200°
ABGELAUFEN
Sharkoon Rex3 Value Edition

Sharkoon Rex3 Value Edition

ElektronikRakuten Angebote

Sharkoon Rex3 Value Edition

Preis:Preis:Preis:37,40€
Zum DealZum DealZum Deal
Mal wieder bei Rakuten verfügbar in schwarz. (Sorry, falsches Bild verlinkt)

Alternativ zum Rex8 Value gibt es auch das anders aufgeteilte Rex3 Value. Der Unterschied liegt in der Einbauschacht-Aufteilung: hier sind es 3x5,25" und 4x3,5" während es beim Rex8 Value je vier interne und externe Schächte sind zur freien Verfügung.

Nächster Preis laut Geizhals sind 41,31€ + 3,99€ Versand
Preis hier ist inklusive Versand.

Daten sind mal wieder Copy&Paste:

Das Sharkoon REX3 Value Edition ist ein ATX-Gehäuse, das extern drei Einbauschächte für 5,25"-Laufwerke zur Verfügung stellt, während sich intern bis zu vier Festplatten im 3,5"-Format verbauen lassen. Im oberen Teil der Frontblende und auf der Gehäuseoberseite finden sich leicht zugänglich die USB- und Audioschnittstellen sowie der Power-Taster. Das REX3 Value Edition verfügt über eine komplette Innenlackierung und bietet zur schnellen Installation der Laufwerke und Festplatten Schnellverschlüsse. Die Komponentenkabel lassen sich über das Kabelmanagementsystem platzsparend und ohne den Luftstrom im Innern zu behindern verlegen. Das Netzteil wird untenliegend im REX3 Value Edition verbaut. Das Value-Modell verfügt über ein Acryl-Sichtfenster im Seitenteil und zwei USB3.0-sowie vier USB2.0-Schnittstellen. Die USB3.0-Anschlüsse werden intern über einen 19-poligen Stecker direkt mit dem Mainboard verbunden. Ergänzt wird diese Ausstattung um zwei vorinstallierte 120-mm-LED-Lüfter in Front- und Rückseite des Gehäuses.

Abmessungen (BxHxT): 185 mm x 420 mm x 485 mm
Einbauschächte - 3,5 Zoll extern: 1 pcs
Einbauschächte - 3,5 Zoll intern: 4 pcs
Einbauschächte - 5,25 Zoll extern: 3 pcs
Farbe: schwarz
Farbton: Schwarz
Gehäuse - Art: Tower
Gehäuse - Ausführung: 5,25 Zoll extern, 3,5 Zoll extern, 3,5 Zoll intern
Gehäuse - Einbauschächte: 3x 5,25" extern, 1x 3,5" extern, 4x 3,5" intern
Gehäuse - Format: ATX
Gehäuse - Gehäusebesonderheiten: Mainboard-Backplate mit Installationsöffnung für Kühler, Kabelmanagement-System, Innenlackierung
Gehäuse - Lieferumfang: Montagematerial
Gehäuse - Netzteil: ATX
Gehäuse - Verwendung: PC-Gehäuse
Gehäuse - max. Einbauabmessungen: mm
Gehäuse - max. Steckkartentiefe: 290 mm
Gehäuselüfter 1 - Größe: 120 mm
Gehäuselüfter 1 - Vorhanden: 2 pcs
Gewicht - Gerät: 6500 g
Herstellernummer: 4044951013098
Rückseite - Beschreibung: Netzteilöffnung unten, ATX-Blende, ein blau leuchtender 120-mm-LED-Lüfter
Rückseite - Slotöffnungen: 7 pcs
Rückseite - Öffnungen für Wasserkühlungsschläuche: 3 pcs
Vorderseite - 3,5mm Klinkenbuchse: 2 pcs
Vorderseite - Beschreibung: ein blau leuchtender 120-mm-LED-Lüfter, Mesh-Gitter zur besseren Kühlung
Vorderseite - USB-3.0-Anschlüsse: 2 pcs
Vorderseite - USB-Anschlüsse: 4 pcs

Der Übersichtlichkeit halber wurden zwei Deals erstellt
mydealz.de/dea…968

11 Kommentare

Für jede "Farbe" ein Deal oO ?

Search2014

Für jede "Farbe" ein Deal oO ?



Sind unterschiedliche Gehäuse.

Search2014

Für jede "Farbe" ein Deal oO ?


Weshalb "FARBE" auch in Anführungszeichen steht .

Solche Gehäuse sind imho keine 20€ wert. V.a. in Zeiten, in denen man Gehäuse der Kategorie Fractal Define R4 für 80€ bekommt. Geiz ist geil, aber ein Gehäuse kann man mal gut 10 Jahre lang haben würde ich jetzt mal schätzen (wenn es denn was taugt, die Standards ändern sich ja nicht mehr) und dann spart man bestimmt nicht, wenn man sich alle 3 Jahre ein neues Billig-Teil kauft.

rolfdafiftynine

Solche Gehäuse sind imho keine 20€ wert. V.a. in Zeiten, in denen man Gehäuse der Kategorie Fractal Define R4 für 80€ bekommt. Geiz ist geil, aber ein Gehäuse kann man mal gut 10 Jahre lang haben würde ich jetzt mal schätzen (wenn es denn was taugt, die Standards ändern sich ja nicht mehr) und dann spart man bestimmt nicht, wenn man sich alle 3 Jahre ein neues Billig-Teil kauft.



V.a. in Zeiten, in denen 40€ scheinbar 80€ sind.
Die Zeiten in denen die Billig-Gehäuse von "Marken"herstellern Müll sind sind schon lange vorbei. Es gibt viele Gehäusehersteller die preisgünstige und gute Gehäuse herstellten wie z.B. Sharkoon.
Das diese kein Fractal Define R4 erreichen ist klar. Das kostet aber auch das Doppelte.

rolfdafiftynine

Solche Gehäuse sind imho keine 20€ wert. V.a. in Zeiten, in denen man Gehäuse der Kategorie Fractal Define R4 für 80€ bekommt. Geiz ist geil, aber ein Gehäuse kann man mal gut 10 Jahre lang haben würde ich jetzt mal schätzen (wenn es denn was taugt, die Standards ändern sich ja nicht mehr) und dann spart man bestimmt nicht, wenn man sich alle 3 Jahre ein neues Billig-Teil kauft.



Erläutere uns auch mal wie dieses Gehäuse nicht 10 Jahre halten wird. Das würde ich gerne mal wissen wie man egal welches Gehäuse es in kurzer Zeit schrottet. Wenn man daran rumschraubt und dabei nicht vorsichtig ist,ist das eigene Schuld. Und den Unterschied zwischen 40 und 80 € von 100% hast du wohl auch nicht begriffen.

Einmal in weiß plz...
----------------------------
Fractal Define R4

rolfdafiftynine

Solche Gehäuse sind imho keine 20€ wert. V.a. in Zeiten, in denen man Gehäuse der Kategorie Fractal Define R4 für 80€ bekommt. Geiz ist geil, aber ein Gehäuse kann man mal gut 10 Jahre lang haben würde ich jetzt mal schätzen (wenn es denn was taugt, die Standards ändern sich ja nicht mehr) und dann spart man bestimmt nicht, wenn man sich alle 3 Jahre ein neues Billig-Teil kauft.



Hab meiner Freundin das vermeintlich als "gut" getestete Enermax Ostrog gekauft. Ganz schön billiger Schund im Gegensatz zu meinem LanCool K58.
Irgendworan muss eben gespart werden und wer billig kauft, kauft zweimal.

rolfdafiftynine

Solche Gehäuse sind imho keine 20€ wert. V.a. in Zeiten, in denen man Gehäuse der Kategorie Fractal Define R4 für 80€ bekommt. Geiz ist geil, aber ein Gehäuse kann man mal gut 10 Jahre lang haben würde ich jetzt mal schätzen (wenn es denn was taugt, die Standards ändern sich ja nicht mehr) und dann spart man bestimmt nicht, wenn man sich alle 3 Jahre ein neues Billig-Teil kauft.



Z.B. ist bei meinem alten Gehäuse der Powerknopf kaputt gegangen und der vom Ostrog hängt auch ab und zu. Bei meinem LanCool, welches älter ist passt alles noch einwandfrei.
Aber auch vibrierende Seitenteile, scharfe Kanten im Gehäuse, fehlende Schnellverschlüsse, usw. usf können Gründe sein, warum man so eine Plastikkiste dann doch mal wechselt. Irgendwann nervt einen das dann eben doch.

Und weg!
Weiss jetzt 52,90€
Schwarz jetzt 48,90€

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text