135°
Siemens WT45W510 Weiß Wärmepumpen Wäschetrockner, A++, 8kg , 579,97 EUR @ notebooksbilliger

Siemens WT45W510 Weiß Wärmepumpen Wäschetrockner, A++, 8kg , 579,97 EUR @ notebooksbilliger

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

Siemens WT45W510 Weiß Wärmepumpen Wäschetrockner, A++, 8kg , 579,97 EUR @ notebooksbilliger

Preis:Preis:Preis:579,97€
Zum DealZum DealZum Deal
Siemens WT45W510 Weiß Wärmepumpen-Wäschetrockner, A++, 8kg

softDry-Trommelsystem
Besonders sanft und schonend trocknen
Das einzigartige Trommelsystem sorgt für permanenten Luftstrom und eine konstante Temperatur. Die geschwungenen Mitnehmer wirbeln die warme Luft auf – und verteilen die Wäsche sanfter und effizienter als bisher möglich. Mit der neuen, wäscheschonenden Trommelstruktur gleitet die Wäsche wie auf einem Luftpolster durch die Trommel.

Selbstreinigungs-Automatik
Nie wieder Kondensator reinigen
Der Kondensator wird bei jedem Trocknungsgang automatisch intensiv gereinigt.
Und zwar gleich mehrfach. Das Ergebnis: ein stets flusenfreier Kondensator, der den Energieverbrauch dauerhaft konstant niedrig hält. Extrem niedrig.


Weitere Daten auf der Dealseite.


Preisvergleich: ab 623,95€ / Hier: 579,97€

12 Kommentare

Extra Garantie abschließen, es ist allgemein bekannt, dass Wärmepumpentrockner irgendwann zusiffen und dann aufwändig gereinigt werden müssen.

... Der zuverlinkende Text

schnapperjack

Extra Garantie abschließen, es ist allgemein bekannt, dass Wärmepumpentrockner irgendwann zusiffen und dann aufwändig gereinigt werden müssen.



Wüsste nicht, dass eine "aufwändige Reinigung" durch Garantie abgedeckt ist. oO

Ich würde mal eher auf weichspüler verzichten. Thema kaputt gehen eines trockners.die,die einen Fühler haben mögen kein weichspüler.

nicworld

Ich würde mal eher auf weichspüler verzichten. Thema kaputt gehen eines trockners.die,die einen Fühler haben mögen kein weichspüler.


Weichspüler tut man doch nur in die Waschmaschinen, oder? Oo

Habe einen Vorgänger dieses Modells. Nicht ein frühers Modell, die waren in der Tat hochproblematisch.
Die Neueren lassen sich besser reinigen, ohne zwei Stunden Techniker-Arbeit zahlen zu mnüssen.
Meine erste Reinigung, nach 14 Monaten, war auf Garantie. Gerät lief nicht mehr durch.
Ja und mit Weichspüler gewaschene Wäsche verstopft das Gerät, sagte mir der Techniker damals auch.
Aber wer braucht noch Weichspüler, wo die Sachen aus dem Trockner eh weich kommen?

Es ist halt eine Wette auf die Zukunft, ob die schon deutlich komplexeren Wärmepumpen-Trocker die gesparten Energiekosten wieder reinholen. Bei 5 Jahren Nutzungsdauer hätte sich meiner selbst bezahlt. Er verbraucht deutlich weniger, ich meine so 1,3 kw/h zu 3,5 kw/h beim alten, herkömmlichen.

Das Besondere an diesem Trockner blieb bisher unerwähnt. Er hat eine Dampffunktion zum "automatischen Entfernen von Falten und Gerüchen" (activeSteam-Technologie).

siemens-home.de/pro…510

schnapperjack

Extra Garantie abschließen, es ist allgemein bekannt, dass Wärmepumpentrockner irgendwann zusiffen und dann aufwändig gereinigt werden müssen.


Lies dich ein, es ist ein Gerätefehler, den alle Wärmepumpentrockner haben. Das aufwändige ist nicht die Reinigung, sondern dass die betroffenen Teile im inneren der Geräte sind.

nicworld

Ich würde mal eher auf weichspüler verzichten. Thema kaputt gehen eines trockners.die,die einen Fühler haben mögen kein weichspüler.


Weichspüler im Trockner... aber er hat schon richtig erkannt, dass Trockner keinen Weichspüler mögen.

Deutsche Qualität, läuft ewig und gut

ausverkauft...

nicworld

Ich würde mal eher auf weichspüler verzichten. Thema kaputt gehen eines trockners.die,die einen Fühler haben mögen kein weichspüler.



bezogen auf wäsche die in der "Waschmaschine " mit weichspüler gewaschen werden, und anschließend in den "trockner" gegeben wird. wäre auch doppeltgemoppelt

Schade, ist ausverkauft.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text