169°
Sennheiser RS 185

Sennheiser RS 185

TV & HiFiAmazon.es Angebote

Sennheiser RS 185

Preis:Preis:Preis:276,87€
Zum DealZum DealZum Deal
Momentan ist der Sennheiser RS 185 (Nachfolger des beliebten RS 180) auf amazon.es zu einem guten Preis zu haben. Der Kopfhörer ist mit 5 Sternen bei Amazon.de bewertet.

Amazon.de Preis: 328€
Geizhals.de Preis: 314,90€

Angebotspreis: 276,87€

Zum Kopfhörer:

Speziell für Musikliebhaber konzipiert, bietet Ihnen das Funkkopfhörersystem RS 185 dynamischen Sennheiser-Sound in HiFi-Qualität ohne störende Kabel. Der innovative offene Funkkopfhörer sorgt für eine besonders klare Klangwiedergabe in unkomprimierter digitaler Audioqualität, auch wenn Sie sich von Raum zu Raum bewegen, und garantiert aufgrund seines geringen Gewichts und ergonomischen Designs einen ausgezeichneten Tragekomfort über viele Stunden.
Darüber hinaus können Sie mit den Reglern für die manuelle Aussteuerung des Eingangspegels und der Balance die Wiedergabelautstärke ganz einfach Ihren Vorlieben anpassen und so abstimmen, dass auch die feinsten Details jedes Musikstücks in atemberaubender akustischer Klarheit abgebildet werden. Schließen Sie den Sender einfach an Ihr Audiosystem an (über den optischen oder den analogen Audioeingang) und tauchen Sie ein in die Welt der Musik.

Der Sennheiser RS 185: Die ideale Wahl für Musikliebhaber.
Merkmale

+ Offener, ohrumschließender Funkkopfhörer mit unkomprimierter digitaler Audioübertragung
+ Kristallklare digitale Klangwiedergabe und Reichweite bis zu 100 m (bei Sichtverbindung)
+ Leistungsstarke Sennheiser-Wandlersysteme für eine klare und mitreißende Klangwiedergabe
+ Zwei wählbare Aussteuerungsmodi für Ihren analogen Audioeingang – die automatische Aussteuerung des Eingangspegels ALC (Automatic Level Control) gleicht unterschiedliche Eingangspegel automatisch aus, während die manuelle Aussteuerung des Eingangspegels MLC (Manual Level Control) die manuelle Einstellung der Eingangsempfindlichkeit ermöglicht
+ Unterstützt den Anschluss an analoge und digitale Audioquellen und ermöglicht das Umschalten zwischen den Audioeingängen
+ Balance-Regler für Lautstärkeregelung rechts/links
+ Mehrzwecksender – dient als Lade- und Dockingstation
+ Multi-Receiver-Übertragung – der Sender unterstützt bis zu 2 Kopfhörer gleichzeitig
+ Ergonomisches Design

Technische Daten:

Audio-Übertragungsbereich: 17 - 22,000 Hz
Max. Schalldruckpegel: 106 dB at 1kHz, 3% THD
Klirrfaktor bei 1KHz: 90 dBA
Modulationsart: 8-FSK Digital
Trägerfrequenzen: 2.4 – 2.48 GHz

Lieferumfang

HDR 185 Kopfhörer
TR 185 Funksender
Optisches Kabel
RCA Audiokabel
Netzteil mit 4 Länderadaptern (EU, UK, US & AU)
2 AAA-LSD-NiMH-Akkus
Kurzanleitung & CD-Bedienungsanleitung

7 Kommentare

Da das Vorgängermodell regulär 180€ gekostet hat weiß ich nicht was ich davon halten soll...

Wenn es (primär) auf den Klang ankommt würde ich bei dem Preis einen HD 650 des gleichen Herstellers (oder DT-880, K701, Fidelio X2 bei der Konkurrenz) vorziehen, dafür eben mit Kabel.

Ustrof

Da das Vorgängermodell regulär 180€ gekostet hat weiß ich nicht was ich davon halten soll... Wenn es (primär) auf den Klang ankommt würde ich bei dem Preis einen HD 650 des gleichen Herstellers (oder DT-880, K701, Fidelio X2 bei der Konkurrenz) vorziehen, dafür eben mit Kabel.



Der Klang sollte zwar bei allen von dir genannten Kopfhörern besser sein, nützt aber wenig wenn man z. B. wie ich kabellos vom Sofa aus den Ton vom TV hören möchte.

Techhead

Der Klang sollte zwar bei allen von dir genannten Kopfhörern besser sein, nützt aber wenig wenn man z. B. wie ich kabellos vom Sofa aus den Ton vom TV hören möchte.


Naja das ist eben die Frage ob sich das auch lohnt.
Für das Sofa finde ich das quatsch, da sitzt man ruhig ergo stört ein Kabel auch nicht, verwende öfters Kopfhörer mit dem TV mit Kabel. Notfalls Verlängerung, das macht nichts aus.

Wenn man durch die Bude läuft oder im Garten, dann vielleicht aber dann als Hintergrundbeschallung braucht man echt keinen 300€ Kopfhörer, da tuts auch das Küchenradio oder auch die Kopfhörer die man für unterwegs einsetzt (sofern man hochwertigere hat) in verbindung mit dem mobilen Abspielgerät (/Smartphone).

Aber wer unbedingt warum kabellos will, wird hier wohl den besten Kompromiss finden.

Ustrof

Naja das ist eben die Frage ob sich das auch lohnt. Für das Sofa finde ich das quatsch, da sitzt man ruhig ergo stört ein Kabel auch nicht, verwende öfters Kopfhörer mit dem TV mit Kabel. Notfalls Verlängerung, das macht nichts aus. Wenn man durch die Bude läuft oder im Garten, dann vielleicht aber dann als Hintergrundbeschallung braucht man echt keinen 300€ Kopfhörer, da tuts auch das Küchenradio oder auch die Kopfhörer die man für unterwegs einsetzt (sofern man hochwertigere hat) in verbindung mit dem mobilen Abspielgerät (/Smartphone). Aber wer unbedingt warum kabellos will, wird hier wohl den besten Kompromiss finden.



Naja, also ich sitze nicht ruhig vorm TV, ich wechsel auch mal gerne die Sitzpositionen oder lege mich mal hin. Außerdem finde ich es unpraktisch, wenn man Haustiere oder Kinder hat, die entweder drüberstolpern oder das Kabel anderweitig beschädigen.

Für den Garten brauche ich auch keine kabellosen Kopfhörer, da hat man i. d. R. den Zuspieler in der Hosentasche oder eben einen kleinen Bluetooth-Lautsprecher oder ähnliches.

Aber gut, ich denke dass war genug Offtopic für heute.

Naja gut den Aspekt habe ich noch gar nicht bedacht.
Bügelkopfhörer im liegen könnte schwierig werden, zumindest seitlich

Techhead

Aber gut, ich denke dass war genug Offtopic für heute.


Naja ich finde eine Diskussion über das Produkt bzw. dessen nutzen ist nicht unbedingt Off-Topic, sofern man MyDealz auch zur entscheidungsfindung nutzen möchte (was ja durchaus funktionieren kann).

Leider gibt es nicht so viele Alternativen was kabelloses Hi-Fi betrifft...

Ustrof

Da das Vorgängermodell regulär 180€ gekostet hat weiß ich nicht was ich davon halten soll... Wenn es (primär) auf den Klang ankommt würde ich bei dem Preis einen HD 650 des gleichen Herstellers (oder DT-880, K701, Fidelio X2 bei der Konkurrenz) vorziehen, dafür eben mit Kabel.


danke für die Information:D

Ustrof

Da das Vorgängermodell regulär 180€ gekostet hat weiß ich nicht was ich davon halten soll... Wenn es (primär) auf den Klang ankommt würde ich bei dem Preis einen HD 650 des gleichen Herstellers (oder DT-880, K701, Fidelio X2 bei der Konkurrenz) vorziehen, dafür eben mit Kabel.



Bitte, mach damit was du willst. Sie gehört dir

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text