157°
Severin MW 9675 Mikrowelle / mit Grill und Umluft / 800 Watt / Garraum 23 Liter / silber / 89€ inkl. Versand

Severin MW 9675 Mikrowelle / mit Grill und Umluft / 800 Watt / Garraum 23 Liter / silber / 89€ inkl. Versand

Dies & DasAmazon Angebote

Severin MW 9675 Mikrowelle / mit Grill und Umluft / 800 Watt / Garraum 23 Liter / silber / 89€ inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:89€
Zum DealZum DealZum Deal
Wer auf der suche nach einer guten Mikrowelle ist...
Idealo ab 105,34€

Mikrowelle mit Grill und Umluft, silber

Garraum ca. 23 Liter
Mikrowellenleistung ca. 800 W
Gehäuse hochhitzebeständig lackiert
Garraum lackiert
Umluftfunktion ca. 1200 W
mit separater Grilleinrichtung ca. 1200 W
Mikrowelle, Grill und Umluft getrennt oder kombiniert schaltbar
Vorheizfunktion bis 190°C für Umluft
digitale Multifunktionsanzeige
digitaler Garzeittimer mit Signalton
mit Uhr(24 Std.)
4 verschiedene Mikrowellen-Leistungsstufen
herausnehmbarer Drehteller, Ø ca. 27 cm
Grillrost mit zwei wählbaren Höhen
Auftauprogramm nach Gewicht oder Zeit
Quick-Taste für Sofortstart bei voller Leistung
10 verschiedene Automatik-Kochprogramme
Kindersicherung
Maße ca. L = 486, T = 400 mm, H = 290 mm

16 Kommentare

Was mich ja schon immer mal interessiert hat: Kann man in so nem Ding ne vernünftige Tiefkühlpizza machen? Und falls ja, habe ich da ne Energieersparnis im Vergleich zu nem herkömmlichen Backofen? Muss die dann auch vorheizen?

COLD!
Hab das Ding selber gehabt, ausser Micro taugt der Rotz nix…Umluft istn witz…pvg ist fürn Arsch.

bengenz221

Was mich ja schon immer mal interessiert hat: Kann man in so nem Ding ne vernünftige Tiefkühlpizza machen? Und falls ja, habe ich da ne Energieersparnis im Vergleich zu nem herkömmlichen Backofen? Muss die dann auch vorheizen?


Habe zwar in ner Mikro noch keine pizza gemacht...Aber mit Grill und Umluft sollte es funktionieren... Lese dir doch mal die Rezensionen bei Amazon durch...

bengenz221

Was mich ja schon immer mal interessiert hat: Kann man in so nem Ding ne vernünftige Tiefkühlpizza machen? Und falls ja, habe ich da ne Energieersparnis im Vergleich zu nem herkömmlichen Backofen? Muss die dann auch vorheizen?


Finger weg von diesem Müllteil, Ist nix für Pizza....egal ob pizzaproggi auf 300 oder 400 gr...lieber ein pizzaofen

bengenz221

Was mich ja schon immer mal interessiert hat: Kann man in so nem Ding ne vernünftige Tiefkühlpizza machen? Und falls ja, habe ich da ne Energieersparnis im Vergleich zu nem herkömmlichen Backofen? Muss die dann auch vorheizen?


Knapp 300 Rezensionen und 4 Sterne im Schnitt... mehr kann ich dazu nicht sagen da ich die Mikrowelle nicht besitze...

bengenz221

Was mich ja schon immer mal interessiert hat: Kann man in so nem Ding ne vernünftige Tiefkühlpizza machen? Und falls ja, habe ich da ne Energieersparnis im Vergleich zu nem herkömmlichen Backofen? Muss die dann auch vorheizen?


Das scheiss ich drauf!... Hab das Teil bei Conrad zu 79€ kekauft und nach her Woche retourniert.

bengenz221

Was mich ja schon immer mal interessiert hat: Kann man in so nem Ding ne vernünftige Tiefkühlpizza machen? Und falls ja, habe ich da ne Energieersparnis im Vergleich zu nem herkömmlichen Backofen? Muss die dann auch vorheizen?


Junge bleib mal locker... Es geht hier um eine Mikrowelle... Zum Glück habe ich kein Auto gepostet...Kann ja sein das du schlechte erfahrung damit gemacht hast, aber viele andere finden das Gerät gut.

Locker kleiner, deine deals werden schon gepusht! x) da musst du nicht mit nem neuen account wild um dich schlagen X)

bengenz221

Was mich ja schon immer mal interessiert hat: Kann man in so nem Ding ne vernünftige Tiefkühlpizza machen? Und falls ja, habe ich da ne Energieersparnis im Vergleich zu nem herkömmlichen Backofen? Muss die dann auch vorheizen?


Hallo,ich kann mal ein Kurzen bericht zum Vorgänger machen,also Tiefkühlpizza und Tiefkühlbaguette geht 1A,einafach die Temparatur einstellen z.B.auf 200Grad und die Zeit z.B.14Minuten ich nehm immer 1 Minute länger wegen der vorwärmzeit.Ich benutze das Teil Täglich zum Brötchenaufbacken,natürlich ist es ein Stromersparnis ob du wegen einer Pizza den Backofen Vorwärmst oder ob du das ding wegen der Pizza 16 Minuten ohne Vorheizen braucht.Der Garraum ist ja auch viel keiner,von mit ein hot

merk

Habe die Mikrowelle auch in Benutzung gehabt. Pizza funktioniert damit gar nicht. Und diese ganzen schnick Schnack Funktionen haben auch nicht wirklich funktioniert.
Ist lediglich als Mikrowelle zum erwärmen von Gerichten zu gebrauchen, alles andere ist nach meinen Erfahrungen Unsinn.

Kann jedem der im östlichen Ruhrgebiet (Dortmund, Hagen, Hamm etc.pp) wohnt nur empfehlen zum Severin Werksverkauf in Sundern zu fahren. Hab dort die MW 7848 (Vergleichspreis 130,-) für 70 Euro als B-Ware erhalten. Wegen nem Kratzer auf der Rückseite. Auch kann man da günstig anderen Kleinkram für nen günstigen Kurs kaufen (Wasserkocher, Waffeleisen, Sandwichtoaster fürn 5er u.ä.). Grossgeräte gibts auch da. Ist etwas versteckt aber die Dame dort war sehr sehr freundlich.

Sicherlich is Severin nich die Premium Marke aber mit der o.g. Mikrowelle kommen wir sehr gut zurecht und auch die Pizza schmeckt nach einigen Testläufen. Sollte man sich halt nich auf die Automatikprogramme verlassen.

bengenz221

Was mich ja schon immer mal interessiert hat: Kann man in so nem Ding ne vernünftige Tiefkühlpizza machen? Und falls ja, habe ich da ne Energieersparnis im Vergleich zu nem herkömmlichen Backofen? Muss die dann auch vorheizen?


Also bei funktionierte Pizza ganz gut. Nimm aber nicht irgendein Pizza-Programm, sondern ganz normal Heißluft. Dann sollte das funzen und viel weniger Strom als ein normaler Herd brauchen (vorheizen ist nicht nötig).

Kaya

Hallo,ich kann mal ein Kurzen bericht zum Vorgänger machen,also Tiefkühlpizza und Tiefkühlbaguette geht 1A,einafach die Temparatur einstellen z.B.auf 200Grad und die Zeit z.B.14Minuten ich nehm immer 1 Minute länger wegen der vorwärmzeit.Ich benutze das Teil Täglich zum Brötchenaufbacken,natürlich ist es ein Stromersparnis ob du wegen einer Pizza den Backofen Vorwärmst oder ob du das ding wegen der Pizza 16 Minuten ohne Vorheizen braucht.Der Garraum ist ja auch viel keiner,von mit ein hot




Das Teil braucht - total egal wie groß der Garraum ist - bei der Grillfunktion bis zu 1200 Watt. Ein neuer Backofen (als Vergleich mal einen x-beliebigen Siemens rausgesucht) braucht aktuell nur noch 690 Watt.
Das heißt ein neuer moderner Backofen (der sicherlich mehr kostet) braucht trotz größerem Garraum deutlich weniger Strom!
Selbst mit vorheizen benötigt ein moderner Backofen weniger Strom als der Grill hier


bengenz221

Was mich ja schon immer mal interessiert hat: Kann man in so nem Ding ne vernünftige Tiefkühlpizza machen? Und falls ja, habe ich da ne Energieersparnis im Vergleich zu nem herkömmlichen Backofen? Muss die dann auch vorheizen?




Das würde mich auch interessieren. Wir nutzen einen Minibackofen um den Kiddies morgens Brezen und Brötchen aufzubacken. Wenn ich eine Mikrowelle hätte die das auch kann hätte ich schon ein Gerät weniger in der Küche und wäre echt froh um den Platz.

@Franky
Nie und nimmer braucht ein Backofen bei gleicher Funktion weniger Energie als ein 23 l Garraum.
Die "690 Watt" wurden wohl unter Enrgieeffizienz abgegriffen, wo z.B. 0,69 kWh VERBRAUCH pro Backgang angegeben sind. Die Anschlusswerte von Backöfen belaufen sich weiterhin auf etwa 10 kW und eine Grillfunktion hat sicher um die 2 kW Stromaufnahme.
Klar sind neue Backöfen etwa doppelt so gut wie 15 Jahre alte, was aus verbesserter Luftströmung, optimierter Steuerung und Isolierung des Garraums resultiert, Strom in mehr Wärme umzuwandeln schaffen aber die besten Ingenieure nicht, denn das ist Physik. Mit 690 Watt (weniger als ein Toaster) einen großen Garraum zu "begrillen" ist einfach Quatsch. Ich wage mal zu behaupten, dass ein deutlich kleinerer Garraum wie bei einer Mikrowelle immer noch weniger braucht, obwohl er schlecht isoliert ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text