Sennheiser PX550
203°Abgelaufen

Sennheiser PX550

24
eingestellt am 21. Okt 2017Bearbeitet von:"rcs1971"
Gerade entdeckt, das der Sennheiser PX 550 bei Saturn
und Amazon für 279 Euro aufgerufen wird.

Update: Nun für 279 Euro bei Amazon.de und auch Cyberport.de

Idelao meldet 294,50 € bei einem eBay Händler allerdings nur
2 Stück verfügbar. (21.10.17/13:02 Uhr noch 1 verfügbar)

Nächster idealo Preis bei einem Händler 334,50 € (21.10.17/13:02 Uhr jetzt ab 338,50)
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

24 Kommentare
Bin noch unentschlossen zwischen diesem und dem neuen Nachfolger vom Sony MDR 1000x, der aber noch zwischen 359 und 379 € kostet.

Hat jemand einen Tipp für mich ?
Haupteinsatzgebiet, morgens 1, 5 Stunden mit dem Schulbus und dann der Bahn zur Arbeit und dies möglichst in Ruhe
Bearbeitet von: "rcs1971" 21. Okt 2017
Hier sind 2 wirklich gut, Bose und Sony, aber...

Testzitat:
Der beste Kopfhörer mit aktivem Noise Cancelling ist der Sony MDR-1000X. Bei der Geräuschunterdrückung ist der Sony so gut wie unser bisheriger Favorit von Bose, klingt aber besser.
jaeger-u-sammler21. Okt 2017

Hier sind 2 wirklich gut, Bose und Sony, aber...Testzitat:Der beste …Hier sind 2 wirklich gut, Bose und Sony, aber...Testzitat:Der beste Kopfhörer mit aktivem Noise Cancelling ist der Sony MDR-1000X. Bei der Geräuschunterdrückung ist der Sony so gut wie unser bisheriger Favorit von Bose, klingt aber besser.


Danke, ähnlich lautende Testberichte habe ich auch schon gelesen, hoffe auf Berichte aus der Praxis
Wenn ich damit fahrrad fahre, funktioniert das noisecancelling dann noch?
rcs197121. Okt 2017

Danke, ähnlich lautende Testberichte habe ich auch schon gelesen, hoffe …Danke, ähnlich lautende Testberichte habe ich auch schon gelesen, hoffe auf Berichte aus der Praxis


Bose klingt furchtbar, Sony klingt ganz okay, auch das ANC rauscht weniger bei ausgeschalter Musik. Die Sonys knacken aber bei fast allen Bewegungen was als Geräusch, relativ laut übertragen wird.
Insgesamt muss ich sagen das alle anc khs eine schlechte Klangqualität bieten fürs geld. Solche Kopfhörer lohnen sich nur für Leute die viel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reisen. Zudem sei erwähnt das man sich den Klang bei ausgeschaltetem Kopfhörer und angeschlossener Klinke gar nicht antun kann. Da klingt jeder 10€ in-ear besser.
Bearbeitet von: "Unchipped" 21. Okt 2017
mMn ist bei einem ANC-Kopfhörer der Trage- und Bedienkomfort mindestens genauso wichtig wie der Klang. Ohne "Probetragen" würde ich für so viel Geld nichts kaufen.
Unchipped21. Okt 2017

Bose klingt furchtbar, Sony klingt ganz okay, auch das ANC rauscht weniger …Bose klingt furchtbar, Sony klingt ganz okay, auch das ANC rauscht weniger bei ausgeschalter Musik. Die Sonys knacken aber bei fast allen Bewegungen was als Geräusch, relativ laut übertragen wird.Insgesamt muss ich sagen das alle anc khs eine schlechte Klangqualität bieten fürs geld. Solche Kopfhörer lohnen sich nur für Leute die viel mit den öffentlichen Verkehrsmitteln reisen. Zudem sei erwähnt das man sich den Klang bei ausgeschaltetem Kopfhörer und angeschlossener Klinke gar nicht antun kann. Da klingt jeder 10€ in-ear besser.


Oh je, das macht mir die Entscheidung nicht leichter. Wie gesagt, der Haupteinsatz ist die Fahrtim Schulbus und mit der DB im IC 45 Minuten um das Rauschen und die Handytelefonate der Mitreisenden auszublenden. Nach 2 Hörstürzen mit Tinnitus kann das ganz schön plagen. Habe bisher den Sony mbr 100 mit dem ich aber nicht ganz zufrieden bin
jaeger-u-sammler21. Okt 2017

Hier sind 2 wirklich gut, Bose und Sony, aber...Testzitat:Der beste …Hier sind 2 wirklich gut, Bose und Sony, aber...Testzitat:Der beste Kopfhörer mit aktivem Noise Cancelling ist der Sony MDR-1000X. Bei der Geräuschunterdrückung ist der Sony so gut wie unser bisheriger Favorit von Bose, klingt aber besser.


Wenn da nicht die zahlreichen Berichte über eine Bruchstelle am Bügel wären. Sony scheint mit diesem Fehler auch nicht kulant umzugehen.
BTW: ob man den Klangunterschied hört, wenn man unterwegs ist, wage ich zu bezweifeln. Eine andere Grundabstimmung klar, aber Details etc gehen trotzdem ggf. unter.
Ich habe seit 2 Wochen den QC35 und bin vom B&O H7 umgestiegen. Aber auch im Zug kann der QC35 sehr laute Stimmen nicht ganz ausblenden. Die Illusion sollte man nicht haben. Gleiches gilt für Flugzeugtriebwerke. Aber besser und entspannter ist es mit ANC.
Auch würde ich bei 1,5 Stunden tragen sehr auf den Komfort achten. QC35 ist da sehr gut. Sony kenne ich nicht.
Naja ich hab den Sennheiser, kann ihn allerdings nur bedingt mit den anderen Vergleichen. Hatte den Bose Mal kurz auf, war erstaunt wie gut das ANC funktioniert aber fand leider auch es drückt etwas auf den Ohren. Das habe ich mit dem Sennheiser gar nicht.
Bin mir allerdings allgemein nicht sicher ob dir ANC so viel bringen wird wie von dir erhofft, das hilft hauptsächlich bei tiefen Frequenzen und die sind ja bei Kindern nicht so das schlimme/störende...

Trage sie gerne, nutze das ANC allerdings hauptsächlich auf Flügen, weiß daher nicht wie gut sie im Zug funktionieren. Denke die Umgebungsgeräusche ja, Kindergeschrei nicht so sehr.
Hatte hier auch Mal gelesen das einer sie zurückgeschickt hat weil unbequem, kann ich verstehen: die Ohrmuscheln müssen richtig eingestellt (ist zum schieben mit Rasterung), sein, sonst drückt entweder das Band am Kopf oder die Muschel am Ohr. Wenn ich darauf achte kann ich sie allerdings 12h am Stück tragen. Mit der Touch Steuerung habe ich auch keine Probleme, die App kann zum Einstellen genutzt werden bietet aber ansonsten nur wenig Mehrwert.
Der Sennheiser hat relativ kleine Ohrmuscheln, das sollte man beachten. Kann zu klein sein, kann vielleicht auch zu warm werden.
Dass der QC35 furchtbar klingt, kann ich mit iPhone 6 und Spotify 320kBits nicht finden.
JMartin21. Okt 2017

Der Sennheiser hat relativ kleine Ohrmuscheln, das sollte man beachten. …Der Sennheiser hat relativ kleine Ohrmuscheln, das sollte man beachten. Kann zu klein sein, kann vielleicht auch zu warm werden.


Danke für den Hinweiss, dann vlt. doch besser vorher im Saturn anprobieren
rcs197121. Okt 2017

Bin noch unentschlossen zwischen diesem und dem neuen Nachfolger vom Sony …Bin noch unentschlossen zwischen diesem und dem neuen Nachfolger vom Sony MDR 1000x, der aber noch zwischen 359 und 379 € kostet.Hat jemand einen Tipp für mich ? Haupteinsatzgebiet, morgens 1, 5 Stunden mit dem Schulbus und dann der Bahn zur Arbeit und dies möglichst in Ruhe



ich habe den mdr 1000x von sony vor ein paar tagen über einen saturn store in der bucht für 199 € geschossen. diese woche das erste mal im zug und der s-bahn getestet. der filtert ganz gut den lärmpegel weg - vor allem bei stimmen scheint er leitungsstärker zu sein als vergleichbare modelle. in der s-bahn blendet der z.b. die normale unterhaltung zweier gegenübersitzender personen vollständig aus....im schulbus wird aber jedes nc überfordert sein. die fahrgeräusche im ice oder der s-bahn sind nicht mehr zu hören.
Bearbeitet von: "milseburg2002" 21. Okt 2017
rcs197121. Okt 2017

Oh je, das macht mir die Entscheidung nicht leichter. Wie gesagt, der …Oh je, das macht mir die Entscheidung nicht leichter. Wie gesagt, der Haupteinsatz ist die Fahrtim Schulbus und mit der DB im IC 45 Minuten um das Rauschen und die Handytelefonate der Mitreisenden auszublenden. Nach 2 Hörstürzen mit Tinnitus kann das ganz schön plagen. Habe bisher den Sony mbr 100 mit dem ich aber nicht ganz zufrieden bin


Bestell dir den mdr100x bei Amazon und teste es. Das ANC des Sony ist wirklich sehr gut. Kopplung und Steuerung über die Touch-Fläche funktioniert gut. Komfort ist ohne brille tadellos, mit Brille nach etwas probieren auch nicht schlecht. Außerdem kannst du für Gespräche (zB Ticket vorzeigen die Hand auf die Sensorfläche legen und alle Geräusche werden durchgeschaltet, die Umschaltung erfolgt fast verzögerungsfrei). Ohne Musik schaltet sich wohl das ANC erst drei Mal aus bevor es an bleibt, das habe ich aber nicht getestet. Das die Körpergeräusche des KHs selbst übertragen werden, wie ich zuvor beschriebenen habe, konnte ich nur in einer Amazon Rezension ausmachen. Vielleicht gilt es also nicht für alle.

Ansonsten nimm einen geschlossenen KH wie den Sennheiser HD 598Cs, klingt sehr gut, ausgezeichneter Tragekomfort und schottet gut ab. Ich behaupte bei mittlerer Lautstärke hörst du da auch fast nur deine Musik. Denn auch das beste ANC filtert zur Zeit hohe Frequenzen deutlich schlechter als die tiefen.
bicaluv21. Okt 2017

Dass der QC35 furchtbar klingt, kann ich mit iPhone 6 und Spotify 320kBits …Dass der QC35 furchtbar klingt, kann ich mit iPhone 6 und Spotify 320kBits nicht finden.


Klang ist ja auch subjektiv, für mich klingt der KH furchtbar. Matschige Bässe, Höhen kaum vorhanden. Alles in der Mitte ist gut. Ich hab's mit dem Kabel getestet, wasja tendenziell immer verlustfreier ist als jedes BT.
rcs197121. Okt 2017

Danke für den Hinweiss, dann vlt. doch besser vorher im Saturn anprobieren


Oder halt zurücksenden, wenn es nicht paßt. Ich habe die baugleichen mit Kabel vor einiger Amazon zurückgesandt. Ich habe weiß Gott keine Riesenohren, aber mir war das zu eng. Und da ich den KH im Zug regelmäßig eine Stunde auf den Ohren habe, wollte ich auch keine schwitzigen Ohren im Sommer bei vielleicht ungenügender Klimatisierung riskieren.
Unchipped21. Okt 2017

Bestell dir den mdr100x bei Amazon und teste es. Das ANC des Sony ist …Bestell dir den mdr100x bei Amazon und teste es. Das ANC des Sony ist wirklich sehr gut. Kopplung und Steuerung über die Touch-Fläche funktioniert gut. Komfort ist ohne brille tadellos, mit Brille nach etwas probieren auch nicht schlecht. Außerdem kannst du für Gespräche (zB Ticket vorzeigen die Hand auf die Sensorfläche legen und alle Geräusche werden durchgeschaltet, die Umschaltung erfolgt fast verzögerungsfrei). Ohne Musik schaltet sich wohl das ANC erst drei Mal aus bevor es an bleibt, das habe ich aber nicht getestet. Das die Körpergeräusche des KHs selbst übertragen werden, wie ich zuvor beschriebenen habe, konnte ich nur in einer Amazon Rezension ausmachen. Vielleicht gilt es also nicht für alle.Ansonsten nimm einen geschlossenen KH wie den Sennheiser HD 598Cs, klingt sehr gut, ausgezeichneter Tragekomfort und schottet gut ab. Ich behaupte bei mittlerer Lautstärke hörst du da auch fast nur deine Musik. Denn auch das beste ANC filtert zur Zeit hohe Frequenzen deutlich schlechter als die tiefen.


Danke mal, für Deine ausführlichen Informationen Ich denke, es wird das beste sein, mal beide zu testen, entweder vor Ort im Saturn (der hat lt. Internet auch den Nachfolger vom 1000x) verügbar. Und genug Lärm dürfte da ja auch sein ....
JMartin21. Okt 2017

Oder halt zurücksenden, wenn es nicht paßt. Ich habe die baugleichen mit K …Oder halt zurücksenden, wenn es nicht paßt. Ich habe die baugleichen mit Kabel vor einiger Amazon zurückgesandt. Ich habe weiß Gott keine Riesenohren, aber mir war das zu eng. Und da ich den KH im Zug regelmäßig eine Stunde auf den Ohren habe, wollte ich auch keine schwitzigen Ohren im Sommer bei vielleicht ungenügender Klimatisierung riskieren.

Im Sommer hab ich definitiv geschlossene In-ears in Verwendung. da es doch sehr oft der Fall ist, dass es die klima nicht mehr schafft. Bus sowieso. Und dann schweisstropfende Ohrwascheln zu haben ist unangenehm.
Bis hierhin mal vielen lieben Dank für Eure Antworten !
Unchipped21. Okt 2017

Klang ist ja auch subjektiv, für mich klingt der KH furchtbar. Matschige …Klang ist ja auch subjektiv, für mich klingt der KH furchtbar. Matschige Bässe, Höhen kaum vorhanden. Alles in der Mitte ist gut. Ich hab's mit dem Kabel getestet, wasja tendenziell immer verlustfreier ist als jedes BT.


Stimmt mit dem subjektiv.
Ich habe noch nicht mit Kabel gehört, aber gelesen, dass er dann sogar schlechter klingen soll. Kabel ist bei einem BT-Hörer aber kein echtes Einsatzszenario.
Der Sennheiser soll doch nur mit der Sennheiser App zusammenarbeiten und beispielsweise Spotify nicht unterstützen. Das war damals der Hauptgrund, warum ich zum Bose gegriffen habe
eine Frage an die Moderatoren: Ich habe den Deal heute morgen erstellt, nun zum zweiten Mal aktualisiert - warum kommt der jedes mal in die "Modscheife" ?
casiragi21. Okt 2017

Der Sennheiser soll doch nur mit der Sennheiser App zusammenarbeiten und …Der Sennheiser soll doch nur mit der Sennheiser App zusammenarbeiten und beispielsweise Spotify nicht unterstützen. Das war damals der Hauptgrund, warum ich zum Bose gegriffen habe



Das stimmt nicht. Die Sennheiser App direkt kann nur mit Tidal oder lokal vorhandenen Dateien. Aber ich kann direkt von Spotify abspielen und das dann auf dem Kopfhörer hören (wie mit so ziemlich allen Bluetooth Geräten). Der KH funktioniert auch ohne App.
rcs197121. Okt 2017

Bin noch unentschlossen zwischen diesem und dem neuen Nachfolger vom Sony …Bin noch unentschlossen zwischen diesem und dem neuen Nachfolger vom Sony MDR 1000x, der aber noch zwischen 359 und 379 € kostet.


Eben kam der Saturn Newsletter: Sony WH 1000 XM2 für EUR 355,-
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text