bei allen Geräten so und sogar teurer Monitore wie von Dell haben bei 4k nur 30Hz.

Es geht hier aber um Eingangssignale und der TV verarbeitet intern das Signal mit echten 120Hz (keine Interploation-Scheisse!!!).

Es hat ein IPS Panel.

Hier wird suggeriert, dass der Seiki das 30Hz Problem hat und fast alle haben das Problem (ja...einige hersteller haben Lösungen implementiert), aber wer hat ein HDMI 2.0 Gerät....ein HDMI 2.0 Kabel? Der HDMI 2.0 Standard wurde erst im September vorgestellt und die ersten Zertifzierten/Lizensierten Produkte kamen im Oktober/November 2013 langsam auf den Markt.

Wer hat 4K Medien?

Displayport 1.2 ist da seit 2012 schon weiter und kann 4k mit 60Hz :-)

Links:
tweaktown.com/rev…tml

hardforum.com/sho…171

Das Ding ist sicherlich ein guter Einsteiger-4k-TV.....EINSTEIGER......ich weiss der Deutsche erwartet für 5 Euro immer 2500 Euro Leistung, aber der Seiki ist ein Entry-Level-4k :-)





44 Kommentare

Falls jemand ein gutes angebot für einen normalen 32-40" Fernseher kennt, der nicht gerade 4k hat, kann mir gerne hier mal helfen.

hukd.mydealz.de/ges…087

Für alle außer Gamer interessant.

Ein 60Hz-Update würde ich nicht erwarten, dann seid ihr auch nicht enttäuscht wenn es nicht kommt.

wie schauts mit Garantie und Rückgaberecht aus beim kauf bei Amazon übersee... Schonmal einer Erfahrungen gemacht?

39" und 4k weil....? oO

Hampez

39" und 4k weil....? oO



du einen 39" gekauft hast obwohl du 50cm davor sitzt :-D

hmm wenn er irwann wirklich die 60hz@4K schafft wird er interessant, aber so wäre mir das hier zu heikel...

interessantes Teil für Anwendungsbereiche, bei denen es man es nicht vermutet: tiamat.tsotech.com/4k-…ers

Selbst bei ernsthafter Textverarbeitung ist 4K ein Traum, aber für so einen Chinaböller 500€... nein danke.

In der Überschrift sollte "4K 30Hz" stehen, sonst denkt man noch, dass er bei 4K 120Hz schafft.. So lange er da nicht mindestens 60Hz schafft, ist das Teil doch mal komplett uninteressant..

könnte man den seiki evtl auch mit geringerer auflösung und dafür 60hz nutzen?

US heißt doch 110V. Ist dann wohl noch etwas Aufwand, die Glotze hierzulande zu betreiben.

Admin

thiemob

interessantes Teil für Anwendungsbereiche, bei denen es man es nicht vermutet: http://tiamat.tsotech.com/4k-is-for-programmers


Jow, in dem Fall auch unglaublich günstig!

Admin

Kimba

US heißt doch 110V. Ist dann wohl noch etwas Aufwand, die Glotze hierzulande zu betreiben.


"An 230V+110V tauglich, somit Europaweit / Weltweit einsetzbar"
ebay.de/itm…044

Viele Geräte sind ja Universal (z.B. die PS4) und anscheinend auch dieser Monitor/TV

Sowas als 32" und evtl. 60HZ wäre perfekt!

fightforlife

Sowas als 32" und evtl. 60HZ wäre perfekt!



Alternativ als 10" wäre noch besser, Bild wäre dann gestochen scharf

Langsam überlege ich es mir echt. Hat jemand Erfahrungen/Berichte wie es mit dem input-lag bei 1080p aussieht?

Alles sieht bestimmt so echt aus, dass man meint es berühren zu können und da man eh nicht weiter als eine Armeslänge entfernt sitzen darf, ist das doch wirklich sehr praktisch

hmm zum programmieren sicher unglaublich gut aber ich zocke auch hin und wieder... - mich würde mal interessieren wie das aussieht z.b. Diablo3 darauf zu zocken - oder einen schnellen shooter wie Quake3Arena... nur interesse halber...

Warbyrd

hmm zum programmieren sicher unglaublich gut aber ich zocke auch hin und wieder... - mich würde mal interessieren wie das aussieht z.b. Diablo3 darauf zu zocken - oder einen schnellen shooter wie Quake3Arena... nur interesse halber...



Hmm mir macht da eher die benötigte Leistung Sorgen. Ausserdem bin ich gewohnt mit 2 Monitoren zu arbeiten und hab deshalb 2x 27" Monitore zum arbeiten und zocken damit der PC nicht ausflippt bei aufwändigen Spielen ;-)

thiemob

interessantes Teil für Anwendungsbereiche, bei denen es man es nicht vermutet: http://tiamat.tsotech.com/4k-is-for-programmers



Naja, ob sich die anfängliche Euphorie im Büro wohl lange gehalten hat? Wahrscheinlich werden wir es nie erfahren
Ich möchte so ein Teil jedenfalls nicht auf dem Schreibtisch haben.

Achja, im Wohnzimmer auch nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text