Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Shoop] 35€ Cashback für deinen Strom- oder Gasanbieter-Wechsel über check24
483° Abgelaufen

[Shoop] 35€ Cashback für deinen Strom- oder Gasanbieter-Wechsel über check24

24
eingestellt am 27. MaiBearbeitet von:"Lena77"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bis 31.05. erhältst Du vom shoop.de 35€ Cashback auf deinen Strom- oder Gasanbieterwechsel.


Wie immer werden auch Ein-Monats-Verträge vergütet!


Deal-Text:


"Bitte beachte: Es werden nur Buchungen vergütet, die direkt über den Shoop.de-Händlerlink getätigt werden. Ein Login in einen eventuell bestehenden Check24-Account ist dabei nicht möglich. Lösche bitte vor der Bestellung alte cookies. Buchungen mit Einsatz von Gutschein oder Guthaben werden nicht vergütet. Die Prüfung der Bestellung beginnt mit Start des Vertrages und dauert bei Strom- und Gasverträgen ca. 3 Monate".
Zusätzliche Info
Wenn Sie außerhalb des Energie-Vergleichs von CHECK24 ein günstigeres Angebot für denselben Tarif erhalten haben, dann senden Sie uns bitte das vollständige Tarifangebot des anderen Anbieters per E-Mail mittels Screenshot an energie-preisgarantie@check24.de. Wir prüfen dieses dann umgehend und setzen uns so schnell wie möglich mit Ihnen in Verbindung. Bitte schicken Sie uns mit Einreichen Ihrer Auftragsbestätigung des Anbieters auch Ihre aktuelle Bankverbindung zu, damit wir Ihnen die Preisdifferenz auszahlen können.

Gruppen

24 Kommentare
keine 40€ aber 35€ kann man immernoch mitnehmen....
Moin,

sind hier mehrere Abschlüsse hintereinander über jeweils einen Monat möglich?
Top
Kommt genau richtig, Vertrag läuft nächsten Monat aus. Direkt mal nen 1 Monats Vertrag abgeschlossen.
Hab überlegt, mir ne Mini Solaranlage aufs Dach zu packen. Wie komm ich günstig an nen digitalen Stromzähler?
theNick1127.05.2019 12:00

Moin,sind hier mehrere Abschlüsse hintereinander über jeweils einen Monat m …Moin,sind hier mehrere Abschlüsse hintereinander über jeweils einen Monat möglich?


Ja, klar
Lena7727.05.2019 13:57

Ja, klar



Wie geht das? Will der neue Anbieter (also der, der nach dem ersten Monatsvertrag kommt) nicht immer die Kündigung des alten Vertrages sehen, die man ja noch nicht hat, da man den ersten Vertrag gerade erst abgeschlossen hat?
Auch für Neuvertrag mit Neubezug einer Wohnung ?
dschamboumping27.05.2019 14:19

Wie geht das? Will der neue Anbieter (also der, der nach dem ersten …Wie geht das? Will der neue Anbieter (also der, der nach dem ersten Monatsvertrag kommt) nicht immer die Kündigung des alten Vertrages sehen, die man ja noch nicht hat, da man den ersten Vertrag gerade erst abgeschlossen hat?


Ich denke der neue Anbieter kündigt das alte vertrag und meldet neue an .
Muss aber alten Vertrag Kündigungdauer beachten
daylighty27.05.2019 16:01

Ich denke der neue Anbieter kündigt das alte vertrag und meldet neue an …Ich denke der neue Anbieter kündigt das alte vertrag und meldet neue an .Muss aber alten Vertrag Kündigungdauer beachten


Aber wie soll der neue das machen? Der Vertrag mit dem „alten“ läuft ja noch gar nicht.
Lena7727.05.2019 13:57

Ja, klar


Naja, ich frage, weil beim letzten Shoop- Verivox Deal dabei stand:

"Mehrfachabschlüsse innerhalb kurzer Zeit, die ein wirtschaftlich sinnvolles Handeln vermissen lassen, führen zur Ablehnung aller Cashbacks"

Beste Grüße

Nick
dschamboumping27.05.2019 16:39

Aber wie soll der neue das machen? Der Vertrag mit dem „alten“ läuft ja noc …Aber wie soll der neue das machen? Der Vertrag mit dem „alten“ läuft ja noch gar nicht.


Moin,

wenn Du den zweiten Vertrag abschließt, dann gibst Du an, den vorherigen Vertrag selbst gekündigt zu haben...
Habe da noch nicht viel Erfahrungen! ABER, ich hatte für einen Monat bei Lichtblick abgeschlossen und etwas später
bei Montana. Montana teilte ich mit, dass ich selbst gekündigt hätte. Montana schrieb mir dann aber, dass sie dennoch die
Kündigung für mich vorgenommen hätten! Ist alles gut gegangen. Dennoch ärgerlich, wenn es den zu kündigen Anbieter noch
gar nicht offiziell gibt (weil z.B. der September- Lieferant bereits die Kündigung an den August- Lieferanten schickt, von dem ich
noch gar keine Vertragsbestätigung habe... (jedenfalls bot Verivox die Möglichkeit an, bei "ich habe selbst gekündigt" einen
Haken zu setzen! --- wie es bei Check24 aussieht, weiß ich noch nicht)

Beste Grüße

Nick
worauf muss ich da achten bei den sachen, wie zb sofort bonus und boni bla was da so in den filter optionen ist?
Laut Shoop-Support:

„Die Prüfung der Bestellung beginnt ab Vertragsbeginn und dauert zwischen 3-4 Monate an. Wird der Vertrag im Überprüfungszeitraum gekündigt, zahlt der Partner in der Regel keine Vergütung.“

Das würde meiner Meinung nach doch dagegen sprechen, monatsweise Verträge abschließen und Cashback erhalten zu können, oder? Immerhin wäre der Vertrag bzw. wären die Verträge in dem genannten Überprüfungszeitraum schon wieder gekündigt.
Bearbeitet von: "HansWurst99" 28. Mai
punisher0727.05.2019 13:49

Hab überlegt, mir ne Mini Solaranlage aufs Dach zu packen. Wie komm ich …Hab überlegt, mir ne Mini Solaranlage aufs Dach zu packen. Wie komm ich günstig an nen digitalen Stromzähler?


Was willst du dann mit einem digitalen Stromzähler? Entweder du hast einen alten schwarzen Ferrais-Zähler, hälst du die Klappe und schaltet eine AVM DECT 200 dazwischen. Falls es auffällt das dein Stromzähler rückwärts läuft hast du keine belastbaren Daten auf derer Basis du evtl. nachzahlen musst.
Oder du schaltest einfach einen geeichten MID Zähler von Amazon dazwischen (ca. 29€). Oder du gehst den offiziellen Weg und meldest die Anlage an, dann baut dir dein Netzbetreiber einen Zähler mit Rücklaufsperre oder einen Zweirichtungszähler ein. Die Kosten fressen deinen Ertrag aber schnell auf. Dann solltest du die Anlage EEG-mäßig anmelden mit allen Vor- und Nachteilen.
HansWurst9928.05.2019 09:32

Laut Shoop-Support:„Die Prüfung der Bestellung beginnt ab Vertragsbeginn un …Laut Shoop-Support:„Die Prüfung der Bestellung beginnt ab Vertragsbeginn und dauert zwischen 3-4 Monate an. Wird der Vertrag im Überprüfungszeitraum gekündigt, zahlt der Partner in der Regel keine Vergütung.“...


Moin HansWurst,

steht das irgendwo im Kleingedruckten? Oder ist das die persönliche Aussage eines Mitarbeiters?

Beste Grüße

Nick

P.S. wo sind denn die ganzen erfahrenden "monatlich Stromwechsler", die etwas aus Erfahrung erzählen können?
theNick1128.05.2019 22:27

Moin HansWurst,steht das irgendwo im Kleingedruckten? Oder ist das die …Moin HansWurst,steht das irgendwo im Kleingedruckten? Oder ist das die persönliche Aussage eines Mitarbeiters?Beste GrüßeNickP.S. wo sind denn die ganzen erfahrenden "monatlich Stromwechsler", die etwas aus Erfahrung erzählen können?



Moin,

ich hatte per Mail explizit nachgefragt und diese Antwort bekommen.

Ich habe bisher immer bei den Aktionen teilgenommen, bei denen das Cashback direkt von Verivox kam. Das lief problemlos und ich habe für jeden Wechsel (monatlich im Voraus gekündigt) die 40€ bekommen.

Mit Shoop dazwischen ist mir das nach dieser Aussage allerdings zu unsicher.
IceWeasel28.05.2019 21:10

Was willst du dann mit einem digitalen Stromzähler? Entweder du hast einen …Was willst du dann mit einem digitalen Stromzähler? Entweder du hast einen alten schwarzen Ferrais-Zähler, hälst du die Klappe und schaltet eine AVM DECT 200 dazwischen. Falls es auffällt das dein Stromzähler rückwärts läuft hast du keine belastbaren Daten auf derer Basis du evtl. nachzahlen musst. Oder du schaltest einfach einen geeichten MID Zähler von Amazon dazwischen (ca. 29€). Oder du gehst den offiziellen Weg und meldest die Anlage an, dann baut dir dein Netzbetreiber einen Zähler mit Rücklaufsperre oder einen Zweirichtungszähler ein. Die Kosten fressen deinen Ertrag aber schnell auf. Dann solltest du die Anlage EEG-mäßig anmelden mit allen Vor- und Nachteilen.


Korrekt, Rücklaufsicherung fehlt bei mir. Wechsel kostet 120€ netto, mit etwaigen jährlichen Folgekosten.. da braucht man über sowas gar nicht mehr nachdenken..
Kann mir jemand seine Einschätzung geben, ob es sich lohnen würde, noch 1-2 Monate für Gas und Stromabschluss zu warten? Vor einem Jahr habe ich für 2500kWh Ökostrom noch 565€ auf check24 (inkl. shoop) geschossen. Heute ist für unter 680€ (inkl. aktuelles Shoop-Angebot) nichts zu finden.. das ist eine Erhöhung von über 20%, ganz schön heftig für uns als Studentenpaar bei Gas geht es noch, da sind es nur ~ 6%
Bis zuletzt konnte man eigentlich durch die Neukundenboni was rausholen. Ich habe vor kurzem 100€ Amazon Gutschein mitgenommen und bin bei Eon Lifestrom. Die Vergleichsportale spuken jetzt aber jährliche Preise (wohl gemerkt inkl. Neukundenrabatt), die um 70€ Euro teurer als mein aktueller Lifestrom Tarif sind. Wie kann denn das sein? Also in meinem Fall lohnt es sich nicht zu wechseln.
PolloFritto66629.05.2019 15:14

Kann mir jemand seine Einschätzung geben, ob es sich lohnen würde, noch 1 …Kann mir jemand seine Einschätzung geben, ob es sich lohnen würde, noch 1-2 Monate für Gas und Stromabschluss zu warten? Vor einem Jahr habe ich für 2500kWh Ökostrom noch 565€ auf check24 (inkl. shoop) geschossen. Heute ist für unter 680€ (inkl. aktuelles Shoop-Angebot) nichts zu finden.. das ist eine Erhöhung von über 20%, ganz schön heftig für uns als Studentenpaar bei Gas geht es noch, da sind es nur ~ 6%


Uns geht es auch so. Strom ist im Grund- und Arbeitspreis teurer geworden und bei meinen Vergleichen waren aktuell die Sofort- und Neukundenboni der Versorger deutlich geringer als letztes Jahr.
Vielleicht haben es andere auch so festgestellt?
Trotzdem gibt es noch Unterschiede beim genaueren Vergleich.
Da bleibt nur die alte Faustregel:
Geringer Verbrauch - geringer Grundpreis (bzw. andersrum)

PS. Und auf die Neukundenboni achten, da diese bei fehlenden Prozentangaben meist nach Verbrauch gestaffelt sind und dadurch bei geringerem Verbrauch folglich der tatsächliche Preis steigen kann.
slave30.05.2019 12:08

Bis zuletzt konnte man eigentlich durch die Neukundenboni was rausholen. …Bis zuletzt konnte man eigentlich durch die Neukundenboni was rausholen. Ich habe vor kurzem 100€ Amazon Gutschein mitgenommen und bin bei Eon Lifestrom. Die Vergleichsportale spuken jetzt aber jährliche Preise (wohl gemerkt inkl. Neukundenrabatt), die um 70€ Euro teurer als mein aktueller Lifestrom Tarif sind. Wie kann denn das sein? Also in meinem Fall lohnt es sich nicht zu wechseln.


Jetzt nicht, aber der Bonus reduziert effektiv nur eine Weile, und dann?
was ist der unterschied zwischen öko strom und normalen strom o.O
Also ich würde mich nicht von verivox, Check24 etc blenden lassen.. Die sind sehr präsent in der Werbung etc. aber wenn man direkt auf die Seiten jeglicher Stromanbieter mal vergleicht, fällt hier und da auf, dass man trotz des Cashbacks günstiger wegkommt.. und vielleicht an diejenigen, die an Ökostrom denken, was medial momentan natürlich sehr gepusht wird.. aber kaum ein Anbieter verdeutlicht wieviel Tonnen CO2 man im Jahr durch einen Wechsel zu Ökostrom einspart und ich war wirklich erstaunt als ich erfahren habe, dass ich bei einem Verbrauch von 2500 kw/h ca 1,27 t CO2 einsparen würde.. das finde ich echt viel und bei meinem Anbieter wären es nur 6 € mehr im Jahr, was ich definitiv in Kauf nehmen würde..
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Lena77. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text