155°
ABGELAUFEN
Sharkoon USB LANPort 400 Giga für 29,99€ @ ZackZack

Sharkoon USB LANPort 400 Giga für 29,99€ @ ZackZack

EntertainmentZackZack Angebote

Sharkoon USB LANPort 400 Giga für 29,99€ @ ZackZack

Preis:Preis:Preis:29,99€
Zum DealZum DealZum Deal
nächster Preis: 41,90 €

Sharkoon USB LANPORT 400 Giga

Der USB LANPORT 400 Giga von Sharkoon ist ein besonders kompakter Netzwerkadapter mit vier USB-2.0-Anschlüssen und einer Gigabit-LAN-Schnittstelle. So können ein USB-Drucker und USB-Speicher in das Netzwerk integriert werden, um von allen Netzwerkteilnehmern genutzt werden zu können. Neben einer Strom-LED und einem Resettaster ist die passende Software und ein RJ-45-Kabel mit enthalten.
Verwendung
Netzwerkadapter

Info
für vier USB-Geräte

Farbe
schwarz

Zubehör
Software, RJ-45-Kabel, Netzteil

16 Kommentare

245277

Frage: gibts sowas auch mit WLAN?

für 29,90 ganz ok, jetzt aber net der burner (rooooobert)

Ledermann

Frage: gibts sowas auch mit WLAN?



Bridge dahinter.

Ledermann

Frage: gibts sowas auch mit WLAN?



sollte doch reichen wenn du das Gerät in deinen LAN Port vom Router steckst! Der Verteilt das im (WLAN-)Netz zumindest geht es mit meinem amazon.de/D-L…5QY

Sollte eigentlich ohne Probleme klappen!

Ledermann

Frage: gibts sowas auch mit WLAN?


stimmt, Powerline habe ich vergessen.

Vorsicht: Ist kein "echtes" Netzwerk mit Sambafreigabe über die Firmware sondern vollkommen treiberabhägiges NDAS

Ledermann

Frage: gibts sowas auch mit WLAN?



Gibt es (grad nicht auf Lager):
amazon.de/Dig…tus

Hab die Version ohne WLAN. Läuft gut. habe Scanner und Drucker dran hängen. Zur Transferrate (per hdd) kann ich aber nix sagen.

Wie schnell sind die Kisten denn? Hab ne iomega iConnect und die is nicht grad fix...

Wie kommt man auf Sambafreigabe? Das Ding stellt einfach nur eine USB-Verbindung über das Netzwerk her (quasi NAUSB = Network Attached USB). Wenn man nun einen Stick anschließt, wird einfach nur das USB-Signal über das Netzwerk realisiert.

Man hat jedoch auch alle USB-Eigenschaften. Sprich: Nur ein Host - es können nicht zwei Personen auf ein USB-Gerät (z.B. Drucker/Stick) zugreifen.

Die Software ist unausgereift (bzw. wirkt billig programmiert) und auch nicht alle USB-Geräte funktionieren. Soundkarten, da zeitkritisch, funktionieren nicht. Speicherübertraungen sind sehr lahm, viel zu lahm (sprich kein NAS-Ersatz).

Leider können auch hochwertige Geräte (z.B. Silex SX-3000GB) keine Audiogeräte verwalten

Könnt ihr mir bitte ein paar Szenarien aufzeigen, wo ich das gebrauchen könnte?

Mo10

Könnt ihr mir bitte ein paar Szenarien aufzeigen, wo ich das gebrauchen könnte?



gibt keine die nicht anders besser gelöst werden könnten.

Wie ist das denn dann mit dem Drucker...kann ich den an 2 oder mehr Rechnern gleichzeitig benutzen oder nicht ?!

Gigabit Lan Port aber nur USB 2.0? Cold...

Frage mich auch, wofür man sowas braucht. Kann man es nutzen, um Daten leichtern zum Fernseher zu bringen? Ich habe ein DLINK-Lan über die Steckdose und daran hängen TV und Receiver. Allerdings funktioniert das Streamen nicht wirklich. Wäre es denn mit dem USB LanPort möglich, Dateien vom PC an den USB-Slot des Fernsehers zu bringen? Übern Stick laufen nämlich alle Filme problemlos..

hyperpac

Wie ist das denn dann mit dem Drucker...kann ich den an 2 oder mehr Rechnern gleichzeitig benutzen oder nicht ?!



Genau wie bei USB: ein Port für ein Gerät!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text