Siemens Waschtrockner IQ500 WD15G442
177°Abgelaufen

Siemens Waschtrockner IQ500 WD15G442

14
eingestellt am 18. Sep 2017
Heute im Angebot des Tages ein Siemens Waschtrockner für sehr gute 609 EUR inkl. Versand.

Ich habe den Waschtrockner schon ein paar Tage im Preis geobachtet, von 688 - 754 EUR war alles dabei. Heute nun im Angebot für sehr gute 609 EUR. Leider ist unser bisheriger Bosch Waschtrockner nach 4,5 Jahren defekt. Uns als 4 köpfige Familie hat die kombinierte Maschine beste Dienste geleistet. Nun musste eine neue her, der Preis und die Ausstattung haben nun den Zuschlag für Siemens gegeben.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

14 Kommentare
Wenn mir mein/e Bosch/Siemens Waschtrockner/Waschmaschine nach nicht mal 5 Jahren kaputt geht, würde ich einen Teufel tun und mir wieder eine/n Boschs/Siemens kaufen...
Waschtrockner als Kombigerät wird uns niemals ins Haus kommen.
Kostet nur minimal weniger als 2 getrennte Geräte. Dafür kann man nicht beides auf einmal machen. Eine Maschine waschen und eine gleichzeitig trocknen.
Des Weiteren aus technischer Sicht gesehn, man benutzt 1 Gerät und das öfters als 2 getrennte Geräte, von daher ist auch die Lebenszeit kürzer.
Verfasser
sybert18. Sep 2017

Wenn mir mein/e Bosch/Siemens Waschtrockner/Waschmaschine nach nicht mal 5 …Wenn mir mein/e Bosch/Siemens Waschtrockner/Waschmaschine nach nicht mal 5 Jahren kaputt geht, würde ich einen Teufel tun und mir wieder eine/n Boschs/Siemens kaufen...



Die Frage haben wir uns auch gestellt, aber mit 5 Jahresgarantie kostet das Gerät noch immer deutlich weniger als ein Miele (vgl. ca. 2000 EUR). Davon kann ich für 15 Jahre Waschtrockner von Siemens kaufen. Die Garantie hat den Defekt der Bosch auch gezahlt, also Ergo-Direkt.de. Jetzt haben wir auch wieder 3 Jahre Protect über Amazon dazu genommen und sind auf der sicheren Seite.
Verfasser
leinino18. Sep 2017

Waschtrockner als Kombigerät wird uns niemals ins Haus kommen.Kostet nur …Waschtrockner als Kombigerät wird uns niemals ins Haus kommen.Kostet nur minimal weniger als 2 getrennte Geräte. Dafür kann man nicht beides auf einmal machen. Eine Maschine waschen und eine gleichzeitig trocknen. Des Weiteren aus technischer Sicht gesehn, man benutzt 1 Gerät und das öfters als 2 getrennte Geräte, von daher ist auch die Lebenszeit kürzer.



Stimmt. Man muss nur den Platz dafür haben, der ist bei uns leider nicht gegeben. Wir nutzen die Trocknerfunktion sowieso nur für Handtücher und Kinderkleidung. Alles andere kommt soweit möglich auf den Balkon oder Trockenraum.
Warrior_DD18. Sep 2017

Stimmt. Man muss nur den Platz dafür haben, der ist bei uns leider nicht …Stimmt. Man muss nur den Platz dafür haben, der ist bei uns leider nicht gegeben. Wir nutzen die Trocknerfunktion sowieso nur für Handtücher und Kinderkleidung. Alles andere kommt soweit möglich auf den Balkon oder Trockenraum.


Den a+++ trochner kann überall hinstellen wenn steckdose verfügbar ist....kann nicht vorstellen das das unmöglich wäre^^, für alles andere wo nicht täglich braucht findet ja auch platz und geld oder?
ein gescheiter Trockner erleichtert leben ungemein, statt 600€ handy lieber ein Trockner kaufen für die Frau (Freundin).
14872122.jpg
Bearbeitet von: "Julia.Meins.Meins" 18. Sep 2017
HOT wird wenn's brennt. So ein Trockner/Waschtrockner würde mir nur in die Garage kommen. ndr.de/rat…tml

PS: bei Rakuten für 601,14€ incl. Versand
Bearbeitet von: "stanniatze" 18. Sep 2017
leinino18. Sep 2017

Waschtrockner als Kombigerät wird uns niemals ins Haus kommen.Kostet nur …Waschtrockner als Kombigerät wird uns niemals ins Haus kommen.Kostet nur minimal weniger als 2 getrennte Geräte. Dafür kann man nicht beides auf einmal machen. Eine Maschine waschen und eine gleichzeitig trocknen. Des Weiteren aus technischer Sicht gesehn, man benutzt 1 Gerät und das öfters als 2 getrennte Geräte, von daher ist auch die Lebenszeit kürzer.



Wir brauchen die Trockenfunktion nur für Handtücher... dafür 2 Geräte ist sinnlos... abgesehen mal davon das ein guter Trockner auch richtig Geld kostet...
Ich habe selbst einen Siemens Waschtrockner für knapp 750€ gekauft, allerdings verbraucht mein Waschtrockner nur etwa die Hälfte an Wasser wie dieser hier. Einen Waschtrockner der die Luft mit Wasser kühlt würde ich mir nicht kaufen, da ich dies ökologisch bedenklich finde. 50L Wasserverbrauch nur zum trocknen finde ich ziemlich heftig. Mein Modell wird leider nicht mehr hergestellt, aber es gibt weiterhin entsprechende Modelle von Bosch und AEG zu kaufen.

BTW: Bei mir passt definitiv kein zweites Gerät in die Wohnung, daher musste zwingend ein Waschtrockner her. Ich kann je nach Wetter nicht immer draußen trocknen. Und mein Waschtrockner funktioniert einwandfrei seit Jahren, keine Fusselprobleme wie bei vielen LG Geräten. Und vor allem kann ich die Wäsche in einem Durchgang durchlaufen lassen, Timer eingestellt und wenn ich am Wochenende aufstehe ist die 1. Wäsche fix und fertig.
Auch wenn man geteilter Meinung sein kann. Gerade bei günstigeren Großgeräten, wo sich schon eine Anfahrt mit Techniker kaum lohnt, nicht vergessen, eine auf 5 Jahre Garantieverlängerung abzuschließen. Die gibt es für ~70€ im Netz z.B. direkt von Siemens für Großgeräte ( innerhalb von 2 Jahren nach Erwerb jederzeit abzuschließen).
Bei einem sehr günstigen Wäschetrockner (300€) von Gorenje vor einigen Jahren war der Trockner zweimal nach den 2 Jahren Werksgarantie defekt und wurde zügig kostenlos incl. benötigter Ersatzteile repariert (Mediamarkt Garantieverlängerung)
Nach insges. 6 Jahren Laufzeit mit dem 3. Defekt haben wir uns jetzt ein Neugerät
angeschafft. Gleichzeitig war auch der Geschirrspüler defekt. Wir haben uns für 2 relativ günstige Siemensgeräte im 400 bzw. 500€ Bereich entschieden. Incl. der Garantieverlängerung sollten nun für 5 Jahre keine weiteren Kosten auflaufen.
Ich halte 5 Jahre Laufzeit auch als das absolut Minimum für solche Geräte.
tobbsel18. Sep 2017

Auch wenn man geteilter Meinung sein kann. Gerade bei günstigeren …Auch wenn man geteilter Meinung sein kann. Gerade bei günstigeren Großgeräten, wo sich schon eine Anfahrt mit Techniker kaum lohnt, nicht vergessen, eine auf 5 Jahre Garantieverlängerung abzuschließen. Die gibt es für ~70€ im Netz z.B. direkt von Siemens für Großgeräte ( innerhalb von 2 Jahren nach Erwerb jederzeit abzuschließen).Bei einem sehr günstigen Wäschetrockner (300€) von Gorenje vor einigen Jahren war der Trockner zweimal nach den 2 Jahren Werksgarantie defekt und wurde zügig kostenlos incl. benötigter Ersatzteile repariert (Mediamarkt Garantieverlängerung)Nach insges. 6 Jahren Laufzeit mit dem 3. Defekt haben wir uns jetzt ein Neugerätangeschafft. Gleichzeitig war auch der Geschirrspüler defekt. Wir haben uns für 2 relativ günstige Siemensgeräte im 400 bzw. 500€ Bereich entschieden. Incl. der Garantieverlängerung sollten nun für 5 Jahre keine weiteren Kosten auflaufen. Ich halte 5 Jahre Laufzeit auch als das absolut Minimum für solche Geräte.


Sowas gilt nicht nur für günstige Großgeräte. Speziell bei den richtig teuren Miele und AEG Geräten kann man richtig Ärger kriegen. Mein Siemens hat jedenfalls seine 5 Jahre Garantie bereits überlebt (Gab es damals im Paket dazu).
Bearbeitet von: "rantaplan" 18. Sep 2017
Verfasser
rantaplan18. Sep 2017

Ich habe selbst einen Siemens Waschtrockner für knapp 750€ gekauft, al …Ich habe selbst einen Siemens Waschtrockner für knapp 750€ gekauft, allerdings verbraucht mein Waschtrockner nur etwa die Hälfte an Wasser wie dieser hier. Einen Waschtrockner der die Luft mit Wasser kühlt würde ich mir nicht kaufen, da ich dies ökologisch bedenklich finde. 50L Wasserverbrauch nur zum trocknen finde ich ziemlich heftig. Mein Modell wird leider nicht mehr hergestellt, aber es gibt weiterhin entsprechende Modelle von Bosch und AEG zu kaufen.BTW: Bei mir passt definitiv kein zweites Gerät in die Wohnung, daher musste zwingend ein Waschtrockner her. Ich kann je nach Wetter nicht immer draußen trocknen. Und mein Waschtrockner funktioniert einwandfrei seit Jahren, keine Fusselprobleme wie bei vielen LG Geräten. Und vor allem kann ich die Wäsche in einem Durchgang durchlaufen lassen, Timer eingestellt und wenn ich am Wochenende aufstehe ist die 1. Wäsche fix und fertig.



Wir hatten vorher auch einen Bosch WVH28540. Dieser hat mit Luft getrocknet nach neuartigem Verfahren. Leider gibt es diese nicht mehr, so dass jetzt mit Kondensationsverfahren gebaut wird. Und keine Trommelbeleuchtung mehr. Aber der Preis stimmt, wenn die Wäsche sauber und trocken wird.

Wir haben direkt über Amazon die 5 Jahresgarantie wieder mit abgeschlossen, sind ja nun "gebrandte Kinder".
rantaplan18. Sep 2017

Sowas gilt nicht nur für günstige Großgeräte. Speziell bei den richtig teu …Sowas gilt nicht nur für günstige Großgeräte. Speziell bei den richtig teuren Miele und AEG Geräten kann man richtig Ärger kriegen. Mein Siemens hat jedenfalls seine 5 Jahre Garantie bereits überlebt (Gab es damals im Paket dazu).


Ja, möchte damit nur sagen, daß vermutlich " Billiggeräte" eher von einem Defekt betroffen werden, als eine z.B. teure Miele. Normalerweise müsste ein Billiggerät teurer in der Versicherung sein. Das Gegenteil ist aber der Fall. Bei der Saturn/MM Garantieverl. wird der Versich.Preis nach Verkaufspreis festgelegt. Die evtl. anfallenden Technikerkosten sind aber bei einem 300€ Gerät auch nicht günstiger wie bei einem 3x so teurem Gerät. Gerade die An/Abfahrt sowie die Arbeitsstunden sind häufig in Relation zum Kaufpreis zu unwirtschaftlich. Mit einer Garantieverlängerung wird dieses Risiko aber minimiert
tobbsel18. Sep 2017

Ja, möchte damit nur sagen, daß vermutlich " Billiggeräte" eher von einem D …Ja, möchte damit nur sagen, daß vermutlich " Billiggeräte" eher von einem Defekt betroffen werden, als eine z.B. teure Miele. Normalerweise müsste ein Billiggerät teurer in der Versicherung sein. Das Gegenteil ist aber der Fall. Bei der Saturn/MM Garantieverl. wird der Versich.Preis nach Verkaufspreis festgelegt. Die evtl. anfallenden Technikerkosten sind aber bei einem 300€ Gerät auch nicht günstiger wie bei einem 3x so teurem Gerät. Gerade die An/Abfahrt sowie die Arbeitsstunden sind häufig in Relation zum Kaufpreis zu unwirtschaftlich. Mit einer Garantieverlängerung wird dieses Risiko aber minimiert


Na dann schau Dir mal die Bewertungen zu einigen der teuren Miele und AEG Geräte um die 2000 € an. Und dementsprechend viel kosten auch die Ersatzteile, zumal man oft nur ganze Baugruppen tauschen kann. Eine Bekannte von mir hat ihren Miele-Waschtrockner privat verkauft, nachdem sie die erste Reparatur nach der Garantiezeit selbst bezahlen sollte. Allein während der Garantiezeit war der Techniker 4 oder 5 mal wegen verschiedener Defekte da. Eine Rücknahme hat der Händler leider verweigert, zwischenzeitlich musste dieser sogar Insolvenz anmelden. Man muss halt immer schauen wie teuer die Garantieverlängerung in Relation zum Kaufpreis und den Kosten einer möglichen Reparatur steht. Und mann sollte genau prüfen, welche Bedingungen im Kleingedruckten vereinbart werden.
rantaplan18. Sep 2017

Na dann schau Dir mal die Bewertungen zu einigen der teuren Miele und AEG …Na dann schau Dir mal die Bewertungen zu einigen der teuren Miele und AEG Geräte um die 2000 € an...


AEG sehe ich persönlich schon lange nicht mehr als eine zuverlässige Marke, sondern eher als Aufkleber zum satten Aufpreis. Miele gehabt, ging nach Ablauf der Garantie kaputt. Und die Reparatur hätte sich nicht gelohnt. Eine Zusatzgarantie von MEdiamarkt finde ich prima und habe bei einem Fernseher persönlich nur die besten Erfahrungen gemacht.

Die Amazon-Garantie über eine britische Versicherung würde ich aber nicht nehmen... Eher hätte ich dann bei Mediamarkt gekauft.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text