247°
ABGELAUFEN
Sharkoon SilentStorm SFX(-L) Gold 500W [zackzack] dank Adapter auch ATX < 20% billiger

Sharkoon SilentStorm SFX(-L) Gold 500W [zackzack] dank Adapter auch ATX &lt; 20% billiger

ElektronikZackZack Angebote

Sharkoon SilentStorm SFX(-L) Gold 500W [zackzack] dank Adapter auch ATX < 20% billiger

Preis:Preis:Preis:64,85€
Zum DealZum DealZum Deal
Gutes SFX(L) Netzteil das dank beiliegendem SFX -> ATX Adapter auch in normale Gehäuse passt.

Vergleichspreis : 86,59€

Die SFX-L Netzteile gibt es von Chieftec, Silverstone und Sharkoon.

Subjektiv ist das Sharkoon für mich das beste, da es die geringste Restwelligkeit aufweist.

Die Netzteil haben aber ggf. ein Problem und zwar alle drei, bei einem speziellen Überlastpunkt schalten die nicht ab sondern überhitzen und sterben manchmal.

siehe Video unten

Jedoch ist das genau ~600W drüber schalten die ab, sobald man also nicht auf die Idee kommt damut Multi GPU und Mega OC zu betreiben sind die Netzteile durchaus empfehlenswert.

Sonst sind die NT relativ leise, und leiser als manch ATX Netzteil.

17 Kommentare

Nice.

Die Netzteil haben aber ggf. ein Problem und zwar alle drei, bei einem speziellen Überlastpunkt schalten die nicht ab sondern überhitzen und sterben manchmal.



ach wenns weiter nichts ist.(y)

SupermutantMitBrille

ach wenns weiter nichts ist.(y)



Du würdest dich wundern wie viele NT das Problem haben xD

Ich hatte es in dem Fall Dokumentiert weil Experten im Überseh gesagt haben das es abschaltet, tut es aber nur bei höheren Lasten zB 700W da sofort.

Außerdem besser die NT sterben als wen ndie denn PC killen^^




Meint Ihr, dass sich dieses Netzteil für den Dell T20 eignet?

Kauft lieber ein Corsair SF450 anstatt des Sharkoon, habe beide (bzw. das baugleiche Silverstone) zum Vergleich da und kann es nur empfehlen.
Wer halt den SFX-Adapter braucht...

Bearbeitet von: "masterblaster01" 16. September

masterblaster01

Kauft lieber ein Corsair SF450 anstatt des Sharkoon, habe beide (bzw. das baugleiche Silverstone) zum Vergleich da und kann es nur empfehlen.Wer halt den SFX-Adapter braucht...



Dieses hier hat aber 600watt, die vergleichbare Version von corsair kostet fast das doppelte wie das Sharkoon. Das Corsair würde ich persönlich selber nehmen, weil semi-passiv, dennoch ist dies hier das günstigere Angebot.

Ich habe das Corsair SF450 und das ist qualitativ nicht besser als das Sharkoon. Die SFX / SFX-L Netzteile sind allesamt noch nicht so gut wie gute ATX Netzteile. Bei ITX taugen auch nur die die hochpreisigen Boards was.

Natürlich läuft es. Die Frage ist nur wie.

powermueller

Ich habe das Corsair SF450 und das ist qualitativ nicht besser als das Sharkoon. Die SFX / SFX-L Netzteile sind allesamt noch nicht so gut wie gute ATX Netzteile. Bei ITX taugen auch nur die die hochpreisigen Boards was.Natürlich läuft es. Die Frage ist nur wie.



korrekt, man darf die NT auch nciht direkt mit ATX vergleichen, ist halt SFX.

Trotzdem ist das teil jetzt hier aufgrund des Preises besser als manch anderes ATX NT um 60€


masterblaster01

Kauft lieber ein Corsair SF450 anstatt des Sharkoon, habe beide (bzw. das baugleiche Silverstone) zum Vergleich da und kann es nur empfehlen.Wer halt den SFX-Adapter braucht...




ich kenne zwar beinahe alle SFX aber nicht die Corsair. Jedoch gabs im Corsair US Forum berichte das die teile auch Überlast Probleme hatten, einmal zufrüh abschalteten einmal zuspät usw... Da ging das Msuter auch zurück an Corsair.

Das Problem ist die teile sind super klein sind.

Ich habe ja das SFX-L und es ist nicht schlecht. Es paßt in jeden Rechner und hat CM. Es ist leise, aber nicht superleise, da immer am Lüfter gespart wird.

Ich würde es wieder kaufen.


ATX-Montagerahmen ist mit dabei. Meiner war selbstgebaut.

Bearbeitet von: "powermueller" 16. September

Ich hatte mal in vielen Reviews und Tests gelesen, dass hier die Lager des Lüfters fürchterlich quietschen.
Deswegen nehme ich auch Abstand vom Sharkoon sondern spare auf das Corsair SF 450.
aber Preis ist hot.

Wer am Netzteil für seinen PC spart kriegt die Rechnung früher oder später präsentiert. Sharkoon? Nein danke.

schmelze88

Wer am Netzteil für seinen PC spart kriegt die Rechnung früher oder später präsentiert. Sharkoon? Nein danke.


Das teil gitbs Baugleich von eingien Herstellern

Habe das baugleiche von Enermax gebraucht gekauft und verbaut und nach ein paar Tagen hat es sich verabschiedet, nein danke

Tharganoth

Habe das baugleiche von Enermax gebraucht gekauft und verbaut und nach ein paar Tagen hat es sich verabschiedet, nein danke



Enermax hat gar keine SFX im Peto Oo


Das Elektronik in den nersten wochen kaputt gehen kann ist doch nichts neues

Stimmt, es war von Chieftec aber dennoch baugleich

Tharganoth

Stimmt, es war von Chieftec aber dennoch baugleich



Enermax hat früher selbst gefertigt, lässt aber aktuell bei CWT Fertigen. Die Enermax Versionen Unterscheiden sich aber stark zu dehnen die man sonst findet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text