SHELL V-Power Diesel für Preis Normale Diesel, Lokal
406°

SHELL V-Power Diesel für Preis Normale Diesel, Lokal

1,01€1,22€-17% Kostenlos KostenlosShell Angebote
43
406°
SHELL V-Power Diesel für Preis Normale Diesel, Lokal
eingestellt am 2. SepVerfügbar: Baden-Württemberg (Andere)
Hallo Sparfuсhse!

Hab grade am Shell Tankstelle getankt mit V-Power Diesel für Preis Normale Diesel!
Das ist zur Zeit lokal, in Geislingen an der Steige 73312!

1646833.jpg
*immer noch da *🤷♂️
Zusätzliche Info
Shell AngeboteShell Gutscheine
Beste Kommentare
nikiiii02.09.2020 20:49

Wo ist der Vorteil von V-Power Diesel?


Du brauchst die Zündkerzen im Diesel nicht mehr wechseln
nikiiii02.09.2020 20:49

Wo ist der Vorteil von V-Power Diesel?


Im Normalfall trägt es zur schnelleren Erleichterung des Geldbeutels bei. Hierbei geht dieser Vorteil aber gänzlich flöten.
Seitdem ich v-Power tanke läuft mein Tesla viel ruhiger und der Verbrauch ist auch geringer
43 Kommentare
Auf, noch ganz schnell [lokal] in den Titel...!
Bitte "lokal" in den Titel ergänzen.
Wo ist der Vorteil von V-Power Diesel?
nikiiii02.09.2020 20:49

Wo ist der Vorteil von V-Power Diesel?


V-Power
Tanke V-Power immer für Normalpreis *duckundweg*
Bearbeitet von: "Borne" 2. Sep
nikiiii02.09.2020 20:49

Wo ist der Vorteil von V-Power Diesel?


Im Normalfall trägt es zur schnelleren Erleichterung des Geldbeutels bei. Hierbei geht dieser Vorteil aber gänzlich flöten.
Ist bestimmt "Schummeldiesel" ...
nikiiii02.09.2020 20:49

Wo ist der Vorteil von V-Power Diesel?


Du brauchst die Zündkerzen im Diesel nicht mehr wechseln
nikiiii02.09.2020 20:49

Wo ist der Vorteil von V-Power Diesel?


An der Kasse...
Geislingen Steige hab schon gefahren bei Stau A8
Einerseits machen die damit Werbung, dass es ungepanchtes Diesel ist.
Andererseits ist es in der Rot/Grünen-EU seit 20 Jahren verboten, sauberes Diesel zu verkaufen.
Seitdem ich v-Power tanke läuft mein Tesla viel ruhiger und der Verbrauch ist auch geringer
Damit fährt man super-turbo-schnell
Das ist nicht "zur Zeit lokal" sondern immer lokal, wenn der normale Kraftstoff aus Gründen nicht verfügbar ist.
Bei "lokal" lohnt sich übrigens die Aufnahme der Lokalität in den Titel, spart jede Menge komplett unnötiger Klicks.
nikiiii02.09.2020 20:49

Wo ist der Vorteil von V-Power Diesel?



Es wird von freundlichen Außerirdischen produziert und gibt ein besseres Gefühl beim Fahren...
27674638-dg66x.jpg
derER02.09.2020 21:37

An der Kasse...


aber auf der Seite der kassierenden Mineralöl-Firma
nikiiii02.09.2020 20:49

Wo ist der Vorteil von V-Power Diesel?


50PS mehr
Ist bestimmt gestrecktes Zeug, welches schnell verschwinden muss.
the_real_Trump02.09.2020 21:33

Du brauchst die Zündkerzen im Diesel nicht mehr wechseln


Beim Diesel sind es Glühkerzen
armanio03.09.2020 00:44

Beim Diesel sind es Glühkerzen



Einen gibt's immer, oder
Pimf7902.09.2020 23:37

Einerseits machen die damit Werbung, dass es ungepanchtes Diesel …Einerseits machen die damit Werbung, dass es ungepanchtes Diesel ist.Andererseits ist es in der Rot/Grünen-EU seit 20 Jahren verboten, sauberes Diesel zu verkaufen.


Hast du ein beleg das es verboten ist
-100114946368802.09.2020 23:43

Seitdem ich v-Power tanke läuft mein Tesla viel ruhiger und der Verbrauch …Seitdem ich v-Power tanke läuft mein Tesla viel ruhiger und der Verbrauch ist auch geringer


Hast du auch ein Diesel stromgenerator im kofferraum ?
DerTurke03.09.2020 01:05

Hast du ein beleg das es verboten ist


Ich kann nichts belegen.
Aber ich fände es interessant, wenn mir jemand beweisen würde, dass ich Unsinn verzapft habe.


Hier kannst du darüber nachlesen:
de.wikipedia.org/wik…nie

Ich habe allerdings keine Lust, über diesen ganzen Öko-Wahnsinn zu lesen.

1997 hatten die Leute viel gejubelt, als Rot/Grün die Wahl gewonnen hatte.
Nur ich nicht!
Bearbeitet von: "Pimf79" 3. Sep
the_real_Trump02.09.2020 21:33

Du brauchst die Zündkerzen im Diesel nicht mehr wechseln


Ich hatte gedacht, dass zumindest ein MyDealzer Oktan und Cetan definiert, die Unterschied Klopffestigkeit, Zündwilligkeit mal nennt. Es macht sogar Sinn ROZ102 zu tanken, wenn abgestimmt um mehr Zündung zu fahren. Den Sinn sehe ich bei Diesel nicht außer vielleicht Drehzahl? Daher die Frage. Aber da sind meine Erwartungen zu hoch. Ihr habt euch so ziemlich selbst entlarvt.
armanio03.09.2020 00:44

Beim Diesel sind es Glühkerzen


Den Unterschied kennt er nicht
nikiiii03.09.2020 00:47

Ich hatte gedacht, dass zumindest ein MyDealzer Oktan und Cetan definiert, …Ich hatte gedacht, dass zumindest ein MyDealzer Oktan und Cetan definiert, die Unterschied Klopffestigkeit, Zündwilligkeit mal nennt. Es macht sogar Sinn ROZ102 zu tanken, wenn abgestimmt um mehr Zündung zu fahren. Den Sinn sehe ich bei Diesel nicht außer vielleicht Drehzahl? Daher die Frage. Aber da sind meine Erwartungen zu hoch. Ihr habt euch so ziemlich selbst entlarvt.



Vermutlich ist bei Dir noch nicht angekommen, dass V-Power und wie die "Premium" Spritsorten auch alle heißen, in erster Linie mal zum Wohle der erdölverarbeitenden Firmen kreirt worden sind. Irgendwas muss man dem geneigten Kunden ja vorgaukeln, das so erheblich besser sei, damit man ihm 10-20% Preisaufschlag aus der Tasche ziehen kann. Den Beweis, dass ein Minderverbrauch oder Mehrleistung den Preisaufschlag wieder wett macht, ist bislang nicht erbracht. Hier erneut Diskussionen anzufangen, was denn nun besser an V-Power ist, langweilt mich zu Tode. Deswegen auch meine obige Antwort, bei der ich davon ausgehen musste, dass auch der letzte Depp sie als Ironie entlarven muss und ich mir einen entsprechenden Emoji sparen kann. Weit gefehlt...
Dass der Unterschied zwischen Glühkerzen und Zündkerzen einem (lange zurückliegenden) gelernten Automobilmechaniker wie mir geläufig ist, davon kannst Du ausgehen.
Bearbeitet von: "the_real_Trump" 3. Sep
the_real_Trump03.09.2020 09:06

Vermutlich ist bei Dir noch nicht angekommen, dass V-Power und wie die …Vermutlich ist bei Dir noch nicht angekommen, dass V-Power und wie die "Premium" Spritsorten auch alle heißen, in erster Linie mal zum Wohle der erdölverarbeitenden Firmen kreirt worden sind. Irgendwas muss man dem geneigten Kunden ja vorgaukeln, das so erheblich besser sei, damit man ihm 10-20% Preisaufschlag aus der Tasche ziehen kann. Den Beweis, dass ein Minderverbrauch oder Mehrleistung den Preisaufschlag wieder wett macht, ist bislang nicht erbracht. Hier erneut Diskussionen anzufangen, was denn nun besser an V-Power ist, langweilt mich zu Tode. Deswegen auch meine obige Antwort, bei der ich davon ausgehen musste, dass auch der letzte Depp sie als Ironie entlarven muss und ich mir einen entsprechenden Emoji sparen kann. Weit gefehlt...Dass der Unterschied zwischen Glühkerzen und Zündkerzen einem (lange zurückliegenden) gelernten Automobilmechaniker wie mir geläufig ist, davon kannst Du ausgehen.


Ich glaube du kennst den Unterschied zwischen Oktan und Cetan nicht. Es gibt durchaus Vorteile, die dir anscheinend als Automobilmechnaniker (was auch immer das ist, ich kenne nur KFZ Mechatroniker) nicht geläufig sind. Bei Benzinern ist der vorhanden, bei Diesel möglicherweise auch? Aber wer lesen kann ist klar im Vorteil. Für deine Bildung spricht auf jeden Fall dass du herablassend sarkastisch reagierst
Das 10 %-Ziel für Energie aus erneuerbaren Quellen im Verkehrssektor bis 2020 wurde nun im Gegensatz zur RL 2003/30/EG für alle Mitgliedstaaten einheitlich festgelegt.

Also in jedem europäischen Sprit müssen 10 % Gülle herein gerührt werden, damit es nicht illegal ist.
.
Bearbeitet von: "Pimf79" 3. Sep
nikiiii03.09.2020 09:21

Ich glaube du kennst den Unterschied zwischen Oktan und Cetan nicht. Es …Ich glaube du kennst den Unterschied zwischen Oktan und Cetan nicht. Es gibt durchaus Vorteile, die dir anscheinend als Automobilmechnaniker (was auch immer das ist, ich kenne nur KFZ Mechatroniker) nicht geläufig sind. Bei Benzinern ist der vorhanden, bei Diesel möglicherweise auch? Aber wer lesen kann ist klar im Vorteil. Für deine Bildung spricht auf jeden Fall dass du herablassend sarkastisch reagierst



Ehrlich: es interessiert mich nicht, ob Du glaubst, dass ich den Unterschied zwischen Klopffestigkeit und Zündwilligkeit kenne oder auch nicht. Wir sind hier auf MyDealz und nicht in einem Technikforum. Es geht hier um Preise, Wirtschaftlichkeit und Preis-Leistungsverhältnisse und nicht um das letzte PS, dass ich vielleicht durch Veränderungen am Zündzeitpunkt oder Verdichtungsverhältnis in Kombination mit höherer Klopffestigkeit rauskitzeln kann, und das dann in keiner vernünftiger Relation zum preislichen Mehraufwand liegt, den ich dafür betreiben muss.
Dass Du den Beruf des Automobilmechanikers nicht kennst, spricht entweder für eine eingeschränkte Bildung oder, vermutlich eher, für ein noch jugendliches Alter - Tante Google kann Dir hierbei helfen. Sarkasmus und herablassende Art hat nichts mit Bildung zu tun, das sind wohl eher Charaktereigenschaften. Aber - und damit zurück zum Deal, ich fahre seit 32 Jahren Diesel beim Auto und habe in der Tat noch nie die Zündkerzen wechseln müssen . Beim Motorrad jedoch schon. Liegt aber vielleicht an der Kolbenrückholfeder oder am verchromten Zündfunken...
Bearbeitet von: "the_real_Trump" 3. Sep
the_real_Trump03.09.2020 11:25

ich fahre seit 32 Jahren Diesel beim Auto


Oh je, seit 32 Jahren Rentner. Dann bist du heute 97 Jahre alt
the_real_Trump03.09.2020 11:25

Ehrlich: es interessiert mich nicht, ob Du glaubst, dass ich den …Ehrlich: es interessiert mich nicht, ob Du glaubst, dass ich den Unterschied zwischen Klopffestigkeit und Zündwilligkeit kenne oder auch nicht. Wir sind hier auf MyDealz und nicht in einem Technikforum. Es geht hier um Preise, Wirtschaftlichkeit und Preis-Leistungsverhältnisse und nicht um das letzte PS, dass ich vielleicht durch Veränderungen am Zündzeitpunkt oder Verdichtungsverhältnis in Kombination mit höherer Klopffestigkeit rauskitzeln kann, und das dann in keiner vernünftiger Relation zum preislichen Mehraufwand liegt, den ich dafür betreiben muss.Dass Du den Beruf des Automobilmechanikers nicht kennst, spricht entweder für eine eingeschränkte Bildung oder, vermutlich eher, für ein noch jugendliches Alter - Tante Google kann Dir hierbei helfen. Sarkasmus und herablassende Art hat nichts mit Bildung zu tun, das sind wohl eher Charaktereigenschaften. Aber - und damit zurück zum Deal, ich fahre seit 32 Jahren Diesel beim Auto und habe in der Tat noch nie die Zündkerzen wechseln müssen . Beim Motorrad jedoch schon. Liegt aber vielleicht an der Kolbenrückholfeder oder am verchromten Zündfunken...


Zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit benötige ich den Nutzen. Was habe ich von einer Ersparnis, wenn es keinen echten Nutzen gibt? Daher die Frage welchen Vorteil gibt es? Eine vollkommen legitime Frage, aber deinen Beiträgen fehlen fachliche und sachliche Inhalte, Argumente und Konstruktivität. Ich lese lediglich aus deinen Beiträgen, dass dein Ego scheinbar Herabwürdigungen und Sarkasmus anderer bedarf. Da würde ich drüber mal nachdenken, umso schlimmer wenn du bereits 50 Jahre alt bist.
Pimf7903.09.2020 11:29

Oh je, seit 32 Jahren Rentner. Dann bist du heute 97 Jahre alt



Okay, lesen ist nicht Deine Stärke. Oder ist jeder Dieselfahrer automatisch Rentner?
nikiiii03.09.2020 11:51

Zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit benötige ich den Nutzen. Was habe …Zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit benötige ich den Nutzen. Was habe ich von einer Ersparnis, wenn es keinen echten Nutzen gibt? Daher die Frage welchen Vorteil gibt es? Eine vollkommen legitime Frage, aber deinen Beiträgen fehlen fachliche und sachliche Inhalte, Argumente und Konstruktivität. Ich lese lediglich aus deinen Beiträgen, dass dein Ego scheinbar Herabwürdigungen und Sarkasmus anderer bedarf. Da würde ich drüber mal nachdenken, umso schlimmer wenn du bereits 50 Jahre alt bist.



nikiiii03.09.2020 11:51

Zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit benötige ich den Nutzen. Was habe …Zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit benötige ich den Nutzen. Was habe ich von einer Ersparnis, wenn es keinen echten Nutzen gibt? Daher die Frage welchen Vorteil gibt es? Eine vollkommen legitime Frage, aber deinen Beiträgen fehlen fachliche und sachliche Inhalte, Argumente und Konstruktivität. Ich lese lediglich aus deinen Beiträgen, dass dein Ego scheinbar Herabwürdigungen und Sarkasmus anderer bedarf. Da würde ich drüber mal nachdenken, umso schlimmer wenn du bereits 50 Jahre alt bist.



Das ist doch genau der Punkt: es gibt keinen sachlichen Nutzen beim "Premium-Sprit", der den Aufpreis rechtfertigt, weder beim Diesel, noch beim Benziner. Dann kommen aber bei jedem Deal die PS-Junkies, die meinen, dass die Wagen, seit dem sie V-Power tanken, plötzlich viel mehr Leistung haben, viel weniger verbrauchen, viel besser am Abgas duften und die Ventile erst nach 400.00km verkoken - ist doch alles schon hundertmal hier und anderswo diskutiert worden. Irgendwann muss dann doch auch mal gut sein. Ist ein bisschen wie die ständigen Gästeklowitze, die vor Jahren vielleicht mal witzig waren. Du bist doch schon 4 Jahre dabei, ist doch nicht so, als dass das der erste V-Power deal wäre, den Du hier siehst. Da muss dann auch mal ein sarkastischer Kommentar erlaubt sein. Und wenn Du dann anfängst, zu unterstellen, andere wüssten nicht um den Unterschied von Oktan und Cetan, dann pack Dir zum Thema Herabwürdigung mal zunächst an die eigene Nase.
Also jetzt muss ich mich auch Mal einschalten.
Ich fahre einen Hochverdichteten (saug!) Motor (2,5l Skyactive)
Ich tanke vpower nur mit dem smartdeal über CB , zahle also ca. 6,50 pro Monat mehr für 100 Oktan. Die Oktanzahl ist mir zweitrangig, mir geht's nur um die Reibungsminderer und die Reiniger als additiv. Keine verrußten blenden und eine Saubere Ansaugbrücke sprechen für sich . (Nach ca. 33k KM/1,5 Jahre) Ceratec kostet üblicherweise ca. 10 euro pro Flasche, bei meinen Strecken sind das gut und gerne 2-3 Flaschen Additiv im Monat die ich verbrauchen würde.
Wenn du alle 3 Jahre einen neuen Wagen bekommst-tank E10
Wenn du Richtung High Mileage gehen willst bzw. Lange Zeit deinen hochgezüchteten Bock halten willst überlegst du dir was du tankst. 1x AGR tauschen bei VW kostet dich mehr als 10 Jahre Vpower
Bearbeitet von: "pingasopingas" 3. Sep
Diese(l) gut?
pingasopingas03.09.2020 12:41

Also jetzt muss ich mich auch Mal einschalten.Ich fahre einen …Also jetzt muss ich mich auch Mal einschalten.Ich fahre einen Hochverdichteten (saug!) Motor (2,5l Skyactive)Ich tanke vpower nur mit dem smartdeal über CB , zahle also ca. 6,50 pro Monat mehr für 100 Oktan. Die Oktanzahl ist mir zweitrangig, mir geht's nur um die Reibungsminderer und die Reiniger als additiv. Keine verrußten blenden und eine Saubere Ansaugbrücke sprechen für sich . (Nach ca. 33k KM/1,5 Jahre) Ceratec kostet üblicherweise ca. 10 euro pro Flasche, bei meinen Strecken sind das gut und gerne 2-3 Flaschen Additiv im Monat die ich verbrauchen würde.Wenn du alle 3 Jahre einen neuen Wagen bekommst-tank E10Wenn du Richtung High Mileage gehen willst bzw. Lange Zeit deinen hochgezüchteten Bock halten willst überlegst du dir was du tankst. 1x AGR tauschen bei VW kostet dich mehr als 10 Jahre Vpower


Wenn ich mich kurz mal äußern darf.
Ich hatte ein Vw passat 2,0 TDI PD 3c5 aus 2009 erstbesitzer gesammt 281.500km gefahren in 11 jahren.
Ich hab immer das günstigste getankt.
Im Ausland hab ich auch immer das günstigst getankt zum teil sah es komisch aus aber ich hatte nie AGR probleme also pauschal kann man das nicht sagen denke ich
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text