426°
Sharp LC60LE635E 152 cm (60 Zoll) LED-Backlight-Fernseher bei Amazon.de (kein 3D TV)

Sharp LC60LE635E 152 cm (60 Zoll) LED-Backlight-Fernseher bei Amazon.de (kein 3D TV)

ElektronikAmazon Angebote

Sharp LC60LE635E 152 cm (60 Zoll) LED-Backlight-Fernseher bei Amazon.de (kein 3D TV)

Preis:Preis:Preis:899€
Zum DealZum DealZum Deal
Link zum alten Deal:

mydealz.de/dea…545

Vergleichspreis: 944€


Sharp LC60LE635E 152 cm (60 Zoll) LED-Backlight-Fernseher, EEK A+ (Full-HD, 100 Hz, DVB-T/C/S2, CI+, SmartTV) schwarz
Kein 3D Tv !!

LCD TV mit einer Bildschirmdiagonale von 152 cm (60")
Full HD Auflösung (1920x1080) und LED Hintergrundbeleuchtung
Triple HD Tuner (DVB-T / DVB-C / DVB-S), Timeshift mit USB-Stick
AQUOS NET+ Internetportal und Heimvernetzung über DLNA (WLAN Stick inkl.)
100Hz Technologie

32 Kommentare

Top Glotze für den Preis !!! Hab ihn seit 1 jahr und damals noch 1349 € hingeblättert ! Wer auf 3D verzichten kann, bekommt für das Geld keinen besseren 60" der gutes SD und noch besseres HD abliefert !!!

60" für den Preis sind hot

Ich habe den Preis in den letzten Wochen bei Amazon verfolgt. Eine Zeit lang kostete der 919,- € wurde dann letzte Woche auf 929,- € angehoben. So spart man nur beim TV 30,- €. Das ist für mich kein triftiger Grund sofort zugreifen zu müssen.
Dazu kommt aber noch eine Aktion, bei verschiedenen TVs, wo man die Wandhalterung für 50% erhält, mit den TVs, die zu der Aktion gehören. So kann man bei dem Sharp hier mit Wandhalterung ca. 75,-€ sparen.

Selbst, wenn der hier nur für 929,-€ gepostet wäre, immer noch ein Hot Ist der ja der günstigste 60" LED-TV! Was sich so schnell nciht ändern wird.

Such nen Fernseher hauptsächlich für HD Filme und die PS4 die ja hoffentlich noch dieses Jahr erscheint und bin am echt am überlegen ob das Teil das richtige für mich ist.

Oder lieber 300€ mehr ausgeben für den Samsung UE55F6500...

wursdblinker

Top Glotze für den Preis !!! Hab ihn seit 1 jahr und damals noch 1349 € hingeblättert ! Wer auf 3D verzichten kann, bekommt für das Geld keinen besseren 60" der gutes SD und noch besseres HD abliefert !!!



Ich kann die Sharp Glotzen auch nur empfehlen! Habe noch eine aus der Full LED Ära zuhause und bin immer noch positiv überrascht. Für mich war Sharp früher so ein Mainstream-Mist (das liebe Vorurteil). Aber man muss ihnen wirklich lassen, dass die Dinger ein schönes Bild haben und man sehr viele Parameter justieren kann. Wenn man ab Werk also nicht zufrieden ist, kann man wirklich alles auf "extra natürlich" trimmen. Und bzgl. der Bildqualität bekommen fast alle Geräte von den Testmagazinen sehr gute Zensuren!

Ryuuka

Such nen Fernseher hauptsächlich für HD Filme und die PS4 die ja hoffentlich noch dieses Jahr erscheint und bin am echt am überlegen ob das Teil das richtige für mich ist.Oder lieber 300€ mehr ausgeben für den Samsung UE55F6500...



Nimm den hier! Weniger Geld, "mehr Glotze" und keine Bonbon-Farben. Du wirst es nicht bereuen!

Kann man mit dem Teil auch ordentlich Fussball gucken oder zeigt er Schlieren bei schnellen Kameraschwenks?

Wie reagiert der Fernseher auf schnelle Kameraschwenks?
Zeigt er Schlieren?

Ryuuka

Such nen Fernseher hauptsächlich für HD Filme und die PS4 die ja hoffentlich noch dieses Jahr erscheint und bin am echt am überlegen ob das Teil das richtige für mich ist.Oder lieber 300€ mehr ausgeben für den Samsung UE55F6500...



"mehr Glotze" in der preisklasse heißt aber auch:
clouding, flashlights.

und die sammys im laden sind alle im bunten zuckerschock modus eingestellt. manuell bekommt man doch meist ein recht ausgewogenes bild hin. zumal der samsung als "nice to have" 3d hat, der sharp nicht. und wenn man mal ehrlich ist, sind 50" ganz okay. da kann man sogar mal dvbt schauen ohne an augenkrebs zu sterben. bei 60" bist du auf mind. 720p quellen angewiesen. oder du hast keine ansprüche ans bild. dann passt auch das.

Ryuuka

Such nen Fernseher hauptsächlich für HD Filme und die PS4 die ja hoffentlich noch dieses Jahr erscheint und bin am echt am überlegen ob das Teil das richtige für mich ist.Oder lieber 300€ mehr ausgeben für den Samsung UE55F6500...



Also wirklich nur zum Zocken (PS3 und PS4) und HD Filme gucken sonst nix. 3D ist unwichtig und normales Fernsehen tu ich mir nicht an. Auf Dauerwerbung und den Müll der zwischen der Werbung läuft kann ich verzichten

Danke!

wursdblinker

Top Glotze für den Preis !!! Hab ihn seit 1 jahr und damals noch 1349 € hingeblättert ! Wer auf 3D verzichten kann, bekommt für das Geld keinen besseren 60" der gutes SD und noch besseres HD abliefert !!!



Kann ich nur bestätigen ! Tolles Teil und vorallem MATT ! Verglichen mit dem was man z.b. für die LG Plasma Spiegel so hinlegt ist das gute Stück für 900 Euro wirklich geschenkt.

Ryuuka

Also wirklich nur zum Zocken (PS3 und PS4) und HD Filme gucken sonst nix. 3D ist unwichtig und normales Fernsehen tu ich mir nicht an. Auf Dauerwerbung und den Müll der zwischen der Werbung läuft kann ich verzichten



google mal wie hoch der input lag bei dem ding ist. könnte ja ne relevanz für dich haben.

bei solch hohem zockanteil fallen plasmas raus, wären bei dem budget ne alternive gewesen aber sind eher nicht zockkompatibel (einbrennen, nachleuchten)...
der sammy hätte noch 3d was wie gesagt "nice to have" ist, aber ja kein kriterium sein sollte.

was du machen kannst ist einen usb stick mit 1080p sachen befüllen und im laden mal die tvs testen.

irgendwas mit
- schnelle bewegungen (fussball (banding) + action (bewegunsschärfe))
- n trailer deiner wahl (avatar, hobbit oder ähnliches) für nen eindruck der HD Bildquali
- n testbild um die ausleuchtung zu sehen.

da bekommt man recht fix n eindruck welches gerät in die enge wahl kommt.
natürlich ist das bild zuhause nochmal anders, weil es nicht so hell eingestellt sein muss wie im laden usw, aber gerade im unteren preissegment hilft das bei der grundsätzlichen entscheidungsfindung.

ich kann dir das HiFi Forum ans Herz legen, wenn du dich etwas näher mit dem tv kauf auseinander setzen willst. Viele interessante Sachen zu fast allen TVs zu lesen, ne klasse Kaufberatung und wirklich nette + hilfsbereite mitglieder.

Ryuuka

Such nen Fernseher hauptsächlich für HD Filme und die PS4 die ja hoffentlich noch dieses Jahr erscheint und bin am echt am überlegen ob das Teil das richtige für mich ist.Oder lieber 300€ mehr ausgeben für den Samsung UE55F6500...



Das Clouding und die Flashlights hast du beim Samsung genauso... (das ist bauart-bedingt -> Edge-LED) ...Bzw. gerade bei den Samsungs. Die Ausleuchtshomogenität an den Rändern ist unter aller Kanone bei der Firma. Selbst die Topmodelle verwöhnen dich mit dem hübschen, inhomogenem "Lichtrahmen"...

Und das Argument mit 50 Zoll vs. 60 ist eine reine Frage der Biologie. Die gleiche Auflösung auf weniger Bilddiagonale ist immer schärfer. Allerdings nur solange der Abstand des Betrachters gleich ist. Wenn du den Abstand vergrößerst sieht das Bild selbst bei DVB-T wieder total gleich aus für deine Netzhaut... Ist also eher eine Frage der Räumlichkeit und wie pingelig man ist...

Aber ernsthaft: Wer will bei einem Full HD Fernseher hauptsächlich SD Material konsumieren? Seine Playstation liefert Full HD und selbst bei 720p Filmen ist der Unterschied zu 1080p für den Großteil der Menschen subjektiv nicht sichtbar! Und wenn man wirklich mal SD Material guggen will, dann merkt man die Upscaling Fortschritte der letzten Jahre deutlich.
Und ein "Upgrade" des Upscaling ist auch noch in ein paar Jahren indirekt möglich, wenn man die Quelle per dann "zeitgenössischem" BluRay Player einspeist. Dann scaled ja nicht mehr der TV sondern der Player...

Zum Thema 3D: Selbst bei 2-3x mal teureren Fernseher ist das Thema 3D noch ein großes Problem. Habe noch von keinem TV gehört, der da beanstandungslos gut war. Also was habe ich von einem nice-to-have feature 3D in dieser Preisklasse, das mich 300 Euro mehr kostet (bei geringerer Bilddiagonale)?

Ducatisti

Das Clouding und die Flashlights hast du beim Samsung genauso... (das ist bauart-bedingt -> Edge-LED) ...Bzw. gerade bei den Samsungs. Die Ausleuchtshomogenität an den Rändern ist unter aller Kanone bei der Firma. Selbst die Topmodelle verwöhnen dich mit dem hübschen, inhomogenem "Lichtrahmen"...Und das Argument mit 50 Zoll vs. 60 ist eine reine Frage der Biologie. Die gleiche Auflösung auf weniger Bilddiagonale ist immer schärfer. Allerdings nur solange der Abstand des Betrachters gleich ist. Wenn du den Abstand vergrößerst sieht das Bild selbst bei DVB-T wieder total gleich aus für deine Netzhaut... Ist also eher eine Frage der Räumlichkeit und wie pingelig man ist...Aber ernsthaft: Wer will bei einem Full HD Fernseher hauptsächlich SD Material konsumieren? Seine Playstation liefert Full HD und selbst bei 720p Filmen ist der Unterschied zu 1080p für den Großteil der Menschen subjektiv nicht sichtbar! Und wenn man wirklich mal SD Material guggen will, dann merkt man die Upscaling Fortschritte der letzten Jahre deutlich. Und ein "Upgrade" des Upscaling ist auch noch in ein paar Jahren indirekt möglich, wenn man die Quelle per dann "zeitgenössischem" BluRay Player einspeist. Dann scaled ja nicht mehr der TV sondern der Player... Zum Thema 3D: Selbst bei 2-3x mal teureren Fernseher ist das Thema 3D noch ein großes Problem. Habe noch von keinem TV gehört, der da beanstandungslos gut war. Also was habe ich von einem nice-to-have feature 3D in dieser Preisklasse, das mich 300 Euro mehr kostet (bei geringerer Bilddiagonale)?



ich habe nie behauptet der sammy wäre ohne clouding / flashlights, aber gerade weil es bauartbedingt ist, kann man von einem 1000euro 60" panel keine wirklich überzeugendere ausleuchtung erwarten. - wie gesagt, ich habe den tv nie live gesehen, aber generell bin ich da skeptisch. dazu habe ich auf der suche nach nem neuen für mich zu viele erschreckende geräte in der "viel " für wenig €" preisklasse gesehen.
zumal man sich auch bewusst machen sollte woran gespart wurde. der sharp hat auf 60" nur 100hz. das ist fürs zocken auf 60" wirklich grenzwertig. viel freude bei nem shooter. oder fussball gucken.

"Sogar mal DVBT schauen" =! hauptsächlich. das hast du wohl falsch verstanden. es ging mir lediglich darum das SD argument in den ring zu werfen, weil es für viele noch eine rolle spielt. und das sitzabstandsthema habe ich bewusst nicht angesprochen, weil das total subjektiv ist und die ganze geschichte hier nur verlängert hätte...

...und... gerade beim 3d gabs in der '12 und '13er generation der großen hersteller viele fortschritte. ich wage mal zu behaupten dass das aktive 3d vom '12er panasonic 55WT50 und '13er Samsung 55F8090 wirklich auf sehr hohem nivaeu spielen. um je ein gerät des jeweiligen jahrgangs zu nennen.

dentie

[quote=Ducatisti] zumal man sich auch bewusst machen sollte woran gespart wurde. der sharp hat auf 60" nur 100hz. das ist fürs zocken auf 60" wirklich grenzwertig. viel freude bei nem shooter. oder fussball gucken.



Sorry, aber wenn du gegen etwas argumentieren willst, was du offenkundig noch nicht selbst in Aktion gesehen hast kann das wie in diesem Fall leider schnell in inhaltlichem Blödsinn enden. Fussball in HD sieht schlicht fabelhaft aus, keine Schlieren, kein Banding, da sollte man sich vielleicht auch mal von diesem ganzen hypotetischen Marketinggewäsch von bis zu 600 Hz lösen. Der Sharp macht einfach, wenn man vorallem alle überflüssigen "Bildverbesserer" deaktiviert ein in dieser Preisklasse konkurenzloses Bild.

ach komm, 60" 100hz zu einem günstigem preis... du tust so als sei das gerät eine eierlegende wollmilchsau.

was mich stört: ein gerät in den himmel loben, ohne darauf hinzuweisen, dass es zum primären zocken vielleicht nicht so geeignet ist. DAS ist blödsinn...

dass der sharp im p/l bereich weit vorne ist, bezweifelt ja niemand...

@ dentie: selbst die teuren LED LCDs haben nur effektiv 100Hz Panels, bei Samsung wird dann mit den 800Hz CMR Angaben den Kunden getäuscht.

Ich finde den Preis auch ok. Für das Schlafzimmer ideal, im Wohnzimmer würde ich mir aber so einen Billig-TV nicht hinstellen.

Habe den Fernseher 2 Wochen lang zur Probe bei mir an der Wand hängen. Habe ihn vor knapp 1 Jahr über amazon WHD für 860 € bekommen. War absolut neuwertig das Teil, sogar die 3jährige Garantie war mit an Bord.

Zum TV selbst:
Von der Größe her super, bildmäßig eher Mittelmaß im Vergleich zu Samsung. Die Farben kommen nicht ganz so klar, wie z. B. beim Samsung.
Der gravierendste Nachteil jedoch: kaum Apps! Wozu SmartTV, wenn kaum Apps im Angebot sind. Habe mich deshalb umentschieden und den Fernseher wieder zurückgegeben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text