Sensorischer Mülleimer...mit Sense Oberfläche
16°Abgelaufen

Sensorischer Mülleimer...mit Sense Oberfläche

12
eingestellt am 27. Sep 2011
Hallo,
nachdem der schöne rote Wesco Mülleimer aus meiner Sicht gnadenlos überbewertet wurde, hier meine Gegendeal:

62 Liter Mülleimer mit Infrarotsensor, der seine Klappe aufreißt, sobald man ihm zu nahe kommt.

Ich habe den Mülleimer seit etwa 1 1/2 Jahren und bin absolut überzeugt. Nach den ersten "Oho" Erlebnissen, wenn man morgens verkatert in die Küche kommt und vom Mülleimer begrüßt wird, stellen sich spätestens nach wenigen Tagen auch die "Aha" Erlebnisse ein:
- Man muss keinen Klebrigen Deckel öffnen,
- Gemüseabfälle mit einer Hand jonglieren ist Vergangenheit,
- Das Alu glänzt auch heute wie neu,
- Batterien halten bei ausführlicher Nutzung immer ziemlich genau vier Monate (drei Personen Haushalt).
- Mit 51,89€ inkl. Versand deutlich günstiger als der Wesco Mülleimer (16,11€ günstiger, evtl. über Ebay noch günstiger)

Wer ihn einmal besitzt, will nicht mehr ohne den kleinen Bruder von R2D2 Leben.

Beste Kommentare

Naja wo ist genau der Mehrwert gegenüber nem Mülleimer den man per Fuß öffnen kann? Nen Fuß hab ich immer noch frei.

Nachteil hier ich zahl 52euro, und dann brauch mein Mülleimer auch noch regelmäßig neue Batterien/Akkus.

Mag ja an sich nen cooles interesantes Produkt sein, doch son wirklichen prakischen Vorteil bringt es nicht, ich seh ihn zumindest nicht

Preis hot, aber: Brauch ich nich - wozu hab' ich ne Frau zuhaus :-P

12 Kommentare

Naja wo ist genau der Mehrwert gegenüber nem Mülleimer den man per Fuß öffnen kann? Nen Fuß hab ich immer noch frei.

Nachteil hier ich zahl 52euro, und dann brauch mein Mülleimer auch noch regelmäßig neue Batterien/Akkus.

Mag ja an sich nen cooles interesantes Produkt sein, doch son wirklichen prakischen Vorteil bringt es nicht, ich seh ihn zumindest nicht

Da freut sich der Hund, wenn er auf einmal ohe Gegenwehr an viele ecklige Saxhen drankommt X)

Einen sensorischen Mülleimer hat doch jeder schon zuhause, nämlich einen nach Belieben stinkfähigen. d-:=

Davon abgesehen möchte ich weder, daß sich der Mülleimer beim Vorbeilaufen unnötig öffnet, noch möchte ich zur Vermeidung dessen extra einen Bogen machen müssen.

Für Rollstuhlfahrer, Einbeinige und Gleichgewichtsgefährdete sinnvoll, für andere, jedenfalls für mich unnötiger, unproduktiver Tüddelkram.

Preis hot, aber: Brauch ich nich - wozu hab' ich ne Frau zuhaus :-P

Solche Mülleimer sind sehr praktisch. Die Fussbetriebenen klemmen oft oder der Deckel knallt gegen die Wand. Bei den Schwingdeckeleimern klebt der Müll oft am Deckel. Statt Batterien nimmt man einfach Akkus und schon sind die Kosten gering. Läuft bei mir Eneloops mit Adaptern problemlos. Ich möchte den Komfort nicht mehr missen. Und die Gäste findens auch noch cool.

Godsarms

Da freut sich der Hund, wenn er auf einmal ohe Gegenwehr an viele ecklige Saxhen drankommt X)


Hat da jemand was gegen unsere Mitbürger aus dem Osten?

Ulik

Solche Mülleimer sind sehr praktisch. Die Fussbetriebenen klemmen oft oder der Deckel knallt gegen die Wand. Bei den Schwingdeckeleimern klebt der Müll oft am Deckel. Statt Batterien nimmt man einfach Akkus und schon sind die Kosten gering. Läuft bei mir Eneloops mit Adaptern problemlos. Ich möchte den Komfort nicht mehr missen. Und die Gäste findens auch noch cool.



Eneloops mit Adaptern? Wie meinst das mit den Adaptern?

Man muss, gerade in der heutigen Zeit der Energiediskussion, nicht alles mit Batterie betreiben. Deswegen gibt es von mir auch ein cold-

Ein Mülleimer mit Tretmechanismus tut es auch, brauch keine Batterien und kostet im Idealfall auch deutlich weniger.

Eneloops mit Adaptern? Wie meinst das mit den Adaptern?



Sowas hier Universaladapter

Die Fussbetriebenen klemmen oft oder der Deckel knallt gegen die Wand. Bei den Schwingdeckeleimern klebt der Müll oft am Deckel. Statt Batterien nimmt man einfach Akkus und schon sind die Kosten gering. Läuft bei mir Eneloops mit Adaptern problemlos. Ich möchte den Komfort nicht mehr missen. Und die Gäste findens auch noch cool.



Wo der Müll klebt hat aber nichts mit elektrisch oder nicht elekrisch zu tun das ist dem Müll egal.
Naja wieso Akkus? Brauch ich also auch Ladegerät wieder.

Außerdem ob man da wirklich was spart musst du dir die gesamte CO2 Bilanz angucken, son Akku braucht auch mehr Energie bei der Herstellung.

Umweltfreundlicher als nen stink normaler Mülleimer ist sowas hier daher sicher net

Dat Ding benötigt 4 Monozellen?? oO

Super Teil, zu einem tollen Preis.
Diese Eimer ohne Automatik kosten schon teilweise erheblich mehr!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text