Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Shoop] 10 % Cashback im Lego Online Shop + gratis Artikel
1068° Abgelaufen

[Shoop] 10 % Cashback im Lego Online Shop + gratis Artikel

41
eingestellt am 24. Jan
Moin.
Über Shoop erhaltet ihr momentan 10 % statt 3 % Cashback im offiziellen lego Online Shop.

Das lohnt sich natürlich vor allem für die exklusiven Sets. Aber auch im Sale bspw die Silent Mary oder den Snowspeeder (Deals sind bereits bei Mydealz).

Gelistet sind auch die Gutscheine für je ein Polybag, welche es ab 35 € zur Bestellung gibt.
Des Weiteren gibt es ab 40 € Sammelsticker von Lego Movie 2. Als VIP Mitglied gibt es noch das entsprechende Heft dazu.

WICHTIG:
  • Ausgenommen sind Produkte, die der Buchpreisbindung unterliegen und der Kauf von Gutscheinen. (Von Shoop)
  • Bei der Einlösung von VIP Punkten kann es Probleme beim Cashback geben.

Das Angebot gilt bis zum 25.1.

Mögliche Gratis-Beigaben
Lego City Feuerwehr-Buggy (30361) oder LEGO Friends Emmas Autoscooter (30409)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Noch eins vorab:
Bitte verschont mich mit dem Lego vs. Held der Steine Gedöns.
Danke.
ektomorf24.01.2019 11:23

Noch eins vorab: Bitte verschont mich mit dem Lego vs. Held der Steine …Noch eins vorab: Bitte verschont mich mit dem Lego vs. Held der Steine Gedöns.Danke.



Deine Arroganz in Ehren, aber leider muss ich darauf hinweisen, dass Lego ein Drecksladen ist. (Bitte, gern geschehen.) Wirklich niemand will nach der Aktion noch etwas von Lego kaufen, oder? Und wie man liest, schwinden bei Lego schon seit geraumer Zeit die Umsätze, da verwundern mich solche 10% Angebote gar nicht. Immer ein Zeichen von nervösem Management, genau wie die ganzen verzweifelten Galeria Kaufhof Aktionen.
DealStudentvor 2 m

Lego ist nichtmehr das, was es einmal war. Cold.


Aha.
DealStudent24.01.2019 11:31

Lego ist nichtmehr das, was es einmal war. Cold.



Dem muss ich leider zustimmen. Die Qualität hat nachgelassen und die Preise sind unverschämt hoch. Orientieren sich wohl an den letzten Star Wars Filmen.
41 Kommentare
Noch eins vorab:
Bitte verschont mich mit dem Lego vs. Held der Steine Gedöns.
Danke.
Gutschein Code für Polybag?
Gibt halt leider nichts wirklich interessantes was es nicht wo anders günstiger gibt oder nicht gnadenlos zu teuer ist (Corner Garage oder Apocalypse).
toffel9091vor 1 m

Gibt halt leider nichts wirklich interessantes was es nicht wo anders …Gibt halt leider nichts wirklich interessantes was es nicht wo anders günstiger gibt oder nicht gnadenlos zu teuer ist (Corner Garage oder Apocalypse).


Brickheadz bspw.
Lego ist nichtmehr das, was es einmal war. Cold.
Danke für den Deal. Alles zusammen ganz gut
DealStudentvor 2 m

Lego ist nichtmehr das, was es einmal war. Cold.


Aha.
DealStudent24.01.2019 11:31

Lego ist nichtmehr das, was es einmal war. Cold.



Dem muss ich leider zustimmen. Die Qualität hat nachgelassen und die Preise sind unverschämt hoch. Orientieren sich wohl an den letzten Star Wars Filmen.
paladinxvor 3 m

Dem muss ich leider zustimmen. Die Qualität hat nachgelassen und die …Dem muss ich leider zustimmen. Die Qualität hat nachgelassen und die Preise sind unverschämt hoch. Orientieren sich wohl an den letzten Star Wars Filmen.


Bla...

Ändert nichts an der Qualität des Deals. Apple, Nike, Samsung ist alles nicht mehr das was es mal war...
Sehr cool, danke, habe mir die Garage gegönnt. 10% ist doch hot. 18€ Rabatt bei der Garage, plus Geschenke
Plus VIP Punkte
Bearbeitet von: "Probstiger" 24. Jan
ektomorf24.01.2019 11:23

Noch eins vorab: Bitte verschont mich mit dem Lego vs. Held der Steine …Noch eins vorab: Bitte verschont mich mit dem Lego vs. Held der Steine Gedöns.Danke.



Deine Arroganz in Ehren, aber leider muss ich darauf hinweisen, dass Lego ein Drecksladen ist. (Bitte, gern geschehen.) Wirklich niemand will nach der Aktion noch etwas von Lego kaufen, oder? Und wie man liest, schwinden bei Lego schon seit geraumer Zeit die Umsätze, da verwundern mich solche 10% Angebote gar nicht. Immer ein Zeichen von nervösem Management, genau wie die ganzen verzweifelten Galeria Kaufhof Aktionen.
ektomorfvor 23 m

Noch eins vorab: Bitte verschont mich mit dem Lego vs. Held der Steine …Noch eins vorab: Bitte verschont mich mit dem Lego vs. Held der Steine Gedöns.Danke.


Danke
opahorstvor 5 m

Deine Arroganz in Ehren, aber leider muss ich darauf hinweisen, dass Lego …Deine Arroganz in Ehren, aber leider muss ich darauf hinweisen, dass Lego ein Drecksladen ist. (Bitte, gern geschehen.) Wirklich niemand will nach der Aktion noch etwas von Lego kaufen, oder? Und wie man liest, schwinden bei Lego schon seit geraumer Zeit die Umsätze, da verwundern mich solche 10% Angebote gar nicht. Immer ein Zeichen von nervösem Management, genau wie die ganzen verzweifelten Galeria Kaufhof Aktionen.


Was für Arroganz?
Ich bin in dem Ding einfach emotionslos, da ich zum einen dessen Videos nie gesehen habe und zum anderen finde, dass das etwas groß aufgeblasen wird, was letztlich nichts besonderes ist. Mich nervt dann einfach die Hysterie dahinter. Kann da nur empfehlen, andere Lego Blogs zu lesen. Die vertreten alle eine ähnliche Meinung zum Thema...

Dass lego Probleme hat, ist ja nicht von der Hand zu weisen und einige Sets sind Mist. War aber schon immer so...
Bearbeitet von: "ektomorf" 24. Jan
deren shop kackt zu 80% der zeit wenn ich da einkaufen will ab...egal welche Zahlungsmethode ich nutzen will...
Es gibt eine Menge sehr gute Sets von Lego.

Anscheinend hat man aber den Glauben an sich selbst verloren, weshalb man Zig Lizenzprogramme aufgelegt hat. Bei soviel Hektik und der schieren Masse an Sets geht natürlich leicht der rote Faden verloren.

Und leider fehlen auch Innovationen weitgehend (Flexible Teile, metallisierte Teile, Licht, Sound, ...) . Klasse Designer gibts genug in der Adult Fan Szene, somit kann sich jeder Wettbewerber bedienen und was eigenes machen. Die *eigenen* Sachen von Cobi (Polen), Xingbao (CHina) oder Ingenuity (UK) sehen teils schon sehr gut aus. Und die mäßige Qualität der LEGO Steine ist auch zu schaffen (überall sichtbare Spritzguss-Anschlüsse, leicht gedellte Flächen, Farbabweichungen, kein UV Schutz gegen verbleichen, nicht kratzfest etc). Schaut mal eine Wand aus Lego Steinen im Gegenlicht an, oder Steine die lange im Sonnenlicht waren, dann wisst ihr was ich meine (das war aber schon immer so). Technisch geht das alles, z.B. schaut mal im Vergleich viele Plastikteile (glatte Deckel) von Konsumverpackungen an, die sind 100% glatt auch wenn man gegen das Licht schaut ...
Dealalyst24.01.2019 12:22

Es gibt eine Menge sehr gute Sets von Lego. Anscheinend hat man aber den …Es gibt eine Menge sehr gute Sets von Lego. Anscheinend hat man aber den Glauben an sich selbst verloren, weshalb man Zig Lizenzprogramme aufgelegt hat. Bei soviel Hektik und der schieren Masse an Sets geht natürlich leicht der rote Faden verloren. Und leider fehlen auch Innovationen weitgehend (Flexible Teile, metallisierte Teile, Licht, Sound, ...) . Klasse Designer gibts genug in der Adult Fan Szene, somit kann sich jeder Wettbewerber bedienen und was eigenes machen. Die *eigenen* Sachen von Cobi (Polen), Xingbao (CHina) oder Ingenuity (UK) sehen teils schon sehr gut aus. Und die mäßige Qualität der LEGO Steine ist auch zu schaffen (überall sichtbare Spritzguss-Anschlüsse, leicht gedellte Flächen, Farbabweichungen, kein UV Schutz gegen verbleichen, nicht kratzfest etc). Schaut mal eine Wand aus Lego Steinen im Gegenlicht an, oder Steine die lange im Sonnenlicht waren, dann wisst ihr was ich meine (das war aber schon immer so). Technisch geht das alles, z.B. schaut mal im Vergleich viele Plastikteile (glatte Deckel) von Konsumverpackungen an, die sind 100% glatt auch wenn man gegen das Licht schaut ...



Genau dieser Fokus auf Lizenzen ist aus meiner Sicht der Grund der Probleme die Lego hat. Sie schaffen es seit Jahren nicht, Zubehörsets zu vernünftigen Preisen anzubieten bzw. einiges gibt es gar nicht mehr. Ich würde z.B. gern für die Lego Eisenbahn ein Set mit auschließlich geraden Schienen kaufen (aber nicht nur 8 Stück). Gibt es nicht. Außerdem würde ich gern eine Box mit ausschließlich Dächern, Fenstern und Türen kaufen. Gab es früher, aber wurde wohl für unwichtig gehalten bzw. nur für Education aufgelegt zu utopischen Preisen. Stattdessen überlässt man den Markt den ebay-Händlern, die Lego-Sets in Einzelteilen verkaufen. Wir haben mittlerweile unzählige Lego-Sets und auch Steineboxen gekauft, aber der Kreativität beim Bauen werden immer wieder unnötig Steine in den Weg gelegt (keine Lego-Steine).
Bearbeitet von: "paladinx" 24. Jan
opahorst24.01.2019 11:44

Deine Arroganz in Ehren, aber leider muss ich darauf hinweisen, dass Lego …Deine Arroganz in Ehren, aber leider muss ich darauf hinweisen, dass Lego ein Drecksladen ist. (Bitte, gern geschehen.) Wirklich niemand will nach der Aktion noch etwas von Lego kaufen, oder? Und wie man liest, schwinden bei Lego schon seit geraumer Zeit die Umsätze, da verwundern mich solche 10% Angebote gar nicht. Immer ein Zeichen von nervösem Management, genau wie die ganzen verzweifelten Galeria Kaufhof Aktionen.


Also ich kaufe nach wie vor LEGO-Sets. Sorry aber was Qualität an geht vertraue ich LEGO noch immer mehr als irgendeiner China Bude. Und ich rede nicht von Stabilität etc sondern von Inhaltsstoffen etc. Wenn mein Sohn 2 Tage auf LEGO rumlutscht mache ich mir da wenig Sorgen. Bei CoBi, Lepin etc sieht das anders aus.

Und nur weil ein YouTuber seine Geschäftsbeziehungen mit Lego beendet meinen jetzt alle seine Fanboys einen Shitstorm anzetteln zu müssen. Dabei war das Ganze rein juristisch ein durchaus üblicher Vorgang. Trotzdem natürlich ne dämliche und überflüssige Aktion.

Und auch nicht alle Sets sind geil.

Aber selbst der Held der Steine baut und verkauft nach wie vor LEGO und vor allem ändert es nichts an der Qualität des Deals. Der ist definitiv hot.
Bearbeitet von: "MettigelHawaii" 24. Jan
Aber der Held der Steine hat gesagt, LEGO ist doof
Danke für den Deal @ektomorf ...

Wollte heute Abend sowieso ein paar PowerFunctions bestellen
Danke für den Deal, da hab ich doch direkt die Bestellung von heut Morgen storniert und nochmal mit 10% iso 3% Cashback bestellt
Avatar
GelöschterUser970073
Für Kinder ist das Lego Spielen ideal.
MettigelHawaiivor 3 h, 41 m

Wenn mein Sohn 2 Tage auf LEGO rumlutscht mache ich mir da wenig Sorgen.


Ich würde mir eher Sorgen darum machen, warum er das macht...
opahorst24.01.2019 11:44

Deine Arroganz in Ehren, aber leider muss ich darauf hinweisen, dass Lego …Deine Arroganz in Ehren, aber leider muss ich darauf hinweisen, dass Lego ein Drecksladen ist. (Bitte, gern geschehen.) Wirklich niemand will nach der Aktion noch etwas von Lego kaufen, oder? Und wie man liest, schwinden bei Lego schon seit geraumer Zeit die Umsätze, da verwundern mich solche 10% Angebote gar nicht. Immer ein Zeichen von nervösem Management, genau wie die ganzen verzweifelten Galeria Kaufhof Aktionen.


Wie? Jetzt kauft niemand mehr Lego? Also ist Lego jetzt so gut wie bankrott? Dann könnte man da ja auch ganz einfach mit allen anderen Großkonzernen so machen. Einfach ein youtubevideo und gut ist...
paladinx24.01.2019 13:16

Genau dieser Fokus auf Lizenzen ist aus meiner Sicht der Grund der …Genau dieser Fokus auf Lizenzen ist aus meiner Sicht der Grund der Probleme die Lego hat. Sie schaffen es seit Jahren nicht, Zubehörsets zu vernünftigen Preisen anzubieten bzw. einiges gibt es gar nicht mehr. Ich würde z.B. gern für die Lego Eisenbahn ein Set mit auschließlich geraden Schienen kaufen (aber nicht nur 8 Stück). Gibt es nicht. Außerdem würde ich gern eine Box mit ausschließlich Dächern, Fenstern und Türen kaufen. Gab es früher, aber wurde wohl für unwichtig gehalten bzw. nur für Education aufgelegt zu utopischen Preisen. Stattdessen überlässt man den Markt den ebay-Händlern, die Lego-Sets in Einzelteilen verkaufen. Wir haben mittlerweile unzählige Lego-Sets und auch Steineboxen gekauft, aber der Kreativität beim Bauen werden immer wieder unnötig Steine in den Weg gelegt (keine Lego-Steine).


Einzelteile verkaufen wär auch zu einfach, einzelne Waggons usw. Burgen,Feuerwehr, etc, eben Sachen für die man keine dollen Lizenzen braucht. Wer will schon überteuerten Lizenzkram der auch noch schlecht ist?
Richo24.01.2019 15:35

Aber der Held der Steine hat gesagt, LEGO ist doof



Hat er nicht, er findet die Firma doof, nicht das Produkt.
Scheiss shoop ... Seit November dabei. 8 Käufe über shoop gemacht und nur 1 wurde erfasst.. jedesmal diese blöden nachbuchungsanfragen stellen... Vei aklaimo 6 Einkäufe auf 6 partner seiten jeder einzelne erfasst
Bklioo33vor 12 m

Hat er nicht, er findet die Firma doof, nicht das Produkt.


Jetzt darfst du 3 mal raten, warum ich LEGO groß geschrieben habe

Die Firma heißt LEGO ... ich baue mit Lego ... alles klar?
opahorstvor 6 h, 55 m

Deine Arroganz in Ehren, aber leider muss ich darauf hinweisen, dass Lego …Deine Arroganz in Ehren, aber leider muss ich darauf hinweisen, dass Lego ein Drecksladen ist. (Bitte, gern geschehen.) Wirklich niemand will nach der Aktion noch etwas von Lego kaufen, oder? Und wie man liest, schwinden bei Lego schon seit geraumer Zeit die Umsätze, da verwundern mich solche 10% Angebote gar nicht. Immer ein Zeichen von nervösem Management, genau wie die ganzen verzweifelten Galeria Kaufhof Aktionen.


Und deswegen ne Marke beleidigen? Haiaiaia deine geistige Reife lässt leider etwas sehr zu wünschen übrig....
Und jeder der hier über LEGO meckert, ist der erste der sich die neuen Sets holt.
Ich finde es auch nicht so klasse was LEGO da macht, stehe aber trotzdem hinter dem Lego Stein, weil ich es einfach großartig finde.

Die ganzen China Klemmbausteine kannst du doch alle in die Tonne kloppen. Ich hatte schon genug Sets von Lepin, XingBao, Decool etc. Keiner konnte und wird mit der Qualität von LEGO mithalten können. Sicher kostet es nur 1/3, aber dann ist mir die Qualität und vor allem der Wert an meinem Lego um Welten lieber. Wenn du Lepin kaufst und es dann wieder verkaufen willst, bekommst du nicht mal annähernd den Kaufpreis. Bei Lego bekomme ich da mindestens meine Ausgaben wieder rein.
Richo24.01.2019 18:58

Die ganzen China Klemmbausteine kannst du doch alle in die Tonne kloppen. …Die ganzen China Klemmbausteine kannst du doch alle in die Tonne kloppen. Ich hatte schon genug Sets von Lepin, XingBao, Decool etc. Keiner konnte und wird mit der Qualität von LEGO mithalten können. Sicher kostet es nur 1/3, aber dann ist mir die Qualität und vor allem der Wert an meinem Lego um Welten lieber. Wenn du Lepin kaufst und es dann wieder verkaufen willst, bekommst du nicht mal annähernd den Kaufpreis. Bei Lego bekomme ich da mindestens meine Ausgaben wieder rein.


Der Text bestätigt, dass du noch nie etwas davon in der Hand hattest...
noIdeer24.01.2019 19:01

Der Text bestätigt, dass du noch nie etwas davon in der Hand hattest...


Mist, dann wurde ich von den Chinesen für dumm verkauft, als ich die Modularen Häuser von Lepin, die Corvette von XingBao ,den Porsche in weiß, sowie grün und den Bugatti Chiron in rot/schwarz bestellt und tatsächlich geliefert bekommen habe
Richo24.01.2019 19:04

Mist, dann wurde ich von den Chinesen für dumm verkauft, als ich die …Mist, dann wurde ich von den Chinesen für dumm verkauft, als ich die Modularen Häuser von Lepin, die Corvette von XingBao ,den Porsche in weiß, sowie grün und den Bugatti Chiron in rot/schwarz bestellt und tatsächlich geliefert bekommen habe



Dann ist deine Ansicht zur Qualität aber nicht nachvollziehbar. Und wenn du beim Verkauf nicht mal deinen EK wiederbekommst, dann stellst du dich wohl ziemlich glatt an. Die Kleinanzeigen sind doch voll mit dem Zeug und werden dort sogar gebraucht für mehr als den EK angeboten und die Leuten kaufen das.
noIdeer24.01.2019 19:15

Dann ist deine Ansicht zur Qualität aber nicht nachvollziehbar. Und wenn …Dann ist deine Ansicht zur Qualität aber nicht nachvollziehbar. Und wenn du beim Verkauf nicht mal deinen EK wiederbekommst, dann stellst du dich wohl ziemlich glatt an. Die Kleinanzeigen sind doch voll mit dem Zeug und werden dort sogar gebraucht für mehr als den EK angeboten und die Leuten kaufen das.


Also bei den modularen Häusern war fast jeder Stein verkratzt oder sehr anfällig für Kratzer. Einige Teile haben nicht richtig gehalten oder waren Fehlgüsse die LEGO aussortiert hätte. Von den furchtbaren Grundplatten will ich gar nicht erst anfangen.

Decool war da etwas besser als die Lepin Technic Teile, aber dort hast du es auch an Zahnrädern und Pins gemerkt. Steine waren nicht so perfekt entgratet wie bei Lego.

Ich rede von den Preisen von gebrauchtem Lego. Nicht von neuen Teilen und nur weil es jemand bei eBay anbietet, heißt es noch lange nicht, dass es auch jemand kauft
Die Diskussion ist doch völlig deplatziert hier. Hier geht es um den Deal. Und der ist verdammt hot.
Richovor 10 m

Ich rede von den Preisen von gebrauchtem Lego. Nicht von neuen Teilen und …Ich rede von den Preisen von gebrauchtem Lego. Nicht von neuen Teilen und nur weil es jemand bei eBay anbietet, heißt es noch lange nicht, dass es auch jemand kauft


Nein, du redest von gebrauchten China Sets, die sich angeblich nicht ohne großen Verlust verkaufen lassen. Einfach mal bei den Kleinanzeigen Angebote von gebrauchten Sets, die für den EK oder höher angeboten werden, beobachten. Die sind nicht allzu lang verfügbar.


Das Problem mit den Grundplatten die sich verziehen gibt es auch beim teuren Hersteller. Das liegt an den Fliesen.
HOT, finde nur nichts :-(
Es ist schon krass, wie viele hier ihr gefährliches juristisches Halbwissen abgeben und keine eigene Meinung zu einer Marke (oder Thema) haben, sondern alles blind übernehmen, was der "Steinegott" ihnen predigt.
Bklioo33vor 14 h, 36 m

Einzelteile verkaufen wär auch zu einfach, einzelne Waggons usw. …Einzelteile verkaufen wär auch zu einfach, einzelne Waggons usw. Burgen,Feuerwehr, etc, eben Sachen für die man keine dollen Lizenzen braucht. Wer will schon überteuerten Lizenzkram der auch noch schlecht ist?Hat er nicht, er findet die Firma doof, nicht das Produkt.



Schaffen andere Hersteller ja auch. Bei Playmobil kann ich auch einzelne Waggons kaufen und da gibt es viele Zubehörteile in einfachen Plastiktüten ohne schöne Verpackung. Bei Lego kann ich einzelne Waggons nur bei Händlern kaufen, die komplette Eisenbahn-Sets auseinander reißen und Waggons, Lok, Powerfunctions, Schienen usw. einzeln anbieten. Die machen damit ein super Geschäft, weil sie für die einzelnen Sachen in der Summe mehr bekommen, als das komplette Set kostet. Warum macht das Lego nicht einfach selbst? Die Nachfrage ist ja definitiv da. Wir haben bereits 2 Eisenbahnsets (alten ICE und neuen Güterzug) und gerade für den Güterzug würde ich gern noch weitere Waggons kaufen. Deshalb kaufe ich aber nicht noch ein weiteres Eisenbahnset. Umgekehrt wird niemand, der noch kein Eisenbahnset hat, einzelne Waggons und Powerfunctions kaufen. Also würde Lego kein Umsatz entgehen, wenn sie für die Eisenbahn Zubehör anbieten.
svenknospevor 3 h, 13 m

Es ist schon krass, wie viele hier ihr gefährliches juristisches …Es ist schon krass, wie viele hier ihr gefährliches juristisches Halbwissen abgeben und keine eigene Meinung zu einer Marke (oder Thema) haben, sondern alles blind übernehmen, was der "Steinegott" ihnen predigt.



Ich habe mir zu dem Thema einige Videos sowohl von ihm als auch anderen bei YT angeschaut. Meine Meinung dazu ist, dass er froh sein kann, dass ihm Lego keine kostenpflichtige Abmahnung geschickt hat. Er war einfach sehr naiv, hat scheinbar keine Ahnung vom Markenrecht und hat sich wohl auch nicht juristisch beraten lassen. Es ist egal, was man von Lego hält und wie man diese Aktion jetzt bewertet. Sie konnten in diesem Fall gar nicht anders handeln um ihre Marke zu schützen und andere Firmen wären da ganz anders vorgegangen.

Edit: Versucht mal irgend ein magentafarbenes Logo einzutragen
Bearbeitet von: "paladinx" 25. Jan
Turbomaikivor 17 h, 59 m

Wie? Jetzt kauft niemand mehr Lego? Also ist Lego jetzt so gut wie …Wie? Jetzt kauft niemand mehr Lego? Also ist Lego jetzt so gut wie bankrott? Dann könnte man da ja auch ganz einfach mit allen anderen Großkonzernen so machen. Einfach ein youtubevideo und gut ist...



Ich denke schon, dass das dem Unternehmen im kaufkräftigen Deutschland zumindest etwas wehtut. Dich und viele andere wird das nicht tangieren, Fans hingegen schon (sieht man ja an dem gewaltigen Shitstorm). In jedem Fall ein (weiterer) Imageverlust und der ist nicht zu beziffern. Deshalb ist insbesondere Social Media Marketing so wichtig. Dummerweise ist Lego an der Front offenbar ziemlich schwach besetzt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text