Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen

[Shoop] 50€ Cashback beim Abschluss der Hanseatic Bank GenialCard Visa | dauerhaft ohne Jahresgebühr!

aktualisiert 31. Dez 2020 (eingestellt 3. Nov 2020)

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
Letzter Tag!
// dani.chii
Über Shoop bekommt ihr 50€ Cashback beim Abschluss der Hanseatic Bank GenialCard. Die GenialCard ist eine VISA-Kreditkarte, wird weltweit akzeptiert und ist dauerhaft ohne Jahresgebühr! Die Aktion gilt bis zum 30.11.2020. #verlängert bis 31.12.2020

  • Nach dem ersten Einsatz deiner GenialCard innerhalb von 4 Wochen erhältst du deine 50€ Cashback!
  • Das Angebot ist nur für Neukunden (innerhalb der letzten 6 Monate kein Konto/Kredit)

Die Details:
  • Als Neukunde gilt, wer in den letzten 6 Monaten kein Kunde eines bestehenden Produktes der Hanseatic Bank war
  • Dauerhaft ohne Jahresgebühr für die Hauptkarte
  • 50€ Cashback von Shoop (Karte muss innerhalb von 4 Wochen genutzt werden)
  • Bis zu 2.500 € Verfügungsrahmen
  • Weltweit gebührenfrei Bargeld abheben (Manche Geldautomatenbetreiber erheben individuelle Entgelte)
  • Weltweit ohne Gebühr bezahlen
  • Mit Teilzahlungsfunktion (Höhe der Rückzahlung kann jederzeit geändert werden)

1681107.jpg
Zusätzliche Info
Ancel
UPDATE 31.12.2020

Für mich die größten und wichtigsten Unterschiede zwischen der GenialCard (GC) und der Barclaycard (BC):


- Mit der GC kann man auch nur 5 € abheben, bei der BC gilt bei Abhebungen in € die Mindesthöhe von 50. Im Ausland und wenn der Verfügungsrahmen <50 beträgt, gilt das nicht. Die fehlende Mindestabhebung ist der größte Vorteil der GC.
- Bei der GC erhalten die meisten aberwitzig niedrige Kreditlimits (Studenten nur 500 €, Privatiers/Hausleute teils nur 750 €). Generell kommen die wenigsten auf über 1.000 € und erhöht wird erst nach sechs Monaten reger Nutzung. Die BC gibt von Anfang an höhere Limits und erhöht die Limits bei reger Nutzung auch deutlicher. Das ist der größte Nachteil der GC.
- Die GC hat keine Offline-PIN. Ist das Kartenterminal bei einer Zahlung im Flieger (z.B) offline, wird also eine Unterschrift notwendig. Außerdem gibt es dann nur ein sehr kleines Verfügungslimit für Offline-Zahlungen.
- Bei der BC kostet die Überweisung von Geld aus dem Verfügungsrahmen 7,50 €. Bei der GC ist sie gratis. Dafür kann man bei der BC online Rechnungen hochladen und Überweisungen an Dritte vornehmen, was kostenlos ist.
- Der eff. Jahreszins ist bei der GC mit 13,6 % deutlich niedriger als bei der BC (18,38 %). Dafür bietet Barclaycard Ratenzahlungen für einzelne Käufe und ganze Abrechnungen an (was dennoch 8-9 % Zinsen pa kostet), aber bei der Wahl "3 Monatsraten" zinsfrei ist (zinsfrei inzwischen nur bei sehr wenigen Käufen möglich). Generell ist empfehlenswert, den Kredit einer Kreditkarte nicht in Anspruch zu nehmen. Jeder Dispo des Girokontos bei eurer Bank wird niedriger sein! Also lieber die volle Summe von BC/GC abbuchen lassen und dann ggf. das Girokonto ins Minus laufen lassen.
- BC verlangt 4 % des Umsatzes bei Casinobetrieben, Lotteriegesellschaften, Wettbüros und Wertpapierhandelsplattformen. Bei GC fällt das nicht an. Das ist der größte Nachteil der BC, denn viele kaufen sich mal Glückslose, daddeln im Online-Casino oder spielen Lotto.
- Beide Karten dürfen auch im Guthaben geführt werden.
- Bei der BC kann man sich bis zu drei kostenlose Partnerkarten ausstellen lassen (dass bonitätsschwache Freunde/Bekannte also auch eine haben können), bei der GC geht das nicht mehr. Wichtig ist, dass die Partnerkarteninhaber ebenfalls eine gewisse Bonität aufweisen müssen.
- Online-Zahlungen ab 3.000 € muss man bei der GC telefonisch voranmelden
- BC lehnt rund 40 % der Kunden ab. Bei GC ist die Chance einer Bewilligung viel höher (die nehmen fast jeden an).

Fazit
zur BC sollte greifen, wer...
viel mit der Karte bezahlen will und daher einen hohen Rahmen braucht (und auch nicht bereit ist, ihn durch Einzahlung zu erhöhen)
kein Problem hat, nur Beträge ab 50 € in den €-Währungsstaaten abzuheben
es ausschließt Glücksspiel zu spielen (oder bereit ist, 4 % zu zahlen).
die Ratenzahlung für 3 Monate (die bis auf Widerruf zinsfrei ist) [ACHTUNG: mittlerweile hat BC die 3-Monats-Option für die meisten Käufe wieder entfernt! - somit fällt dieser Vorteil weg da BC jedes Mal entscheidet, welche Ratenlängen sie einem anbieten] in Anspruch nehmen würde

zur GC sollte greifen, wer...
auch mal nur 5 oder 10 € abhebt
sich öfter Geld aus dem Verfügungsrahmen aufs Girokonto überweisen will, um ein Minus zu überbrücken
mit dem kleinen Rahmen klar kommt und ihn als Vorteil sieht, weil er daran hindert, übermäßig Geld auszugeben
Glücksspiel spielt oder Wertpapiere mit Kreditkarte kaufen möchte
eine schwache Bonität hat oder bei BC abgelehnt wird
Haricon
Wurde bis Ende Dez. von Shoop verlängert.
_egal
Ebenfalls über check24 erhältlich
Update 1
Die Aktion wurde nun bis zum 31.12.2020 verlängert.

// @b.r.e.e.z.e
Beste Kommentare
258 Kommentare
Dein Kommentar