[ShoopDay] Unitymedia 2play Comfort 120 mit 220€ Bonus + 60€ Amazon Gutschein
189°Abgelaufen

[ShoopDay] Unitymedia 2play Comfort 120 mit 220€ Bonus + 60€ Amazon Gutschein

25
eingestellt am 11. Jul
Nur heute gibt es (nur für Neukunden*) über shoop 220€ Cashback + 60€ Amazon Gutschein bei Abschluss eines 2-Jahres-Vertrags des Tarifs "2Play Comfort 120" bei Unitymedia.

Unitymedia ist nur in NRW, BaWü und Hessen verfügbar!

*Neukunden sind Kunden, in deren Haushalt in den letzten 3 Monaten weder ein Internet- noch ein Telefonanschluss von Unitymedia vorhanden war.

Umfang des Tarifs:
120 MBit Download (bis zu)
6 MBit Upload (bis zu)
Telefon Flatrate ins deutsche Festnetz
1 Rufnummer
WLAN-Router inkl. (Connect Box)


24,99€/Monat in den ersten 24 Monaten
69,99€ Bereitstellungsgebühr
9,99€ Versandkosten

ab dem 25. Monat 34,99€
Kündigungsfrist 2 Monate, Verlängerung um 1 Jahr, wenn nicht gekündigt wird



Berechnungen:

Gesamtkosten:
24x24,99+69,99+9,99= 679,74
Effektivkosten (sofern man den Amazon-Gutschein mit Bargeld gleichsetzt):
679,74-280= 399,74€
Effektivkosten pro Monat:
399,74:24= 16,66 €


Es gilt auch hier der Wechslerbonus in Form von bis zu 12 Monaten ohne Grundgebühr, wenn man noch einen DSL-Vertrag hat.

Die Gegenrechnung dieser "Freimonate" spare ich Euch, da ich das ziemlich schwachsinnig finde.

Andere Angebot im shoopday findet Ihr im Deal von sparx

Beste Kommentare

Unitymedia = Hot.
Aber das Angebot gilt nicht für Bestandskunden, wie immer eben.
Bearbeitet von: "Seridan" 11. Jul
25 Kommentare

Unitymedia = cold

Unitymedia = Hot.
Aber das Angebot gilt nicht für Bestandskunden, wie immer eben.
Bearbeitet von: "Seridan" 11. Jul

Verfasser

Seridanvor 4 m

Aber das ANgebot gilt nicht für Bestandskunden, wie immer eben.


Stimmt, hab die Info ergänzt. Danke

Unitymedia ist der einzige der Kabelanbieter, die nahezu immer auch das Versprochene liefern.
Ja, ich weiß jetzt finden sich natürlich doch ein paar, bei denen es nicht gut lief, aber vergleichen mit was bei den anderen Kabelanbietern läuft und lief bin ich jeden Tag froh und glücklich im schönen Hessenland wohnen zu dürfen.


Jetzt gerade:
14400153-TVdjV.jpgEbenso wie abends, am Wochende, nachts, morgens etc. einfach immer.
200/20 Leitung

Unitymedia ist bei mir auch auto-hot. Es kommt aber echt stark darauf an wo man wohnt. Wenn das Gebiet schlecht ausgebaut ist und zu viele Kunden an einem Punkt hängen, hat man logischerweise nicht immer die volle Bandbreite. So ergeht es einem aber bei den meisten Anbietern.
Ich habe in meiner 15.000 Einwohner "Stadt" jedoch immer die volle Leistung. Hatte eine Zeit lang den 400/20 Tarif und davon kamen so gut wie immer die vollen 400/20 an.

Mittlerweile fahre ich mit einem Business Tarif (150/10) und bekomme ~165/11 rein.

Harri5vor 4 h, 22 m

Unitymedia = cold



Schreib dich nicht ab, lern surfen und erklären.

Der Deal ist heiß.
Bearbeitet von: "fryNRW" 11. Jul

Genau sowas brauch ich Ende September!

loxixoxovor 55 s

Genau sowas brauch ich Ende September!



Nutz doch die Gratismonate von UM...

fryNRWvor 1 m

Nutz doch die Gratismonate von UM...


Hab momentan kein Internetvertrag. Ziehe dann erst um.

Der Preis ist heiß, der Service unterirdisch. Solange alles läuft, besonders die Telefonie, prima. Wer auf stabile Telefonie angewiesen ist, keine Empfehlung. Gleiche Erfahrung, nur bessere Holtine, bei VF Kabel.
Bearbeitet von: "Mentalist" 11. Jul

Verfasser

loxixoxovor 9 m

Genau sowas brauch ich Ende September!


Letzten September gab es das höchste Cashback bisher (300€ über sparkabel.de) für den Comfort Tarif.

Würde davon ausgehen, dass es dieses Jahr ähnlich läuft.

Was Leute immer gegen Vodafone und Unity hetzen.. Ich habe jetzt bereits ZWEI angebliche Telekom Termine hinter mir, jedes mal den gesamten Tag frei genommen und niemand kam. Wartezeit in der Hotline 90 Minuten. Und dann musste ich mich auch noch anpöbeln lassen, man könne ja eh nix dran ändern. Es gibt halt nicht DEN brillianten Anbieter (leider).

Crenzyvor 35 m

Was Leute immer gegen Vodafone und Unity hetzen.. Ich habe jetzt bereits …Was Leute immer gegen Vodafone und Unity hetzen.. Ich habe jetzt bereits ZWEI angebliche Telekom Termine hinter mir, jedes mal den gesamten Tag frei genommen und niemand kam. Wartezeit in der Hotline 90 Minuten. Und dann musste ich mich auch noch anpöbeln lassen, man könne ja eh nix dran ändern. Es gibt halt nicht DEN brillianten Anbieter (leider).



Getreu dem Motto: "Wer mit Bananen bezahlt bekommt auch nur Affen."
Sprich, wer günstig wählt bekommt billigen Service. Den rennen ja die Kunden weg wenn der Preis nicht
wettbewerbsfähig ist. Der Kunde hat durch diese "Geiz-ist-Geil-Mentalität" das Angebot selbst mitgeformt.
Wenn der Techniker erst mal gebucht ist läuft es ja meistens ganz ordentlich. Obwohl die Entstörung im
Kabelnetz häufig nachhaltiger ist weil der Netzbetreiber auch der Anbieter ist und man sich nicht wie
im ADSL- und VDSL-Markt die Störungen hin- und herschiebt zwischen Carrier und Netzbetreiber.
Der Markt ist kaputt, auch für die Techniker. Eine große Servicefirma hat sich von Unitymedia bereits
zurückgezogen, sprich die Techniker arbeiten jetzt nicht mehr in NRW weil die Preise für Entstörung
kaputt gemacht werden dadurch dass nur Subunternehmer eingesetzt werden und diese sich auch noch
zusammenschließen müssen wenn es der Anbieter verlangt. Die Telekom hat einigen Subunternehmen in
der Vergangenheit Abrechnungsbetrug vorgeworfen und die Verträge mit denen gekündigt um danach 20%
günstigere Konditionen mit anderen Subs auszuhandeln. Ratet mal was die arbeitslosen Techniker gemacht habe...
die rennen für 10-12€ brutto durch 20 Wohnungen am Tag beim nächsten Sub. Fahrzeit zum ersten Kunden und vom letzen Kunden wird genauso wie Überstunden in der Regel NICHT bezahlt.
Bearbeitet von: "fryNRW" 11. Jul

Die letzte Woche mehrfach Ausfälle für mehrere Stunden kein Internet. Seit gestern Abend und heute durchgehend kein Internet. Kündigung ist raus.

Bababuvor 2 m

Die letzte Woche mehrfach Ausfälle für mehrere Stunden kein Internet. Seit …Die letzte Woche mehrfach Ausfälle für mehrere Stunden kein Internet. Seit gestern Abend und heute durchgehend kein Internet. Kündigung ist raus.



Normale Menschen melden eine Störung. Kann ja sein dass im Keller nur der Strom weg war und dein Vermieter für den Ausfall (juristisch) verantwortlich wäre. Wechsel ruhig, der nächste Anbieter ist genauso gut oder schlecht.

Crenzyvor 1 h, 5 m

Was Leute immer gegen Vodafone und Unity hetzen.. Ich habe jetzt bereits …Was Leute immer gegen Vodafone und Unity hetzen.. Ich habe jetzt bereits ZWEI angebliche Telekom Termine hinter mir, jedes mal den gesamten Tag frei genommen und niemand kam. Wartezeit in der Hotline 90 Minuten. Und dann musste ich mich auch noch anpöbeln lassen, man könne ja eh nix dran ändern. Es gibt halt nicht DEN brillianten Anbieter (leider).


Ich weiß nicht wie flexibel du bzgl. Arbeit bist, aber man kann am Tag des Termins morgens anrufen um ein genaueres Zeitfenster zu bekommen. Ansonsten ist das TelekomHilft-Team auf FB/Twitter recht kompetent. Gerade im Vergleich zu Vodafone war ich überrascht wie gut der Support ist. (Ändert jetzt natürlich nichts dran, dass die Techniker nicht kommen)

Mokovor 2 m

Ich weiß nicht wie flexibel du bzgl. Arbeit bist, aber man kann am Tag des …Ich weiß nicht wie flexibel du bzgl. Arbeit bist, aber man kann am Tag des Termins morgens anrufen um ein genaueres Zeitfenster zu bekommen. Ansonsten ist das TelekomHilft-Team auf FB/Twitter recht kompetent. Gerade im Vergleich zu Vodafone war ich überrascht wie gut der Support ist. (Ändert jetzt natürlich nichts dran, dass die Techniker nicht kommen)


Liegt ganz sicher nicht am Techniker. Die müssen eine eidesstattliche Erklärung unterschreiben wenn der Kunde nicht da ist.

fryNRWvor 13 m

Liegt ganz sicher nicht am Techniker. Die müssen eine eidesstattliche …Liegt ganz sicher nicht am Techniker. Die müssen eine eidesstattliche Erklärung unterschreiben wenn der Kunde nicht da ist.


Habe ich ja auch nicht impliziert.
Das beste ist sowieso das die Telekom auf Verdacht Techniker rausschickt. Wir hatten Stress um nicht zwangsoffline zu sein weil wir einen Techniker verpasst hatten. Beim 2. Termin waren die Techniker zu spät, ich hatte den Router schon angeschlossen und hatte sofort Internet, die Techniker haben nur unsere Nummer angerufen und sind gegangen. Die Telekom wusste scheinbar selber nicht so genau ob/wie wir im Hauptverteiler eingesteckt sind.

Mokovor 4 m

Habe ich ja auch nicht impliziert.Das beste ist sowieso das die Telekom …Habe ich ja auch nicht impliziert.Das beste ist sowieso das die Telekom auf Verdacht Techniker rausschickt. Wir hatten Stress um nicht zwangsoffline zu sein weil wir einen Techniker verpasst hatten. Beim 2. Termin waren die Techniker zu spät, ich hatte den Router schon angeschlossen und hatte sofort Internet, die Techniker haben nur unsere Nummer angerufen und sind gegangen. Die Telekom wusste scheinbar selber nicht so genau ob/wie wir im Hauptverteiler eingesteckt sind.


Die Leitung wird ja bis ins Haus bereitgestellt auch wenn der Kunde nicht da ist. Zur Prüfung ob der Anschluss bis zur Telefondose durchgeschaltet ist muss der Techniker dies in der Wohnung bzw im EFH prüfen.

Mokovor 1 h, 44 m

Ich weiß nicht wie flexibel du bzgl. Arbeit bist, aber man kann am Tag des …Ich weiß nicht wie flexibel du bzgl. Arbeit bist, aber man kann am Tag des Termins morgens anrufen um ein genaueres Zeitfenster zu bekommen. Ansonsten ist das TelekomHilft-Team auf FB/Twitter recht kompetent. Gerade im Vergleich zu Vodafone war ich überrascht wie gut der Support ist. (Ändert jetzt natürlich nichts dran, dass die Techniker nicht kommen)



Joa, Zeitfenster waren abgesprochen ^^ Aber Telekom hilft ist ein guter Tipp, werde ich ggf. morgen beim dritten Termin nutzen...

Crenzyvor 3 h, 9 m

Was Leute immer gegen Vodafone und Unity hetzen.. Ich habe jetzt bereits …Was Leute immer gegen Vodafone und Unity hetzen.. Ich habe jetzt bereits ZWEI angebliche Telekom Termine hinter mir, jedes mal den gesamten Tag frei genommen und niemand kam. Wartezeit in der Hotline 90 Minuten. Und dann musste ich mich auch noch anpöbeln lassen, man könne ja eh nix dran ändern. Es gibt halt nicht DEN brillianten Anbieter (leider).

Doch gibt es, ist nur etwas teurer:

Easybell

Tut es euch nicht an , unitymedia bereitet einen nur Probleme !!!

bardvor 17 m

Tut es euch nicht an , unitymedia bereitet einen nur Probleme !!!


Weil deine Erfahrungen für alle anderen Nutzer gelten? Immer diese Pauschalaussagen. Erzähl mal deine Story.
Bearbeitet von: "fryNRW" 21. Jul

fryNRWvor 14 m

Weil deine Erfahrungen für alle anderen Nutzer gelten? Immer diese … Weil deine Erfahrungen für alle anderen Nutzer gelten? Immer diese Pauschalaussagen. Erzähl mal deine Story.

Also wenn ich und zwei andere Leute sehr oft Probleme mit dem Internet haben , denke ich das da doch was dran ist aber ok mach deine eigene Erfahrung

bardvor 24 m

Also wenn ich und zwei andere Leute sehr oft Probleme mit dem Internet …Also wenn ich und zwei andere Leute sehr oft Probleme mit dem Internet haben , denke ich das da doch was dran ist aber ok mach deine eigene Erfahrung



Habe im Bereich ADSL, VDSL und Kabel schon einige Anbieter durch. Im Großen und Ganzen sehe ich da keinen Unterschied. Der Carrier schiebt im Telekomnetz gern mal der Telekom den schwarzen Peter bei Stöungen zu und die schieben ihn wieder zurück an der Carrier weil der ja die Dämpfunggrenzen nicht einhält. Da ist Service aus einer Hand auch manchmal von Vorteil. Ob nun Telekom, Unitymedia oder andere Anbieter mit eigenem Netz ist eigentlich egal.
Wenn du glaubst die Entstörung bei Unitymedia wäre schlecht dann schau dir mal die Entstörung im DSL-Bereich an.
Der Techniker kommt, die Leitung geht durch bis zum Kunden, der Techniker geht wieder. Dämpfungwerte werden da völlig außer auch gelassen wenn du Carrier Kunde bist.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text