[Selbstauskunft.net] Datenschutz-Komplett-Paket für 30 Tage kostenlos
-142°Abgelaufen

[Selbstauskunft.net] Datenschutz-Komplett-Paket für 30 Tage kostenlos

18
eingestellt am 25. Mär
Mittlerweile sind normalerweise ja nur noch 3 Anfragen über die Seite kostenlos, durch die Aktion unbegrenzt für 30 Tage möglich.

Auf selbstauskunft.net heißt es "Special zur Bundestagswahl 2017: Wir verschenken Datenschutz-Komplett-Pakete für 30 Tage! Einfach Selbstauskünfte anfordern oder mit bestehendem Account einloggen :-)


Vergleichspreis: 9,90 € für 12 Monate

18 Kommentare

Bei sowas muss ich immer an einen Extra3-beitrag denken:

die Bewertung kann nur bedeuten, dass hier niemand das Angebot versteht ^^

Was für ein Schrott! Das einzige ware ist bei " Meine Schufa" der Score. Der Rest ist eh Mumpitz. Wer Dreck am Stecken hat, was das auch so!

@switcher_real Tippfehler im Deallink - das erklärt auch die miesen Votes

Verfasser

Michalalavor 10 m

@switcher_real Tippfehler im Deallink - das erklärt auch die miesen Votes


Ups. danke

ich kapier den Deal auch nicht. mir ist nicht klar was ich erhalte und wozu ich das brauche. Bitte versuch das doch rüberzubringen. für Menschen die sich bisher nicht um Datenschutz gekümmert haben und nicht wissen was das hier für sie für einen Vorteil hat

bloedsinn1212vor 40 m

ich kapier den Deal auch nicht. mir ist nicht klar was ich erhalte und …ich kapier den Deal auch nicht. mir ist nicht klar was ich erhalte und wozu ich das brauche. Bitte versuch das doch rüberzubringen. für Menschen die sich bisher nicht um Datenschutz gekümmert haben und nicht wissen was das hier für sie für einen Vorteil hat


Du kannst über diese Seite verschiedenste Institutionen (Banken, Versichererungen, Auskunfteien, Behörden u.s.w.) anschreiben und Auskunft über deine bei ihnen gespeicherten Daten abfragen.
Du mußt also nicht alle einzelnen Unternehmen einzeln anschreiben.
Bearbeitet von: "deeper" 25. Mär

deepervor 1 m

Du kannst über diese Seite verschiedenste Institutionen (Banken, …Du kannst über diese Seite verschiedenste Institutionen (Banken, Versichererungen, Auskunfteien, Behörden u.s.w.) anschreiben und Auskunft über deine bei ihnen gespeicherten Daten abfragen.Du mußt also nicht alle einzelnen Unternehmen einzeln anschreiben.

​OK. wozu ?

bloedsinn1212vor 3 m

​OK. wozu ?


Die Antwort steht bereits in meinem vorherigem Post.
"und Auskunft über deine bei ihnen gespeicherten Daten abfragen"

Gerne doch!

[x] habt kapiert worum es bei diesem Deal geht
[x] hat beruflich mit Datenschutz zu tun
[x] hält das für wichtig, da man garnicht glaubt, was einzelne Unternehmen über einen wissen
[x] findet diesen deal trotzdem eiskalt, weil
[x] hat sich dafür Serienbriefe erstellt und gibt durch direktkontakt keinem weiteren Unternehmen Infos über Adresse und Vertragspartner

Geko

deepervor 1 h, 27 m

Die Antwort steht bereits in meinem vorherigem Post."und Auskunft über …Die Antwort steht bereits in meinem vorherigem Post."und Auskunft über deine bei ihnen gespeicherten Daten abfragen"Gerne doch!

​OK. wozu?

Klick doch auf den Deallink dort steht es. Geht auch schneller als hier deine dumme Frage zum zweiten mal zu stellen.

Klasse Methode, die angeschriebenen Unternehmen, ohne dass es diese etwas kostet, auf den neuesten Stand zu bringen oder auf geänderte Personendaten aufmerksam zu machen!

Denn wie werden die Daten erfragt?
Mit Übermittlung der aktuellen und vorigen Adresse einer Person..
(Siehe auch das Musterschreiben auf deren Webseite.)

Und wer weiss, ob so eine Anfrage sich nicht noch negativ auswirkt, z.B. auf den Score...

steffisommer9275vor 20 h, 2 m

Was für ein Schrott! Das einzige ware ist bei " Meine Schufa" der Score. …Was für ein Schrott! Das einzige ware ist bei " Meine Schufa" der Score. Der Rest ist eh Mumpitz. Wer Dreck am Stecken hat, was das auch so!



"Die Schufa-Hörigen": Sekte die nur die Schufa als alleinige Datenschutzsammlerin anerkennt und die Existenz weiterer Firmen in diesem Bereich leugnet. "

Mike1954vor 12 h, 15 m

Klasse Methode, die angeschriebenen Unternehmen, ohne dass es diese etwas …Klasse Methode, die angeschriebenen Unternehmen, ohne dass es diese etwas kostet, auf den neuesten Stand zu bringen oder auf geänderte Personendaten aufmerksam zu machen!Denn wie werden die Daten erfragt? Mit Übermittlung der aktuellen und vorigen Adresse einer Person..(Siehe auch das Musterschreiben auf deren Webseite.)Und wer weiss, ob so eine Anfrage sich nicht noch negativ auswirkt, z.B. auf den Score...



Du liest bestimmt auch in deinem Stuhlgang, oder???

Schufa und Co. haben auch so deine Adresse... nämlich vom EInwohnermeldeamt.

Man kann ja über den Deal streiten, aber dann bitte mit Argumenten und nicht so einem Schwachsinn. Aber hier zeigt sich mal wieder wie sich Überforderung auswirkt. Selbstauskunft.net verschickt nur eure Anfragen für euch. Die Firmen schicken die Daten direkt an euch...

Geko_71vor 16 h, 51 m

[x] habt kapiert worum es bei diesem Deal geht [x] hat beruflich mit …[x] habt kapiert worum es bei diesem Deal geht [x] hat beruflich mit Datenschutz zu tun [x] hält das für wichtig, da man garnicht glaubt, was einzelne Unternehmen über einen wissen [x] findet diesen deal trotzdem eiskalt, weil [x] hat sich dafür Serienbriefe erstellt und gibt durch direktkontakt keinem weiteren Unternehmen Infos über Adresse und Vertragspartner Geko



Na so richtig hast du es aber nicht kapiert.... Selbstaufkunft bekommt keine Infos über deine Geschäftspartner

odinnnvor 13 h, 13 m

Klick doch auf den Deallink dort steht es. Geht auch schneller als hier …Klick doch auf den Deallink dort steht es. Geht auch schneller als hier deine dumme Frage zum zweiten mal zu stellen.


​nein. denn wäre diese dumme Frage im Deal einfach mal erläutert worden, hätte der Ersteller sich nun sicher mit einem besseren wert als -138 grad rühmen können. wenn man Kritik nicht ernstnimmt ist allerdings mehr nicht drin.

ich hab jetzt der Vollständigkeit halber auch nochmal auf -140 gesenkt. Gern
Bearbeitet von: "bloedsinn1212" 26. Mär

Dodgeronevor 9 h, 43 m

Du liest bestimmt auch in deinem Stuhlgang, oder???Schufa und Co. haben …Du liest bestimmt auch in deinem Stuhlgang, oder???Schufa und Co. haben auch so deine Adresse... nämlich vom EInwohnermeldeamt. Man kann ja über den Deal streiten, aber dann bitte mit Argumenten und nicht so einem Schwachsinn. Aber hier zeigt sich mal wieder wie sich Überforderung auswirkt. Selbstauskunft.net verschickt nur eure Anfragen für euch. Die Firmen schicken die Daten direkt an euch...Na so richtig hast du es aber nicht kapiert.... Selbstaufkunft bekommt keine Infos über deine Geschäftspartner

​Na, wenn du meinst...
Zumindest bekommt Selbstauskunft
a) meine Daten (Anschrift, Name) und erfährt
b) mit wem ich Kontakte habe
Übrigens
c) verlangen viele bei einer selbstauskunft mehr als nur Adresse, z. B. auch mal ne Kundennummer oder geb.-Datum; teile ich das dann auch selbstauskunft.net mit?

Aber jeder wie er mag; es hat ja sowieso keiner was zu verbergen *woistderkotzsmiley?*

Just my 2cents

Geko_71vor 13 m

​Na, wenn du meinst... Zumindest bekommt Selbstauskunft a) meine Daten ( …​Na, wenn du meinst... Zumindest bekommt Selbstauskunft a) meine Daten (Anschrift, Name) und erfährt b) mit wem ich Kontakte habe Übrigens c) verlangen viele bei einer selbstauskunft mehr als nur Adresse, z. B. auch mal ne Kundennummer oder geb.-Datum; teile ich das dann auch selbstauskunft.net mit? Aber jeder wie er mag; es hat ja sowieso keiner was zu verbergen *woistderkotzsmiley?* Just my 2cents



deine Aussage zu B ist falsch. Sie übernehmen nur die Anfragen bei den Auskunfteien... nicht mehr und nicht weniger. Alles andere ist ja wenig attraktiv bzw. wie du sagst einfacher direkt zu machen. Der einzige Vorteil ist hier in Bezug auf die Auskunfteien...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text