Siemens - Leitungsschutzschalter 16A B-Charakteristik, 1-polig (Amazon Prime)
237°

Siemens - Leitungsschutzschalter 16A B-Charakteristik, 1-polig (Amazon Prime)

1,74€1,85€-6% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
48
237°
Siemens - Leitungsschutzschalter 16A B-Charakteristik, 1-polig (Amazon Prime)
eingestellt am 16. Sep
Der Standardleitungsschutzschalter für die meisten Hausinstallationen, neulich noch 2,19€ bei Reichelt gezahlt.
Auch bei Amazon reduziert, mit Versand (kostenlos an Abholstationen oder mit Prime) bekommt man den sonst nicht so günstig in kleinen Mengen.

  • Polzahl : 1P

  • Auslösecharakteristikklasse : B

  • Isolationsspannung 250V/400V

  • Strom / bei AC / Bemessungswert 16 A

  • Schaltvermögen Strom : 6 kA

Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
Beste Kommentare
pirlipat16.09.2020 18:47

Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Pr …Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Privatperson auch tauschen?


Ob Privat oder Gewerblich ist erstmal Nebensache, vorrangig solltest du eine Ausbildung im Elektrohandwerk haben.
Nach Austausch/Änderung des Anschlusses hat eine Messung der Schutzmaßnahmen zu erfolgen, einen Installationstester nach VDE 0100 werden die wenigsten ihr eigen nennen.
Kurzum: Bitte dem Fachmann überlassen, sollte nach einem Wohnungsbrand der Brandermittler auf dich zeigen, wirst du dir wünschen die 20 Mark für den Mann übrig gehabt zu haben.
Bearbeitet von: "derRadler" 16. Sep
pirlipat16.09.2020 18:47

Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Pr …Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Privatperson auch tauschen?


Vorrat? Was willst du damit? Wie oft gehen sie kaputt damit du sie im Haus haben musst? Brauchst du nicht.
pirlipat16.09.2020 18:47

Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Pr …Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Privatperson auch tauschen?


Wenn du keine Ahnung davon hast, lass die Finger davon. Alleine schon wegen der Haftung.
48 Kommentare
Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Privatperson auch tauschen?
pirlipat16.09.2020 18:47

Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Pr …Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Privatperson auch tauschen?


Wenn du keine Ahnung davon hast, lass die Finger davon. Alleine schon wegen der Haftung.
Derzeit nicht auf Lager. ..... cold
pirlipat16.09.2020 18:47

Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Pr …Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Privatperson auch tauschen?


Ob Privat oder Gewerblich ist erstmal Nebensache, vorrangig solltest du eine Ausbildung im Elektrohandwerk haben.
Nach Austausch/Änderung des Anschlusses hat eine Messung der Schutzmaßnahmen zu erfolgen, einen Installationstester nach VDE 0100 werden die wenigsten ihr eigen nennen.
Kurzum: Bitte dem Fachmann überlassen, sollte nach einem Wohnungsbrand der Brandermittler auf dich zeigen, wirst du dir wünschen die 20 Mark für den Mann übrig gehabt zu haben.
Bearbeitet von: "derRadler" 16. Sep
Vielen Dank @Mario und @derRadler.
pirlipat16.09.2020 18:47

Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Pr …Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Privatperson auch tauschen?


Vorrat? Was willst du damit? Wie oft gehen sie kaputt damit du sie im Haus haben musst? Brauchst du nicht.
sympatie16.09.2020 18:50

Derzeit nicht auf Lager. ..... cold



Sah gerade als ich den Deal erstellt habe noch anders aus. Habe auch noch einen anderen Tab offen da steht der Liefertermin statt "Derzeit nicht auf Lager."
Haben MyDealzer schon zugegriffen und Amazon das Lager leer gekauft?

Jetzt als abgelaufen markiert.
Bearbeitet von: "jakjak_t" 16. Sep
jakjak_t16.09.2020 18:53

Sah gerade als ich den Deal erstellt habe noch anders aus. Habe auch noch …Sah gerade als ich den Deal erstellt habe noch anders aus. Habe auch noch einen anderen Tab offen da steht der Liefertermin statt "Derzeit nicht auf Lager."Haben MyDealzer schon zugegriffen und Amazon das Lager leer gekauft?Jetzt als abgelaufen markiert.


Solange die Produkte bestellbar sind, ist der Deal ok.
pirlipat16.09.2020 18:47

Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Pr …Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Privatperson auch tauschen?


Nein, darfst Du nicht.
jakjak_t16.09.2020 18:53

Sah gerade als ich den Deal erstellt habe noch anders aus. Habe auch noch …Sah gerade als ich den Deal erstellt habe noch anders aus. Habe auch noch einen anderen Tab offen da steht der Liefertermin statt "Derzeit nicht auf Lager."Haben MyDealzer schon zugegriffen und Amazon das Lager leer gekauft?Jetzt als abgelaufen markiert.



Bei mir stand da auch noch was von lieferbar 29 Sep.. Naja ist eh als vorraht für die nächste Maschine.
so ein günstiger FI Schalter wäre noch was z.B.
Bearbeitet von: "tibis" 16. Sep
pirlipat16.09.2020 18:47

Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Pr …Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Privatperson auch tauschen?


NAV §13 (2):

(2) Unzulässige Rückwirkungen der Anlage sind auszuschließen. Um dies zu gewährleisten, darf die Anlage nur nach den Vorschriften dieser Verordnung, nach anderen anzuwendenden Rechtsvorschriften und behördlichen Bestimmungen sowie nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik errichtet, erweitert, geändert und instand gehalten werden. In Bezug auf die allgemein anerkannten Regeln der Technik gilt § 49 Abs. 2 Nr. 1 des Energiewirtschaftsgesetzes entsprechend. Die Arbeiten dürfen außer durch den Netzbetreiber nur durch ein in ein Installateurverzeichnis eines Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen durchgeführt werden; im Interesse des Anschlussnehmers darf der Netzbetreiber eine Eintragung in das Installateurverzeichnis nur von dem Nachweis einer ausreichenden fachlichen Qualifikation für die Durchführung der jeweiligen Arbeiten abhängig machen.
roebelfroebel16.09.2020 19:16

NAV §13 (2):(2) Unzulässige Rückwirkungen der Anlage sind auszuschließen. U …NAV §13 (2):(2) Unzulässige Rückwirkungen der Anlage sind auszuschließen. Um dies zu gewährleisten, darf die Anlage nur nach den Vorschriften dieser Verordnung, nach anderen anzuwendenden Rechtsvorschriften und behördlichen Bestimmungen sowie nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik errichtet, erweitert, geändert und instand gehalten werden. In Bezug auf die allgemein anerkannten Regeln der Technik gilt § 49 Abs. 2 Nr. 1 des Energiewirtschaftsgesetzes entsprechend. Die Arbeiten dürfen außer durch den Netzbetreiber nur durch ein in ein Installateurverzeichnis eines Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen durchgeführt werden; im Interesse des Anschlussnehmers darf der Netzbetreiber eine Eintragung in das Installateurverzeichnis nur von dem Nachweis einer ausreichenden fachlichen Qualifikation für die Durchführung der jeweiligen Arbeiten abhängig machen.


Welcher Netzbetreiber tauscht mir eine Sicherung? Bezieht sich das was du da zitierst nicht mehr auf den Bereich vor den Zähler?!?
kingnooblile16.09.2020 19:23

Welcher Netzbetreiber tauscht mir eine Sicherung? Bezieht sich das was du …Welcher Netzbetreiber tauscht mir eine Sicherung? Bezieht sich das was du da zitierst nicht mehr auf den Bereich vor den Zähler?!?


Da steht doch: "nur durch ein in ein Installateurverzeichnis eines Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen" .. Elektrofachbetriebe sind beim Netzbetreiber eingetragen, sonst dürfen die keine Elektroarbeiten ausführen. Daher resultiert auch die Meisterpflicht im E-Handwerk: Eine Eintragung gibt es nur mit Meistertitel.
Hinterm zähler könnt ihr machen was ihr wollt, müsst halt dann auch dafür grade stehen.
koopa450016.09.2020 19:37

Hinterm zähler könnt ihr machen was ihr wollt, müsst halt dann auch dafür g …Hinterm zähler könnt ihr machen was ihr wollt, müsst halt dann auch dafür grade stehen.


NAV sagt was anderes..
derRadler16.09.2020 18:51

Ob Privat oder Gewerblich ist erstmal Nebensache, vorrangig solltest du …Ob Privat oder Gewerblich ist erstmal Nebensache, vorrangig solltest du eine Ausbildung im Elektrohandwerk haben.Nach Austausch/Änderung des Anschlusses hat eine Messung der Schutzmaßnahmen zu erfolgen, einen Installationstester nach VDE 0100 werden die wenigsten ihr eigen nennen.Kurzum: Bitte dem Fachmann überlassen, sollte nach einem Wohnungsbrand der Brandermittler auf dich zeigen, wirst du dir wünschen die 20 Mark für den Mann übrig gehabt zu haben.


Zumal LS-Schalter idr auch nicht einfach Mal kaputt gehen. Und wenn die an Altersschwäche leiden, haben deine Leitungen vermutlich genauso ausgedient.
roebelfroebel16.09.2020 19:55

NAV sagt was anderes..


Ist bis zum zähler gemeint
Hast du das nur gegoogelt oder wirklich iwo so gelernt?
koopa450016.09.2020 20:02

Ist bis zum zähler gemeintHast du das nur gegoogelt oder wirklich iwo so …Ist bis zum zähler gemeintHast du das nur gegoogelt oder wirklich iwo so gelernt?


Nein, ist auch nach dem Zähler. Und is doch egal ob ich das gegoogelt habe oder gelernt. Entscheidend ist was dort steht.
roebelfroebel16.09.2020 20:03

Nein, ist auch nach dem Zähler. Und is doch egal ob ich das gegoogelt habe …Nein, ist auch nach dem Zähler. Und is doch egal ob ich das gegoogelt habe oder gelernt. Entscheidend ist was dort steht.


Der netzbetreiber geht bis zum zähler, danach ist denen alles egal.
Wenns Haus zum ersten ans Netz geht muss ein Meister die hausinstallation abnehmen, den juckt wiederum nicht was hintern zähler ist.

Danach kannste hinterm zähler tun und lassen was du willst
koopa450016.09.2020 20:07

Der netzbetreiber geht bis zum zähler, danach ist denen alles egal.Wenns …Der netzbetreiber geht bis zum zähler, danach ist denen alles egal.Wenns Haus zum ersten ans Netz geht muss ein Meister die hausinstallation abnehmen, den juckt wiederum nicht was hintern zähler ist.Danach kannste hinterm zähler tun und lassen was du willst


Entscheidend ist, was in der NAV steht. Nicht was Du schreibst.

(1) Für die ordnungsgemäße Errichtung, Erweiterung, Änderung und Instandhaltung der elektrischen Anlage hinter der Hausanschlusssicherung (Anlage) ist der Anschlussnehmer gegenüber dem Netzbetreiber verantwortlich.

Satz 1 gilt nicht für die Messeinrichtungen, die nicht im Eigentum des Anschlussnehmers stehen. Hat der Anschlussnehmer die Anlage ganz oder teilweise einem Dritten vermietet oder sonst zur Benutzung überlassen, so bleibt er verantwortlich.

(2) Unzulässige Rückwirkungen der Anlage sind auszuschließen. Um dies zu gewährleisten, darf die Anlage nur nach den Vorschriften dieser Verordnung, nach anderen anzuwendenden Rechtsvorschriften und behördlichen Bestimmungen sowie nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik errichtet, erweitert, geändert und instand gehalten werden. In Bezug auf die allgemein anerkannten Regeln der Technik gilt § 49 Abs. 2 Nr. 1 des Energiewirtschaftsgesetzes entsprechend. Die Arbeiten dürfen außer durch den Netzbetreiber nur durch ein in ein Installateurverzeichnis eines Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen durchgeführt werden; im Interesse des Anschlussnehmers darf der Netzbetreiber eine Eintragung in das Installateurverzeichnis nur von dem Nachweis einer ausreichenden fachlichen Qualifikation für die Durchführung der jeweiligen Arbeiten abhängig machen. Mit Ausnahme des Abschnitts zwischen Hausanschlusssicherung und Messeinrichtung einschließlich der Messeinrichtung gilt Satz 4 nicht für Instandhaltungsarbeiten. Es dürfen nur Materialien und Geräte verwendet werden, die entsprechend § 49 des Energiewirtschaftsgesetzes unter Beachtung der allgemein anerkannten Regeln der Technik hergestellt wurden. Die Einhaltung der Voraussetzungen des Satzes 6 wird vermutet, wenn die vorgeschriebene CE-Kennzeichnung vorhanden ist. Sofern die CE-Kennzeichnung nicht vorgeschrieben ist, wird dies auch vermutet, wenn die Materialien oder Geräte das Zeichen einer akkreditierten Stelle tragen, insbesondere das VDE-Zeichen oder das GS-Zeichen. Materialien und Geräte, die in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union oder der Türkei oder einem Mitgliedstaat der Europäischen Freihandelsassoziation, der Vertragspartei des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum ist, rechtmäßig hergestellt oder in den Verkehr gebracht worden sind und die den technischen Spezifikationen der Zeichen im Sinne des Satzes 8 nicht entsprechen, werden einschließlich der von den vorgenannten Staaten durchgeführten Prüfungen und Überwachungen als gleichwertig behandelt, wenn mit ihnen das geforderte Schutzniveau gleichermaßen dauerhaft erreicht wird. Der Netzbetreiber ist berechtigt, die Ausführung der Arbeiten zu überwachen.

Also gilt:

- Instandhaltung darf auch durch nicht-eingetragene Betriebe/Personen erfolgen, allerdings entsprechend dem Stand der Technik. Stand der Technik bedeutet: Bei Änderungen immer auch messen (Schleifenwiderstand usw.). Kann man das nicht, darf man auch nicht instand halten.
- Alles was nicht Instandhaltung ist (z.B. Neuerrichtung von Anlagenteilen,) generell ausschließlich durch ein eingetragenes Unternehmen.
Bearbeitet von: "roebelfroebel" 16. Sep
koopa450016.09.2020 20:07

Der netzbetreiber geht bis zum zähler, danach ist denen alles egal.Wenns …Der netzbetreiber geht bis zum zähler, danach ist denen alles egal.Wenns Haus zum ersten ans Netz geht muss ein Meister die hausinstallation abnehmen, den juckt wiederum nicht was hintern zähler ist.Danach kannste hinterm zähler tun und lassen was du willst


Eine elektro Fachkraft darf das. Ein laie nicht

Steht in der nav
günstige Printrelais wechsel 230v 8A ? Finder kosten mitlerweile 8€
PS: Süß dass ich meine Aussage mit einem Normenauszug belege und derjenige, der einfach nur nen Satz hinschreibt dafür Likes bekommt..
pirlipat16.09.2020 18:47

Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Pr …Hmmm ... Ist es gut den auf „Vorrat“ zu haben? Wenn ja, darf man den als Privatperson auch tauschen?


Du darfst aber den Hebel wieder hoch drücken, wenn er unten steht.
Vorbei
roebelfroebel16.09.2020 20:13

PS: Süß dass ich meine Aussage mit einem Normenauszug belege und d …PS: Süß dass ich meine Aussage mit einem Normenauszug belege und derjenige, der einfach nur nen Satz hinschreibt dafür Likes bekommt..


Texte kopieren darf tatsächlich jeder. Dafür gibt's auch kein "Like"
charon_116.09.2020 20:21

Texte kopieren darf tatsächlich jeder. Dafür gibt's auch kein "Like"


Okay, lieber ne falsche Meinung als n kopierter Text. Ich belege meine Aussagen generell gerne, insb. wenns um technische Diskussionen geht. Das ist aber generell ein Problem von Elektrofachkräften: Es gibt eine Menge Halbwissen, und niemand weiß wo es steht. Die allerwenigsten Elektriker hatten selbst mal ne Norm in den Händen. Darum erhält man idR. auch 5 verschiedene Antworten, wenn man 5 Elektriker fragt. Sieht man ja an koopaa4500: Überzeugtes Auftreten bei gefährlichem Halbwissen. Glückwunsch.
Bearbeitet von: "roebelfroebel" 16. Sep
roebelfroebel16.09.2020 20:23

Okay, lieber ne falsche Meinung als n kopierter Text. Ich belege meine …Okay, lieber ne falsche Meinung als n kopierter Text. Ich belege meine Aussagen generell gerne, insb. wenns um technische Diskussionen geht. Das ist aber generell ein Problem von Elektrofachkräften: Es gibt eine Menge Halbwissen, und niemand weiß wo es steht. Die allerwenigsten Elektriker hatten selbst mal ne Norm in den Händen. Darum erhält man idR. auch 5 verschiedene Antworten, wenn man 5 Elektriker fragt. Sieht man ja an koopaa4500: Überzeugtes Auftreten bei gefährlichem Halbwissen. Glückwunsch.


Lass ihn doch. Letztendlich ist das sein Problem wenn er in der Verteilung rumpfuscht. Spätestens wenn die Bude abfackelt weiß er, er hätte da lieber einen Fachmann dranlassen sollen. Learning by doing
Was soll der Scheiß? Kostet an jeder Straßenecke < 2€
Wenn man nicht grad sein Haus verdrahtet braucht man die eh nicht. Zusätzlich nicht lieferbar. Wer klickt hier bitte auf "Hot"?
charon_116.09.2020 20:27

Lass ihn doch. Letztendlich ist das sein Problem wenn er in der Verteilung …Lass ihn doch. Letztendlich ist das sein Problem wenn er in der Verteilung rumpfuscht. Spätestens wenn die Bude abfackelt weiß er, er hätte da lieber einen Fachmann dranlassen sollen. Learning by doing


Soweit ich weiß darf ich sogar an der Verteilung "rumpfuschen" selbst wenn das stimmen würde was der da so zitiert
ABB ist bei Hornbach ab 10 Stück noch billiger und einzeln kauft man die ja eh nicht: hornbach.de/sho…tml
koopa450016.09.2020 20:46

Soweit ich weiß darf ich sogar an der Verteilung "rumpfuschen" selbst … Soweit ich weiß darf ich sogar an der Verteilung "rumpfuschen" selbst wenn das stimmen würde was der da so zitiert


Dann mal ran...

27840085-UoR1a.jpg
foolproof16.09.2020 20:33

Was soll der Scheiß? Kostet an jeder Straßenecke < 2€Wenn man nicht grad se …Was soll der Scheiß? Kostet an jeder Straßenecke < 2€Wenn man nicht grad sein Haus verdrahtet braucht man die eh nicht. Zusätzlich nicht lieferbar. Wer klickt hier bitte auf "Hot"?


Alle die lesen können
charon_116.09.2020 20:54

Dann mal ran... [Bild]


Dann kann man wenigstens behaupten es wäre einer eLeKtRoFaChKrAfT passiert und keinem "laien"
Da hier ja die geballte Kompetenz versammelt ist, würde ich gerne mal wissen ob es so einen Schutzschalter auch mit Anzeige/LED gibt die anzeigt ob gerade Strom fließt.
Hintergrund: Ich habe in der Wohnung zwei Sicherungen für Waschmaschine und Trockner im Keller. Wenn diese jetzt, von mir aus auch nur per LED, anzeigen könnten das ein entsprechender Strom fließt wüsste ich das die Maschinen noch laufen und kann mir den Weg in den Keller sparen.
priceless16.09.2020 21:21

Da hier ja die geballte Kompetenz versammelt ist, würde ich gerne mal …Da hier ja die geballte Kompetenz versammelt ist, würde ich gerne mal wissen ob es so einen Schutzschalter auch mit Anzeige/LED gibt die anzeigt ob gerade Strom fließt.Hintergrund: Ich habe in der Wohnung zwei Sicherungen für Waschmaschine und Trockner im Keller. Wenn diese jetzt, von mir aus auch nur per LED, anzeigen könnten das ein entsprechender Strom fließt wüsste ich das die Maschinen noch laufen und kann mir den Weg in den Keller sparen.



Such mal nach Smart Home Energy Meter, da gibts bestimmt viele Lösungen für, aber über die Sicherung würde man das nicht machen.
Stromzange in die Zuleitung hängen.
priceless16.09.2020 21:21

Da hier ja die geballte Kompetenz versammelt ist, würde ich gerne mal …Da hier ja die geballte Kompetenz versammelt ist, würde ich gerne mal wissen ob es so einen Schutzschalter auch mit Anzeige/LED gibt die anzeigt ob gerade Strom fließt.Hintergrund: Ich habe in der Wohnung zwei Sicherungen für Waschmaschine und Trockner im Keller. Wenn diese jetzt, von mir aus auch nur per LED, anzeigen könnten das ein entsprechender Strom fließt wüsste ich das die Maschinen noch laufen und kann mir den Weg in den Keller sparen.


Entweder mit Smartgedöns und Meldung aufs Handy oder analog mit Stromrelais das z.b. nen Leuchtmelder oder ne Signalleuchte schalten.. Allerdings muss man da schauen wie man die einstellt.. Waschmaschinen ziehen ja nicht durchgängig Strom, sondern lassen die Wäsche auch mal einweiche o.ä.. In der Zeit fließt dann natürlich auch kein nennenswerter Strom.
Bearbeitet von: "roebelfroebel" 16. Sep
derRadler16.09.2020 18:51

Ob Privat oder Gewerblich ist erstmal Nebensache, vorrangig solltest du …Ob Privat oder Gewerblich ist erstmal Nebensache, vorrangig solltest du eine Ausbildung im Elektrohandwerk haben.Nach Austausch/Änderung des Anschlusses hat eine Messung der Schutzmaßnahmen zu erfolgen, einen Installationstester nach VDE 0100 werden die wenigsten ihr eigen nennen.Kurzum: Bitte dem Fachmann überlassen, sollte nach einem Wohnungsbrand der Brandermittler auf dich zeigen, wirst du dir wünschen die 20 Mark für den Mann übrig gehabt zu haben.


Selbst beim Fachmann wäre ich mir nicht sicher, ob er dann wirklich auch eine Schleifenmessung durchführt.
pLm16.09.2020 20:01

Zumal LS-Schalter idr auch nicht einfach Mal kaputt gehen. Und wenn die … Zumal LS-Schalter idr auch nicht einfach Mal kaputt gehen. Und wenn die an Altersschwäche leiden, haben deine Leitungen vermutlich genauso ausgedient.


Das stimmt so nicht, alte LS bereiten leichtsam Probleme. Wenn jedoch bereits der erste LS Probleme bereitet kann man direkt alle austauschen, ist je nach Phasenschiene die gleiche Arbeit und 12 Stück sind vom Material her geschenkt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text