269°
ABGELAUFEN
Si Sierra! Drei Sorten Tequila für je 9,99 € im Lidl (Filiale, ab 18.02.)
Si Sierra! Drei Sorten Tequila für je 9,99 € im Lidl (Filiale, ab 18.02.)
FoodLidl Angebote

Si Sierra! Drei Sorten Tequila für je 9,99 € im Lidl (Filiale, ab 18.02.)

Preis:Preis:Preis:9,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Man mag ihn oder man hasst ihn: Tequila gibt es ab 18.02. im Angebot im Lidl. Zur Auswahl stehen drei Sorten von Sierra:Tequila reposado, Sierra spiced – Liqueur auf Basis von Tequila oder Tequila silver (jeweils 0,7 Liter).
Alkoholgehalt: 38/25/38 % vol
Ob klassisch mit Salz und Zitrone auf der Zunge oder halsbrecherisch als Tequila Suicide (Salz in der Nase hochziehen, Zitronensaft ins Auge), man muss es gemacht haben. PVG Idealo 10,86 € (da jeweils noch + Versand), ergibt rund 8 % Ersparnis, wobei ja Online noch Versand dazu käme und der Preis in Filialen selten erreicht wird

Beste Kommentare

Da steht zwar Tequila drauf aber das ist kein Tequila!
Wer einmal nen Guten Original aus Mexico getrunken hat weis was ich meine.

47 Kommentare

Tequila ist zu schwer für mir
da lob ich mir ein gutes Bier

silver ist der klassische, oder der reposado?

der silver is der klassische

Kenne nur Silber und Gold, aber Gold ist hier nicht mit dabei.
Die beiden anderen Sorten sind mir unbekannt...wie sind die so? Schmecken die euch?
Trinke normalerweise Tequilla, aber nach 2-3en vom Silber wird er mir zu sauer (eventuell durch die Zitrone)
aber den goldenen mit Orange und Zimt liebe ich

is der gold nich der reposado ? und der wäre auch dabei

amazon zitat: " Sierra Tequila Reposado Gold genießt man pur, mit Zimt und Orange und in Cocktails oder Longdrinks. "

bingo somit solltest du auch bedient sein

Klingt prima

suicide methode werd ich mal austesten...
top..

Tequila ist top, aber Sierra ist eklig. Wer einmal in seinem Leben einen richtigen Tequila getrunken hat, rührt diese Plörre nicht mehr an.

Reposado reift mindestens 60 Tage im Holzfass, oft auch länger. In dieser Zeit bekommt der Tequila eine gelbe Färbung vom Holz und verändert seine Aromen und seinen Geschmack. Der Reposado ist also der Tequila "Gold"

dschamboumping

Tequila ist top, aber Sierra ist eklig. Wer einmal in seinem Leben einen richtigen Tequila getrunken hat, rührt diese Plörre nicht mehr an.


habe keine richtige getrunken, daher smeckt mir die Sierra sehr. Silver + Zitrone m. Salz macht mega Spaß.

Da steht zwar Tequila drauf aber das ist kein Tequila!
Wer einmal nen Guten Original aus Mexico getrunken hat weis was ich meine.

Bei unserem LIDL stehen die jetzt schon für diesen Preis.

dschamboumping

Tequila ist top, aber Sierra ist eklig. Wer einmal in seinem Leben einen richtigen Tequila getrunken hat, rührt diese Plörre nicht mehr an.



so ist es!

Bin ich der einzige der Tequila Torte gelesen hat

Tequlia trinkt man ohne Hut

Verfasser

Das ist das gleiche wie bei Whisk(e)y da sind Jack Daniels, Jim Beam und Co auch kein Vergleich zu hochwertigen Bourbons (zu Malt-Whiskys eh nicht). Trotzdem gibt es ja eine Zielgruppe auch für diese günstigeren Varianten

Tequila - HOT!

als Jugendlicher fand ich das Zeug toll. jetzt wo ich mir seit 15 jahren keinen billig fusel mehr kaufe , bekomme ich das Zeug nimmer runter.

Im gut sortiertem Spirituosen-Laden in San Diego konnte ich diese Spezialitäten leider nicht finden

Nicht mal geschenkt... oO

Tequila ist eigentl. nur echt wenn er aus 100% Agave gemacht wird. Hier hier nicht der Fall. Wäre er es, würden das die HErsteller nämlich stolz draufschreiben. Zum Mixen kann man das sicher nehmen, das hier nennt sich "Tequila Mixto" (glaub halb Agave, halb was anderes)....Das meinen die Kollegen hier auch mit "richtigem Tequila" ;-)

Venceremos09

Das ist das gleiche wie bei Whisk(e)y da sind Jack Daniels, Jim Beam und Co auch kein Vergleich zu hochwertigen Bourbons (zu Malt-Whiskys eh nicht). Trotzdem gibt es ja eine Zielgruppe auch für diese günstigeren Varianten



Nein das ist mit Sicherheit nicht so. Ich würde eher Öttinger Bier trinken als diesen Tequila. Das Zeug schmeckt nur nach Alkohol ohne Tequila Geschmack. Nicht mal die Amis würden den schxxxx trinken. Leider steht in Wikipedia auch nur Müll. Wer Englisch kann sollte sich die Beschreibung lieber auf Englisch durchlesen oder auf der Webseite von den größeren Tequila Herstellern. Wenn ich das lese das der für ein paar Wochen in ein Fass kommt um die Färbung zu bekommen und nicht für den Geschmack!?! Wenn man keinen "silbernen" Tequila trinken will sollter der schon mindestens für 6 Monate im Fass reifen. Habe hier einen stehen der hat 5 Jahre in einem Fass verbracht. Bei Jack Daniels und Co. ist es wenigstens so das dieser auch Jahre im Fass gelagert wurde. Hier bei der Marke ist das nur so ein Schnellverfahren. Wenn ich das lese das die keine 100 % Agave benutzen um den Tequila herzudellen ist das für mich auch kein Tequila. In Mexiko ist selbst der billigste Tequila aus 100% Agave. Naja wer sich so ein Schrott verkaufen lässt. Das sind bestimmt die Leute die sich auf ebay für 1 Euro "Original" IPhone Kopfhörer kaufen.

Für einen leckeren Tequila Sunrise vollkommen aureichend. HOT

Frieden

Für einen leckeren Tequila Sunrise vollkommen aureichend. HOT



Das von jemandem der sich Männercreme (Weleda) ohne Chemie kauft? Was glaubst du denn aus was die anderen 50 % hergestellt werden die nicht aus Agave sind?

sind es nicht 51% Agave und 49% Abfall?

Der Spiced hat eine recht starke Zimtnote. Kann man trinken, muss man aber nicht.

Frieden

Für einen leckeren Tequila Sunrise vollkommen aureichend. HOT



Ich vermute aus Korn, weiß es aber nicht genau. Allerdinsg ist der Alkohol unabhängig davon ob er aus Agave hergestellt wird so oder so ungesund.

Um sich den Abend nochmal durch den Kopf gehen zu lassen, völlig ausreichend.

Ich frage mich echt warum die das als Tequila überhaupt auschreiben dürfen, da gibt es strenge Regeln für!
Das zeug schmeckt nicht mal annähernd wie richtiger Tequila und was soll das mit Zitrone/Salz und Zimt/Orange?
In Mexiko wirst du nur dumm angeschaut, wenn du danach fragst

M4tz5

Ich frage mich echt warum die das als Tequila überhaupt auschreiben dürfen, da gibt es strenge Regeln für! Das zeug schmeckt nicht mal annähernd wie richtiger Tequila und was soll das mit Zitrone/Salz und Zimt/Orange? In Mexiko wirst du nur dumm angeschaut, wenn du danach fragst


Ja das wird nur in Cancun so gemacht in den Clubs (aber mit Limetten). Woanders kennen die das auch nicht. Naja was für regeln die in Mexiko haben weiß ich auch nicht, aber hier in Deutschland und in der EU? Hier das doch Parma Schinken nur so heißen wenn "bla bla" und Schwarzwälder Schinken nur wenn "bla bla" und das selbst bei Irischer Butter. Und Tequila darf man hier Tequila nenen wenn es 51% aus Agave ist? Naja wenn ich mir halt die Beschreibungen von Wikipedia und Co. durchlese wundert mich das auch nicht.

Also ein echter Mydealezer kauf sich kein Fuselmix für 10 Euro! Da kann man sich auch für keine 4 Euro billigen Wodka kaufen!

War letztes Jahr in Tequila und habe eine kleine Destillerie besucht (Don Kiko).
Der Tequila, den wir dort getrunken haben war Welten von dem entfernt, den man hier zu kaufen bekommt (Sierra, Jose).

M4tz5

Ich frage mich echt warum die das als Tequila überhaupt auschreiben dürfen, da gibt es strenge Regeln für! Das zeug schmeckt nicht mal annähernd wie richtiger Tequila und was soll das mit Zitrone/Salz und Zimt/Orange? In Mexiko wirst du nur dumm angeschaut, wenn du danach fragst



Stimmt so nicht ganz. Kommt ganz auf die Region an. In den Kneipen bekommst du eigentlich so gut wie immer Salz und Limette dazu gereicht. Den älteren, dunkleren Tequila sollte man aber auf Grund des Geschmacks eher ohne trinken. Die Farbe kommt dann übrigens von der Fasslagerunf und nicht der Lebensmittelfarbe wie bei Sierra und Co.

Schonmal jemand den Spiced probiert?

Preis ist hier egal, weil bäh.

th3_bu11

Schonmal jemand den Spiced probiert?



Würde mich auch interessieren. Kann der mit Zapata mithalten ?

Würde eher zu Jose Cuervo tendieren.

Exakt. Sierra ist ein Mixto, zudem ein ziemlich schlechter. Echter Tequila MUSS zu 100% aus blauer Agave (Agave azul) hergestellt sein. Bei Mixtos wird zu 49% mit billigem Neutralalkohol aufgefüllt. Sierra "Tequila" steht in einer Kategorie mit Bacardi bei Rum und mit Pitu bei Cachaca. Wer den Scheiß trinkt/kauft, hat schlicht keine Ahnung und keinen Geschmack. Da gibt es auch keine 2 Meinungen. Es gibt zum gleichen Preis oder leicht teurer deutlich bessere Produkte. Im Falle von Tequila Mixto wäre das Jose Cuervo, bei echtem 100% Tequila El Jimador und Calle 23 (leicht teurer). Bei Rum sollte man zumindest Havanna kaufen, es gibt aber unzählige gute Rums um 15-20 Euro (Geschmackssache). Bei Cachaca kauft man Velho Barreiro (nicht teurer als die Pitu-Wichse) oder – im Supermarkt erhältlich – wenigstens Cachaca 51 (heißt eigentlich Pirassununga 51).

lordicon

Tequila ist eigentl. nur echt wenn er aus 100% Agave gemacht wird. Hier hier nicht der Fall. Wäre er es, würden das die HErsteller nämlich stolz draufschreiben. Zum Mixen kann man das sicher nehmen, das hier nennt sich "Tequila Mixto" (glaub halb Agave, halb was anderes)....Das meinen die Kollegen hier auch mit "richtigem Tequila" ;-)

th3_bu11

Schonmal jemand den Spiced probiert?

Zapata ist weder ein 100% Tequila, noch ein Tequila Mixto, sondern ein Tequila Likör mit Zimtgeschmack, also völlige Marketing-Club-Plörre. Vergleichbar mit Dos Mas.

qeeqag

Im Falle von Tequila Mixto wäre das Jose Cuervo, bei echtem 100% Tequila El Jimador und Calle 23 (leicht teurer).


Hm tatsächlich, Cuervo Gold/Silver sind laut Wikipedia auch nur zu 51% aus Agave. Naja, immerhin dann ein international erfolgreicher/akzeptierter Mixto, anders als Sierra (_;)

Allein beim Namen bekommt man schon Brechreiz und Kopfschmerzen.

dschamboumping

Tequila ist top, aber Sierra ist eklig. Wer einmal in seinem Leben einen richtigen Tequila getrunken hat, rührt diese Plörre nicht mehr an.



Dummfug. War lange in Mexiko und habe viele "Gute" probiert. Und was mir am besten schmeckt ist der billige weiße Sierra mit Hut. Geschmack ist nunmal Geschmackssache

lordicon

Tequila ist eigentl. nur echt wenn er aus 100% Agave gemacht wird. Hier hier nicht der Fall. Wäre er es, würden das die HErsteller nämlich stolz draufschreiben. Zum Mixen kann man das sicher nehmen, das hier nennt sich "Tequila Mixto" (glaub halb Agave, halb was anderes)....Das meinen die Kollegen hier auch mit "richtigem Tequila" ;-)

immer schön, wenn arrogante Möchtegern Experten anderen erklären, was ihnen gefälligst zu schmecken hat, da es ja angeblich keine zwei Meinungen gäbe. Lächerlich.

dschamboumping

Tequila ist top, aber Sierra ist eklig. Wer einmal in seinem Leben einen richtigen Tequila getrunken hat, rührt diese Plörre nicht mehr an.



Hast recht. Manche Leute haben keinen Geschmack, damit muss man sich abfinden. Ich mein, es gibt sicher auch Leute, für die Oettinger das höchste ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text