SIEMENS WM14Q3ED varioPerfect ecoEdition für 399€ - 7kg Waschmaschine mit A+++
346°Abgelaufen

SIEMENS WM14Q3ED varioPerfect ecoEdition für 399€ - 7kg Waschmaschine mit A+++

Redaktion 40
Redaktion
eingestellt am 6. Feb 2014
Idealo: 476€ idealo.de/pre…tpb

Gibt leider keine Meinung oder Test. Ist aber eine iQ500, die bekommt 4,5 Sterne: amazon.de/pro…s=1


Specs: Energieeffizienzklasse: A+++ • Waschwirkungsklasse: A • Schleuderwirkungsklasse: B • Schleuderdrehzahl: max. 1400U/min • Fassungsvermögen: 7kg • Programme: Koch-/Buntwäsche, Feinwäsche, Pflegeleicht, Wolle/Handwäsche, sportivePlus, Super 15, Schnell/Mix, Fein/Seide • Tasten: Start/Pause mit Nachlegefunktion, Knitterschutz, Extraspülen, ecoPerfect, speedPerfect, Drehzahlabwahl/ohne Schleudern • LED-Display • Programmablaufanzeige • Restlaufzeitanzeige • Endzeitvorwahl 24h • Mengenautomatik • Selbstreinigungsschublade • Kindersicherung • Unwuchtkontrolle • AquaStop • Geräuschentwicklung: max. 75dB(A) • Energieverbrauch: 174kWh/Jahr • Wasserverbrauch: 8140l/Jahr • unterbaufähig • Abmessungen (HxBxT): 848x598x550mm

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser94182

bamskii

Habt ihr eine Alternative bis 300 Euro ?


Schau mal nach einer Constructa. Wir haben gerade eine Waschmaschine gekauft und der Fachhändler meinte, dass sie in diesem Preissegment die wenigsten Probleme mit Constructa haben. Im HR lief vorgestern eine Art "Ratgeber" dort wurde die Samsung amazon.de/Sam…DO9 hoch gelobt. Ist aber ein ganz anderes Prinzip (Digital Inverter-Motor) - soll aber top langlebig sein.
Ich würde ein paar Euro mehr investieren und eine Siemens kaufen - Siemens ist nach Miele die No.2 in Sachen Qualität und Langlebigkeit. Eine Bauknecht z.B wird mit ca. 5-8 Jahren angegeben, eine Siemens mit gut 15 Jahren, Miele 20+.
40 Kommentare

Verfasser Redaktion

81B0XeZECLL._SL1500_.jpg

Nur Aquastop-Schlauch.

Qipu 1,6% vergessen

Habt ihr eine Alternative bis 300 Euro ?

@ Saturn...;)

Btw : schicker Flitzer...:p

Verfasser Redaktion

Mastermind75

@ Saturn...;)Btw : schicker Flitzer...:p

Danke!
Avatar

GelöschterUser94182

bamskii

Habt ihr eine Alternative bis 300 Euro ?


Schau mal nach einer Constructa. Wir haben gerade eine Waschmaschine gekauft und der Fachhändler meinte, dass sie in diesem Preissegment die wenigsten Probleme mit Constructa haben. Im HR lief vorgestern eine Art "Ratgeber" dort wurde die Samsung amazon.de/Sam…DO9 hoch gelobt. Ist aber ein ganz anderes Prinzip (Digital Inverter-Motor) - soll aber top langlebig sein.
Ich würde ein paar Euro mehr investieren und eine Siemens kaufen - Siemens ist nach Miele die No.2 in Sachen Qualität und Langlebigkeit. Eine Bauknecht z.B wird mit ca. 5-8 Jahren angegeben, eine Siemens mit gut 15 Jahren, Miele 20+.

Hab die Maschine vor einem Monat bei Amazon für ca 450 Euro gekauft. Läuft sehr gut. Hoffe das bleibt so. Hot von mir.

Gekauft :X

ist gekauft!

Das Dingen ist NICHT unterbaufähig.. Nur wer sowas vorhaben sollte..
Siemens nennt es nett "unterschiebbar" (was ungefähr so sinnvoll ist wie "hinstellbar")..

bamskii

Habt ihr eine Alternative bis 300 Euro ?




Nur leider ist meine Siemens-Waschmaschine die ich 2009 für 479 Euro von Amazon gekauft habe, vor kurzem kaputt gegangen. (Nicht mal 5 Jahre) Diagnose: Lagerschaden, Reparatur lohnt sich nur wenn man sich auskennt...

Auf Amazon kostet sie über 100 Euro mehr und sie stellen es als Angebot dar:
amazon.de/Sie…3ED

Die IQ700 Baureihe (WM14S..) bekommt man auch schon ab 450€.
Da sind die Piepen wahrscheinlich besser untergebracht !

sportkusja

Nur leider ist meine Siemens-Waschmaschine die ich 2009 für 479 Euro von Amazon gekauft habe, vor kurzem kaputt gegangen. (Nicht mal 5 Jahre) Diagnose: Lagerschaden, Reparatur lohnt sich nur wenn man sich auskennt...



War´s tatsächlich ein Lagerschaden ?
Wurde die Maschine lauter ?

Gekauft! Und dazu hat Saturn einen SIEMENS Wärmepumpentrockner A++ für 555€, auch dazugenommen X)

JustDontAsk

Das Dingen ist NICHT unterbaufähig.. Nur wer sowas vorhaben sollte..Siemens nennt es nett "unterschiebbar" (was ungefähr so sinnvoll ist wie "hinstellbar")..



Laut Siemens Seite ist die Waschmaschine "unterbaufähig" (exact in dem Wortlaut) Der zuverlinkende Text

sportkusja

Nur leider ist meine Siemens-Waschmaschine die ich 2009 für 479 Euro von Amazon gekauft habe, vor kurzem kaputt gegangen. (Nicht mal 5 Jahre) Diagnose: Lagerschaden, Reparatur lohnt sich nur wenn man sich auskennt...



Ja, es war sicher Lagerschaden. Lautstärke konnte man im ganzen Haus hören.

bamskii

Habt ihr eine Alternative bis 300 Euro ?



idealo.de/pre…tml

Wer billig kauft, kauft zweimal !

Das gilt insbesondere bei Waschmaschinen, weil die hohen mechanischen Beanspruchungen und hohem Verschleiss ausgesetzt sind.
Da ist jeder Euro mehr gut investiert.

... und wer schon unbedingt in der 300€-Klasse unterwegs sein will, sollte ein Elektrofachgeschäft seines Vertrauens aufsuchen und dort ein gebrauchtes Gerät der namhaften Hersteller erwerben.

Damit fährt man immer besser, als neuen Schrott für 300€ zu kaufen !

Für unter 300€ würde ich mir einen gebrauchte Miele besorgen. Die bekommt man sogar für weit, weit darunter und halten sicherlich besser als so ein Beko-Müll.

Fratzl

Das gilt insbesondere bei Waschmaschinen, weil die hohen mechanischen Beanspruchungen und hohem Verschleiss ausgesetzt sind.

Die Drehzahlen der heutigen Maschinen beim Schleudern halte ich für viel zu hoch. Bei manchen Geräten aus dem unteren Preissegment läßt sich die Schleuderdrehzahl nicht einmal reduzieren. oO
Geplante Obsoleszenz in Reinkultur.:p

Kann man die Maschine mit ruhigem Gewissen für den preis kaufen oder meint ihr man bekommt für knapp 400 eine bessere Maschine?

Mann, hier wird viel MÜLL geschrieben!
Gebrauchte Maschine kaufen lohnt sich nur für einen Single-Haushalt.
Weil die gebrauchten in der Regel schon ein paar Jahre alt sind, verbrauchen sie VIEL mehr Strom und Wasser, als aktuelle Modelle.
Darum sollte auch die Schleuderdrehzahl bei 1400 oder 1600 liegen – je besser die Wäsche geschleudert ist, desto weniger Strom braucht der Trockner danach!
Ich mache es so: IMMER mit 5-Jahresgarantie kaufen, die gibt es inzwischen fast überall für ca. 50-60 Euro Aufpreis.
Sollte das Gerät dann nach über 5 Jahren kaputt gehen, ist es mir egal – dann sind die dann aktuellen Geräte sowie sehr viel sparsamer...X)

Avatar

GelöschterUser94182

sportkusja

Nur leider ist meine Siemens-Waschmaschine die ich 2009 für 479 Euro von Amazon gekauft habe, vor kurzem kaputt gegangen. (Nicht mal 5 Jahre) Diagnose: Lagerschaden, Reparatur lohnt sich nur wenn man sich auskennt...



Lagerschaden hatte auch unsere Siemens allerdings nach 13 Jahren, wobei die regelmäßig überladen wurde, weil wir aufgrund beengter Platzverhältnisse nur 3,5kg Trommelvolumen hatte. Die wurde dann immer lauter beim Schleudern und plötzlich drehte die Trommel nicht mehr. Nach nur 5 Jahren wäre ich Siemens aufs Dach gestiegen - das darf nämlich nicht sein. Wichtig ist auch, dass die Maschine waagerecht steht, nicht wandert -notfalls dämpfende Unterlagen verwenden.
Genau wegen dieser Lagerproblematik wurde die Samsung empfohlen. Scheinbar gibt es da 10 Jahre Garantie auf diverse Bauteile.
Avatar

GelöschterUser94182

wäre der Beitrag früher gekommen hätten wir die samsung gekauft und sogar Geld gespart. Hier das Video auf HR (25min) hr-online.de/web…329

Avatar

GelöschterUser713

Acronicta

Mann, hier wird viel MÜLL geschrieben!Gebrauchte Maschine kaufen lohnt sich nur für einen Single-Haushalt.Weil die gebrauchten in der Regel schon ein paar Jahre alt sind, verbrauchen sie VIEL mehr Strom und Wasser, als aktuelle Modelle.Darum sollte auch die Schleuderdrehzahl bei 1400 oder 1600 liegen – je besser die Wäsche geschleudert ist, desto weniger Strom braucht der Trockner danach!Ich mache es so: IMMER mit 5-Jahresgarantie kaufen, die gibt es inzwischen fast überall für ca. 50-60 Euro Aufpreis.Sollte das Gerät dann nach über 5 Jahren kaputt gehen, ist es mir egal – dann sind die dann aktuellen Geräte sowie sehr viel sparsamer...X)



Welchen Trockner meinst Du? Da müsste ich Konkurs anmelden bei den heutigen Strompreisen, die sich innert 3 Jahren verdoppelt haben.


Acronicta

Weil die gebrauchten in der Regel schon ein paar Jahre alt sind, verbrauchen sie VIEL mehr Strom und Wasser, als aktuelle Modelle.


Und das ist totaler Quatsch, sorry! Die Strom- und Wasserangaben der heutigen Modelle kann man auf Anhieb nicht mit den gestrigen vergleichen, da sie sich erst einmal auf andere Befüllungen (durch gesteigertes Trommelvolumen) und Programme beziehen. Meine 14 Jahre alte Siemens (damals A) braucht im Vergleich genauso viel (oder wenig) wie die hier angebotene A+++, nur mit dem Unterschied, dass meine nicht 2,5 Stunden lang wäscht, sondern bereits unter 2 Stunden fertig ist.

Egal, ob sich man Waschmaschine, Kühlschrank, etc. mit tollster A+++++++ Angabe zulegt, die Rechnung geht erst nach 15 Jahren auf, erst dann wäre der Break-Even überschritten. Aber ich glaube nicht, dass diese Siemens genauso lange hält wie meine jetzt 14 Jahre alte, made in Germany.

Senshi

Und das ist totaler Quatsch, sorry! Die Strom- und Wasserangaben der heutigen Modelle kann man auf Anhieb nicht mit den gestrigen vergleichen



Jein, ich ziehe immer den Kwh-verbrauch pro Jahr bzw. pro Waschladung in Betracht.

stromverbrauchinfo.de/str…php

Dass sich ein A+++ Gerät nicht über die Strompreisdifferenz zu einem A-Gerät armotisiert, ist klar.
Aber viele haben eben nur B oder C-Geräte - und da rechnet sich sowas schnell, wenn man als Familie 1-2 Maschinen pro tag wäscht!
Avatar

GelöschterUser713

Was soll sich bei einer WaMa auch großartig verbessert haben?
Die Brühe wird nach wie vor mit Heizstäben erwärmt und die Trommel mit einem Motor gedreht...

ElNuntius

Was soll sich bei einer WaMa auch großartig verbessert haben?Die Brühe wird nach wie vor mit Heizstäben erwärmt und die Trommel mit einem Motor gedreht...



Stimmt.
Obwohl - LG Direct Drive Maschinen (gleicher Preisbereich) haben keinen Keilriemen mehr, sondern funktionieren mit einem Magnetantrieb. Darauf gibt es 10 Jahre Garantie - UND sie sind sehr viel leiser, auch beim Schleudern.
Meine Nächste wird definitiv eine LG.

Bei Trocknern hat sich natürlich einiges in Sachen Energieverbrauch getan, seid es die Wärmepumpentechnik gibt.
Avatar

GelöschterUser713

Wie ist denn der Stromverbrauch eines Magnetantriebs, der müsste doch höher sein oder?

ElNuntius

Was soll sich bei einer WaMa auch großartig verbessert haben?Die Brühe wird nach wie vor mit Heizstäben erwärmt und die Trommel mit einem Motor gedreht...



Keilriemenlosen Antrieb gibt es bei anderen Herstellern ebenfalls !

ElNuntius

Wie ist denn der Stromverbrauch eines Magnetantriebs, der müsste doch höher sein oder?



Warum?
Die Magneten an meinem Kühlschrank, die die Fotos halten, brauchen jedenfalls sehr wenig Strom...X)

Schade, dass sich keiner zu der Maschine äußert. Da ich bisher keinerlei Rezensionen oder Kundenmeinungen zu dem Gerät gefunden habe, lasse ich doch lieber die Finger davon.

und ausverkauft, glückwunsch an die glücklichen

averagejoe

Lagerschaden hatte auch unsere Siemens allerdings nach 13 Jahren, wobei die regelmäßig überladen wurde, weil wir aufgrund beengter ..



Materialwert 20-30 €. Bei Siemens angenehm zu wechseln...

Die WM14S aus der iq700er Baureihe gibt es auch schon ab 450€ und ist noch mal ein Sprung nach oben !
Sehr gute Alternative !

Ausverkauft, schade !

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text