Shanghai Hin- und Rückflug aus diversen deutschen Städten ab 295€
1537°Abgelaufen

Shanghai Hin- und Rückflug aus diversen deutschen Städten ab 295€

295€657€-55%Urlaubspiraten Angebote
35
eingestellt am 13. Feb
Mein erster Deal, bitte nicht verhauen 😜

Eben auf Urlaubspiraten gesehen:

Es geht mit Iberia nach Asien, genauer nach Shanghai mit der zur Star Alliance gehörenden SAS - mit guten Flugzeiten und einem Zwischenstopp in Kopenhagen.

Sowohl ab Hamburg, als auch ab München, Düsseldorf und Stuttgart könnt ihr eure Reise starten. Das beste Angebot erhaltet ihr bereits ab 295€ ab Hamburg!


1129094.jpg

Gruppen

Beste Kommentare
riot33r13. Feb

Vielleicht Dein letzter deal, wenn trigger-spamming denn sinnvollerweise …Vielleicht Dein letzter deal, wenn trigger-spamming denn sinnvollerweise abgestraft würde. Cold.


Kein Problem, dann mach ich mir nen neuen Account 😜
Bearbeitet von: "DerGeaechtete" 13. Feb
Cold wegen erster Deal rumgeheule....wirst geächtet
35 Kommentare
Lustig, ich habe das gleiche Angebot eben angeschaut - bevor du es hier gepostet hast. Ab Stuttgart mit SAS 313€
Vielleicht Dein letzter deal, wenn trigger-spamming denn sinnvollerweise abgestraft würde. Cold.
riot33r13. Feb

Vielleicht Dein letzter deal, wenn trigger-spamming denn sinnvollerweise …Vielleicht Dein letzter deal, wenn trigger-spamming denn sinnvollerweise abgestraft würde. Cold.


Kein Problem, dann mach ich mir nen neuen Account 😜
Bearbeitet von: "DerGeaechtete" 13. Feb
Zeitraum wäre in der Beschreibung noch ganz sinnvoll
surfmichi8813. Feb

Zeitraum wäre in der Beschreibung noch ganz sinnvoll


Vergleichspreis auch...
Cold wegen Preisfehleralarm
Cold wegen erster Deal rumgeheule....wirst geächtet
Wieso steht im Dealtext "mit Iberia"?
Iberia ist zudem Oneworld und nicht Star Alliance.
mortimar13. Feb

Wieso steht im Dealtext "mit Iberia"?Iberia ist zudem Oneworld und nicht …Wieso steht im Dealtext "mit Iberia"?Iberia ist zudem Oneworld und nicht Star Alliance.


Weil bei Urlaubspiraten nur wie kn so vielen Blogs auch nur Artikel zusammenkopiert werden.

Sowas bitte mit Oneworld und ich bin happy!
Bearbeitet von: "kimy" 13. Feb
Und wie finde ich jetzt Flüge von MUC aus nach Shanghai?

Edit: Der Link wär doch hilfreicher urlaubspiraten.de/flu…840
Bearbeitet von: "redsupp" 13. Feb
Wenn Iberia, da geht fast nix mehr drunter. Die haben sowas von nachgelassen...
feinkostwalter13. Feb

Wenn Iberia, da geht fast nix mehr drunter. Die haben sowas von …Wenn Iberia, da geht fast nix mehr drunter. Die haben sowas von nachgelassen...



...und die waren vorher schon schlecht. Fürn Kurztrip vielleicht gerade noch machbar, aber Langstrecke no way...
seit wann fliegen mydealzer gern nach shanghai. ich dachte alle hier fürchten die communistische Partei
China schränkt den Zugang zum freien Internet weiter ein

Viele Expats erwägen deshalb, das kommunistisch-diktatorisch geführte Land wieder zu verlassen, weil sie keinen Zugang mehr zu westlichen Internetseiten/Diensten (skype, spotify, netflix, Medien, TV-Sender usw.) mehr haben, somit in ihrer Lebensqualität/Informationsfreiheit massiv eingeschränkt werden.
Geht kein VPN mehr, sind sie vom westlichen Informations- und Unterhaltungsfluss komplett abgeschnitten.
Gleiches gilt für skype, womit viele den Kontakt zu ihren Angehörigen/Freunden im Westen nicht mehr aufrechterhalten können.
Bearbeitet von: "Nephi.lim" 13. Feb
Nephi.lim13. Feb

China schränkt den Zugang zum freien Internet weiter einViele Expats …China schränkt den Zugang zum freien Internet weiter einViele Expats erwägen deshalb, das kommunistisch-diktatorisch geführte Land wieder zu verlassen, weil sie keinen Zugang mehr zu westlichen Internetseiten/Diensten (skype, spotify, netflix, Medien, TV-Sender usw.) mehr haben, somit in ihrer Lebensqualität/Informationsfreiheit massiv eingeschränkt werden.Geht kein VPN mehr, sind sie vom westlichen Informations- und Unterhaltungsfluss komplett abgeschnitten.Gleiches gilt für skype, womit viele den Kontakt zu ihren Angehörigen/Freunden im Westen nicht mehr aufrechterhalten können.


Meine Güte, man wird ja wohl mal 1-2 Wochen ohne Facebook und Instagram auskommen.
Und zum Chatten gibts da doch WeChat.
Putin_Putout13. Feb

Meine Güte, man wird ja wohl mal 1-2 Wochen ohne Facebook und Instagram …Meine Güte, man wird ja wohl mal 1-2 Wochen ohne Facebook und Instagram auskommen.Und zum Chatten gibts da doch WeChat.


Viele Süchtige schaffen dass nicht mehr!
Nephi.lim13. Feb

Viele Süchtige schaffen dass nicht mehr!


Ja, die sollten am besten einfach gleich zu Hause bleiben
Kosten für das Visum nicht vergessen, ist nicht ganz billig
SQ94813. Feb

Kosten für das Visum nicht vergessen, ist nicht ganz billig


Jo, 125,45€ für EU-Bürger. Aber auch nur bei persönlicher Beantragung und Abholung in einem der chinesischen Visumszentren (Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, München). Nimmt man den Post-Service in Anspruch kostet es läppische 161,15€.
Nephi.lim13. Feb

China schränkt den Zugang zum freien Internet weiter einViele Expats …China schränkt den Zugang zum freien Internet weiter einViele Expats erwägen deshalb, das kommunistisch-diktatorisch geführte Land wieder zu verlassen, weil sie keinen Zugang mehr zu westlichen Internetseiten/Diensten (skype, spotify, netflix, Medien, TV-Sender usw.) mehr haben, somit in ihrer Lebensqualität/Informationsfreiheit massiv eingeschränkt werden.Geht kein VPN mehr, sind sie vom westlichen Informations- und Unterhaltungsfluss komplett abgeschnitten.Gleiches gilt für skype, womit viele den Kontakt zu ihren Angehörigen/Freunden im Westen nicht mehr aufrechterhalten können.


Finde den Preis fürs Visum viel ätzender als die Interneteinschränkungen.
feinkostwalter13. Feb

Wenn Iberia, da geht fast nix mehr drunter. Die haben sowas von …Wenn Iberia, da geht fast nix mehr drunter. Die haben sowas von nachgelassen...



Iberia war schon vor 30 Jahren unterirdisch. Wie/wo sollen die denn noch nachgelassen haben?
DealzBrot13. Feb

Jo, 125,45€ für EU-Bürger. Aber auch nur bei persönlicher Beantragung und A …Jo, 125,45€ für EU-Bürger. Aber auch nur bei persönlicher Beantragung und Abholung in einem der chinesischen Visumszentren (Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, München). Nimmt man den Post-Service in Anspruch kostet es läppische 161,15€.

Neben Russland wahrscheinlich das einzige Land wo man mit einem serbischen Pass ein Vorteil hat
SQ94813. Feb

Kosten für das Visum nicht vergessen, ist nicht ganz billig


Ja aber unter 72 Std Aufenthalt kostet es nix
DealzBrot13. Feb

Jo, 125,45€ für EU-Bürger. Aber auch nur bei persönlicher Beantragung und A …Jo, 125,45€ für EU-Bürger. Aber auch nur bei persönlicher Beantragung und Abholung in einem der chinesischen Visumszentren (Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, München). Nimmt man den Post-Service in Anspruch kostet es läppische 161,15€.


Endlich mal eine vernünftige Ergänzung zum Deal, welcher sehr gut ist.
Vielen Dank dafür!
Aber anscheinend meinen 85% der Leute hier, das sie sich den Rucksack schnappen und für 250€ mal eben n Trip nach Hongkong machen können!!!
Da stellt sich die Frage nach dem nötigen Verstand!
Laura199213. Feb

Ja aber unter 72 Std Aufenthalt kostet es nix


Nur wenn du danach in ein anderes Land (nicht wieder zurück ins gleiche, aus dem du eingereist bist) fliegst. Der visafreie Transit wurde in Shanghai auch vor einiger Zeit auf 144h (?) verlängert
Laura199213. Feb

Ja aber unter 72 Std Aufenthalt kostet es nix


das gilt nur wenn man weiter in ein Drittland fliegt
Nephi.lim13. Feb

Viele Süchtige schaffen dass nicht mehr!



Ich war kürzlich für 3 Wochen in Shanghai und man glaubt gar nicht wie störend das ist. Als ich wieder Daheim war dachte ich mir neben "endlich wieder saubere Luft" auch "geil, surfen ohne Einschränkungen" Zu dem Artikel: Expats werden sicher nicht deswegen das Land verlassen, bei der Kohle die Sie vor Ort verdienen. Und bei längeren Aufenthalten kann man sich die Mühe machen alternativen wie WeChat bei sich und seinen liebsten zu installieren. Btw, bin auch mit SAS ab HAM geflogen, kanns nur empfehlen.
Afftant13. Feb

[...]Aber anscheinend meinen 85% der Leute hier, das sie sich den Rucksack …[...]Aber anscheinend meinen 85% der Leute hier, das sie sich den Rucksack schnappen und für 250€ mal eben n Trip nach Hongkong machen können!!!Da stellt sich die Frage nach dem nötigen Verstand![...]


Aber genau nach HongKong brauchen die meisten hier kein Visum fuer Aufenthalte bis max. 90 Tage, nur n gueltigen Resiepass. Visumskosten und Aufwand fuer China(mainland) sind aber im Moment in der Tat ueberzogen.
Bearbeitet von: "shanghaid" 14. Feb
Nephi.lim13. Feb

China schränkt den Zugang zum freien Internet weiter einViele Expats …China schränkt den Zugang zum freien Internet weiter einViele Expats erwägen deshalb, das kommunistisch-diktatorisch geführte Land wieder zu verlassen, weil sie keinen Zugang mehr zu westlichen Internetseiten/Diensten (skype, spotify, netflix, Medien, TV-Sender usw.) mehr haben, somit in ihrer Lebensqualität/Informationsfreiheit massiv eingeschränkt werden.Geht kein VPN mehr, sind sie vom westlichen Informations- und Unterhaltungsfluss komplett abgeschnitten.Gleiches gilt für skype, womit viele den Kontakt zu ihren Angehörigen/Freunden im Westen nicht mehr aufrechterhalten können.


Mittlerweile ist Februar und es ist alles wie gehabt - genauso nervig wie seit Jahren schon. Aber Geruechte, dass "jetzt aber wirklich" auch die letzten Moeglichkeiten geblockt werden, kommen alle paar Monate immer wieder auf. VPN-Service mit Chinaerfahrung fuer 7-15 Euro pro Monat und gut ist's.
amendch13. Feb

Nur wenn du danach in ein anderes Land (nicht wieder zurück ins gleiche, …Nur wenn du danach in ein anderes Land (nicht wieder zurück ins gleiche, aus dem du eingereist bist) fliegst. Der visafreie Transit wurde in Shanghai auch vor einiger Zeit auf 144h (?) verlängert


Ja sind 144. Komme aus vietnam nach shanghai. Bin 70 std da und fliege nach Deutschland. So geht das visafrei
Afftant13. Feb

Endlich mal eine vernünftige Ergänzung zum Deal, welcher sehr gut i …Endlich mal eine vernünftige Ergänzung zum Deal, welcher sehr gut ist.Vielen Dank dafür!Aber anscheinend meinen 85% der Leute hier, das sie sich den Rucksack schnappen und für 250€ mal eben n Trip nach Hongkong machen können!!!Da stellt sich die Frage nach dem nötigen Verstand!



Fast! Du hast mit Hongkong nun leider eine der drei chinesischen Sonderverwaltungszonen erwischt, wo man als EU-Bürger kein Visum benötigt. Ersetze Hongkong in deinem Satz durch Shanghai (passend zum Deal), Peking oder jede andere chinesische Stadt, welche keine SVZ bildet, und ich unterschreibe dir dein Posting sofort.
Guter Preis. Aber passt auf, wo ihr euren Müll hinwerft
Nephi.lim13. Feb

China schränkt den Zugang zum freien Internet weiter einViele Expats …China schränkt den Zugang zum freien Internet weiter einViele Expats erwägen deshalb, das kommunistisch-diktatorisch geführte Land wieder zu verlassen, weil sie keinen Zugang mehr zu westlichen Internetseiten/Diensten (skype, spotify, netflix, Medien, TV-Sender usw.) mehr haben, somit in ihrer Lebensqualität/Informationsfreiheit massiv eingeschränkt werden.Geht kein VPN mehr, sind sie vom westlichen Informations- und Unterhaltungsfluss komplett abgeschnitten.Gleiches gilt für skype, womit viele den Kontakt zu ihren Angehörigen/Freunden im Westen nicht mehr aufrechterhalten können.


Sorry aber das ist reiner bs
Angeblich ist das Wetter so klar wie auf dem Bild :'D #mundschutznichtvergessen #smogallnightlong #leidertrue
amendch13. Feb

Nur wenn du danach in ein anderes Land (nicht wieder zurück ins gleiche, …Nur wenn du danach in ein anderes Land (nicht wieder zurück ins gleiche, aus dem du eingereist bist) fliegst. Der visafreie Transit wurde in Shanghai auch vor einiger Zeit auf 144h (?) verlängert


Ja Transit ist in der Shanghai Region auf 144h festgelegt
War letztes Jahr November dort
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von DerGeaechtete. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text