267°
ABGELAUFEN
Siemens VS06B113 Staubsauger - 600W, 9m Radius, Micro-Filter, Made in Germany für 55,57€ bei redcoon

Siemens VS06B113 Staubsauger - 600W, 9m Radius, Micro-Filter, Made in Germany für 55,57€ bei redcoon

Home & LivingRedcoon Angebote

Siemens VS06B113 Staubsauger - 600W, 9m Radius, Micro-Filter, Made in Germany für 55,57€ bei redcoon

Preis:Preis:Preis:55,57€
Zum DealZum DealZum Deal
Preisvergleich: 68,30€ - Ersparnis: 19% bzw. 12,73€

Bei redcoon gibt es gerade den Siemens VS06B113 Staubsauger ziemlich günstig. Das Gerät ist in den letzten 2 Tagen von 78,81€ auf den aktuellen Preis von 60,57€ gefallen was meines Erachtens schon sehr gut ist. Mit Hilfe des Newslettergutscheins kann der Preis um 5 weitere Euro gesenkt werden.

Der Staubsauger ist natürlich ein eher einfachers Modell von Siemens und noch mit Beutel. Aus eigener Erfahrung kann ich sehr gutes von Siemens-Staubsaugern berichten, meiner tut schon 5 Jahre tadellos seinen Dienst, meine Eltern haben bereits seit 7 oder 8 Jahren einen. Der große Staubbeutel (4l) muss auch nicht so häufig gewechselt werden.

Bei Amazon gibt es 4 Sterne bei 14 Kundenmeinungen. Das besondere im Vergleich zu vielen anderen Technikprodukten ist noch, dass die Herstellung noch in Deutschland erfolgt.

Zubehör (unter der großen Klappe):

824738-JbQSP.jpg

Technische Daten:

• Bauart: mit Beutel
• Energieeffizienzklasse: B
• Leistung: 600W
• Farbe: rot (kirschrot-metallic)
• Leistungsregelung: elektronisch mit Drehregler
• Fassungsvermögen: 4l (Typ G ALL)
• Filterung: Micro-Filter
• Ausstattung: automatische Kabelaufwicklung, Filterwechselanzeige, Füllstandsanzeige, Tragegriff, Park-System, Lenkrollen, Teleskoprohr
• Energieverbrauch: 34kWh/Jahr
• Staubemissionsklasse: B
• Teppichreinigungsklasse: E
• Hartbodenreinigungsklasse: B
• Geräuschentwicklung: 79dB(A)
• Hauptdüse: umschaltbare Rollendüse
• Zubehör: Polsterdüse, Fugendüse
• Aktionsradius: 9m
• Gewicht: 5.90kg

Sein Glück mit 2% Shoop kann man natürlich ebenfalls versuchen.

10 Kommentare

Genau der hat gestern bei mir den Geist aufgegeben. Bin auf der Suche nach einem Neuen, wobei ich nicht weiß, ob ich ihn nochmal kaufen würde (hat ca. 4 Jahre gehalten)

Jacquevor 11 m

Genau der hat gestern bei mir den Geist aufgegeben. Bin auf der Suche nach einem Neuen, wobei ich nicht weiß, ob ich ihn nochmal kaufen würde (hat ca. 4 Jahre gehalten)



Das war bestimmt nicht dieses Modell wenn der Staubsauger wirklich 4 Jahre alt war. Diese im Vergleich zu früher erheblich geringeren Watt-Werte sind erst seit September 2014 vorgeschrieben und in dem Jahr meines Erachtens erst in den Handel gekommen.
Die Optik der Bosch/Siemens-Staubsauger ist aber schon seit Ewigkeiten ähnlich.

also bei dem PReis erachte ich das Risiko als gering, dass kann man mal probieren, auch wenn er evtl nicht so lange hält immernoch ein super preis. Gekauft und hot!

Kann man die 600 Watt Leistung mit den alten Modellen überhaupt noch vergleichen? So viel Effizienzsteigerung kann ich mir kaum vorstellen zu meinem Siemens syncropower hepa 1800W (VS06G1831/02) von 2004, damals nach Miele der Beste. Ich bin erschrocken das die neuen äußerlich genau so aussehen...

600 Watt bei Energieeffizienzklasse B. Klingt nicht sehr berauschend. Würde bei den neueren Geräten immer darauf achten, A zu kaufen. Zumindest auf dem Papier immer die bessere Wahl

Carlossvor 42 m

600 Watt bei Energieeffizienzklasse B. Klingt nicht sehr berauschend. Würde bei den neueren Geräten immer darauf achten, A zu kaufen. Zumindest auf dem Papier immer die bessere Wahl


mir isses beim Staubsauger, der maximal 20-25 Min pro Woche läuft echt egal, ob er eine Energieeffizienzklasse A,B oder F hat, hauptsache, er weist eine gute Reinigungseffizienz auf,ob er dabei die 130 Cent mehr im Jahr verfrisst, isch mir wurscht

Christo83vor 5 h, 53 m

Kann man die 600 Watt Leistung mit den alten Modellen überhaupt noch vergleichen? So viel Effizienzsteigerung kann ich mir kaum vorstellen zu meinem Siemens syncropower hepa 1800W (VS06G1831/02) von 2004, damals nach Miele der Beste. Ich bin erschrocken das die neuen äußerlich genau so aussehen...


Die verbrauchen weniger Strom, weil sie schlechter saugen. Nur noch zielgerichtet wird gesaugt, nicht mehr flächig. Häufig kämpft man dann mit dem Sauger, damit er sich überhaupt bewegen läßt, weil er sich an einer Stelle "festsaugt". Es soll sogar Leute geben, insbesondere bei Amazon, die finden das festsaugen sogar supertoll als Qualitätsmerkmal.
Bearbeitet von: "xxldealz" 19. September

hab auch so ein teil bei mir zuhause. eventuell auch nen vorgaenger. absolut nicht empfehlenswert, saugleistung vernachlaessigbar, dafuer glaubt man bei hoeherer saugleistung dass ein duesenjet neben einem startet. auf voller wattzahl kann ich nur mit gehoerschutz staubsaugen...zum glueck hab ich nur einen flurteppich. ist also schnell erledigt.

also Teppich sollte man eher nicht haben..

Teppichreinigungsklasse: E

Wieder eine überflüssige EU Richtlinie, gibt es einen Umweg wie man trotzdem an Staubsauger mit voller Leistung gelangen kann?
Ich bräuchte einen guten Staubsauger bis 100 Euro

PS: Deal abgelaufen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text