627°
ABGELAUFEN
[Shoop Deal] HP ProBook 440 G4 Notebook: 14" FHD, i5-7200U, 8 GB RAM, 256 GB M.2 SSD [+ freier 2,5" Slot], 15,5h Akku, 1,64kg, beleuchtete Tastatur, Wartungsklappe & Windows 10 [+60€ Cashback]

[Shoop Deal] HP ProBook 440 G4 Notebook: 14" FHD, i5-7200U, 8 GB RAM, 256 GB M.2 SSD [+ freier 2,5" Slot], 15,5h Akku, 1,64kg, beleuchtete Tastatur, Wartungsklappe & Windows 10 [+60€ Cashback]

ElektronikHP Store Angebote

[Shoop Deal] HP ProBook 440 G4 Notebook: 14" FHD, i5-7200U, 8 GB RAM, 256 GB M.2 SSD [+ freier 2,5" Slot], 15,5h Akku, 1,64kg, beleuchtete Tastatur, Wartungsklappe & Windows 10 [+60€ Cashback]

Preis:Preis:Preis:742,87€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin Moin,

durch tcallone's Deal hier bin ich auf folgendes Angebot aufmerksam geworden:

Durch den aktuellen 10% Gutschein aus dem Shoop Adventskalender (Gutscheincode: SHOOP1216; Gültig bis: 11.12.) gibt es das neue HP ProBook 440 G4 für 742,87€.

Das ist bei einem Vergleichspreis von 818,46€ an sich zwar schon ein Deal, aber haut niemanden vom Hocker. Wirklich interessant wird das Ganz erst in Kombination mit den 10% Cashback die durch Shoop noch on Top kommen!

Wenn ich richtig gerechnet habe kommt man so auf einen Preis von 682,70€* für ein Gerät mit folgenden Specs:

Display: 14" FHD
Prozessor: i5-7200U
Grafikkarte: Intel HD620
RAM: 8 GB DDR4-2133 [1x8GB 1xFrei]
Festplatte: 256 GB M.2 SSD [+ freier 2,5" Slot]
Akku: 15,5h Akkulaufzeit; Akku selber wechselbar
Maße & Gewicht: 34,32 x 23,90 x 2,03 cm, 1,64kg
Betriebssystem: Windows 10 Pro 64
Extras: Beleuchtete Tastatur, Fingerabdruckleser & Wartungsklappe

* 825,41€ (Verkaufspreis) - 10% = 742,87€ -> Netto: 601,72€ * 10% -> 60,17€ Cashback -> 742,87€ - 60,17€ = 682,70€


TL;DR

Gutscheincode: SHOOP1216 (Gültig bis 11.12 23:55 Uhr)
Endpreis: ~682,70€ (Nach Cashback)
Vergleichspreis: 818,46€

Beste Kommentare

frecher Preis ohne IPS!

27 Kommentare

top. Würde ich einen Laptop suchen der mobil ist und genug Leistung hat, würde ich zugreifen.

Aber was hat das an Grafik?
Bearbeitet von: "Tommyfare" 10. Dezember 2016

Hot. Hätte ich nicht beim Xiaomi 12 zugeschlagen hätte ich mir das geholt oder sogar das envy

frecher Preis ohne IPS!

koganvor 3 m

frecher Preis ohne IPS!

Gibt hier leider dennoch genug dumme um den Deal dennoch glühen zu lassen

Stalker85vor 8 m

Hot. Hätte ich nicht beim Xiaomi 12 zugeschlagen hätte ich mir das geholt


bist du mit dem xiaomi 12 zufrieden oder gibt es irgend etwas das dich stört? bin schon eine weile am überlegen ob ich es mir kaufen soll.

Leider ist das Panel sowas von nonPro!

Tommyfarevor 11 m

top. Würde ich einen Laptop suchen der mobil ist und genug Leistung hat, würde ich zugreifen. Aber was hat das an Grafik?



Grafik: Intel® HD-Grafikkarte 620
also shared Memory. keine dedizierte

woosh.vor 5 m

bist du mit dem xiaomi 12 zufrieden oder gibt es irgend etwas das dich stört? bin schon eine weile am überlegen ob ich es mir kaufen soll.


Das kann ich dir in ca ner halben Woche beantworten. Noch ist es nicht bei mir eingetrudelt.

Burki75vor 4 m

Grafik: Intel® HD-Grafikkarte 620also shared Memory. keine dedizierte

​hm. Das ist blöd. Da steht was von optional mit nvidia, aber ich finde nirgends wo man die hinzufügen kann oder sehen welche möglich ist.

also ich weiß nicht ob man der angegebenen akkulaufzeit trauen kann, icj hab das Vorgängermodell (440 g3) mit ungefähr den selben specs und der hält ca. 5-6 std obwohl auch 9 Stunden angegeben waren. bei office und bisschen internet
Bearbeitet von: "Schlaumeier1.0" 10. Dezember 2016

Tommyfarevor 4 m

​hm. Das ist blöd. Da steht was von optional mit nvidia, aber ich finde nirgends wo man die hinzufügen kann oder sehen welche möglich ist.



store.hp.com/Ger…NTB
der hat eine AMD- GraKa.
Du musst alle Modelle durchschauen. Die meisten ProBook haben nur die dedizierte

Tommyfarevor 4 m

​hm. Das ist blöd. Da steht was von optional mit nvidia, aber ich finde nirgends wo man die hinzufügen kann oder sehen welche möglich ist.

Du bist hier falsch. Das ist ein Business Notebook.
Kein Gaming Notebook.

HelauHelauHelauvor 1 m

Du bist hier falsch. Das ist ein Business Notebook. Kein Gaming Notebook.

​business muss aber nicht nur schreibkram und Internet heißen.
Grafiken bearbeiten ist auch Business und dazu ist eine dedizierte einfach sinnvoller.
Und sie gibt es ja auch angeblich als Option...

Dann musst du nach mobilen Workstations suchen. Wie gesagt, du bist nach wie vor auf dem falschen Dampfer.

Schlaumeier1.0vor 8 m

also ich weiß nicht ob man der angegebenen akkulaufzeit trauen kann, icj hab das Vorgängermodell (440 g3) mit ungefähr den selben specs und der hält ca. 5-6 std obwohl auch 9 Stunden angegeben waren. bei office und bisschen internet



Ja, in der Tat - die 15.5h werden vermutlich nur unter absoluten Idealbedingungen zu erreichen sein. Wenn man sich den Test deines Gerätes bei notebookcheck.de anguckt, dann sind die 9h schon machbar, deine 5-6h im Alltag aber realistischer:

12367502-zlkpw.jpg
Ich würde bei diesem Gerät mal davon ausgehen, dass im Alltag 9-10h wohl realistisch machbar sind (meine auch in irgendeinem Test von ~10,5h gelesen zu haben)!
Bearbeitet von: "zappy" 10. Dezember 2016

9-10h ? Aber ja, natürlich. Im Idle Zustand solang man nichts anrührt? Top! Genau deswegen hat man ja auch ein Notebook. Damit es nur da steht und gut aussieht im Idle.
Bearbeitet von: "HelauHelauHelau" 10. Dezember 2016

HelauHelauHelauvor 11 m

9-10h ? Aber ja, natürlich. Im Idle Zustand solang man nichts anrührt? Top! Genau deswegen hat man ja auch ein Notebook. Damit es nur da steht und gut aussieht im Idle.



Also ich finde das jetzt nicht soo unwahrscheinlich.. wenn der Vorgänger beim Surfen ca. 5/9 der angegebenen Laufzeit erreicht hat (5h bei angegebenen 9h) dann wären bei diesem Gerät (angenommen das Verhältnis ist ca. gleich geblieben) knapp 9h bei Surfen schon drin. (Ja, hatte mich verrechnet.. nach dieser Rechnung wären es 8-9h.)

1 jahr Garantie ist einfach zu wenig

Tommyfarevor 9 h, 56 m

​business muss aber nicht nur schreibkram und Internet heißen. Grafiken bearbeiten ist auch Business und dazu ist eine dedizierte einfach sinnvoller. Und sie gibt es ja auch angeblich als Option...


Ich habe hier den Vorgänger gehabt, dann auch Mal den Asus Pro B8430UA-FA0083E


Mein Fazit: die Geräte können auf dem Papier so geil klingen, wie sie wollen, aber wenn man über 8h am Tag damit arbeiten muss, dann ist der Bildschirm das wichtigste.


Bei beiden Geräte, wenn man sich um gefühlt nur 1cm bewegt, wird das Bild milchig, aber auch sonst sind die Farben unterirdisch.
Im vergleich zu einem VN7 Nitro oder T550 sind das Spielzeuge für 3 Jährige!!
Bearbeitet von: "kogan" 11. Dezember 2016

An Sich netter Preis, aber ich würde lieber zur 600-er Serie greifen, alleine wegen dem beim 4-er fehlenden Dock-Anschluss.
Bearbeitet von: "Herr_Kules" 11. Dezember 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text