Sharkoon PC Gehäuse T28 "Red, green oder blue Edition" für 47,90 €, @ZackZack (Multizack)
252°Abgelaufen

Sharkoon PC Gehäuse T28 "Red, green oder blue Edition" für 47,90 €, @ZackZack (Multizack)

23
eingestellt am 23. Jun 2015
idealo: 58,90 € +++

Amazon: 4.5 von 5 Sternen (bei 110 Bewertungen)

Beschreibung für die Red-Edition (gilt ebenso für die Ausführungen in grün bzw. blau):

Das Midi-ATX-Gehäuse Sharkoon T28 red edition bietet mit zwei 5,25"-Einbauschächten und acht 3,5"-Einbauschächten genug Platz für Festplatten, optische Laufwerke und Funktionsblenden nach Wahl.

Es besteht die Möglichkeit zum Einbau von acht internen 3,5"- oder sechs 3,5"- und zwei 2,5"-Festplatten. An der Rückseite des T28 red edition befinden sich sieben Slots für Erweiterungskarten.

Die beiden rot leuchtenden 120-mm-LED-Lüfter an der Front, der rot leuchtende 120-mm-LED-Lüfter an der Rückseite und die Frontblende in Mesh-Optik sorgen für eine gute Kühlung der Komponenten.

Der zentrale Festplattenkäfig lässt sich zur Installation von Grafikkarten mit einer Maximallänge von 40 cm schnell und einfach aus dem Gehäuse entnehmen.


Multizack:

Dazu wird noch angeboten "Sharkoon Netzteil 700W "WPM700 Bronze" für 49,99 € (idealo: 64,57 €)

Das Sharkoon WPM700 Bronze ist ein Netzteil der WPM Bronze-Serie und verfügt über einen Wirkungsgrad von bis zu 85%. Kerneigenschaft der WPM Bronze-Netzteile ist jedoch das Kabelmanagement-System, das es dem Nutzer ermöglicht, exakt die Kabel zu verbauen, die er für seine PC-Komponenten auch wirklich benötigt. So bleibt das Gehäuse zum einen aufgeräumt, zum anderen wird der Luftstrom im Innern nicht durch unnötig herabhängende Kabel ungünstig beeinflusst.

Gekühlt werden die WPM Bronze-Netzteile durch einen leisen 140-mm-Lüfter, der bereits mit geringer Drehzahl bei entsprechend geringer Lautheit für hohen Luftdurchsatz sorgt. Zum Anschluss von Grafikkarten bieten die Netzteile der WPM Bronze-Serie jeweils zwei 6+2-polige PCIe-Anschlüsse.

23 Kommentare

Verfasser

[Fehlendes Bild]

[Fehlendes Bild]

[Fehlendes Bild]

6185421-KjtWp

Ist ein gutes Gehäuse, habe ich auch schon verbaut.Mann sollte aber die Lüfter gegen andere austauschen oder/und über eine Lüftersteuerung laufen lassen.

Ich hab auch das Gehäuse.
Bin auch zufrieden. Sehr leicht.
"Leider" sind die Lüfter nicht so der Knaller.

Verfasser

Ghosts

Ist ein gutes Gehäuse, habe ich auch schon verbaut.Mann sollte aber die Lüfter gegen andere austauschen oder/und über eine Lüftersteuerung laufen lassen.



Holzwurmssj

Ich hab auch das Gehäuse. Bin auch zufrieden. Sehr leicht. "Leider" sind die Lüfter nicht so der Knaller.



Aktuell bietet Alternate auch Lüfter an:

zackzack.de/htm…697

Ggf. sind diese Lüfter eine gute Alternative.

Ghosts

Ist ein gutes Gehäuse, habe ich auch schon verbaut.Mann sollte aber die Lüfter gegen andere austauschen oder/und über eine Lüftersteuerung laufen lassen.


Sofern man dies tut, könnte man auch gleich einen Deep Silence o.ä. kaufen. Da weiß man, was man hat.

Aktuell bietet Alternate auch Lüfter an:

zackzack.de/htm…697

Ggf. sind diese Lüfter eine gute Alternative.
[/quote]

Ich kann diese hier empfhelen habe ich auch selber sind halt keine LED Lüfter aber sehr gut (auch hier am besten mit Lüftersteuerung)

Diese Lüfter sind von be quiet kosten aber nur einen Bruchteil der normalen be quiet

Hier 140mm:
amazon.de/qui…iet

Hier 120mm:
amazon.de/qui…t_y



Ist das Netzteil was?

Verfasser

studentxy

Ist das Netzteil was?



4.6 von 5 Sternen bei Amazon:

amazon.de/Sha…ONQ

studentxy

Ist das Netzteil was?



aber man sollte schauen ob für das eigene System ein 700Watt Netzteil benötigt wird oO
ich habe ein 500Watt Markennetzteil mit i5 und gtx970

Verfasser

studentxy

Ist das Netzteil was?



Bei mir werkeln 350W, die reichen auch aus, bin aber auch kein Gamer.

Holzwurmssj

Ich hab auch das Gehäuse. Bin auch zufrieden. Sehr leicht. "Leider" sind die Lüfter nicht so der Knaller.


Lüfter alle getauscht. Leider kein Staubfilter, daher innen alles verstauibt.

Verfasser

Holzwurmssj

Ich hab auch das Gehäuse. Bin auch zufrieden. Sehr leicht. "Leider" sind die Lüfter nicht so der Knaller.



Gibt es schon für kleines Geld. (_;)

Holzwurmssj

Ich hab auch das Gehäuse. Bin auch zufrieden. Sehr leicht. "Leider" sind die Lüfter nicht so der Knaller.


Staubfilter? Wo? Wie installier ich die?

studentxy

Ist das Netzteil was?


Für 50 Euro kann das Netzteil nicht GUT sein.

Einen Test im Netz habe ich nicht gefunden.
Die Sterne bei Amazon kann man Faken.
Niemand der ein wenig Hirn hat kauft sich so ein "billiges" 700 Watt Netzteil.

Wenn ich schon genug Geld für SLI/Crossfire habe, kaufe ich mir auch ein anständiges High End Netzteil für 1xx Euro.

Ich habe schon vor 4 jahren ein 700er wpm Netzteil von Sharkoon verbaut. Damals noch ohne Bronze Zertifizierung und das treibt noch die selbe PC-Konfiguration zuverlässig und leise an. Soviel zum "billig" Netzteil.

Kommentar

stabun

Ich habe schon vor 4 jahren ein 700er wpm Netzteil von Sharkoon verbaut. Damals noch ohne Bronze Zertifizierung und das treibt noch die selbe PC-Konfiguration zuverlässig und leise an. Soviel zum "billig" Netzteil.


Das Netzteil geht aber voll an seine Bestimmung vorbei, 700W werden höchstens bei SLI oder CF genutzt, nur hat es nicht mal 4x6+2 Pin PICe Anschlüsse, zudem fehlen OCP und UVP. also völlig nutzlos sich das teil zu Kaufen, da man die 700W nicht nutzen kann.

da Lieber in ein ordentliches 500W Netzteil Investieren, das reicht für jede Single Grafikkarte dicke aus und man fährt damit auch bei der Effizienz besser.

am Netzteil sollte man letztlich nie sparen und etwas mehr ausgeben, denn das wechselt man so gut wie nie, grade bei high-end Karten von AMD lohnt sich ein Gold Netzteil, oder bei Enthusiasten Karten von Nvidia.

Sieht gewaltig aus!

Was, respektive welches Netzteil empfehlt ihr mir bei unten bevorstehenden Komponenten:

ASRock Z97 ANNIVERSARY
i5 4690k oder i7-4770K/i7-4790K
R9 280X
480GB SSD
2TB HDD
8GB/16GB Arbeitsspeicher

SLI ist nicht geplant (passt eh nicht aufs Board)

Danke im voraus !

Gruß Mastertronic

Mit dem Gehäuse bin ich schon seit Jahre hoch zufrieden. Für die Lüfter einfach Sowas hier kaufen und man hat Ruhe.

mastertronic2000

Was, respektive welches Netzteil empfehlt ihr mir bei unten bevorstehenden Komponenten: ASRock Z97 ANNIVERSARY i5 4690k oder i7-4770K/i7-4790K R9 280X 480GB SSD 2TB HDD 8GB/16GB Arbeitsspeicher SLI ist nicht geplant (passt eh nicht aufs Board) Danke im voraus ! Gruß Mastertronic


Mehr wie 500W sollten es nicht werden,

geizhals.de/the…tml
geizhals.de/be-…tml
geizhals.de/be-…tml

falls es ein System zum hauptsächlichen zocken sein soll,sind da i7 und K CPU's nutzlos, es macht nur mehr kosten, 16GB RAM sind da auch schon bei weiten übertrieben, zumal man jederzeit nachrüsten kann. Steck also das gesparte Geld in eine ggf. bessere Karte, wobei die R9 280X schon recht gut ist, oder behalte es für das nächste aufrüsten :-)

mastertronic2000

Was, respektive welches Netzteil empfehlt ihr mir bei unten bevorstehenden Komponenten: ASRock Z97 ANNIVERSARY i5 4690k oder i7-4770K/i7-4790K R9 280X 480GB SSD 2TB HDD 8GB/16GB Arbeitsspeicher SLI ist nicht geplant (passt eh nicht aufs Board) Danke im voraus ! Gruß Mastertronic




Vielen Dank für deine Empfehlung !

Mein Sohn soll und will damit zocken und Videos bearbeitet, ich denke das er damit gut bedient sein sollte.

Evilgod




So, ich habe mich fürs quiet! Pure Power L8 CM 630 (70,-€) entschieden. Hoffentlich bereue ich nicht hier nicht zugeschlagen zu haben

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text