Leider ist dieses Angebot vor 54 Sekunden abgelaufen.
839° Abgelaufen
80
Gepostet 20 Oktober 2022

SHIMANO 105 Di2 R7100 Komplettgruppe 2x12 | Kurbellänge 172,5 mm

1.125€1.572,50€-28%
3,95€ · r2-bike Angebote
Avatar
Geteilt von Numix81_
Mitglied seit 2019
7
33

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

SHIMANO 105 Di2 R7100 Komplettgruppe 2x12 | Kurbellänge 172,5 mm - SONDERANGEBOT:

Gerade mit dem dangerholm10 Gutschein aus marobtes Deal nochma 10% günstiger, also dann für 1125 Euro (lt. Oelf)

Das Warten hat ein Ende. Endlich kommt Shimanos Rennradgruppe für den ambitionierten Hobbyradler mit zeitgemäßer Di2 Technologie und 12-fach Antrieb. Und das zu einem unsagbar günstigen Preis - Leistungsverhältnis. Trotzdem wurden bei Haltbarkeit und Funktionalität keine Abstriche gemacht und die langjährige Erfahrung der Japaner sieht man in jedem Detail. Die komplette Gruppe bekommst Du hier bei R2-BIKE.COM zum absoluten Schnäppchenpreis und in einer wunderschönen Box.
Technisch ähnelt die neue 105er Gruppe ihren großen Schwestern Dura-Ace und Ultegra. Die Schaltbefehle werden per Funk an Umwerfer und Schaltwerk übertragen. Letztere sind an eine zentrale Batterie angeschlossen, welche beispielsweise gut versteckt in der Sattelstütze verbaut werden kann. Auch der 12-fach Antrieb wurde übernommen und ermöglicht eine größere Übersetzungsbreite. Damit gestalten sich lange Berganfahrten selbst für weniger trainierte Fahrern sehr angenehm.

Schalt-|Bremshebel SHIMANO 105 Di2 ST-R7170 2x12-fach + Scheibenbremse BR-R7170 Flat Mount
Durch die Dual-Control Schalt-/Bremshebel hast Du Dein Rad jederzeit unter Kontrolle. Die hochgezogenen Hörnchen bieten verschiedene Griffmöglichkeiten, sodass Hände und Arme regelmäßig ihre Stellung verändern können und Ermüdungserscheinungen vermieden werden. Geschaltet wird per Knopfdruck. Das geht flink und kraftsparend. Der Druckpunkt ist so präzise, dass ungewollte Schaltvorgänge praktisch ausgeschlossen sind. Mit Hilfe der Shimano E-Tube App ist dieses Wireless-System zudem voll personalisierbar. Unter anderem können die Schaltgeschwindigkeit eingestellt, ein voll- oder halbsynchroner Schaltmodus gewählt und die Programmtasten am Hebel mit bestimmten Funktionen belegt werden. Auch ist der Energieverbrauch sehr gering. Die beiden CR1632 Knopfzellen sollen laut Shimano über 3 Jahre lang die Elektronik mit Strom versorgen. Außerdem sind sie schnell austauschbar. Durch das Fehlen der Verkabelung wird Dir nicht nur die Montage vereinfacht, Du erhältst nebenbei ein ordentlich aufgeräumtes Cockpit.
Auch die Ergonomie des Bremshebels wurde deutlich verbessert. Die Griffmulde ist tiefer ausgeformt und die abgerundeten Griffe liegen auch bei langen Abfahrten sicher unter den Fingern. Überdies ist die Griffweite individuell anpassbar und somit kommen auch Fahrer mit kleineren Händen rechtzeitig zum Stehen.
Der vollständig neu konstruierte Bremssattel begeistert mit noch nie dagewesener Bremskraft. Durch das spezielle Design gehören Bremsrubbeln und nerviges Quietschen der Vergangenheit an. Die standardmäßig verbauten L05A-RF Resin Bremsbeläge mit Kühlrippen sorgen auch bei hoher Beanspruchung jederzeit für eine ausreichende Standfestigkeit. Zusätzlich wurde der Abstand der Bremsbeläge um ca. 10 % vergrößert, wodurch die Justage vereinfacht und Schleifgeräusche verhindert werden. Auch Wartungsarbeiten, wie das Entlüften, stellen einen halbwegs handwerklich begabten Biker vor keine größeren Probleme.
r2-bike Mehr Details unter r2-bike
Zusätzliche Info
Bearbeitet von Numix81_, vor 3 Tagen
Sag was dazu

Auch interessant

80 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Gleicher Preis mit 170er und 175er Kurbel.
  2. Avatar
    Ich sage euch allen, die Preise werden fallen. FALLEN werden die sage ich euch.

    Januar bis März wird sich mit allem eingedeckt was mein Herz begehrt.

    Scheinbar füllen sich aktuell alle Lager extrem schnell und es wird einen massiven Überschwinger auf der Angebotsseite geben.
    Aktuell sieht man das schon im Lowbudget Bereich. (bearbeitet)
    Avatar
    Dein Wort in Gottes Ohr 🙏
  3. Avatar
    Ich warte auf die elektronische schaltung von sensah. Soll Anfang 2023 kommen. Um die 600 Euro dann für alles und leichter.
    Avatar
    Ich hab die Empire Pro am Pendelrad, wenn die Elektronische evtl sogar mit ner Hydraulischen Bremse kommt, bin ich auch sofort dabei!
  4. Avatar
    700€ Aufpreis für ne Ultegra 12x ist damit schon echt kaum zu rechtfertigen... (wer eine sucht, ich gebe gerade ne neue (inkl. 4iii Powermeter) ab. (bearbeitet)
    Avatar
    175 mm Kurbel?
  5. Avatar
    Hmhm, hab mir eigentlich ne force bestellt, aber der Preis ist schon verlockend…
    Avatar
    Guck dir bei der Force mal die Preise für Verschleißteile (Kassette 180 Euro) an und überleg es Dir gut. Ich hab vor gut zwei Jahren ein Rad mit Force gekauft und bin mit dem System im Grunde zufrieden, auch weil ich damals das Shimano Di2 im Jahr 2020 mit Kabeln (!!!) für völlig unzeitgemäß hielt, aber die laufenden Kosten sind schon eine Unverschämtheit.
  6. Avatar
    Gerade mit dem dangerholm10 Gutschein aus marobtes Deal nochma 10% günstiger, also dann für 1125 Euro
  7. Avatar
    3 Stück bestellt, Danke
  8. Avatar
    Das ist doch ein Bombenpreis für ne DI2! Und ich fahre eine 8 Jahre alte Ultegra DI2 die absolut problemlos funktioniert, da wird die 105er sicherlich auch super funktionieren. Vielleicht doch mal ein Gravel-Bike im Winter damit aufbauen. Oder das Zeitfahrrad mal aktualisieren (bearbeitet)
    Avatar
    Ähnlich bei mir! Ich suche gerade noch einen Triathlonrahmen zum Aufbau im Winter. Und bei dem Preis dann wohl mit der 105er…
  9. Avatar
    Bei einem so hohen Preis würde ich eher zur Ultegra DI2 greifen, zumal die 105er noch die alte DI2 ist. Das hat nichts mit der neuen DI2 zu tun.
    Avatar
    selbe Technik wie die aktuelle Utegra Di2... Ultegra Kasette und Kette drauf und es gibt keine spührbaren Unterschiede.
  10. Avatar
    oder so ähnliche Teile hier ausbauen fahrrad.de/wil…502 JA ich weiß es sind nicht die gleichen Teile
    Avatar
    Da hat man dann ja fast ne Di2….nur halt wired
  11. Avatar
    Mal eine vielleicht blöde Frage, aber wenn ich bereits eine mechanische 105er am Rennrad habe, reicht es dann eigentlich nur Kassette, Schaltwerk, Umwerfer und STIs zu wechseln?
    Avatar
    Nein.
    Die Di2 funktioniert mit einer Batterie in der Sattelstütze. Die brauchst du, dazu die Kabel für Batterie → schaltwerk Und batterie → Umwerfer.

    Da die neue Gruppe 12-Fach ist, brauchst du auch die neue Kurbel und eine 12-Fach Kette.
    Das einzige, was du behalten könntest, sind Innenlager (Hauptsache Hollowtech II), Bremsen und Bremsscheiben.
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler