611°
ABGELAUFEN
Seiko SBDC031 Prospex Sumo Automatik Taucheruhr - incl. Modalo Uhrenbeweger (Wert ca.90€) gratis
Seiko SBDC031 Prospex Sumo Automatik Taucheruhr - incl. Modalo Uhrenbeweger (Wert ca.90€) gratis

Seiko SBDC031 Prospex Sumo Automatik Taucheruhr - incl. Modalo Uhrenbeweger (Wert ca.90€) gratis

Preis:Preis:Preis:402,94€
Zum DealZum DealZum Deal
Ein sehr sehr gutes Angebot für diese hochwertige Automatikuhr von Seiko. Ein Klassiker schlecht hin.
Das Besondere an dem Angebot:
Bei Einsatz des Code "Glam2016" und der Zahlart "Vorkasse" kommt Ihr auf den fabelhaften Preis aber nun kommt es....
Ihr bekommt einen hochwertigen Modalo Uhrenbeweger gratis dazu!!! Wert eines solchen Uhrenbewegers zwischen 90-100€. Rechnet man diesen mit ein, so wird die magische Grenze von 400€ sogar weit unterschritten.
Hätte ich nicht so viele Uhren hier und derzeit andere Prios....ich würde sofort zuschlagen!

UVP:599€
idealo: 419,30€ (was auch schon ein sehr guter Preis ist...)

Der Anbieter schreibt

Lieferung inklusive gratis Modalo Uhrenbeweger
poliertes Edelstahl-Gehäuse
mit satinierten Effekten
verschraubter Gehäuseboden
einseitig drehbare schwarze Lünette
mit Minutenskala und Leuchtpunkt
verschraubte Krone bei der "4"
robustes Hardlex-Glas (gehärtetes Mineralglas)

wasserdicht geprüft bis 20 bar
Breite (ohne Krone) 44 mm
Höhe 14 mm
Armband aus gebürstetem Edelstahl mit polierten Akzenten
Sicherheitsfaltschließe mit Drücker und Logogravur
integrierte Bandverlängerung
mechanisches Automatikwerk mit 23 Steinen, Kal. 6R15
50 Stunden Gangreserve

Datumsanzeige mit Schnellkorrektur
schwarzes Zifferblatt
polierte Zeiger und Indizes mit Leuchtmasse (LumiBrite)
zentraler Sekundenzeiger
Gewicht 189 g
in Seiko Uhrbox

ES gibt 9% Cashback bei getmore, das lohnt sich! +5€ Anmeldebonus
getmore.de/spe…-de

Beste Kommentare

KonzRTwinsvor 9 h, 37 m

Eine Marke erfüllt ihren Sinn nicht, wenn sie keine Exklusivität bietet und das machen Skoda/VW etc. nicht. Das sind Gebrauchsgegenstände, deshalb kauft niemand einen Phaeton, weil niemand VW mit Luxus verbinden kann und niemand schwört auf die Qualität seines Skodas, sondern nur auf das Preis/Leistungs-Verhältnis. Und ETA-Automatikuhrwerke fangen beim 2824er an, das jedem Seiko-Uhrwerk erhaben ist. Aber zurück zum Glas: Saphirglas ist hochwertiger und für mich Pflicht bei so einem Preis. Das hier ist ja keine billige Wegwerfuhr mehr.


​Was macht so ein markenbewußter Mensch eigentlich auf mydealz? Dem Proletariat mal zeigen, wo der Hammer hängt? Der Preis ist gut. Deal.
Bearbeitet von: "das_andi" 30. Okt 2016

Verfasser

???

Sorry, aber mit der Aussage...dass Seiko keine Marke ist, brauchen wir nicht weiter zu diskutieren. Lies Dich mal besser etwas zur Historie der Firma Seiko und u.a. deren Werke ein...vorher nehme ich Deine Kommentare nicht für voll.

An Deiner Stelle würde ich mich erstmal besser informieren bevor Du hier "grosse Reden" schwingst.

KonzRtwins:

Lass es einfach. Das du wenig Ahnung von Uhren hast merkt man an deinem oberflächlichen Kommentaren.

Danke für den Deal.

KonzRTwins30. Oktober 2016

Hab nie gesagt, dass Seiko schlecht oder Tissot toll ist. Nur, dass man …Hab nie gesagt, dass Seiko schlecht oder Tissot toll ist. Nur, dass man bei Tissot für 200+ Saphirglas bekommt. Auch wenn hier alle meinen Mineralglas sei das Nonplusultra, ich trage trotzdem immer noch gerne meine Saphirglas-Seamaster



Ist das dein Ernst? Du stänkerst gegen eine Traditionsmarke, die eigene Entwicklungen hat und aufgrund der SUPER Konstruktion KEIN Heliumvntil benötigt (Ist so, informiere Dich besser). ABER selber besitzt Du eine Omega Seamaster welche nach dem Neukauf schon 50% Wertverlust erleidet??? hahahaha Du Experte!

Ich persönlich ziehe eine Automatik Seiko JEDEM ETA Wecker vor! Egal ob ältere Omega, Breitling oder IWC. Die Seiko funktioniert, ist robust, erhält den Wert besser als viele andere angebliche Top Marken welche nur ETA Werke verwenden (selbst abgeändert und verschönert bleiben es Werke von der Stange)

Ach ja, posen kann ich auch. Meine Rolex Explorer 2 hat auch ein Saphirglas TROTZDEM ist eine Seiko eine TOP Alternative für alltägliche Arbeiten und den Job!

11698550-3PzHm.jpg

70 Kommentare

an sich nicht schlecht, aber Mineralglas bei dem Preis ist No-Go.
Aber bin uhrentechnisch eh in einer anderen Klasse.

Verfasser

Hardlex Glas ist sehr robust und Mineralglas ist bei RICHTIGEN Taucheruhren auch sehr gängig. Hatte selber mal vor langer Zeit eine Taucheruhr von Seiko mit diesem Glas einige Jahre...null probleme!

Erzähl doch mal

WOW Geil, aber eine Frage, sicher das es die neue Version mit dem X unterhalb der Mitte der Zeiger ist?
Bin schon gespannt wann die ersten Ahnungslosen jammern "kein Saphirglas?" "so viel Geld für eine nicht Smart Watch?"
Bearbeitet von: "solution85" 29. Okt 2016

Einmal Sapphire Glas, dann möchte man es nichtmehr missen... Trotzdem guter Deal...

Verfasser

solution85vor 4 m

WOW Geil, aber eine Frage, sicher das es die neue Version mit dem X unterhalb der Mitte der Zeiger ist?Bin schon gespannt wann die ersten Ahnungslosen jammern "kein Saphirglas?" "so viel Geld für eine nicht Smart Watch?"



Schau Dir doch das Bild auf deren Webseite an. Die vorherige Variante hatte auch eine andere Modellbezeichnung.

also ich muss sagen, da sieht eine invicta irgendwie besser aus

Verfasser

Die Seiko Sumo ist die Marine Master des kleinen Mannes...;)

Verfasser

Ailtonvor 9 m

Wer es nicht eilig hat für den gibts bei amazon.co.uk die Padi SRPA21K1 Pepsi für unter 300€https://www.amazon.co.uk/dp/B01HD7Y61G?psc=1



Ok,

trägt zwar auch Prospex im Namen ist aber keine aus der lange bekannten und bewährten Sumo Reihe.

@FlensFlens

Schon klar, wäre aber optisch gesehen für mich die bessere Wahl. Davon abgesehen sehen sich viele Modelle sowas von ähnlich das sie für mich nicht in Frage kommen.
Bearbeitet von: "Ailton" 29. Okt 2016

Verfasser

@Ailton:

Wie immer...Geschmacksache.

Diese Sumo Serie ist auf jeden Fall sehr gut, immer gesucht unter Uhrenkennern und daher einigermaßen preisstabil....wenn man das bei Uhren überhaupt sagen darf.

FlensFlensvor 1 h, 21 m

Hardlex Glas ist sehr robust und Mineralglas ist bei RICHTIGEN Taucheruhren auch sehr gängig. Hatte selber mal vor langer Zeit eine Taucheruhr von Seiko mit diesem Glas einige Jahre...null probleme!

bei 100 Euro Uhren ist Mineralglas gängig. Zeig mir eine Submariner mit Mineralglas, dann reden wir weiter und gehärtetes Mineralglas kann sich trotzdem nicht mit Saphirglas messen. Es ist halt ein Qualitätsmerkmal!

Verfasser

KonzRTwinsvor 11 m

bei 100 Euro Uhren ist Mineralglas gängig. Zeig mir eine Submariner mit Mineralglas, dann reden wir weiter und gehärtetes Mineralglas kann sich trotzdem nicht mit Saphirglas messen. Es ist halt ein Qualitätsmerkmal!



Ach Gott...wieder mal diese endlose Diskussion und in diesem Fall (Vergleich mit einer Submariner welche preislich Lichtjahre von dieser Uhr entfernt liegt) unsinnig.
Was schreibt z.Bsp. uhr.de:
"Mineralglas kann nicht vergilben und ist gegenüber Feuchtigkeit undurchlässig. Bei sorgfältigem Handling hält auch ein Mineralglas lange und schadensfrei.
Außerdem gewährleistet ein Mineralglas – genauso wie ein Saphirglas – die Klarheit beim Lesen des Zifferblattes. Saphirglas ist in seiner Härte und Anfälligkeit zwar stets hochwertiger, jedoch ist bei diesem unbedingt darauf zu achten, dass es auch entspiegelt wurde. Das Uhrglas bricht ansonsten das Licht sehr stark, was zu unschönen Lichtspiegelungen führt."

Seiko setzt Hardlex Gläser seit zig-Jahren ein und wenn es soooooo schlecht wäre, würde ein Uhrenriese wie Seiko es sicherlich nicht mehr einsetzen bei höherwertigen Uhren.
Was nützt mir auch ein Saphirglas wenn die Uhr selber billigst gefertigt ist und minderwertige Materialien und Werke besitzt?

FlensFlensvor 55 m

Ach Gott...wieder mal diese endlose Diskussion und in diesem Fall (Vergleich mit einer Submariner welche preislich Lichtjahre von dieser Uhr entfernt liegt) unsinnig.Was schreibt z.Bsp. uhr.de:"Mineralglas kann nicht vergilben und ist gegenüber Feuchtigkeit undurchlässig. Bei sorgfältigem Handling hält auch ein Mineralglas lange und schadensfrei. Außerdem gewährleistet ein Mineralglas – genauso wie ein Saphirglas – die Klarheit beim Lesen des Zifferblattes. Saphirglas ist in seiner Härte und Anfälligkeit zwar stets hochwertiger, jedoch ist bei diesem unbedingt darauf zu achten, dass es auch entspiegelt wurde. Das Uhrglas bricht ansonsten das Licht sehr stark, was zu unschönen Lichtspiegelungen führt."Seiko setzt Hardlex Gläser seit zig-Jahren ein und wenn es soooooo schlecht wäre, würde ein Uhrenriese wie Seiko es sicherlich nicht mehr einsetzen bei höherwertigen Uhren. Was nützt mir auch ein Saphirglas wenn die Uhr selber billigst gefertigt ist und minderwertige Materialien und Werke besitzt?


Du sagtest nur es wäre gängig. Nein, es ist gängig unter billigen Uhren. Von einer 300+ Euro Uhr erwarte ich Saphirglas und ein solides Uhrwerk. Da bin ich bei ner Tissot scheinbar besser bedient (ETA Uhrwerk + Saphirglas) als bei einer 400 Euro Seiko und Tissot hat im Gegensatz zu Seiko einen Markennamen.
Ich sage nicht, dass dein Angebot nicht schlecht ist von Ersparniss her, aber wer ne gute Uhr will orientiert sich anders, es sei denn man steht auf das Design.

Verfasser

???

Sorry, aber mit der Aussage...dass Seiko keine Marke ist, brauchen wir nicht weiter zu diskutieren. Lies Dich mal besser etwas zur Historie der Firma Seiko und u.a. deren Werke ein...vorher nehme ich Deine Kommentare nicht für voll.

An Deiner Stelle würde ich mich erstmal besser informieren bevor Du hier "grosse Reden" schwingst.

FlensFlensvor 20 m

???Sorry, aber mit der Aussage...dass Seiko keine Marke ist, brauchen wir nicht weiter zu diskutieren. Lies Dich mal besser etwas zur Historie der Firma Seiko und u.a. deren Werke ein...vorher nehme ich Deine Kommentare nicht für voll.An Deiner Stelle würde ich mich erstmal besser informieren bevor Du hier "grosse Reden" schwingst.


VW ist auch keine Marke und Seiko ist das VW der Uhrenhersteller.
Denkst du ich kenne Seiko nicht oder so? Oder zweifelst du meine Kenntnisse von Uhren an? Ich hab eine Saphirglasuhr und eine mit gehärtetem Mineralglas und ich kann dir sagen, dass die mit Saphirglas wesentlich robuster ist und kaum Gebrauchserscheinungen hat.

Verfasser

Diese Aussage
KonzRTwinsvor 8 m

VW ist auch keine Marke und Seiko ist das VW der Uhrenhersteller.Denkst du ich kenne Seiko nicht oder so? Oder zweifelst du meine Kenntnisse von Uhren an? Ich hab eine Saphirglasuhr und eine mit gehärtetem Mineralglas und ich kann dir sagen, dass die mit Saphirglas wesentlich robuster ist und kaum Gebrauchserscheinungen hat.



Deine Aussage "und Tissot hat im Gegensatz zu Seiko einen Markennamen." passt eben überhaupt nicht. Mehr muss man dazu nicht sagen.

Seit wann ist VW keine Marke???

KonzRTwinsvor 44 m

Du sagtest nur es wäre gängig. Nein, es ist gängig unter billigen Uhren. Von einer 300+ Euro Uhr erwarte ich Saphirglas und ein solides Uhrwerk. Da bin ich bei ner Tissot scheinbar besser bedient (ETA Uhrwerk + Saphirglas) als bei einer 400 Euro Seiko und Tissot hat im Gegensatz zu Seiko einen Markennamen. Ich sage nicht, dass dein Angebot nicht schlecht ist von Ersparniss her, aber wer ne gute Uhr will orientiert sich anders, es sei denn man steht auf das Design.


So ein Bull***, richtig unqualifizierte Aussage.

Mist. Meine Panerais sind alle mit Handaufzug. Ein Uhrenbeweger wäre ja mal nett gewesen.

Mineralglas ist doch ok, gerade für Taucheruhren. Das sind Tool-Watches, aber 99 Prozent der Träger wüssten vermutlich nicht mal, wie herum ein Flaschenventil aufgeht

FlensFlensvor 43 m

Diese Aussage Deine Aussage "und Tissot hat im Gegensatz zu Seiko einen Markennamen." passt eben überhaupt nicht. Mehr muss man dazu nicht sagen. Seit wann ist VW keine Marke???


Tissot verbaut ETA-Uhrwerke und hat dadurch einen Edeltouch. Ich finde persönlich Tissot ziemlich billig, aber man bekommt da natürlich eine Schweizer Uhr für wenig Geld und die besten Uhren entstehen nun mal in der Schweiz oder in Glashütte.
Und wenn du VW als Marke siehst, dann solltest du mal überlegen warum das Ding Volkswagen heißt.


Shebangvor 20 m

Mist. Meine Panerais sind alle mit Handaufzug. Ein Uhrenbeweger wäre ja mal nett gewesen.Mineralglas ist doch ok, gerade für Taucheruhren. Das sind Tool-Watches, aber 99 Prozent der Träger wüssten vermutlich nicht mal, wie herum ein Flaschenventil aufgeht


Hab deshalb meine Wegwerf-Automatik (so eine Uhr wie hier im Deal), falls ich grobe Arbeiten mache und meine teure hübsche Automatik für den Geschäftsalltag und besondere Anlässe.
Tauchschein hab ich übrigens auch. Zum Tauchen vertraue ich trotzdem lieber meiner Heliumventil-Uhr als der billigen 100 Euro Uhr.

Verfasser

KonzRTwinsvor 23 m

Tissot verbaut ETA-Uhrwerke und hat dadurch einen Edeltouch. Ich finde persönlich Tissot ziemlich billig, aber man bekommt da natürlich eine Schweizer Uhr für wenig Geld und die besten Uhren entstehen nun mal in der Schweiz oder in Glashütte. Und wenn du VW als Marke siehst, dann solltest du mal überlegen warum das Ding Volkswagen heißt. Hab deshalb meine Wegwerf-Automatik (so eine Uhr wie hier im Deal), falls ich grobe Arbeiten mache und meine teure hübsche Automatik für den Geschäftsalltag und besondere Anlässe. Tauchschein hab ich übrigens auch. Zum Tauchen vertraue ich trotzdem lieber meiner Heliumventil-Uhr als der billigen 100 Euro Uhr.



Was als Marke definiert ist, willst Du jetzt nicht ernsthaft diskutieren, oder? VW ist und bleibt eine Marke, genauso wie Audi, Seat, Skoda & Co.
Tissot ist übrigens auch nur ein "Label" innerhalb der grossen Swatch Group...keinerlei Exclusivität in meinen Augen.
ETA Werke gehören auch zur Swatch Group und gibt es in den Qualitäten "von bis" also "ETA - Werk" sagt überhaupt nichts aus.
Das bei dieser Uhr verbaute Werk 6R15 soll lt. vielen Usern vom Niveau eines ETA 2824 vergleichbar sein.
Und wer japanische Genauigkeit kennt, wird nicht unbedingt behaupten, dass "Swiss Made" nun höherwertiger in diesem Preissegment sein muss.

btw - Viele Uhrenkenner sagen, dass z.Bsp. Grand Seiko Uhren solch eine Qualität besitzen, dass man es locker mit den von Dir genannten in der Schweiz (komplett/ teilweise/ etc. oder Glashütte (komplett/ teilweise/ etc.) hergestellten Uhren aufnehmen kann. Also bitte nicht so allgemein!
Nur weil eine Uhr "Swiss Made" oder "Glashütte" irgendwo stehen hat, muss man dies nicht gleichsetzen, dass es den höchstmöglichen Qualitätsstandard erfüllt. Dies ist doch mehr eine geschickt gestreute Marketing Mär....


FlensFlensvor 30 m

Was als Marke definiert ist, willst Du jetzt nicht ernsthaft diskutieren, oder? VW ist und bleibt eine Marke, genauso wie Audi, Seat, Skoda & Co.Tissot ist übrigens auch nur ein "Label" innerhalb der grossen Swatch Group...keinerlei Exclusivität in meinen Augen.ETA Werke gehören auch zur Swatch Group und gibt es in den Qualitäten "von bis" also "ETA - Werk" sagt überhaupt nichts aus. Das bei dieser Uhr verbaute Werk 6R15 soll lt. vielen Usern vom Niveau eines ETA 2824 vergleichbar sein.Und wer japanische Genauigkeit kennt, wird nicht unbedingt behaupten, dass "Swiss Made" nun höherwertiger in diesem Preissegment sein muss. btw - Viele Uhrenkenner sagen, dass z.Bsp. Grand Seiko Uhren solch eine Qualität besitzen, dass man es locker mit den von Dir genannten in der Schweiz (komplett/ teilweise/ etc. oder Glashütte (komplett/ teilweise/ etc.) hergestellten Uhren aufnehmen kann. Also bitte nicht so allgemein! Nur weil eine Uhr "Swiss Made" oder "Glashütte" irgendwo stehen hat, muss man dies nicht gleichsetzen, dass es den höchstmöglichen Qualitätsstandard erfüllt. Dies ist doch mehr eine geschickt gestreute Marketing Mär....


Eine Marke erfüllt ihren Sinn nicht, wenn sie keine Exklusivität bietet und das machen Skoda/VW etc. nicht. Das sind Gebrauchsgegenstände, deshalb kauft niemand einen Phaeton, weil niemand VW mit Luxus verbinden kann und niemand schwört auf die Qualität seines Skodas, sondern nur auf das Preis/Leistungs-Verhältnis.

Und ETA-Automatikuhrwerke fangen beim 2824er an, das jedem Seiko-Uhrwerk erhaben ist.
Aber zurück zum Glas: Saphirglas ist hochwertiger und für mich Pflicht bei so einem Preis. Das hier ist ja keine billige Wegwerfuhr mehr.

Verfasser

KonzRTwinsvor 7 h, 15 m

Eine Marke erfüllt ihren Sinn nicht, wenn sie keine Exklusivität bietet und das machen Skoda/VW etc. nicht. Das sind Gebrauchsgegenstände, deshalb kauft niemand einen Phaeton, weil niemand VW mit Luxus verbinden kann und niemand schwört auf die Qualität seines Skodas, sondern nur auf das Preis/Leistungs-Verhältnis. Und ETA-Automatikuhrwerke fangen beim 2824er an, das jedem Seiko-Uhrwerk erhaben ist. Aber zurück zum Glas: Saphirglas ist hochwertiger und für mich Pflicht bei so einem Preis. Das hier ist ja keine billige Wegwerfuhr mehr.



Und wieder...lass es sein Aussagen aufzustellen welche so nicht stimmen.
Du behauptest dass VW, Skoda, etc. keine Marke sind. Dies sind Marken - Punkt aus.
Dein persönlicher Eindruck zählt hier überhaupt nicht.

Und eine weitere Aussage "ETA-Automatikuhrwerke fangen beim 2824er an, das jedem Seiko-Uhrwerk erhaben ist." welche von mangelnder Uhrenmarktkenntnis zeugt.
Hier nochmals der Hinweis: Lies Dich besser mal in die Historie der Firma Seiko und deren Werke ein!

Guter Preis für die Sumo!
Auch für die Turtle PADI.
Habe noch keine Kratzer in meiner SBDC027

KonzRtwins:

Lass es einfach. Das du wenig Ahnung von Uhren hast merkt man an deinem oberflächlichen Kommentaren.

Danke für den Deal.

Am frühen Morgen schon Popcornstimmung

KonzRTwinsvor 9 h, 37 m

Eine Marke erfüllt ihren Sinn nicht, wenn sie keine Exklusivität bietet und das machen Skoda/VW etc. nicht. Das sind Gebrauchsgegenstände, deshalb kauft niemand einen Phaeton, weil niemand VW mit Luxus verbinden kann und niemand schwört auf die Qualität seines Skodas, sondern nur auf das Preis/Leistungs-Verhältnis. Und ETA-Automatikuhrwerke fangen beim 2824er an, das jedem Seiko-Uhrwerk erhaben ist. Aber zurück zum Glas: Saphirglas ist hochwertiger und für mich Pflicht bei so einem Preis. Das hier ist ja keine billige Wegwerfuhr mehr.


​Was macht so ein markenbewußter Mensch eigentlich auf mydealz? Dem Proletariat mal zeigen, wo der Hammer hängt? Der Preis ist gut. Deal.
Bearbeitet von: "das_andi" 30. Okt 2016

Bei dem Preis kann man eigentlich nichts verkehrt machen und falls sie mir nicht gefällt bekomme ich die doch auf jeden Fall auch wieder los für den Preis, v.a. auch mit dem Uhrenbeweger!?
Oder sehe ich da was falsch?

KonzRTwins30. Oktober 2016

Eine Marke erfüllt ihren Sinn nicht, wenn sie keine Exklusivität bietet u …Eine Marke erfüllt ihren Sinn nicht, wenn sie keine Exklusivität bietet und das machen Skoda/VW etc. nicht. Das sind Gebrauchsgegenstände, deshalb kauft niemand einen Phaeton, weil niemand VW mit Luxus verbinden kann und niemand schwört auf die Qualität seines Skodas, sondern nur auf das Preis/Leistungs-Verhältnis. Und ETA-Automatikuhrwerke fangen beim 2824er an, das jedem Seiko-Uhrwerk erhaben ist. Aber zurück zum Glas: Saphirglas ist hochwertiger und für mich Pflicht bei so einem Preis. Das hier ist ja keine billige Wegwerfuhr mehr.




Das ist doch völliger Blödsinn! Meine Speedmaster Pro hat auch kein Saphirglas. Ich würde sie jetzt nicht unter billig einordnen.

bei der Firma Sinn (falls dir das was sagt, da nicht Swiss Made, daher keine Marke) kann man oft zwischen Saphir und Acryl wählen.



Als Vorteile des Acryls sehe ich den Preis ( Austausch ) , kaum Fettabdrücke. Kleine Kratzer sind mit Poly-Watch schnell auszumerzen - bei größeren sollte man einen Uhrmacher ( meist kostet das noch nicht mal was ) aufsuchen. Den größten Vorteil für mich ist jedoch der, dass es viel besser aussieht, da das Licht anders gebrochen wird.

Vintage-Liebhaber würden noch einwerfen, das Hesalith-Gläser nicht zu schnell brechen.


Andere Hersteller verbauen ausschließlich Saphirglas, weil man dafür einen großen Aufschlag verlangen können und die Ahnungslosen es mittlerweile als Qualitätsstandart einer teuren Uhr definiert haben.

Ein hartes Glas hat übrigens nicht nur Vorteile, sodass man saphirglas nicht immer gut gebrauchen kann.


Tissot ist übrigens kein gutes Beispiel für Qualität und auch ETA nicht.

Ich habe eine Couturier mit ETA Werk Kaliber C01.211

Das Ding kannst du nehmen und wegwerfen. Da ist jedes japanische Werk besser. Und wir reden immerhin von einer Marke! Swiss Made! Mit ETA!

Auf der anderen Seite habe ich meine Arbeitsuhr Certina DS Podium Automatic mit ETA und Saphir. Die ist wirklich gut. Die tissot ist es nicht. Wenn du sie mal testen möchtest, kann ich dir die Tissot Couturier Automatic mit braunem Lederband und weißem Blatt für 350€ rüberschicken. Ist auch wenig getragen worden. Vielleicht macht sie der Glaube genauer und besser?

FlensFlensvor 3 h, 37 m

Und wieder...lass es sein Aussagen aufzustellen welche so nicht stimmen.Du behauptest dass VW, Skoda, etc. keine Marke sind. Dies sind Marken - Punkt aus.Dein persönlicher Eindruck zählt hier überhaupt nicht.Und eine weitere Aussage "ETA-Automatikuhrwerke fangen beim 2824er an, das jedem Seiko-Uhrwerk erhaben ist." welche von mangelnder Uhrenmarktkenntnis zeugt.Hier nochmals der Hinweis: Lies Dich besser mal in die Historie der Firma Seiko und deren Werke ein!


VW kaufen halt Leute, die ein Auto wollen das fährt oder konservativ sind. Das ist eine andere Käuferschicht als bei einem Audi, denen es sehr um das Standing/Image ihres Fahrzeugs geht.

Deswegen ist ETA Weltmarktführer und beliefert alles. Seiko macht top Uhren, keine Frage, aber gehärtetes Mineralglas hat jede Uhr und ob es jetzt Hardlex oder anders heißt, Saphirglas ist besser und meine Mineralglasuhr hat sichtbare Kratzer, die Saphirglasuhr nicht.

@ den zweiten. Sorry, dass ich mir für 400 Euro kein Mineralglas aufquatschen lasse und Stand der Technik ist es sowieso nicht. Wenn das für dich Oberflächlichkeit ist, dann lebst du aber in komischen Sphären und Ahnung von Uhren habe ich auch. Mach dir da mal keine Sorgen.

@ den dritten. Bei mydealz kann man auch auf Marken sparen. Zwar nicht bei ner Omega aber sparen kann ich trotzdem genug, z.B. Beim Leasing/Urlaub und manchmal auch Haushaltsgeräten.

Und mein Kommentar dazu...MIMIMIMIMIMI....habt ihr eigentlich nichts besseres zu tun am Sonntag und bei dem Wetter da draussen ? Zum Preis ( das EINZIGE was auf Mydealz zählt !!!!!!! )...absoluter Tiefpreis...TOP

Mikeroad6901vor 10 m

Und mein Kommentar dazu...MIMIMIMIMIMI....habt ihr eigentlich nichts besseres zu tun am Sonntag und bei dem Wetter da draussen ? Zum Preis ( das EINZIGE was auf Mydealz zählt !!!!!!! )...absoluter Tiefpreis...TOP


Endlich hat hier jemand den Nagel auf den Kopf getroffen!



Der Deal ist bisheriger Bestpreis für diese tolle und hochwertige Uhr.
Bearbeitet von: "MiCu" 30. Okt 2016

sebbl235vor 1 h, 4 m

Bei dem Preis kann man eigentlich nichts verkehrt machen und falls sie mir nicht gefällt bekomme ich die doch auf jeden Fall auch wieder los für den Preis, v.a. auch mit dem Uhrenbeweger!?Oder sehe ich da was falsch?



Ok, da mir keiner geantwortet hat, habe ich sie jetzt bestellt, bevor das Angebot ausverkauft ist

grand-seiko.com ... die Diskussion hier ist doch absurd. Die Seiko Sumo ist eine tolle Uhr und in der Preisklasse gibt es wenige bessere Uhren. Seiko baut gute Uhren in fast allen (!) Preisklassen von 5 bis 50 000€

hodinkee.com/art…ets

Schön zu sehen das die Klappskallis nicht nur in meinen Deals spamen

oh weh, mein Finger kribbelt

Hot!

Verfasser

Pedobear88vor 2 m

oh weh, mein Finger kribbelt Hot!



Los jetzt...

Verfasser

KonzRTwinsvor 1 h, 11 m

VW kaufen halt Leute, die ein Auto wollen das fährt oder konservativ sind. Das ist eine andere Käuferschicht als bei einem Audi, denen es sehr um das Standing/Image ihres Fahrzeugs geht.Deswegen ist ETA Weltmarktführer und beliefert alles. Seiko macht top Uhren, keine Frage, aber gehärtetes Mineralglas hat jede Uhr und ob es jetzt Hardlex oder anders heißt, Saphirglas ist besser und meine Mineralglasuhr hat sichtbare Kratzer, die Saphirglasuhr nicht. @ den zweiten. Sorry, dass ich mir für 400 Euro kein Mineralglas aufquatschen lasse und Stand der Technik ist es sowieso nicht. Wenn das für dich Oberflächlichkeit ist, dann lebst du aber in komischen Sphären und Ahnung von Uhren habe ich auch. Mach dir da mal keine Sorgen.@ den dritten. Bei mydealz kann man auch auf Marken sparen. Zwar nicht bei ner Omega aber sparen kann ich trotzdem genug, z.B. Beim Leasing/Urlaub und manchmal auch Haushaltsgeräten.


Es hat kein Wert mit Dir zu diskutieren. Du drehst die Sachen wie Du es meinst, was aber leider bisher einfach nicht richtig war!
Auch wenn es Dir hier zu schon x-Leute gesagt haben...viel Spass weiterhin mit Deinem angeblich so tollen Uhrenwissen.

Verfasser

sebbl235vor 1 h, 55 m

Bei dem Preis kann man eigentlich nichts verkehrt machen und falls sie mir nicht gefällt bekomme ich die doch auf jeden Fall auch wieder los für den Preis, v.a. auch mit dem Uhrenbeweger!?Oder sehe ich da was falsch?



Nein,

ich hätte die Uhr fast auch gekauft aber eigentlich nur wegen dem guten Uhrenbeweger. Brauche aber eigentlich noch mind. einen Twin Uhrendreher für zwei oder mehr Uhren...die Uhr kann man für ca. 400€ wieder verkaufen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text