289°
[SG-Akustik] Thorens TD 206 mit Ortofon 2M Bronze - Schallplattenspieler (schwarz, weiß, rot)
[SG-Akustik] Thorens TD 206 mit Ortofon 2M Bronze - Schallplattenspieler (schwarz, weiß, rot)
TV & HiFiBonofono Angebote

[SG-Akustik] Thorens TD 206 mit Ortofon 2M Bronze - Schallplattenspieler (schwarz, weiß, rot)

Preis:Preis:Preis:999€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG Idealo: 1194,-€ (Ersparnis 16,33%)
Thorens TD 206 870,-€ + Ortofon 2M Bronze 324,-€

-----
Ein MM Vorverstärker wird noch benötigt oder euer AVR/Verstärker hat einen integriert ansonsten z.B. idealo.de/pre…tml , idealo.de/pre…tml o.ä.
-----
Kein Gerät für Jedermann. Wer einen guten alten Dreher sucht (wird wohl der Großteil sein) sollte ganz einfach Dual, Thorens etc. Kaufberatung einfach ma googlen. Als Tipp von mir, Dual 627Q gibt es für <100€, Tonabnehmer gibt es noch Originale und oft muss nur der Steuerpimpel erneuert werden, was jeder Laie selbst machen kann.
-----


Thorens TD 206 (Dreher) Herstellerlink
Testberichte

972621.jpg972621.jpg972621.jpg
  • Funktion: manuell
  • Antrieb: Flachriemen (innenliegend) Justierbare Riemenspannung für optimale Abstimmung
  • Motor: elektronisch geregelter Niedervolt DC-Motor
  • Geschwindigkeiten: 33-1/3, 45 U/Min
  • Umschaltung: elektronisch
  • Plattenteller: 12” / 0,9 kg (Aluminium/Acrylglas)
  • Tonarm: THORENS TP 90 mit Präszisionslagern aus Japan
  • Anti-Skating: Magnet
  • Endabschaltung: –
  • VTA, Azimuth und Überhang anpassbar
  • Stromversorgung: externes Steckernetzteil, 12 V DC/AC, min. 6 W
  • Abmessungen: 475 x 125 x 370 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 5,6 kg
  • Ausführungen: MDF lackiert
  • Lieferumfang Steckernetzteil, Staubschutzhaube (Acryl), Cinchkabel, Tonarmwaage, Wasserwaage,Einstellschablone
  • Hergestellt in Deutschland



Ortofon 2M Bronze (MM Tonabnehmer) Herstellerlink
Testberichte
Amazon Bewertungen

972621.jpg
Technische Daten:

  • System: MM (Moving Magnet)
  • Diamant-Schliff: FineLine nackt
  • Originalstylus: Ja
  • Ausgangsspannung in mV: 5,0
  • Auflagekraft in mN: 15,0
  • Tonabnehmer Gewicht (gramm): 7,2
  • Compliance in µm/mN (Nadelnachgiebigkeit): 22
  • Befestigung: Half-Inch Schraub-Befestigung mit Gewindebohrung (Schrauben nur von oben)


Messwerte (zum Test)
972621.jpg






8 Kommentare

Hmmm...also bei dem Preis würde ich persönlich eher zu dem Rega Planar3 mit z.B. dem Denon DL-110 tendieren.
Die bekommt man mit etwas Glück auch zu diesem Preis und zu dem Rega RB300 Arm der in dem Planar3 verbaut ist brauche ich sicherlich nicht viel sagen, der wir din deutlich teureren Modellen anderer Hersteller verbaut und ist ene Legende.
Natürlich sieht der Planar3 recht triste aus, aber bei einem Plattendreher zählt ja vornehmlich der Klang.
Bearbeitet von: "Cobra71" 7. Mär

1000€ für einen manuellen Dreher...

DanYovor 11 m

1000€ für einen manuellen Dreher...



Retro ist halt wieder voll "in"!

Hab selber einen TV 126 Special mit Orto in Rot, möchte ich nicht mehr missen. Würde trotzdem gerne mal die neueren mal hören! Netter Deal

Vinyl

Vinyl

für den Preis würde ich mir einen Kennwood KD990 oder vergleichbar holen

Naja, die Kennwoods 7010/8030/990 haben ja diese Bleischweren Arme, bin ich kein wirklicher Freund von.
Sehen natürlich sehr wertig aus die Geräte, aber mir persönlich steckt da auch schon wieder zu viel Technik drin die kaputt gehen kann und in Ermangelung von Ersatzteilen schnell zum Totalschaden wird, ich bin diesbezüglich sehr beständig und habe lieber ein möglichst einfach aufgebautes Gerät, das ich jahrzehnte problemlos betreiben kann.
Mein Planar3 benötigt vielleicht irgenwann mal ein neues Tellerlager, da nehme ich dann eines aus Keramik, das hält ewiglich.
Zusammen mit dem Benz MC-Silver klingt der Planar3 übrigens überragend, aber auch mit dem DL-110 war er schon absolute Spitze.
Hatte seinerzeit für meinen P3 NEU 699,- DM bezahlt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text