Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sennheiser Momentum True Wireless - Bluetooth In-Ear Kopfhörer
1706° Abgelaufen

Sennheiser Momentum True Wireless - Bluetooth In-Ear Kopfhörer

214,45€266,88€-20%Amazon.es Angebote
132
aktualisiert 28. Jun (eingestellt 14. Mai)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 3
Der Preis ist weiter gesunken auf nunmehr 214,45€.
Update: Die Kopfhörer sind wieder verfügbar und etwas günstiger!

Moinsen, bei Amazon.it erhaltet ihr die Sennheiser Momentum True Wireless - Blue­tooth In-Ear Kopfhörer für 248,01€ inkl. Versand. Bezahlen könnt ihr mit Kreditkarte und einloggen mit dem Amazon.de Account.

Preisvergleich 277€

  • hochwertiges schwarzes Gehäuse mit metallischer Touchfläche sowie goldbeschichteten Kontakten
  • spritzwasserdichter Ohrhörer
  • kostenlose Sennheiser Smart Control App
  • Bluetooth 5.0 und aptX, aptX LL, AAC, SBC-Codec
  • bis zu 6 Std. Betriebszeit
  • max. Schalldruckpegel: 107 dB SPL (1 kHz/ 1 mV)
  • Übertragungsbereich: 5 - 21000 Hz
  • Klirrfaktor < 0.8% (1 kHz / 94 dB)
  • inkl. USB-C-Ladekabel (20 cm), Silikon-Ohradapter-Sets (XS/S/M/L) und Ladegehäuse
  • Gewicht 13,2 g

Testberichte
testberichte.de/p/s…tml
modernhifi.de/sen…st/
netzwelt.de/sen…tml

Zusätzliche Info
Update 2
Jetzt noch etwas günstiger in Spanien (Amazon) zu haben - danke @MarzoK
Update 1
Die Kopfhörer sind wieder verfügbar und etwas günstiger!

Gruppen

Beste Kommentare
250 € für Kopfhörer, die in der Herstellung wahrscheinlich kaum mehr als die Redmi Airdots oder QCY kosten.
Wie immer...

Was dem Einen zu teuer ist, ist dem Anderen gerade gut genug.
Bearbeitet von: "derbayer" 14. Mai
Vagner14.05.2019 16:51

250 € für Kopfhörer, die in der Herstellung wahrscheinlich kaum mehr als di …250 € für Kopfhörer, die in der Herstellung wahrscheinlich kaum mehr als die Redmi Airdots oder QCY kosten.


Die aber auch Klassen besser sind. ihr immer mit eurem Xiaomi, Redmi Müll. Ist doch kein Vergleich lol
132 Kommentare
250 € für Kopfhörer, die in der Herstellung wahrscheinlich kaum mehr als die Redmi Airdots oder QCY kosten.
Jeden Cent Wert - alle 24 801 Cents.
Eigentlich, nicht wirklich.
Vagner14.05.2019 16:51

250 € für Kopfhörer, die in der Herstellung wahrscheinlich kaum mehr als di …250 € für Kopfhörer, die in der Herstellung wahrscheinlich kaum mehr als die Redmi Airdots oder QCY kosten.


Dein Vergleich ist wie wenn du Äpfel mit Birnen vergleichen würdest.
Gleich vergleichst du noch Apple mit Trekstor
Bearbeitet von: "Search85" 14. Mai
Search8514.05.2019 16:55

Dein Vergleich ist wie wenn du Äpfel mit Birnen vergleichen würdest.


Quatsch. Der Preis rechtfertigt sich einfach nicht.
Wie immer...

Was dem Einen zu teuer ist, ist dem Anderen gerade gut genug.
Bearbeitet von: "derbayer" 14. Mai
Es gab doch mal aptx HD oder?
derbayer14.05.2019 17:14

Wie immer...Was dem Einen zu teuer ist, ist dem Anderen gerade gut genug.


Nein, das hat ausnahmsweise nichts mit Geld zutun, der Audiobereich ist mein großes Hobby, allerdings sind diese in-Ears fuer das Gebotene zu teuer.
keinetastatur14.05.2019 17:21

Nein, das hat ausnahmsweise nichts mit Geld zutun, der Audiobereich ist …Nein, das hat ausnahmsweise nichts mit Geld zutun, der Audiobereich ist mein großes Hobby, allerdings sind diese in-Ears fuer das Gebotene zu teuer.


Schon selbst getestet?
Vagner14.05.2019 16:51

250 € für Kopfhörer, die in der Herstellung wahrscheinlich kaum mehr als di …250 € für Kopfhörer, die in der Herstellung wahrscheinlich kaum mehr als die Redmi Airdots oder QCY kosten.


Die aber auch Klassen besser sind. ihr immer mit eurem Xiaomi, Redmi Müll. Ist doch kein Vergleich lol
stafic14.05.2019 17:38

Die aber auch Klassen besser sind. ihr immer mit eurem Xiaomi, Redmi Müll. …Die aber auch Klassen besser sind. ihr immer mit eurem Xiaomi, Redmi Müll. Ist doch kein Vergleich lol


Jeder kann selbst entscheiden.. ich lass aber einfach Mal die Frage stehen ob diese 5 Mal so gut sind als die Xiaomi..
Ich habe sie. Sound ist prima. Allerdings entlädt sich der Akku alle 5 Tage auch bei Nichtnutzung. Soll bald gefixt werden.
Bearbeitet von: "endlichfreitag" 14. Mai
Wucher
Bei CB auch für 249€ zu haben (für jene ohne KK)
Search8514.05.2019 16:55

Dein Vergleich ist wie wenn du Äpfel mit Birnen vergleichen würdest. G …Dein Vergleich ist wie wenn du Äpfel mit Birnen vergleichen würdest. Gleich vergleichst du noch Apple mit Trekstor


Unabhängig vom Preis, warum sollte man zwei verschiedene Kopfhörer nicht vergleichen können?
Zu viel Geld für 13,2 g
Clare14.05.2019 18:40

Unabhängig vom Preis, warum sollte man zwei verschiedene Kopfhörer nicht v …Unabhängig vom Preis, warum sollte man zwei verschiedene Kopfhörer nicht vergleichen können?


Kann man schon machen, macht aber halt genauso wenig Sinn wie nen Dacia Duster mit ner A-Klasse zu vergleichen.
Habe einige getestet und bin schlussendlich bei diesen hier geblieben. Wenn es auch Kritikpunkte gibt, an den Klang kamen keine in der Preisklasse.
Alternativ mit Kabel zwischen den Buds gibt's noch die Momentum Free. Sind ne ganze Ecke günstiger und der Akku hält auch länger.
Koeniglich14.05.2019 17:41

Jeder kann selbst entscheiden.. ich lass aber einfach Mal die Frage stehen …Jeder kann selbst entscheiden.. ich lass aber einfach Mal die Frage stehen ob diese 5 Mal so gut sind als die Xiaomi..


*wie
Vagner14.05.2019 16:51

250 € für Kopfhörer, die in der Herstellung wahrscheinlich kaum mehr als di …250 € für Kopfhörer, die in der Herstellung wahrscheinlich kaum mehr als die Redmi Airdots oder QCY kosten.



Wieder jemand der so garkeine Ahnung hat... unglaublich. Ich hoffe du bist erst 13 und hattest Wirtschaft noch nicht in der Schule. Alternativ: mein Beileid.

Wenn ich mir den ganzen Billigschrott im Wireless-Bereich anschaue: muss ich auch nicht haben
disturbe14.05.2019 19:07

Zu viel Geld für 13,2 g


Wo lieGt der goldpreis gerade?
21704243-QDb8I.jpg
Aktuell kosten sie sogar "nur" 224€ inkl. Versand (direkt von amazon.it)

bzw. hat jemand einen Vergleich zu den Jabra Elite 65t True Wireless? Lohnt sich der Aufpreis?
Bearbeitet von: "gebirgslok" 18. Mai
chip.de/tes…tml
Zufällig vorher in der News App gesehen, falls es jemanden interessiert.
@team Die Kopfhörer sind wieder verfügbar und etwas günstiger!
gebirgslok18.05.2019 21:10

Aktuell kosten sie sogar "nur" 224€ inkl. Versand (direkt von amazon.it) ( …Aktuell kosten sie sogar "nur" 224€ inkl. Versand (direkt von amazon.it) bzw. hat jemand einen Vergleich zu den Jabra Elite 65t True Wireless? Lohnt sich der Aufpreis?


Leider keine 224.- mehr
Money_Saver23.05.2019 19:06

Leider keine 224.- mehr



Gab es laut Keepa auch nicht, er hat wahrscheinlich WHD gekauft oder gemeint.
Bearbeitet von: "Search85" 23. Mai
Search8523.05.2019 19:07

Gab es laut Keepa auch nicht, er hat wahrscheinlich WHD gekauft oder …Gab es laut Keepa auch nicht, er hat wahrscheinlich WHD gekauft oder gemeint.


Ok, alles klar
jonas311214.05.2019 17:26

Schon selbst getestet?


Ne, ich schreibe hier so viele Kommentare über Produkte die ich noch nie getestet habe. Oh man, merkst du selbst oder?
Kann jemand ein paar Bluetooth-Kopfhörer mit gutem P/L-Verhältnis zum Joggen empfehlen? Klanglich müssen sie nicht High-End sein, aber schon besser klingen als die EarPods, die den iPhones beiliegen.
rom3o23.05.2019 19:40

Kann jemand ein paar Bluetooth-Kopfhörer mit gutem P/L-Verhältnis zum J …Kann jemand ein paar Bluetooth-Kopfhörer mit gutem P/L-Verhältnis zum Joggen empfehlen? Klanglich müssen sie nicht High-End sein, aber schon besser klingen als die EarPods, die den iPhones beiliegen.


Ist ja nicht schwer, klingt fast alles besser. Finde die Xiaomi-Hörer empfehlenswert, gute Preis-Leistung.
rom3o23.05.2019 19:40

Kann jemand ein paar Bluetooth-Kopfhörer mit gutem P/L-Verhältnis zum J …Kann jemand ein paar Bluetooth-Kopfhörer mit gutem P/L-Verhältnis zum Joggen empfehlen? Klanglich müssen sie nicht High-End sein, aber schon besser klingen als die EarPods, die den iPhones beiliegen.


Habe mir die Sony MDR-XB50BS gekauft. Geht i.O. für das Geld. Rauschen bei niedriger Lautstärke. Halten gut beim laufen und gute Akkulaufzeit. Klangtechnisch bin ich von meinen Degauss Labs Vice Wireless aber überzeugter. Sind mir aber zu schade fürs Laufen.

Edit: Die aktuellen Preise für das Modell finde ich aber überzogen. Gabs damals bei MM für paarundzwanzig.
Bearbeitet von: "ballsy" 23. Mai
Koeniglich15.05.2019 06:21

Izz klar Bruder, nicer Trigger.http://www.wie-als.de/


WTF „als“ ist falsch
Man kann es auch übertreiben, benutze seit 2 Jahrene Solo Liberty+ und habe weder bei B&O, Jabra (gruselig) oder Apple wirklich Klangunterschiede feststellen können, die gravierend gewesen wären. Eher im Gegenteil, die NC-Funktionen der einzelnen Hörer haben je nach Einstellung nur noch "Klangmatsch" produziert. Nur zur Verdeutlichung: Meine Referenzen sind ein Beyerdynamic DT880 (250 Ohm) und ein Bowers&Wilkins 7, also kein Mediamarkt-Schrapel.
Fazit: Wer ungesehen knapp 250 € in ein Erstlings-Produkt einer (sicher angesehenen Firma) investiert, naja,, ..der hat wohl viel Geld über, um es mal diplomatisch zu sagen.

P.S. lese gerade Klirfaktor 0,8 bei 94 dB, na Hallelujah!
Bearbeitet von: "NosfertoX" 23. Mai
derbayer14.05.2019 17:14

Wie immer...Was dem Einen zu teuer ist, ist dem Anderen gerade gut genug.


Und da liegt schon der Denkfehler, teuer ist nicht zwangsläufig gut oder besser. Gutes Beispiel, dass sich etwas leisten können und denken können unabhängige Variablen sind.
Klanglich fand ich die Momentum TW absolut top, gut abgestimmt und recht gute Soundstage für die Bauform. Der aptX Codec hilft da wohl schon. Aber der Preis ist natürlich happig. Habe selbst auch Beyerdynamic DT880 zum Vergleich zu Hause.

Hatte allerdings das Problem bei zwei Kopfhörerpaaren, dass das Akkucase nach einer Weile in der Hosentasche unterwegs durch die Erschütterungen beim Gehen einfach keine Stromversorgung mehr hatte (Die LED ging nicht mehr an). Habe dann mein Geld zurückbekommen. Den Klang der Kopfhörer vermisse ich trotzdem noch.

Habe jetzt Samsung Galaxy Buds, die zwar klanglich recht fragwürdig sind (Bassbereich bis ca. 100Hz ist voll aufgedreht...), aber immerhin klein, leicht und angenehm zu tragen sind. Mit Samsung Geräten geht auch der Scalable-Codec, der für mich wie ein aufgepimpter AAC-Codec scheint. Gibt ja leider keine Spezifikationen zu dem Codec.

Würde aber beim nächsten Modell dieser Sennheiser True Wireless Kopfhörer wieder zuschlagen, da der Klang mich absolut überzeugt hat, nur die Haltbarkeit nicht.
Bearbeitet von: "gerryheld" 23. Mai
gerryheld23.05.2019 21:15

Klanglich fand ich die Momentum TW absolut top, gut abgestimmt und recht …Klanglich fand ich die Momentum TW absolut top, gut abgestimmt und recht gute Soundstage für die Bauform. Der aptX Codec hilft da wohl schon. Aber der Preis ist natürlich happig. Habe selbst auch Beyerdynamic DT880 zum Vergleich zu Hause. Hatte allerdings das Problem bei zwei Kopfhörerpaaren, dass das Akkucase nach einer Weile in der Hosentasche unterwegs durch die Erschütterungen beim Gehen einfach keine Stromversorgung mehr hatte (Die LED ging nicht mehr an). Habe dann mein Geld zurückbekommen. Den Klang der Kopfhörer vermisse ich trotzdem noch.Habe jetzt Samsung Galaxy Buds, die zwar klanglich recht fragwürdig sind (Bassbereich bis ca. 100Hz ist voll aufgedreht...), aber immerhin klein, leicht und angenehm zu tragen sind. Mit Samsung Geräten geht auch der Scalable-Codec, der für mich wie ein aufgepimpter AAC-Codec scheint. Gibt ja leider keine Spezifikationen zu dem Codec.Würde aber beim nächsten Modell dieser Sennheiser True Wireless Kopfhörer wieder zuschlagen, da der Klang mich absolut überzeugt hat, nur die Haltbarkeit nicht.


Hoffe mal, dass meine Ladestation nicht solche Probleme haben wird, weil ich den Sound auch sehr gut finde. Nutze die TW seit Samstag und will die nicht mehr hergeben.
Bearbeitet von: "FingerMove" 23. Mai
FingerMove23.05.2019 21:33

Hoffe mal, dass meine Ladestation nicht solche Probleme haben wird, weil …Hoffe mal, dass meine Ladestation nicht solche Probleme haben wird, weil ich den Sound auch sehr gut finde. Nutze die TW seit Samstag und will die nicht mehr hergeben.


Ich wünsche es dir, der Fehler ist zuerst nach ca. 40 Tagen sporadisch aufgetreten, dann nach 2,5 Monaten ständig. Wie schon geschrieben, vermisse ich den Klang der Momentum TW absolut und würde mir ein fehlerbereinigtes Nachfolgemodell wünschen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text