157°
Server Netgear ReadyNAS NV+ v2 für nur 258,- EUR inkl. Lieferung

Server Netgear ReadyNAS NV+ v2 für nur 258,- EUR inkl. Lieferung

ElektronikJACOB Elektronik Angebote

Server Netgear ReadyNAS NV+ v2 für nur 258,- EUR inkl. Lieferung

Preis:Preis:Preis:258€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf jacob-computer.de für nur 258,- EUR inkl. Lieferung. Nächstbester Preis laut IDEALO 362,56 EUR. Eine Ersparnis von mehr als 100,- EUR.

Details:
Produktbeschreibung NETGEAR Ready NAS NV+ RND4000 v2 - NAS-Server - 0 GB

Gerätetyp NAS-Server

Host-Konnektivität Gigabit Ethernet

Gesamtspeicherkapazität 0 GB

Max. unterstützte Kapazität 12 TB

Anzahl installierter Peripheriegeräte/Module 0 (installiert) / 4 (Max)

Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 13.4 cm x 22.3 cm x 20.5 cm

Lokalisierung Europa

Prozessor Marvell 1.6 GHz

Massenspeicher-Controller 1 x RAID - Serial ATA-300 - RAID 0, 1, 5, JBOD

Festplatte Hot-Swap

Netzwerk Netzwerkadapter - integriert - Ethernet, Fast Ethernet, Gigabit Ethernet

Stromversorgung Wechselstrom 120/230 V (50/60 Hz)

Microsoft Zertifizierung Compatible with Windows 7

Herstellergarantie 3 Jahre Garantie

10 Kommentare

Das Ding taugt nur als externer Speicher, oder?
Einen Webserver oder sogar einen Application Server brauche ich darauf nicht installieren zu wollen. Stimmt's?

Also ich hab so ein Teil, lieber Finger von lassen. Zum Daten aufbewahren i.O aber mehr auch nicht. Da sind andere Hersteller um längen besser.

Service auch Mies... Ist zwar eine deutsche Nummer aber das Call-Center sitzt im Ausland!

Die Rezensionen bei Amazon lassen auch nichts Gutes vermuten. Für den Preis erwartet man schon mehr Leistung.

Zum einen ist das Ding scheinbar ausverkauft und zum anderen, für den Preis (bzw ca. 25€ mehr) lieber eine Synology DS413j nehmen, wenn man ein vorgefertigtes System möchte: Doppelt soviel RAM, bessere Weboberfläche, mehr Möglichkeiten mit Paketen insgesamt.

HP N54L sag ich nur

stallion1811

HP N54L sag ich nur



Der Unterschied zu fertigen Geräten: Ich muss mich nicht auskennen und habe wenig arbeit damit. Darum werde ich wahrscheinlich auch euf ein fertiges NAS (von Synology setzen). Ich muss mich nihct allzu sehr um das Raid kümmern, es gibt Apps für Android, ich kann auf amazon automatisch sichern wenn ich will, ich kann komfortabel rechte anlegen usw....

Netgear - extrem kalt!

Sehe ich genauso. Hatte auch mal ne Netgear NAS. Ganz bescheidene Benutzer Oberfläche - kein Vergleich zu Synology oder Qnap und Probleme, die auch im US Board von Netgeaer ewig nicht gelöst wurden. Bei mir ist die Firma im NAS Bereich erstmal durch. Switches hingegen funktionieren problemlos und sind robust. Aber NAS: C O L D.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text