265°
ABGELAUFEN
Sennheiser HD 700 für 403,40 € @Amazon.es

Sennheiser HD 700 für 403,40 € @Amazon.es

ElektronikAmazon.es Angebote

Sennheiser HD 700 für 403,40 € @Amazon.es

Preis:Preis:Preis:403,40€
Zum DealZum DealZum Deal
Einer der Topkopfhörer zum günstigen Kurs im Vergleich zum Idealopreis von 559,00 €.

Zur Zahlung ist eine Kreditkarte notwendig.

Die Lieferzeit wird mit 5-7 Wochen angegeben, i.d.R. ist Amazon weit schneller. Wenn man es sich in der Zwischenzeit anders überlegt und ein günstigeres Angebot findet, ist eine Stornierung problemlos möglich, da die Kreditkarte erst mit dem Versand belastet wird.

Links zu Reviews findet ihr weiter unten in der Beschreibung.


Technische Daten:

Akustiksystem: offen
untere Grenzfrequenz in Hz: 8
obere Frequenz in Hz: 44000
Kabellänge in m: 3
Schalldruckpegel in dB(A): 105
Impedanz in Ω: 150
Gewicht in g: 270

Herstellerlink: de-de.sennheiser.com/aud…700

Reviews:

testberichte.de/p/s…tml

audio.de/tes…tml

avguide.ch/tes…rer

head-fi.org/t/6…iew

headfonia.com/ls-…00/

Beliebteste Kommentare

Mcgusto

Wer oder was ist Zielgruppe bei so einem schweineteuren Kopfhöhrer?


Zielgruppe ist für Leute welche folgende Vorteile haben möchten.
-kostet nur ein zehntel einer vergleichbaren anlage (Sprich 4000€ - 6000€)
-funktionieren überall und nicht nur im Stereo dreieck der Lautsprecher
-sehr gute räumlichkeit, was sonst nur bei 7.1 Lautsprecher Systemen Gewährleistet ist (dann sind wir bei +10000€ bei gleicher Klangqualität)
-Keine Probleme mit Raummoden, Raumreflektionen, abstrahlverhalten ect.
-Nachbarn beschweren sich nicht
-Regierung beschwert sich nicht (Frau)
-Transportabel

26 Kommentare

Moderator

81V1i0rbojL._SL1500_.jpg

Krasses Teil, den würd ich gern mal testen... aber ist schon ein Haufen Geld und ich glaube das wäre Perlen vor die Säue bei mir ;-)

HOT vor allem für deine Mühe mit den Links etc.!

Hatte vorher Bayer Dynamics und nun die Sennheiser HD800. Ich find das diese ein schönen klaren Klang haben und auch mal ein sauberen Bass liefern können, der nicht überdröhnt. Ebenso sitzen die schön bequem. Wenn die 700er nicht alzu schlechter sind, kann ich die absolut empfehlen.

PS: Achtung, ein Nachteil haben die aber. Auf den Seiten sind die Lautsprecher nur durch dieses "Metallnetz" geschützt. Wenn man nicht vorsichtig mit umgeht, kommt man schnell mal dran und es kann passieren das man dies beschädigt. Deswegen vorsichtig mit Frauenflossen. Die machen da schnell mal Beulen rein. X)

Voshy

Hatte vorher Bayer Dynamics und nun die Sennheiser HD800. Wenn die 700er nicht alzu schlechter sind, kann ich die absolut empfehlen.


bEyer bitte, hat nix mit Arzneimitteln zu tun

Voshy

Hatte vorher Bayer Dynamics und nun die Sennheiser HD800. Wenn die 700er nicht alzu schlechter sind, kann ich die absolut empfehlen.



Ach mist. Immer der selbe Rächtsschraibfähler. Ich entschuldige mich zutiefst für meine Unbegabtheit.

Kalt, kälter, hot

Wenn er nicht aussehen würde wie aus dem Kaugummiautomat...

Wer oder was ist Zielgruppe bei so einem schweineteuren Kopfhöhrer?

Voshy

Hatte vorher Bayer Dynamics und nun die Sennheiser HD800.



Verarschen kann ich mich alleine.

Geiles Teil. Würde eigentlich liebend gern zuschlagen, wenn da nicht die Sache mit dem Geld wäre.

Cool, danke, gleich bestellt.

Habe gerade die Philips Fidelio X1 und war am überlegen die HD800 oder T1 zu holen... allerdings wollte ich keine 750 € und mehr ausgeben.

Tests scheinen ja vielversprechend... und wenn er nicht gefällt findet sich bei der Ersparnis sicherlich ein dankbarer Abnehmer.

scoubie

Cool, danke, gleich bestellt.Habe gerade die Philips Fidelio X1 und war am überlegen die HD800 oder T1 zu holen... allerdings wollte ich keine 750 € und mehr ausgeben.Tests scheinen ja vielversprechend... und wenn er nicht gefällt findet sich bei der Ersparnis sicherlich ein dankbarer Abnehmer.



Dass X1, HD800 und T1 sowohl klanglich als auch preislich in komplett anderen Ligen spielen ist Ihnen aber bewusst? (Gut die letzteren beiden nehmen sich preislich nix und tonal eher weniger) Ich empfehle vor dem Kauf immer ein Probehören!

Bei dem Sennheiser muss man die Abstimmung schon mögen. Neutral bis bassarm/ hell könnte man ihn beschreiben. Die technischen Fähigkeiten wie Bühnendarstellung und Auflösung sind für den Preis aber sehr gut.

scoubie

Cool, danke, gleich bestellt. Habe gerade die Philips Fidelio X1 und war am überlegen die HD800 oder T1 zu holen... allerdings wollte ich keine 750 € und mehr ausgeben. Tests scheinen ja vielversprechend... und wenn er nicht gefällt findet sich bei der Ersparnis sicherlich ein dankbarer Abnehmer.



Ja, ist bekannt.
Habe damals den X1 genommen weil der von der Preis-Leistung top war.
Ziel war eigentlich T1 oder HD-800, wobei beide ja viel Zusatzhardware brauchen damit es Spass macht.
Der Hd-700 soll wohl recht klangfreudig sein und der HD 800 ist zwar doppelt so teuer mindestens, aber klanglich bin ich da nicht so sicher... Es wird einen Unterschied geben, aber ob der einen solchen Preisunterschied rechtfertigt... Wir werden es sehen.

Mcgusto

Wer oder was ist Zielgruppe bei so einem schweineteuren Kopfhöhrer?


Zielgruppe ist für Leute welche folgende Vorteile haben möchten.
-kostet nur ein zehntel einer vergleichbaren anlage (Sprich 4000€ - 6000€)
-funktionieren überall und nicht nur im Stereo dreieck der Lautsprecher
-sehr gute räumlichkeit, was sonst nur bei 7.1 Lautsprecher Systemen Gewährleistet ist (dann sind wir bei +10000€ bei gleicher Klangqualität)
-Keine Probleme mit Raummoden, Raumreflektionen, abstrahlverhalten ect.
-Nachbarn beschweren sich nicht
-Regierung beschwert sich nicht (Frau)
-Transportabel

Mcgusto

Wer oder was ist Zielgruppe bei so einem schweineteuren Kopfhöhrer?



400€ find ich jetzt gar nicht mal so teuer für gute kopfhörer. aus musikerzeiten hab ich hier noch in-ears für > 1000€ rumliegen, da wirds dann langsam richtig teuer. aber der sound ist einfach nicht vergleichbar mit ipod-kopfhörern.
viele wissen das gar nicht zu schätzen, weil sie sowas nie gehört haben.

Für knapp 100€ mehr gibts den Testsieger von Audio.. hat statt 80, 97 Punkte in der Klangwertung und vor allem eine etwas angenehmere Basswiedergabe..
idealo.de/pre…tml

Mcgusto

Wer oder was ist Zielgruppe bei so einem schweineteuren Kopfhöhrer?



du glaubst doch wohl selber nicht was du da grade geschrieben hast? vergleichst kopfhörer mit einer high-end anlage. gegen eine anlage sind kopfhörer immer mist von der klangqualität her gesehen. mit dem anderen magst du recht haben.

InBerliner

Für knapp 100€ mehr gibts den Testsieger von Audio.. hat statt 80, 97 Punkte in der Klangwertung und vor allem eine etwas angenehmere Basswiedergabe.. http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/3417024_-ah-d7100-denon.html



Ich bin wahrlich kein Sennheiser Fan, aber Testbericht im Audio Sektor sind so gut wie nix wert... die beiden kopfhörer kann man auch nicht wirklich miteinander vergleichen, weil die abstimmung gegensätzlich ist.

resiii

gegen eine anlage sind kopfhörer immer mist von der klangqualität her gesehen. mit dem anderen magst du recht haben.


Ich habe den Verdacht du verwechselst Klangqualität mit einer bzw. deiner Abneigung gegen das hören mit Kopfhörern. Anders kann ich mir diese absurde Aussage nicht erklären. Hab ja schon einiges gehört in den einschlägigen Foren, aber das noch nicht ;).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text