Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Sicario 1 & 2  Limited Steelbook Edition (Doppelset Blu-ray) für 14€ (Media Markt)
366° Abgelaufen

Sicario 1 & 2 Limited Steelbook Edition (Doppelset Blu-ray) für 14€ (Media Markt)

14€19,99€-30%Media Markt Angebote
13
eingestellt am 4. JunBearbeitet von:"Funmilka"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,
bei Media Markt bekommt ihr derzeit die Sicario 1 & 2 Limited Steelbook Edition (Doppelset Blu-ray) für 14€ bei Abholung. Ansonsten fallen noch 4,99€ versandkosten an Ihr müsst über die Media Markt App bestellen dann bekommt ihr einen 3€ Rabatt.

Preisvergleich: 19,99€
Sicario: < IMDb-Rating: 7,6
Überzeugt davon dem Morden der Drogenkartelle Einhalt gebieten zu können, schließt sich die idealistische FBI-Agentin Kate Macer (E. Blunt) einer perfekt ausgebildeten Sondereinsatztruppe an, die den Auftrag hat den mysteriösen Kartellboss in Mexiko ausfindig zu machen und kaltzustellen. Doch bereits der erste Übertritt auf mexikanischen Boden endet in einem Blubad und Macer überlebt lediglich durch das Eingreifen des zwielichtigen Söldners Alejandro (B. Del Toro). Dieser ist nicht nur Teil der Spezialeinheit, sondern liefert den Behörden zudem noch wichtige Hinweise über die Distributionswege der Kartelle und liefert kleine und große Fische der Drogenszene ans Messer. Allerdings wird Macer schnell klar, dass auch Alejandro nicht zu trauen ist, denn im Grenzgebiet zwischen Amerika und Mexiko, verwischen die Grenzen zwischen richtig und falsch zusehends…

Sicario 2: < IMDb-Rating: 7,1
Zwei Jahre nach seinem ersten Einsatz im mexikanischen Grenzgebiet und unzähligen weiteren Anti-Terrormissionen im mittleren Osten, wird der Black Ops Agent Matt Graver (J. Brolin) von seiner Vorgesetzten (K. Keener) mit einer ganz besonderen Operation betraut: Um die finanziellen Mittel gegen die lateinamerikanischen Drogenkartelle aufzustocken und die Grenze besser sichern zu können, sollen die Bandenmitglieder offiziell als Terroristen eingestuft werden. Doch dafür muss die von ihnen ausgehende Gewalt erst noch ein wenig angestachelt werden. Zu diesem Zweck erhält Graver absolut freie Hand, um eine Mission auf die Beine zu stellen, die die fragile Koexistenz der Kartelle eskalieren lassen soll. Mit seinem früheren Verbündeten, dem eiskalten Söldner Alejandro Gillick (B. del Torro), entwickelt er einen Plan, um einen der mächtigsten und mysteriösesten Kartellbosse auszuschalten und es wie einen Mord eines rivalisierenden Kartells aussehen zu lassen. Um an den großen Mann heranzukommen entführen die beiden zusammen mit einem Spezialkommando dessen Tochter Isabelle (I. Moner). Doch noch bevor es ihnen gelingt wieder den sicheren Boden der USA zu erreichen, werden sie durch einen Hinterhalt der mexikanischen Polizei empfindlich getroffen. Während es Graver gelingt zu seinem Stützpunkt zurückzukehren, wo seine Vorgesetzten schnell alle Hebel in Bewegung setzten, um die gescheiterte Operation unter den Teppich zu kehren, sind Alejandro und Isabelle in Mexiko auf sich allein gestellt. Und obwohl sich zwischen den beiden ein zerbrechliches Bündnis entwickelt, ist er dennoch gewillt seinen Auftrag durchzuziehen, denn er hat noch eine persönliche Rechnung mit Isabelles Vater offen ...

1388978.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

13 Kommentare
Mega Filme
21910021-GoBXH.jpg
Beides - besonders aber Teil 1 - sehenswerte, sehr spannende Filme mMn.

Versandkosten verhageln mir aber den Deal. Das, und die Tatsache, dass ich Teil 1 schon als BD habe.
Steelbook sieht geil aus, Filme sind auch Top
1 > 2
Besser man hätte es bei Teil 1 belassen
simsom04.06.2019 20:41

Besser man hätte es bei Teil 1 belassen


Sicario war im ersten Teil von den Schauspielern und der Atmosphäre durchgängig überzeugend und was das Genre bzw. die Thematik betrifft auch einer der stilbildenderen Filme (wenn auch eher in die Actionrichtung). Da war irgendwie schon klar, dass da eine Fortsetzung nicht noch eins draufsetzen kann, ohne komplett ins Getöse abzudriften.

Durch die zwei verschiedenen Regisseure (Villeneuve/ Sollima) der beiden Teile, würde ein direkter Vergleich ohnehin etwas hinken. Wer Sollimas meisterhafte Arbeit aus "Suburra" und "Gomorrah" kennt, der hat damit die (mindestens!) vergleichbaren Werke zu Sicario 1 aus der italienischen Perspektive. Als reine Fortsetzung von Teil 1 gesehen, ist der zweite Teil daher sicherlich streckenweise enttäuschend.

Als Sollima-Fan würde ich dagegen den filmisch-thematischen Wechsel von Italien nach Mexiko als gerade noch so mit der eigenen Handschrift geschafft bewerten - mit allerdings deutlichem Potential nach oben. Wünschenswert wäre daher, dass das was in Teil 2 gefehlt hat, mit vergleichbar ikonischen Darstellungen/ Darstellern aus "Suburra" und "Gomorrah" in einem dritten Teil fortzusetzen. So dass Teil 2 keine Fortsetzung, sondern eher der Anfang war.
hab Teil 2 vor Teil 1 gesehen und fand den von der Action sogar besser. Teil 1 ist ok, aber 2 bringts richtig mit den Convoy Fahrten
Biddy1104.06.2019 21:38

hab Teil 2 vor Teil 1 gesehen und fand den von der Action sogar besser. …hab Teil 2 vor Teil 1 gesehen und fand den von der Action sogar besser. Teil 1 ist ok, aber 2 bringts richtig mit den Convoy Fahrten


(Guter) Film ist natürlich auch immer (gute) Kunst und daher immer erst vollendet durch das Auge des Betrachters.
der erste ist zwar besser, aber dennoch sind beide richtig geil.
Während ich bei Teil 1 vorher einen zweiten Anlauf gebraucht hab, gefiel mir Teil 2 im Kino richtig gut durch die Dramatik.

Diese Edition wird wahrscheinlich auch irgendwie dann auf dem "incomplete" Stapel landen, wenn/falls irgendwann Teil 3 raus kommt. In Planung ist er ja schon lange.
Trotzdem bestellt, danke!
mahmarabatt2204.06.2019 21:30

Sicario war im ersten Teil von den Schauspielern und der Atmosphäre …Sicario war im ersten Teil von den Schauspielern und der Atmosphäre durchgängig überzeugend und was das Genre bzw. die Thematik betrifft auch einer der stilbildenderen Filme (wenn auch eher in die Actionrichtung). Da war irgendwie schon klar, dass da eine Fortsetzung nicht noch eins draufsetzen kann, ohne komplett ins Getöse abzudriften. Durch die zwei verschiedenen Regisseure (Villeneuve/ Sollima) der beiden Teile, würde ein direkter Vergleich ohnehin etwas hinken. Wer Sollimas meisterhafte Arbeit aus "Suburra" und "Gomorrah" kennt, der hat damit die (mindestens!) vergleichbaren Werke zu Sicario 1 aus der italienischen Perspektive. Als reine Fortsetzung von Teil 1 gesehen, ist der zweite Teil daher sicherlich streckenweise enttäuschend. Als Sollima-Fan würde ich dagegen den filmisch-thematischen Wechsel von Italien nach Mexiko als gerade noch so mit der eigenen Handschrift geschafft bewerten - mit allerdings deutlichem Potential nach oben. Wünschenswert wäre daher, dass das was in Teil 2 gefehlt hat, mit vergleichbar ikonischen Darstellungen/ Darstellern aus "Suburra" und "Gomorrah" in einem dritten Teil fortzusetzen. So dass Teil 2 keine Fortsetzung, sondern eher der Anfang war.



Die Serien fande ich absolut gigantisch. Bin immer noch total geflasht.
Erster Teil sehr gut, der zweite ist bis auf das missratene Ende auch gelungen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text