Severin BM 3983 Brotbackautomat für 30€ @Promarkt
60°Abgelaufen

Severin BM 3983 Brotbackautomat für 30€ @Promarkt

Admin 10
Admin
eingestellt am 1. Dez 2010
Mit 10€ Gutscheincode rewe-10

Gilt max. bis heute 23:59 oder bis ausverkauft.

Der nächste Händler würde gerne 50€ haben, aber so ein Produkt ist logischerweise schlecht vergleichbar (normalerweise will Promarkt 45€ - 10€ = 35€).

Bei Amazon gibt es 4,5 Sterne, aber einige Bewertungen sind auch noch aus 2003
amazon.de/pro…s=1

10 Kommentare

hmm net schlecht..

Super Sache, bestellt!
Gibt sogar noch 10% qipu

Echt super Preis. Kann man nix sagen.

3 mal benutzt und dann ein Staubfänger, meine Mum hatte auch mal so ein Teil...
Nen Kastenbrot im Backofen ist auch schnell gebacken, und so eine Form bekommt man im Sonderpostenmarkt auch schon mal ab 99cent...
aber der Preis an sich ist Hot

Brinki

3 mal benutzt und dann ein Staubfänger, meine Mum hatte auch mal so ein Teil...Nen Kastenbrot im Backofen ist auch schnell gebacken, und so eine Form bekommt man im Sonderpostenmarkt auch schon mal ab 99cent...aber der Preis an sich ist Hot



Jau, kann ich nur bestätigen. Die Brote, die ich in ner Kastenform im Ofen mache, werden auch fluffiger und leckerer und haben unten kein Loch vom Rührstab! Im Brotbackautomat kommen immer nur so kompakte Brotklumpen raus!

ich mag die teile sehr gern. hab meins schon ewig. wird nicht jede woche benutzt aber ab und an ist das sehr praktisch. einfach nachts programmieren und am morgen frisches brot, das hat schon was

ich hab mir den unold BBA aus dem amazon adventskalender bestellt bzw zu weihnachten gewünscht. kostet allerdings 35€ mehr.
keine ahnung welcher in der praxis besser ist, aber der unold sieht ein wenig besser aus, für meinen geschmack.

amazon.de/gp/…HF8

Ich hatte schon zwei mal so ein Teil und letzlich werd ich mir keinen mehr kaufen. Erstens ist das mit den Knethaken voll blöd denn die muss man beim fertigen Brot erst mal rausziehen und dann hat man so ein bis zwei dicke Löcher im Brot und die Brotscheiben sehen dann auch entsprechend aus. Zweitens gehen diese Beschichtungen immer ab. Das Brot geht auch nach dem Backen meist schwer aus dem Behälter raus. Drittens geht je nach Verarbeitung irgendwann der Knethaken bzw. die dahinter liegende Mechanik kaputt.

Ich hab in der Nähe nen Bäcker und kaufe da lieber morgens frisch mein Brot. Weniger Arbeit und etwas leckerer aber das kommt ja immer auf den hiesigen Bäcker an...

ich mag die teile sehr gern. hab meins schon ewig. wird nicht jede woche benutzt aber ab und an ist das sehr praktisch. einfach nachts programmieren und am morgen frisches brot, das hat schon was

Es gibt doch in jeder Anleitung Tabellen wie die Ablaufzeiten (Kneten, Gehenlassen, Backen) bei den verschiedenen Programmen sind. Mit der Information hindert einen ja nichts und niemand daran, den Knethaken zeitnah nach dem letzten Knetende herauszuziehen. Dann hat man unten nur noch ein kleines Loch vom Stab, auf dem der Knethaken draufsaß.

Und wenn der Automat nur kompakte Brotklumpen fabriziert dann stimmt etwas nicht, zum Beispiel schlecht gelagerte Backmischung oder zuviel Wasser. Oder man probiere einfach mal andere Sorten oder Programme. Bei den vier Maschinentypen meiner Umgebung gibt's auch nach Jahren und teils Brotkomplettversorgung keine Probleme mit Beschichtungen oder Mechaniken. Und wenn's mal schwer rausgeht wende man sich einfach einer klopffesten Unterlage zu und steigere die Aufschlagwucht etwas. (-:=

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text