Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
Sharkoon Purewriter TKL RGB Kailh Blue
318° Abgelaufen

Sharkoon Purewriter TKL RGB Kailh Blue

33
eingestellt am 18. Mär
Hallo Zusammen,

Bei Notebooksbilliger ist die Sharkoon Purewriter mit den mechanischen Kailh Blue Schaltern im Angebot. Die Tastatur ist im Vergleich zu anderen mechanischen Tastaturen flach. Es ist auch die Version mit der RGB Beleutchtung. Die anderen Versionen mit Nummernblock sind leider nicht im Angebot.
Wer mit Paydirekt bezahlt oder abholt, kann sich sogar die Versandkosten von 3.99€ sparen.

(Mein erster Deal, seid nicht so hart :P)
Zusätzliche Info

Gruppen

33 Kommentare
Dann nimm doch zumindest das Bild ohne Nummernblock
Du solltest noch erwähnen, dass Versandkosten dazukommen. Nur bei PayDirekt oder Abholung entfallen die Versandkosten.

Schade, dass die Version mit den roten Schaltern nicht im Angebot ist.
@JayJayJazz Wo genau ist der Unterschied zwischen roten und blauen Schaltern?
LowRider4711vor 1 m

@JayJayJazz Wo genau ist der Unterschied zwischen roten und blauen …@JayJayJazz Wo genau ist der Unterschied zwischen roten und blauen Schaltern?


Blaue Schalter haben einen spürbaren und hörbaren Klick. Rote schalter sind linear und haben das nicht.
so Microschalter "klick" wie bei der Maus? (sorry, kenne mich mit Gamer Tastaturen nicht aus)
Ich glaube die blaue ist für Office und co zu laut, oder?
LowRider4711vor 5 m

so Microschalter "klick" wie bei der Maus? (sorry, kenne mich mit Gamer …so Microschalter "klick" wie bei der Maus? (sorry, kenne mich mit Gamer Tastaturen nicht aus)


Es ist nicht ganz wie bei einer Maus. Aber ein eher höherer ton. Schau mal auf YT da gibt es Videos mit dem Geräusch. Viele beschreiben es wie bei einer Schreibmaschine.
thunderhawkvor 4 m

Ich glaube die blaue ist für Office und co zu laut, oder?



Nur wenn du Bock hast jeden Tag von deinen Kollegen mit ihr geschlagen zu werden

Ja, definitiv sind die sehr laut! Für daheim ok, fürs Office die roten nehmen.
thunderhawkvor 3 m

Ich glaube die blaue ist für Office und co zu laut, oder?


Ja im Büro könnte es für die Kollegen etwas zu laut werden. Da würde ich eher rote oder braune Schalter empfehlen. Ich selbst habe im Büro eine mit Cherry MX Brown Schalter und Noise Dampener (kleine Gummiringe). Die ist dann nicht lauter als eine Standardtastatur.
LowRider471118.03.2019 11:00

@JayJayJazz Wo genau ist der Unterschied zwischen roten und blauen …@JayJayJazz Wo genau ist der Unterschied zwischen roten und blauen Schaltern?



Murt_urt und dkmac79 haben es ja schon erwähnt: Ich denke auch, dass blau zu laut für das Büro ist. Mein Kollege neben mir hat ein Cherry MX Board 3.0 mit roten Schaltern, welches mich nicht stört. Ja, es ist lauter als eine Rubberdome, aber meiner Meinung nach nicht störend.

Leider scheint die Sharkoon Purewriter TKL (auch die alte Version ohne RGB) mit roten Switches kaum lieferbar.
JayJayJazzvor 4 m

Murt_urt und dkmac79 haben es ja schon erwähnt: Ich denke auch, dass blau …Murt_urt und dkmac79 haben es ja schon erwähnt: Ich denke auch, dass blau zu laut für das Büro ist. Mein Kollege neben mir hat ein Cherry MX Board 3.0 mit roten Schaltern, welches mich nicht stört. Ja, es ist lauter als eine Rubberdome, aber meiner Meinung nach nicht störend.Leider scheint die Sharkoon Purewriter TKL (auch die alte Version ohne RGB) mit roten Switches kaum lieferbar.


Kann ich so bestätigen, hab selbst die Cherry MX Board 3.0 mit roten Schaltern und das geht im Büro klar, ist aber vom Tippgeräusch trotzdem etwas lauter.

Schalter mit Klickgeräusch würde ich auf der Arbeit niemandem zumuten wollen
Brauch noch einer eine Fullsize Red? Habe die durch eine TKL ersetzt weil mich der Ziffernblock gestört hat. PM
Wer eine günstige (und gute!) TKL sucht, der kann sich auch mal die Trust GXT 870 anschauen - gibts immer mal wieder für ~20€.


Kumpel und ich sind seit nem halben Jahr sehr zufrieden.
Meldet den preis mal amazon 🐧
Ja die mit den roten Schaltern hätte ich auch genommen
Blaue Schalter kann ich nicht weiterempfehlen, auf lange Zeit gesehen werden sie dir früh oder später auf den Geist gehen.
Aleebo_vor 8 m

Blaue Schalter kann ich nicht weiterempfehlen, auf lange Zeit gesehen …Blaue Schalter kann ich nicht weiterempfehlen, auf lange Zeit gesehen werden sie dir früh oder später auf den Geist gehen.


Irgendwann geht alles mal kaputt.
Leider keine Software zu finden, um die RGB Beleuchtung vernünftig nutzen zu können. Wer darauf verzichten kann, schöne kleine mech. Tastatur zum fairen Preis.
Shrabovor 1 h, 13 m

Leider keine Software zu finden, um die RGB Beleuchtung vernünftig nutzen …Leider keine Software zu finden, um die RGB Beleuchtung vernünftig nutzen zu können. Wer darauf verzichten kann, schöne kleine mech. Tastatur zum fairen Preis.


Lässt sich die nicht auf der Hardware selbst ganz grob steuern?
Shrabo18.03.2019 13:32

Leider keine Software zu finden, um die RGB Beleuchtung vernünftig nutzen …Leider keine Software zu finden, um die RGB Beleuchtung vernünftig nutzen zu können. Wer darauf verzichten kann, schöne kleine mech. Tastatur zum fairen Preis.


Die Software der Havit HV KB395L soll wohl mit der Purewriter funktionieren. Wenn ich meine Tastatur habe, kann ich das ja mal testen.
Murt_urtvor 29 m

Die Software der Havit HV KB395L soll wohl mit der Purewriter …Die Software der Havit HV KB395L soll wohl mit der Purewriter funktionieren. Wenn ich meine Tastatur habe, kann ich das ja mal testen.


Das würde mich freuen wenn du Feedback geben könnest
Murt_urtvor 54 m

Die Software der Havit HV KB395L soll wohl mit der Purewriter …Die Software der Havit HV KB395L soll wohl mit der Purewriter funktionieren. Wenn ich meine Tastatur habe, kann ich das ja mal testen.


Das sollte wohl gehen. Die Sharkoon ist nämlich nur eine umgelabelte Havit.
Bearbeitet von: "JayJayJazz" 18. Mär
Auch bestellt...mal schauen ob die Software läuft:

havit.hk/dow…ds/

"HV-KB395L Mechanical Keyboard German Layout Driver (Treiber vom HV-KB395L Mechanische Tastatur DE-Layout)
"

Gutes Review (Englisch, Version ohne RGB):
Bearbeitet von: "AlUrNiMa" 18. Mär
Wer sagt denn, dass die Software läuft? Ich besitze diese Tastatur mit roten Schaltern und die Firmware war nicht mit der Software kompatibel, als ich das vor Monaten versucht hatte.
Fitbot19.03.2019 06:33

Wer sagt denn, dass die Software läuft? Ich besitze diese Tastatur mit …Wer sagt denn, dass die Software läuft? Ich besitze diese Tastatur mit roten Schaltern und die Firmware war nicht mit der Software kompatibel, als ich das vor Monaten versucht hatte.


Andere Nutzer im Netz halt (Youtube, Reddit)...natürlich hat man bei sowas keine Sicherheit.
Weisst du noch welche Software genau du probiert hast?
AlUrNiMa19. Mär

Andere Nutzer im Netz halt (Youtube, Reddit)...natürlich hat man bei sowas …Andere Nutzer im Netz halt (Youtube, Reddit)...natürlich hat man bei sowas keine Sicherheit.Weisst du noch welche Software genau du probiert hast?


Also ich habe jetzt diese Versionen schnell probiert, ohne Neustart etc. (Win7 x64):
(havit.hk/dow…ds/)

"HV-KB390L Mechanical Keyboard (German Layout) 1.2"
(das ist die baugleiche Havit nur einfarbig ohne RGB)
"HV-KB395L Mechanical Keyboard German Layout Driver (Treiber vom HV-KB395L Mechanische Tastatur DE-Layout) 1.3"
(die große Variante baugleich+NUM Pad)

Beide sind nur eingefroren/hängen geblieben wenn ich was "einstellen" wollte.
Oberfläche/Software auch eher sehr rudimentär dargestellt. War mir aber auch nicht wichtig für den Kauf.

Wer es zum laufen bekommt kann ja mal Feedback geben. Danke.

Edit: Tastatur/Feeling/Beleuchtung ist sonst Top für meinen Geschmack.
Gute Mischung aus Mechanisch und meinen alten Low-Profile-Scissor Cherrys.
Bearbeitet von: "AlUrNiMa" 20. Mär
Ich hab meine gerade bekommen. Die Schalter sind im Vergleich zu normalen Blue switches schon etwas anders. Das klicken ist schon etwas lauter. Ähnlich wie bei einem Laptop. Fürs Büro ist das aber definitiv nichts. Schreiben kann man aber ganz gut damit, da die Tasten flacher sind. Die Software werde ich nochmal ausprobieren. Die Konfigurationsmöglichkeiten für die LEDs sind aber schon ziemlich gut auf der Tastatur einstellbar. Unter Linux funktioniert sie übrigens auch. Falls noch einer etwas wissen will, kann er ja Fragen, dann probier ich das aus.
Habe jetzt auf Anraten von mydealz Usern die Trust GXT 870 in neu gekauft und werde diese dann für die Arbeit nutzen. Die Sharkoon hier habe ich mir mal für zu Hause bestellt. Bin mal gespannt ob sich die beiden Tastaturen was Qualität und Lautstärke betrifft stark unterscheiden und welche von beiden ich lieber mag.
Bearbeitet von: "thunderhawk" 20. Mär
wann kommt denn endlich ein Angebot für die normale mit roten kailhs
thunderhawkvor 4 h, 33 m

Habe jetzt auf Anraten von mydealz Usern die Trust GXT 870 in neu gekauft …Habe jetzt auf Anraten von mydealz Usern die Trust GXT 870 in neu gekauft und werde diese dann für die Arbeit nutzen. Die Sharkoon hier habe ich mir mal für zu Hause bestellt. Bin mal gespannt ob sich die beiden Tastaturen was Qualität und Lautstärke betrifft stark unterscheiden und welche von beiden ich lieber mag.


Sie werden sicher unterschiedlich sein. Red Switches habe ich selbst noch nicht länger in Gebrauch gehabt. Aber bei Mechas ist es eben so, dass jeder etwas anderes mag.
Ich habe nun beide Tastaturen. Kleines Review:
Auch wenn mir als uraltem Cherry Blue-Nutzer das Klicken gefällt, kann ich sie dennoch nicht jedem empfehlen.
Der mechanische Klick kommt schon nach geringem Hub, ausgelöst werden die Tasten jedoch (bei mir) teilweise erst deutlich später. Das führt, wenn ich nicht "hacke", sondern sanft tippe, gelegentlich zu Fehleingaben. Besonders mein "o" wird gern mal ausgelassen. Andersherum kann ich die Zeichenwiederholung einer bereits gedrückten Taste stoppen und starten, ohne erneutes Klicken, was ebenfalls manchmal zu Fehleingaben führt.
Meine Tastatur hat einen RGB-Defekt und wird getauscht, es besteht also theoretisch die Chance, dass das ein Einzelfall ist.
Zum extrem schnellen Daddeln finde ich die roten Schalter schneller.
Die Software von Havit funktioniert genau wie damals NICHT. Die Sharkoon hat eine ganz andere Firmware, es hätte mich also gewundert. Bei der Sharkoon hat man sich für eine Programmierung ganz ohne Software entschieden, was immerhin unter allen Bedingungen funktioniert (Linux, Raspberry,...). Leider kann man keine bestehende Programmierung ändern, sondern muss immer ganz neu beginnen, was ziemlich nervt.
Die PureWriter lässt sich NICHT durch Gummiringe dämpfen, weil es dann zu Dooppeelleingaben kommt. Der Schaltpunkt liegt zu knapp über dem Boden.
Fitbotvor 4 h, 52 m

Ich habe nun beide Tastaturen. Kleines Review:Auch wenn mir als uraltem …Ich habe nun beide Tastaturen. Kleines Review:Auch wenn mir als uraltem Cherry Blue-Nutzer das Klicken gefällt, kann ich sie dennoch nicht jedem empfehlen.Der mechanische Klick kommt schon nach geringem Hub, ausgelöst werden die Tasten jedoch (bei mir) teilweise erst deutlich später. Das führt, wenn ich nicht "hacke", sondern sanft tippe, gelegentlich zu Fehleingaben. Besonders mein "o" wird gern mal ausgelassen. Andersherum kann ich die Zeichenwiederholung einer bereits gedrückten Taste stoppen und starten, ohne erneutes Klicken, was ebenfalls manchmal zu Fehleingaben führt.Meine Tastatur hat einen RGB-Defekt und wird getauscht, es besteht also theoretisch die Chance, dass das ein Einzelfall ist.Zum extrem schnellen Daddeln finde ich die roten Schalter schneller.Die Software von Havit funktioniert genau wie damals NICHT. Die Sharkoon hat eine ganz andere Firmware, es hätte mich also gewundert. Bei der Sharkoon hat man sich für eine Programmierung ganz ohne Software entschieden, was immerhin unter allen Bedingungen funktioniert (Linux, Raspberry,...). Leider kann man keine bestehende Programmierung ändern, sondern muss immer ganz neu beginnen, was ziemlich nervt.Die PureWriter lässt sich NICHT durch Gummiringe dämpfen, weil es dann zu Dooppeelleingaben kommt. Der Schaltpunkt liegt zu knapp über dem Boden.


Habe die Version mit blauen Tasten ebenfalls im Rahmen des Angebots gekauft. Ausgelöst wird bei mir die Taste exakt beim „Klick“. Kann da super drauf schreiben; ein sehr angenehmes Gefühl
Fitbot23. Mär

Ich habe nun beide Tastaturen. Kleines Review:Auch wenn mir als uraltem …Ich habe nun beide Tastaturen. Kleines Review:Auch wenn mir als uraltem Cherry Blue-Nutzer das Klicken gefällt, kann ich sie dennoch nicht jedem empfehlen.Der mechanische Klick kommt schon nach geringem Hub, ausgelöst werden die Tasten jedoch (bei mir) teilweise erst deutlich später. Das führt, wenn ich nicht "hacke", sondern sanft tippe, gelegentlich zu Fehleingaben. Besonders mein "o" wird gern mal ausgelassen. Andersherum kann ich die Zeichenwiederholung einer bereits gedrückten Taste stoppen und starten, ohne erneutes Klicken, was ebenfalls manchmal zu Fehleingaben führt.


Ich habe es jetzt mehrfach versucht und auch bei mir sind die Taster sehr genau beim einrasten.
Nur mit viel Mühe kann ich überhaupt Fehleingaben "provozieren" also produzieren, so tippt aber niemand in der Praixs.
Beim normalen tippen bisher nichts negatives aufgefallen.

Tasten-Layout, -Größe, -Anordnung gefällt mir sehr gut. Beleuchtung auch sehr gut.

Individualisierung der Beleuchtungs-Layouts ist nur etwas armseelig umgesetzt...
Da ich es aber nicht aktiv nutze, kann mir die fummelige Programmierung für ein eigenes RGB-Layout gestohlen bleiben.
Komplette Anleitung lag nicht im Karton. Mehr Infos in der Hersteller-PDF:
de.sharkoon.com/Dow…pdf
Bearbeitet von: "AlUrNiMa" 27. Mär
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Murt_urt. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text