Sharp 55CUF8472ES 4K UHD Fernseher -  Kaufland
392°Abgelaufen

Sharp 55CUF8472ES 4K UHD Fernseher - Kaufland

479€550€-13%Kaufland Angebote
18
eingestellt am 27. Nov 2017
Habe gerade im Kaufland den 4K Fernseher von Sharp fur einen guten Preis entdeckt.
Angebot gilt Bundesweit.
Nach den ganzen Ps4 Pros mal hier ein guter 4K Fernseher
Pvg idelo: ab 550€
Hier die technischen Daten:
mobil.hifitest.de/tes…296
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Bundesweit 299EUR wie vor ein paar Tagen lokal wäre gut..
18 Kommentare
Bundesweit 299EUR wie vor ein paar Tagen lokal wäre gut..
Gebannt
Wie gut oder schlecht ist der TV? Jemand das Stück zu Hause?
Hört sich gar nicht so schlecht an...
Direkt LED, 8bit + FRC, 60hz
Hab das Gerät in 49 Zoll (anfang/Mitte des Jahres lokal in Hamburg für 333 geschossen) Bild/Ton absolut ok für den Preis und alles nötige an Board bis auf hdr. Wer darauf verzichten mag kann hier bedenkenlos zugreifen
Ich sag nur: einmal Sharp und nie wieder Sharp seitdem Sharp lediglich Lizenzgeber ist.

Hatten schon zwei verschiedene 55er aus vergangenen Aktionen. Immer die selben Probleme mit der Ausleuchtung und teils schlieren im Bild.

Der Preis kommt halt aufgrund von Defiziten und Qualitätsabsenkung zustande (vor allem beim Panel).

Aber mit jedem Zoll mehr muss die Qualität stimmen, denn Problembereiche wachsen sonst ebenfalls mit der Bildgröße.
CMDR27. Nov 2017

Bundesweit 299EUR wie vor ein paar Tagen lokal wäre gut..


War das der gleiche?
fbx27. Nov 2017

War das der gleiche?




Ja, war es.

Ich frage mich, wieso dieses eine Kaufland das Gerät ein paar Tage vor der offiziellen, bundesweiten Aktion derart verramscht hat.
bei uns definitiv nicht vorhanden...
Würde eher den 55er hisense für 449 empfehlen (mit Gutschein 429):
mydealz.de/dea…587
Bengalking27. Nov 2017

Ich sag nur: einmal Sharp und nie wieder Sharp seitdem Sharp lediglich …Ich sag nur: einmal Sharp und nie wieder Sharp seitdem Sharp lediglich Lizenzgeber ist.Hatten schon zwei verschiedene 55er aus vergangenen Aktionen. Immer die selben Probleme mit der Ausleuchtung und teils schlieren im Bild. Der Preis kommt halt aufgrund von Defiziten und Qualitätsabsenkung zustande (vor allem beim Panel). Aber mit jedem Zoll mehr muss die Qualität stimmen, denn Problembereiche wachsen sonst ebenfalls mit der Bildgröße.



Kann ich leider bestätigen, früher galt Sharp einmal als wahrhafte Qualitätsikone, da musste sich die Konkurrenz um Sony & Co. mächtig anstrengen um da mithalten zu können, aber seitdem sie ihren Namen per Lizenz hergeben sind sie nur noch ein Schatten ihrer selbst geworden, eine wahrhafte Enttäuschung.

Naja wie dem auch sei, bei dem Preis sollte man grundsätzlich seine Erwartung so herunterschrauben, das man da keine Wunder erwarten sollte, dann könnte das sogar passen.
Bengalking27. Nov 2017

Ich sag nur: einmal Sharp und nie wieder Sharp seitdem Sharp lediglich …Ich sag nur: einmal Sharp und nie wieder Sharp seitdem Sharp lediglich Lizenzgeber ist.Hatten schon zwei verschiedene 55er aus vergangenen Aktionen. Immer die selben Probleme mit der Ausleuchtung und teils schlieren im Bild. Der Preis kommt halt aufgrund von Defiziten und Qualitätsabsenkung zustande (vor allem beim Panel). Aber mit jedem Zoll mehr muss die Qualität stimmen, denn Problembereiche wachsen sonst ebenfalls mit der Bildgröße.


Sharp stellt die TVs für den europäischen Markt inzwischen wieder selbst her. Sogar in Europa.
Und die Panels von Sharp sind eigentlich mit die besten. Bei TVs ist das echt wie eine Lotterie
Ist das der, den es in Dresden für 299 € gab?
Ich würd zu hdr raten, damit habt ihr auf längere Zeit Spaß. Preis ist aber durchaus gut als Einstieg in die 4k Welt.
odofni27. Nov 2017

Ist das der, den es in Dresden für 299 € gab?



Ich würde sagen ,ja.
Trampolin_Crashtestdummy27. Nov 2017

Ich würde sagen ,ja.


Nein ist er nicht.

Das Model aus Dresden ist: Sharp LC-55CUF8372ES

Habe den dort letztens raus geschleppt. Nach einigen Bildeinstellungen sieht das Bild Top aus. 100Hz nativ, keine Schlieren und kein Clouding festgestellt. Ausleuchtung war i.O., heller als der alte Plasma davor. Sound ist OK, hängt aber an einem Receiver.

Der interne SatTuner sieht meines Erachtens besser aus als der Samsung HD Sät Receiver. 4K dank HDMI 2.0 Eingängen. Schade, ich hätte letztens gern zwei genommen:-).
Moppie081527. Nov 2017

Nein ist er nicht.Das Model aus Dresden ist: Sharp LC-55CUF8372ESHabe den …Nein ist er nicht.Das Model aus Dresden ist: Sharp LC-55CUF8372ESHabe den dort letztens raus geschleppt. Nach einigen Bildeinstellungen sieht das Bild Top aus. 100Hz nativ, keine Schlieren und kein Clouding festgestellt. Ausleuchtung war i.O., heller als der alte Plasma davor. Sound ist OK, hängt aber an einem Receiver.Der interne SatTuner sieht meines Erachtens besser aus als der Samsung HD Sät Receiver. 4K dank HDMI 2.0 Eingängen. Schade, ich hätte letztens gern zwei genommen:-).


Ok, danke.

Das war schon ein hamma Schnapper
Bodo8027. Nov 2017

Sharp stellt die TVs für den europäischen Markt inzwischen wieder selbst h …Sharp stellt die TVs für den europäischen Markt inzwischen wieder selbst her. Sogar in Europa.Und die Panels von Sharp sind eigentlich mit die besten. Bei TVs ist das echt wie eine Lotterie


War erstaunt dies zu lesen. Aber sie liegen schon richtig. Sharp hat an die slowakische UMC verkauft, welche eine Holding in Zypern gegründet hat und ein Werk in Polen betreibt. An dieser Holding hat Sharp Anfang 2017 die Mehrheit übernommen.

Ob dadurch an die Qualität und vor allem Innovationskraft vergangener Zeiten angeknüpft werden kann wage ich zu bezweiflen. Sieht eher danach aus, als wenn die Slowaken es geschafft haben ein passables Produkt zu schaffen im niedrigen Preissegment. Dort war sharp ursprünglich nicht vorgesehen.

Qualität und Sharp war einmal. Die Slowaken wussten lediglich die Masse zu nutzen. Sharp möchte jetzt vor allem das Marketing übernehmen und am Discounterfolg teilhaben.

invidis.de/201…ss/

Aber mal schauen, was 2020 und darüber hinaus aus Sharp geworden ist. Konkurrenz ist für den Verbraucher immer gut.
Bengalking27. Nov 2017

War erstaunt dies zu lesen. Aber sie liegen schon richtig. Sharp hat an …War erstaunt dies zu lesen. Aber sie liegen schon richtig. Sharp hat an die slowakische UMC verkauft, welche eine Holding in Zypern gegründet hat und ein Werk in Polen betreibt. An dieser Holding hat Sharp Anfang 2017 die Mehrheit übernommen.Ob dadurch an die Qualität und vor allem Innovationskraft vergangener Zeiten angeknüpft werden kann wage ich zu bezweiflen. Sieht eher danach aus, als wenn die Slowaken es geschafft haben ein passables Produkt zu schaffen im niedrigen Preissegment. Dort war sharp ursprünglich nicht vorgesehen. Qualität und Sharp war einmal. Die Slowaken wussten lediglich die Masse zu nutzen. Sharp möchte jetzt vor allem das Marketing übernehmen und am Discounterfolg teilhaben. https://invidis.de/2017/02/displayhersteller-ueber-bande-sharp-zurueck-im-europaeischen-tv-business/Aber mal schauen, was 2020 und darüber hinaus aus Sharp geworden ist. Konkurrenz ist für den Verbraucher immer gut.


Ich sage ja, Fernseher kaufen ist wie eine Lotterie. Ich bereue den Kauf meines gehobenen Philips sehr. Der Telefunken meiner Ex macht ein schöneres Bild
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text