ShaderMap 4.0 Texturen-Software für 3D-Modelle jetzt GRATIS
756°Abgelaufen

ShaderMap 4.0 Texturen-Software für 3D-Modelle jetzt GRATIS

18
eingestellt am 9. Sep 2017Bearbeitet von:"lollypop"
Ok, dieser Freebie ist sicher etwas spezieller. Dennoch meiner Meinung nach ein guter Deal, denn die Spezialsoftware ShaderMap gibt es nun in der ganz neu veröffentlichten Version 4.0 GRATIS. Hat man vorher noch knapp 50 $ für eine Lizenz bezahlen müssen, entfallen diese Kosten nun für unkommerzielle (Privat-)Anwender. Wer die Software kommerziell nutzen will, der muss natürlich weiterhin eine Lizenz kaufen.

Wer aber hobbymäßig 3D-Modelle bastelt (z. B. mit Blender), 3D-Effekte in Photoshop einfügt, wer bei Indie-Computerspiel-Projekten mitmacht, oder sonst wie mit 3D zu hat, der findet vielleicht Gefallen an ShaderMap.

Mit dieser Software kann man z. B.:

  • verschiedene Maps (Normal, Displacement, Edge etc.) aus 2D-Bildern generieren
  • realistische Normal-Maps aus unterschiedlich belichteten Fotos erzeugen
  • Normal-Maps aus High-Poly-Meshes generieren
  • Texturen visualisieren und Vorschauen erzeugen
  • und noch einiges mehr
Zusätzliche Info

Gruppen

18 Kommentare
Danke:) Für mich recht nützlich.
Nice...

Verglichen mit CrazyBumb denn wirklich brauchbar? Mal testen:)
Bearbeitet von: "Ir0nhide" 9. Sep 2017
Ir0nhide9. Sep 2017

Nice...Verglichen mit CrazyBumb denn wirklich brauchbar? Mal testen:)


CrazyBumb? Aber sowas von. Die UI ist jedoch zuweilen etwas unlogisch. Muss man sich erst mal reinfinden. Die Software ist top! Ich habe für die vorherigen Version noch viel Cash für bezahlt.
Ich habe kurz mal reingeschaut... sieht schon um Längen vielseitiger aus. - Mit etwas mehr Zeit mal ausprobieren... ;P
Thx
Wozu solch eine Software kaufen? Kann man sich doch selber programmieren...
Muss man sich einen Account anlegen um es gratis in Zukunft nutzen zu können, oder reicht ein download der Echse und in den to-do Ordner damit?
Ich denk mal, das ist dauerhaft, aber...

Generate Maps from Textures and 3D Models!
Download Now to Get Started!
Free for Non Commercial Use

(Hauptseite)
Jop, die Version 4.0 gibts dauerhaft kostenlos.
Besser haben als brauchen

Früher habe ich gerne Sachen modelliert, aber mittlerweile fehlt einfach die Zeit
"wer bei Indie-Computerspiel-Projekten mitmacht"


Genau - ich mache Indie Computerspiele um damit nicht einen Cent zu verdienen - halt warte, doch ich will Geld damit machen!
Bearbeitet von: "ValeryViolette" 11. Sep 2017
ValeryViolette10. Sep 2017

"wer bei Indie-Computerspiel-Projekten mitmacht"Genau - ich mache Indie …"wer bei Indie-Computerspiel-Projekten mitmacht"Genau - ich mache Indie Comkputerspiele um damit nicht einen Cent zu verdienen - halt warte, doch ich will Geld damit machen!


Schon klar, gemeint sind aber auch Community- und Fun-Projekte oder Wettbewerbe. mecker mecker mecker
Geilo dankesehr! Gleich mal ausprobieren. Crazy Bump ist ja doch schon recht betagt.gehn damit auch height maps?
Bearbeitet von: "spacemonQuee" 11. Sep 2017
Thx! Mal testen. Arbeite viel mit Cinema 4D und Maya.
ValeryViolette10. Sep 2017

"wer bei Indie-Computerspiel-Projekten mitmacht"Genau - ich mache Indie …"wer bei Indie-Computerspiel-Projekten mitmacht"Genau - ich mache Indie Comkputerspiele um damit nicht einen Cent zu verdienen - halt warte, doch ich will Geld damit machen!



Wer glaubt als Einzelperson "Computerspiele" machen zu können um Geld damit zu verdienen, lebt in einer Traumwelt.

Solche Einzel-Unternehmer sind absolut selten. Ich habe schon genug Informatikstudenten locker reden hören: "Ach, da entwickel ich mal ne App und verdien dann richtig Kohle damit!" Viel Erfolg!

Spiele enwickelt man zum Spaß und um zu lernen, nicht um Geld damit zu verdienen. Jeder der sich intensiv damit beschäftigt kann Spiele entwickeln. Spiele die z.B. bei Greenlight angemeldet werden, haben schon kleine Entwicklerteams und z.T. jahrelange Arbeit investiert.
Dark2Dragon11. Sep 2017

Wer glaubt als Einzelperson "Computerspiele" machen zu können um Geld …Wer glaubt als Einzelperson "Computerspiele" machen zu können um Geld damit zu verdienen, lebt in einer Traumwelt.Solche Einzel-Unternehmer sind absolut selten. Ich habe schon genug Informatikstudenten locker reden hören: "Ach, da entwickel ich mal ne App und verdien dann richtig Kohle damit!" Viel Erfolg!Spiele enwickelt man zum Spaß und um zu lernen, nicht um Geld damit zu verdienen. Jeder der sich intensiv damit beschäftigt kann Spiele entwickeln. Spiele die z.B. bei Greenlight angemeldet werden, haben schon kleine Entwicklerteams und z.T. jahrelange Arbeit investiert.



spiegel.de/net…tml


Man KANN Spiele alleine produzieren, und man KANN damit auch reich werden. Punkt. Das hat nichts mit Traumwelt zu tun.
Natürlich schaffen dass die allermeisten nicht, auch das ist ein Fakt.


Aber diese Gelaber "für erfolgreiche Spiele" und "um reich zu werden" braucht es große Teams ist einfach Unsinn!


World of Tanks wurde z.B. von 2! Leuten entwickelt. Nach und nach haben die dann mehr Leute eingestellt, aber da war das Spiel schon sehr erfolgreich, und Geld haben sie auch gut verdient.


Und dafür lassen sich noch dutzende weitere Beispiele finden.
ValeryViolette11. Sep 2017

http://www.spiegel.de/netzwelt/games/entwickler-schaltet-flappy-bird-ab-a-952355.htmlMan KANN Spiele alleine produzieren, und man KANN damit auch reich werden. Punkt. Das hat nichts mit Traumwelt zu tun.Natürlich schaffen dass die allermeisten nicht, auch das ist ein Fakt.Aber diese Gelaber "für erfolgreiche Spiele" und "um reich zu werden" braucht es große Teams ist einfach Unsinn!World of Tanks wurde z.B. von 2! Leuten entwickelt. Nach und nach haben die dann mehr Leute eingestellt, aber da war das Spiel schon sehr erfolgreich, und Geld haben sie auch gut verdient.Und dafür lassen sich noch dutzende weitere Beispiele finden.



Dutzende, aber nicht tausende. Von 1.000 Hobby-Entwicklungen wird vielleicht eins bekannter. Du könntest auch Stronghold oder Minecraft aufzählen. Aber die nicht erfolgreichen kennst Du ja nicht.


Ich habe selbst meine eigene Software Firma und weiß wovon ich rede. Ich war jahrelang in der Spieleentwickler-Community aktiv und habe selbst Spiele entwickelt. Es gibt sooo viele Entwickler da draußen, die gute Spiele abliefern, und nur die wenigsten werden bekannt.

Aber was rede ich... versuch Dein Glück doch selbst. Die meißten wollen es nicht begreifen.
Hab mir SM4 geladen und beim 1.mal funktiontert es auch tadellos, leider bekomme ich nun dauerhaft die Fehlermeldung "Cops File Failed" und es startet nicht mehr. Habe dazu online keine Lösung finden können, hat jemand von Euch einen Tip für mich???
Was macht man damit genau?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text