Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Shimano ULTEGRA Di2 Schalt-/Bremshebel 2/11 (links + rechts)
818° Abgelaufen

Shimano ULTEGRA Di2 Schalt-/Bremshebel 2/11 (links + rechts)

136,05€193,18€-30%Rose Bikes Angebote
53
eingestellt am 25. Jul
Guten Abend,

bei Rosebikes bekommt ihr im Sale das Paar SHIMANO Ultegra ST-6870 DI2 STI Brems-/Schalthebel aktuell für 136,05€ inkl. Versand. Der nächste Vergleichspreis für das Paar liegt laut idealo bei 193,18 € inkl. Versand.

Für Alle die mit der Bezeichnung allein nichts anfangen können, die Artikelbeschreibung von der Angebotsseite.

11-/2-fach kompatibel
· innenverlegte Kabel- und Zugführung
· superleichte Betätigung
· sofortige/präzise Schaltvorgänge
· programmierbare Multi-Shift-Funktion
· geringe Wartung mit lang anhaltender Leistung
· verbesserte Ergonomie
· einstellbare Griffweite
· E-Tube Steckplätze: 2 pro Hebel
· ein Steckplatz für SW-R610 Sprinterschalter
· Gewicht: ca. 300 g

Lieferumfang: linker und rechter ST-6870 DI2 Schalt-/Bremshebel ohne weiteres Zubehör!
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
bigfaker26.07.2019 00:57

Da werd auch ich stutzig wenn das scho die Hebelchen kosten



Die "Hebelchen" sind das komplexeste an einem Rennrad. Just sayin
Auf den ersten Blick - toller Sattel für ein Rad.
Wunschkonzert26.07.2019 03:03

Di2 als Komplettgruppe in Ultegra liegt gut 400 EUR über der nicht …Di2 als Komplettgruppe in Ultegra liegt gut 400 EUR über der nicht elektronischen Version, je nach Ausführung.Zum Upgrade eignet sich statt der Gruppe (kommt unnötig mit Bremsen, Kurbel, Kassette, ca. 1200 EUR) das Elektronik Set. Da sind dann nur die Schalter, Schaltwerk und Elektronikkrams bei, ca. 850 EUR. Wem Ultegra zu teuer ist kann mal nach Dura Ace schielen, da kostet das Schaltwerk allein schon 500 Tacken. In der elektronischen Version sind also die STIs definitiv nicht mehr der große Kostenfaktor.


Ich verstehe kein Wort
Di2 als Komplettgruppe in Ultegra liegt gut 400 EUR über der nicht elektronischen Version, je nach Ausführung.
Zum Upgrade eignet sich statt der Gruppe (kommt unnötig mit Bremsen, Kurbel, Kassette, ca. 1200 EUR) das Elektronik Set. Da sind dann nur die Schalter, Schaltwerk und Elektronikkrams bei, ca. 850 EUR.

Wem Ultegra zu teuer ist kann mal nach Dura Ace schielen, da kostet das Schaltwerk allein schon 500 Tacken.

In der elektronischen Version sind also die STIs definitiv nicht mehr der große Kostenfaktor.
Bearbeitet von: "Wunschkonzert" 26. Jul
53 Kommentare
Stück für Stück Upgraden
Da werd auch ich stutzig wenn das scho die Hebelchen kosten
bigfaker26.07.2019 00:57

Da werd auch ich stutzig wenn das scho die Hebelchen kosten



Die "Hebelchen" sind das komplexeste an einem Rennrad. Just sayin
samsaara26.07.2019 01:23

Die "Hebelchen" sind das komplexeste an einem Rennrad. Just sayin


Jetzt wo dus sagst... Da sind ja bei den neuen auch schon Schalthebel mit dran

Ich fahr nen 45jahre alten Oldtimer- oft kaputt und mit den Bremsen ists lebensmüde, aber geile Kiste
Di2 als Komplettgruppe in Ultegra liegt gut 400 EUR über der nicht elektronischen Version, je nach Ausführung.
Zum Upgrade eignet sich statt der Gruppe (kommt unnötig mit Bremsen, Kurbel, Kassette, ca. 1200 EUR) das Elektronik Set. Da sind dann nur die Schalter, Schaltwerk und Elektronikkrams bei, ca. 850 EUR.

Wem Ultegra zu teuer ist kann mal nach Dura Ace schielen, da kostet das Schaltwerk allein schon 500 Tacken.

In der elektronischen Version sind also die STIs definitiv nicht mehr der große Kostenfaktor.
Bearbeitet von: "Wunschkonzert" 26. Jul
Newslettergutschein nicht vergessen
Sind dann nochmal 10€ weniger, sofern Rose da nichts dran geändert hat
Auf den ersten Blick - toller Sattel für ein Rad.
Geil!!!! Hätte ich gerne gekauft. Brauche aber erstmal wieder einen Rennrad-Deal!
Geiler Schaltknauf... aber wir ersetze ich mein DSG Schaltknauf durch den hier?
Sind allerdings die alten 6870er - dennoch mit den aktuelleren di2 Komponenten problemlos kombinierbar
Geht das nur für 11- oder auch für 10-fach?
samsaara26.07.2019 01:23

Die "Hebelchen" sind das komplexeste an einem Rennrad. Just sayin



Bei Di2 definitv nicht. Hier hast du einen Bremshebel mit 2 einfachen elektronischen Tasten. Das komplexe ist das motorgesteuerte Schaltwerk und der Umwerfer. Diese kosten auch deutlich mehr.
Ich habe die Di2 kurz nach dem Erscheinen gekauft. Da haben die STIs auch nicht viel mehr gekostet.
Entgegen der Befürchtungen mancher Fortschrittsverweigerer funktioniert die Schaltung immer noch.
Ich kann dir definitiv empfehlen.
Fahre auch schon eine Weile Di2, wenn auch nicht an einem Rennrad. Klappt tadellos, nachstellen musste ich auch erwartungsgemäß noch nie was.

Warum das Dura Ace Schaltwerk aber soviel teurer ist, als XTR Di2 und XT Di2, kann ich nicht wirklich begreifen.
Weil Dura Ace für Gewichtsjunkies ist und die Topgruppe ist.
Ich habe auch ein Rennrad mit der 9100 Dura Ace Di2. Das ist etwas leichter als die Ultegra, schaltet aber genauso gut.
AnthonyM26.07.2019 10:52

Weil Dura Ace für Gewichtsjunkies ist und die Topgruppe ist. Ich habe auch …Weil Dura Ace für Gewichtsjunkies ist und die Topgruppe ist. Ich habe auch ein Rennrad mit der 9100 Dura Ace Di2. Das ist etwas leichter als die Ultegra, schaltet aber genauso gut.



Und XTR nicht? Die Begründung passt irgendwie nicht. Irgendwas muss anders sein, was die Dura Ace 100 EUR (Marktpreis) teurer macht, als die ohnehin schon teure XTR.
DI2: Stößt man mit dem Schaltwerk unglücklich gegen etwas, dann weint man Euro-Stücke.

GRX und XTR RD geht auch mit den Schaltbremshebeln für Straße.
justbaem26.07.2019 09:23

Wenn dein akku eine aktuelle firmware drauf hat offenbar …Wenn dein akku eine aktuelle firmware drauf hat offenbar nicht:https://weightweenies.starbike.com/forum/viewtopic.php?t=127234


Firmwaredowngrades über E-Tube sind allerdings möglich. Man muss der Software nur vorgaukeln, die alte Software wäre neuer, indem man die Dateinamen ändert. Das habe ich selbst schon gemacht. Man muss natürlich die alten Firmwaredateien haben, aber da kommt man ran.
Das_Kruemelmonster26.07.2019 11:20

Und XTR nicht? Die Begründung passt irgendwie nicht. Irgendwas muss …Und XTR nicht? Die Begründung passt irgendwie nicht. Irgendwas muss anders sein, was die Dura Ace 100 EUR (Marktpreis) teurer macht, als die ohnehin schon teure XTR.


Die XTR ist viel schwerer.
Das Dura Ace Schaltwerk wiegt (Shimano Angabe) 204 Gramm, das XTR 290 Gramm (kurze Version). Das XTR ist damit sogar deutlich schwerer als das Ultegra Schaltwerk (242 Gramm; kurze Version).

Wenn man elektrisch so leicht wie möglich haben möchte, ist die Dura Ace konkurrenzlos. Das ist und bleibt die absolute Topgruppe bei Shimano.
Kann man die für Shimano Ultegra RD-6800SS, 11-Speed als Upgrade nehmen? Oder ist das wilde spinnerei
Bearbeitet von: "_Pfandleiher_" 26. Jul
_Pfandleiher_26.07.2019 14:49

Kann man die für Shimano Ultegra RD-6800SS, 11-Speed als Upgrade nehmen? …Kann man die für Shimano Ultegra RD-6800SS, 11-Speed als Upgrade nehmen? Oder ist das wilde spinnerei


Die 6800 ist doch ne mechanische Schaltung - die STI‘s sind für elektronische Schaltungen (di2)
justbaem26.07.2019 15:17

Die 6800 ist doch ne mechanische Schaltung - die STI‘s sind für el …Die 6800 ist doch ne mechanische Schaltung - die STI‘s sind für elektronische Schaltungen (di2)


Danke die Info hat mir gefehlt
Wunschkonzert26.07.2019 03:03

Di2 als Komplettgruppe in Ultegra liegt gut 400 EUR über der nicht …Di2 als Komplettgruppe in Ultegra liegt gut 400 EUR über der nicht elektronischen Version, je nach Ausführung.Zum Upgrade eignet sich statt der Gruppe (kommt unnötig mit Bremsen, Kurbel, Kassette, ca. 1200 EUR) das Elektronik Set. Da sind dann nur die Schalter, Schaltwerk und Elektronikkrams bei, ca. 850 EUR. Wem Ultegra zu teuer ist kann mal nach Dura Ace schielen, da kostet das Schaltwerk allein schon 500 Tacken. In der elektronischen Version sind also die STIs definitiv nicht mehr der große Kostenfaktor.


Ich verstehe kein Wort
Wer fährt denn noch die 6800 ? 😬
Bin Laie und habe an meinem Cyclocrosser die 105er Gruppe. Sind die Hebel kompatibel?
Ich frag sicherheitshalber nach ob ich das richtig verstanden habe: Wir sind also so weit, dass bei einem rein mit Muskelkraft betrieben Rennrad das Schalten per Elektromotor erfolgt? Warum zur Hölle das denn?
samsaara26.07.2019 01:23

Die "Hebelchen" sind das komplexeste an einem Rennrad. Just sayin


Nein
billyx26.07.2019 23:00

Ich frag sicherheitshalber nach ob ich das richtig verstanden habe: Wir …Ich frag sicherheitshalber nach ob ich das richtig verstanden habe: Wir sind also so weit, dass bei einem rein mit Muskelkraft betrieben Rennrad das Schalten per Elektromotor erfolgt? Warum zur Hölle das denn?


Die Schaltung ist vom Vorgang her weniger anfällig und damit exakter. Auch lässt sich einiges programmieren, zB 2 Gänge rauf bei Bedingung X. Und zusätzlich bleiben Knöpfe mit denen du deinen Bordcomputer steuern könntest, zB Licht an/aus, nächste Datenseite, etc. Hat schon was... und ist eben auch leichter. Auf aero geh ich mal nicht ein, das ist dünnes Eis.
Bearbeitet von: "Wunschkonzert" 27. Jul
Ziemlich teuer für nen anal Plug :/
Bearbeitet von: "resch21" 26. Jul
Nice
billyx26.07.2019 23:00

Ich frag sicherheitshalber nach ob ich das richtig verstanden habe: Wir …Ich frag sicherheitshalber nach ob ich das richtig verstanden habe: Wir sind also so weit, dass bei einem rein mit Muskelkraft betrieben Rennrad das Schalten per Elektromotor erfolgt? Warum zur Hölle das denn?


Ich kann nur empfehlen einmal ein Rad mit elektronischer Schaltung zu fahren - mehr Erklärungsbedarf braucht es dann glaube ich nicht.
billyx26.07.2019 23:00

Ich frag sicherheitshalber nach ob ich das richtig verstanden habe: Wir …Ich frag sicherheitshalber nach ob ich das richtig verstanden habe: Wir sind also so weit, dass bei einem rein mit Muskelkraft betrieben Rennrad das Schalten per Elektromotor erfolgt? Warum zur Hölle das denn?


Nicht nur beim Rennrad, auch beim MTB

Einer der Vorteile: Es können Knöpfe an mehreren Stellen angebracht werden, für ein Triathlonrad zum Beispiel am Lenkeraufsatz und am eigentlichen Lenker. Also schalten ohne umgreifen. Mit Mechanik ziemlich kompliziert bzw. nur eingeschränkt möglich.
Bearbeitet von: "Hamsti_Hamtaro" 26. Jul
LoXor26.07.2019 23:00

Bin Laie und habe an meinem Cyclocrosser die 105er Gruppe. Sind die Hebel …Bin Laie und habe an meinem Cyclocrosser die 105er Gruppe. Sind die Hebel kompatibel?


Nein. Die sind elektronisch gesteuert.
Auto Hot weil Bocholt

Grüße in die alte Heimat
billyx26.07.2019 23:00

Ich frag sicherheitshalber nach ob ich das richtig verstanden habe: Wir …Ich frag sicherheitshalber nach ob ich das richtig verstanden habe: Wir sind also so weit, dass bei einem rein mit Muskelkraft betrieben Rennrad das Schalten per Elektromotor erfolgt? Warum zur Hölle das denn?


Der Bowdenzug entfällt, allein das wäre schön ein Grund
bigfaker26.07.2019 01:41

...Da sind ja bei den neuen auch schon Schalthebel mit dran ;)...


Dieser Moment, wenn du dich als technikverwöhnter Radfreak fragst - gabs da jemals was, wo das anders war?

marcus199326.07.2019 22:47

Wer fährt denn noch die 6800 ? 😬


Wer fährt denn noch Ultegra?
Entweder kleckern (105) oder klotzen (Dura Ace)

Ist ein Stück weit ernst gemeint: Ultrega wäre mir für mich nix (außer vllt Di2, da Dura Ace Di2 schon abartig teuer ist und folgenden Vorteil nicht bringt). Bei den mechanischen Gruppen schaltet sich Dura Ace schon deutlich knackiger.
Am Alltagscrosser/-renner passt 105, an den wettkampftauglichen Renner gehört Dura Ace.
bug27.07.2019 07:08

Dieser Moment, wenn du dich als technikverwöhnter Radfreak fragst - gabs …Dieser Moment, wenn du dich als technikverwöhnter Radfreak fragst - gabs da jemals was, wo das anders war?Wer fährt denn noch Ultegra? Entweder kleckern (105) oder klotzen (Dura Ace) Ist ein Stück weit ernst gemeint: Ultrega wäre mir für mich nix (außer vllt Di2, da Dura Ace Di2 schon abartig teuer ist und folgenden Vorteil nicht bringt). Bei den mechanischen Gruppen schaltet sich Dura Ace schon deutlich knackiger.Am Alltagscrosser/-renner passt 105, an den wettkampftauglichen Renner gehört Dura Ace.


Was ein Gelaber.. hab ne 105er an meinem Renner..Triathlon MD und LD seh ich massig Leute die mit dem teuersten Kram an Start gehen aber dann keine Watt auf die Pedale bringen..
Aber klar wenn man unnötig Geld ausgeben will kann man sich alles schön reden
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von unsavory. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text