Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Siemens WU14Q440 Waschmaschine iQ500, A+++, 7kg, iQdrive-Motor, iSensoric inkl. varioSpeed
1468° Abgelaufen

Siemens WU14Q440 Waschmaschine iQ500, A+++, 7kg, iQdrive-Motor, iSensoric inkl. varioSpeed

Redaktion 132
Redaktion
eingestellt am 14. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Galeria-Kaufhof bekommt ihr die WU14Q440 von Siemens im Angebot. Im Preisvergleich zahlt ihr dafür 549€. Die 8kg Version kostet im Preisvergleich 534€.

Außerdem profitiert ihr vom 100 tägigen Rückgaberecht.

1517714-ri4ro.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Gökhan_C14.01.2020 15:13

Habe das größere Modell iq700. Leider in 3 Jahren 10-15 Kleinteile v …Habe das größere Modell iq700. Leider in 3 Jahren 10-15 Kleinteile verschlungen, darunter paar Lieblingsteile. Die Sachen haben sich dann in der Laugenpumpe verfangen sodass man den Deckel nicht mehr öffnen konnte. Kundenservice hat uns immer abserviert und war null kulant. Hätte mehr erwartet von einem vermeintlich top Hersteller. Schade.


Ich nehme an, die Kleinteile befanden sich in der Wäsche und haben sich nicht fehlerhafter Weise von der Maschine gelöst... Da stelle ich mir schon die Frage, warum ein Hersteller Kulanz wegen meiner Fehler walten lassen sollte Ich empfehle den Fehler an anderer Stelle zu suchen, nicht beim Hersteller
FelixPhl14.01.2020 18:16

Eine Gruppe Menschen, sowohl jung als auch älter, weißt lautstark darauf h …Eine Gruppe Menschen, sowohl jung als auch älter, weißt lautstark darauf hin, dass es Argumente dafür gibt, keine Siemens-Produkte zu kaufen. Das musst du nicht gut heißen, du darfst aber trotzdem bei der Sachlage bleiben.


Die Sachlage ist, dass massig Leute bei Twitter und Co dazu aufrufen, keine Siemens Produkte mehr zu kaufen. Bspw. Küchengeräte. Inklusive der gruppentypischen Ahnungslosigkeit über den tatsächlichen Hersteller.
Das ist einfach nur so hohl. Dein Kommentar offenbart leider dieselbe Ahnungslosigkeit.
Die Klimafreunde werden gar nicht in den Genuss kommen, Siemens-Produkte zu kaufen. Es sei denn, sie möchten sich eine Windanlage, ein Kraftwerk, Transformatoren, Züge etc ins Haus/Garten stellen.
DonJupp1314.01.2020 17:47

Siemens ist heutzutage leider nicht mehr so gut, die Geräte werden …Siemens ist heutzutage leider nicht mehr so gut, die Geräte werden mittlerweile in Polen gebaut, unsere neue Spülmaschine von Siemens hat an der Edelstahl Fronttüre bereits nach 4 Wochen Rostflecken bekommen, da wurde minderwertiges Material verbaut, na ja, hauptsache billig hergestellt u. teuer in Deutschland vertickt!


Das Land sagt nichts über die Qualität der Hergestellten Geräte aus, das entscheidet immer noch der Hersteller selbst.

Rostflecken irgendwann mal beim Korb, joa das kennt man, aber direkt innerhalb der Maschine und dann auch noch beim Edelstahl, das kommt nicht einfach mal so.

DonJupp1314.01.2020 17:45

20 Jahre? Die dürfte Unsummen an Strom gekostet haben, wahnsinn wer so …20 Jahre? Die dürfte Unsummen an Strom gekostet haben, wahnsinn wer so alte Geräte heutzutage noch am laufen hat!


so Krass sind die Unterschiede eigentlich nicht, der mehr verbrauch an Strom kommt eher vom Alter, und das sie erheblich mehr Wasser nutzen und dies entsprechend aufgeheizt werden muss.

Heutige WaMa sind nicht Wirklich Effizienter geworden. Daher alte WaMa solange behalten wie es geht und die zu Tode nutzten, das ist eher am Sinnvollsten.
132 Kommentare
Laut hier baugleich mit WAN280H1.
Also nur Bosch Serie 4.
Die guten fangen erst ab Serie 6 an, soweit ich gelesen habe (in Bezug auf Langlebigkeit).
Oder?

ups, da hat sich Google vertan
Bearbeitet von: "SweetFinny90" 15. Jan
Habe das größere Modell iq700. Leider in 3 Jahren 10-15 Kleinteile verschlungen, darunter paar Lieblingsteile. Die Sachen haben sich dann in der Laugenpumpe verfangen sodass man den Deckel nicht mehr öffnen konnte. Kundenservice hat uns immer abserviert und war null kulant. Hätte mehr erwartet von einem vermeintlich top Hersteller. Schade.
Ich hab meine IQ500 mit A+++ vor 6 Jahren bei MM gekauft. Läuft noch wunderbar.
Hat damals allerdings nur 364,- mit Versand gekostet.
Gökhan_C14.01.2020 15:13

Habe das größere Modell iq700. Leider in 3 Jahren 10-15 Kleinteile v …Habe das größere Modell iq700. Leider in 3 Jahren 10-15 Kleinteile verschlungen, darunter paar Lieblingsteile. Die Sachen haben sich dann in der Laugenpumpe verfangen sodass man den Deckel nicht mehr öffnen konnte. Kundenservice hat uns immer abserviert und war null kulant. Hätte mehr erwartet von einem vermeintlich top Hersteller. Schade.


Ich nehme an, die Kleinteile befanden sich in der Wäsche und haben sich nicht fehlerhafter Weise von der Maschine gelöst... Da stelle ich mir schon die Frage, warum ein Hersteller Kulanz wegen meiner Fehler walten lassen sollte Ich empfehle den Fehler an anderer Stelle zu suchen, nicht beim Hersteller
Danke,hab zugeschlagen und werde nun meine 20J alte Privileg entsorgen lassen Ich habe Komfortlieferung gewählt,weil die alte Waschmaschine extrem schwer ist um sie selber zu bewegen.
Auf Bewertungen bei Waschmaschinen hier im Netz achte ich nicht mehr,sonst kauft man ja nie ne Neue.
Spacer14.01.2020 15:57

Ich nehme an, die Kleinteile befanden sich in der Wäsche und haben sich …Ich nehme an, die Kleinteile befanden sich in der Wäsche und haben sich nicht fehlerhafter Weise von der Maschine gelöst... Da stelle ich mir schon die Frage, warum ein Hersteller Kulanz wegen meiner Fehler walten lassen sollte Ich empfehle den Fehler an anderer Stelle zu suchen, nicht beim Hersteller


Weil das nicht normal ist dass eine Maschine Wäsche verschluckt? Habe ich kein Verständnis für, sorry.
SweetFinny9014.01.2020 15:11

Laut hier baugleich mit WAN280H1.Also nur Bosch Serie 4.Die guten fangen …Laut hier baugleich mit WAN280H1.Also nur Bosch Serie 4.Die guten fangen erst ab Serie 6 an, soweit ich gelesen habe (in Bezug auf Langlebigkeit).Oder?


Der Test ist von einer ganz anderen Maschine?
El_Lorenzo14.01.2020 17:33

Der Test ist von einer ganz anderen Maschine?


Genau der Link zeigt die Machine iQ300 WM14N040
Eine Gruppe junger Menschen hat doch verboten, Siemens Produkte zu kaufen.
Auch wenn sie von Bosch sind
Alterkerl14.01.2020 16:26

Danke,hab zugeschlagen und werde nun meine 20J alte Privileg entsorgen …Danke,hab zugeschlagen und werde nun meine 20J alte Privileg entsorgen lassen Ich habe Komfortlieferung gewählt,weil die alte Waschmaschine extrem schwer ist um sie selber zu bewegen.Auf Bewertungen bei Waschmaschinen hier im Netz achte ich nicht mehr,sonst kauft man ja nie ne Neue.


20 Jahre? Die dürfte Unsummen an Strom gekostet haben, wahnsinn wer so alte Geräte heutzutage noch am laufen hat!
Siemens ist heutzutage leider nicht mehr so gut, die Geräte werden mittlerweile in Polen gebaut, unsere neue Spülmaschine von Siemens hat an der Edelstahl Fronttüre bereits nach 4 Wochen Rostflecken bekommen, da wurde minderwertiges Material verbaut, na ja, hauptsache billig hergestellt u. teuer in Deutschland vertickt!
Bearbeitet von: "DonJupp13" 14. Jan
Ich würde ja eine Maschine kaufen, aber ich fürchte den Zorn der Millionärskinder Neubeauer und co. Wenn ich jetzt kaufe und die kriegen das mit bin ich wohl komplett unten durch.
Wenn Neubauer hier mitliest kann sie mir ja eine neue Maschine spendieren, ich würde eine von Miele bevorzugen. Also die goldenen Kreditkarte raus und für mich bestellen.
DonJupp1314.01.2020 17:47

Siemens ist heutzutage leider nicht mehr so gut, die Geräte werden …Siemens ist heutzutage leider nicht mehr so gut, die Geräte werden mittlerweile in Polen gebaut, unsere neue Spülmaschine von Siemens hat an der Edelstahl Fronttüre bereits nach 4 Wochen Rostflecken bekommen, da wurde minderwertiges Material verbaut, na ja, hauptsache billig hergestellt u. teuer in Deutschland vertickt!


Naja, teuer zumindest nicht. Die Preise sind gering. Auch ist das BSH, Siemens hat nichts damit zu tun.
Wenn du Made in Germany willst, kaufste die teuren Geräte von BSH oder kaufst direkt ne Miele. Habe mich kürzlich für letzteres entschieden.
Gökhan_C14.01.2020 15:13

Habe das größere Modell iq700. Leider in 3 Jahren 10-15 Kleinteile v …Habe das größere Modell iq700. Leider in 3 Jahren 10-15 Kleinteile verschlungen, darunter paar Lieblingsteile. Die Sachen haben sich dann in der Laugenpumpe verfangen sodass man den Deckel nicht mehr öffnen konnte. Kundenservice hat uns immer abserviert und war null kulant. Hätte mehr erwartet von einem vermeintlich top Hersteller. Schade.


Anwenderfehler. Für Kleinkram gibt es Netze!
DonJupp1314.01.2020 17:45

20 Jahre? Die dürfte Unsummen an Strom gekostet haben, wahnsinn wer so …20 Jahre? Die dürfte Unsummen an Strom gekostet haben, wahnsinn wer so alte Geräte heutzutage noch am laufen hat!


im ersten Moment hast du recht ,aber als Elektriker meine ich das sich die Anschaffung neuer Geräte nicht lohnt ,nur wegen den Stromkosten.Ok diese Maschine lief recht wenig,1x pro Woche,dafür nie Repas und sie läuft immer noch.
Alterkerl14.01.2020 18:00

im ersten Moment hast du recht ,aber als Elektriker meine ich das sich die …im ersten Moment hast du recht ,aber als Elektriker meine ich das sich die Anschaffung neuer Geräte nicht lohnt ,nur wegen den Stromkosten.Ok diese Maschine lief recht wenig,1x pro Woche,dafür nie Repas und sie läuft immer noch.


Da bin ich anderer Meinung, die lohnt allemal, egal ob TV, Kühlschrank oder Trockner, was man da spart....
DonJupp1314.01.2020 17:47

Siemens ist heutzutage leider nicht mehr so gut, die Geräte werden …Siemens ist heutzutage leider nicht mehr so gut, die Geräte werden mittlerweile in Polen gebaut, unsere neue Spülmaschine von Siemens hat an der Edelstahl Fronttüre bereits nach 4 Wochen Rostflecken bekommen, da wurde minderwertiges Material verbaut, na ja, hauptsache billig hergestellt u. teuer in Deutschland vertickt!


Das Land sagt nichts über die Qualität der Hergestellten Geräte aus, das entscheidet immer noch der Hersteller selbst.

Rostflecken irgendwann mal beim Korb, joa das kennt man, aber direkt innerhalb der Maschine und dann auch noch beim Edelstahl, das kommt nicht einfach mal so.

DonJupp1314.01.2020 17:45

20 Jahre? Die dürfte Unsummen an Strom gekostet haben, wahnsinn wer so …20 Jahre? Die dürfte Unsummen an Strom gekostet haben, wahnsinn wer so alte Geräte heutzutage noch am laufen hat!


so Krass sind die Unterschiede eigentlich nicht, der mehr verbrauch an Strom kommt eher vom Alter, und das sie erheblich mehr Wasser nutzen und dies entsprechend aufgeheizt werden muss.

Heutige WaMa sind nicht Wirklich Effizienter geworden. Daher alte WaMa solange behalten wie es geht und die zu Tode nutzten, das ist eher am Sinnvollsten.
DonJupp1314.01.2020 17:45

20 Jahre? Die dürfte Unsummen an Strom gekostet haben, wahnsinn wer so …20 Jahre? Die dürfte Unsummen an Strom gekostet haben, wahnsinn wer so alte Geräte heutzutage noch am laufen hat!


Fällt bei Waschmaschinen tatsächlich wenig ins Gewicht, weil die ganzen Energieeffizienzangaben eh nur für das Ökoprogramm gelten, die bei Waschmaschinen die wenigsten benutzen, weil so ne 60 Grad Wäsche dann 5 Stunden dauert und in manchen Fällen nicht mal mehr 30 Grad erreicht, was in den meisten Anwendungsfällen für 60 Grad Wäschen (Abtöten von Keimen) dann dem Sinn des Programms widerspricht.
Gökhan_C14.01.2020 15:13

Habe das größere Modell iq700. Leider in 3 Jahren 10-15 Kleinteile v …Habe das größere Modell iq700. Leider in 3 Jahren 10-15 Kleinteile verschlungen, darunter paar Lieblingsteile. Die Sachen haben sich dann in der Laugenpumpe verfangen sodass man den Deckel nicht mehr öffnen konnte. Kundenservice hat uns immer abserviert und war null kulant. Hätte mehr erwartet von einem vermeintlich top Hersteller. Schade.


Kleinteile sollte man glaube ich in ein separates Netz packen, während dem Waschvorgang. Habe dasselbe Problem bei einem LG auch gehabt.
Bearbeitet von: "kairi42" 14. Jan
DonJupp1314.01.2020 17:47

Siemens ist heutzutage leider nicht mehr so gut, die Geräte werden …Siemens ist heutzutage leider nicht mehr so gut, die Geräte werden mittlerweile in Polen gebaut, unsere neue Spülmaschine von Siemens hat an der Edelstahl Fronttüre bereits nach 4 Wochen Rostflecken bekommen, da wurde minderwertiges Material verbaut, na ja, hauptsache billig hergestellt u. teuer in Deutschland vertickt!


Siemens ist BSH und die hochwertigen Modelle werden tatsächlich noch in Deutschland zusammengebaut. BSH deckt aber eine breite Preisspanne ab. Man bekommt halt das wofür man bezahlt. Ne 300 Euro Siemens Waschmaschine ist halt auch nicht besser als ne 300 Euro beko oder whirlpool. Zaubern können die auch nicht bei BSH.
estros14.01.2020 17:54

Naja, teuer zumindest nicht. Die Preise sind gering. Auch ist das BSH, …Naja, teuer zumindest nicht. Die Preise sind gering. Auch ist das BSH, Siemens hat nichts damit zu tun.Wenn du Made in Germany willst, kaufste die teuren Geräte von BSH oder kaufst direkt ne Miele. Habe mich kürzlich für letzteres entschieden.


Naja... ich habe/hatte eine Miele aus 2009, auch eine A+++. Jetzt ist die Steuerplatine kaputt, ist leider nicht mehr lieferbar und reparabel ist die kaputte auch nicht mehr und gebraucht gibt es auch nichts. 1300€ hat die Maschine damals gekostet. Da kann ich auch was Billiges kaufen und habe mehr und länger was von dem Geld.
DonJupp1314.01.2020 18:01

Da bin ich anderer Meinung, die lohnt allemal, egal ob TV, Kühlschrank …Da bin ich anderer Meinung, die lohnt allemal, egal ob TV, Kühlschrank oder Trockner, was man da spart....


Bei Kühlschränken lohnt sich das da die 24 Stunden am Tag laufen. Aber heutige 20 Jahre alte Miele Waschmaschinen zum Beispiel (also ca von 2000) sind schon so sparsam dass ich niemals wegen dem Aspekt eine Neuanschaffung tätigen würde... Bei Trocknern sieht es anders aus da man hier zu einer neuen erheblich sparsameren Technologie greifen kann - den Wärmepumpentrocknern.
BitFuchs14.01.2020 18:08

Naja... ich habe/hatte eine Miele aus 2009, auch eine A+++. Jetzt ist die …Naja... ich habe/hatte eine Miele aus 2009, auch eine A+++. Jetzt ist die Steuerplatine kaputt, ist leider nicht mehr lieferbar und reparabel ist die kaputte auch nicht mehr und gebraucht gibt es auch nichts. 1300€ hat die Maschine damals gekostet. Da kann ich auch was Billiges kaufen und habe mehr und länger was von dem Geld.


Ich dachte, dir geht es nur um Made in Germany?
Ich wollte hier nicht über andere Hersteller schwarodieren. Das hat in diesem Deal nun wirklich nichts zu tun.(angel)
Magyar14.01.2020 17:45

Eine Gruppe junger Menschen hat doch verboten, Siemens Produkte zu …Eine Gruppe junger Menschen hat doch verboten, Siemens Produkte zu kaufen.Auch wenn sie von Bosch sind


Eine Gruppe Menschen, sowohl jung als auch älter, weißt lautstark darauf hin, dass es Argumente dafür gibt, keine Siemens-Produkte zu kaufen. Das musst du nicht gut heißen, du darfst aber trotzdem bei der Sachlage bleiben.
DonJupp1314.01.2020 17:47

Siemens ist heutzutage leider nicht mehr so gut, die Geräte werden …Siemens ist heutzutage leider nicht mehr so gut, die Geräte werden mittlerweile in Polen gebaut, unsere neue Spülmaschine von Siemens hat an der Edelstahl Fronttüre bereits nach 4 Wochen Rostflecken bekommen, da wurde minderwertiges Material verbaut, na ja, hauptsache billig hergestellt u. teuer in Deutschland vertickt!


Leider falsch. Die "billigen", einfachen Maschinenreihen kommen nicht aus DE, andere hingegen sehr wohl (womit auch geworben wird). Ohne zu wissen, was für eine Maschine du hast, würde ich behaupten, dass das bei allen Herstellern passieren kann.
Wer mehr erwartet, sollte evtl. Miele oder ähnliches kaufen, aber die kosten auch ne Ecke mehr. Als teuer würde ich eine U500€ WaMa nicht bezeichnen.
Nur 1400 Umdrehungen und 7 KG.
Mit 1600 U und 8 KG kostet die Maschine nur knapp 100 EUR mehr in der IQ700 Serie.

Muss man Wissen ob es lohnt.
Für mich sind die 1400 im Schleudergang zu wenig.
Cold da Siemens!
sputnik041214.01.2020 18:17

Leider falsch. Die "billigen", einfachen Maschinenreihen kommen nicht aus …Leider falsch. Die "billigen", einfachen Maschinenreihen kommen nicht aus DE, andere hingegen sehr wohl (womit auch geworben wird). Ohne zu wissen, was für eine Maschine du hast, würde ich behaupten, dass das bei allen Herstellern passieren kann.Wer mehr erwartet, sollte evtl. Miele oder ähnliches kaufen, aber die kosten auch ne Ecke mehr. Als teuer würde ich eine U500€ WaMa nicht bezeichnen.


Hahahaha....
Eine 600€ Siemens Maschine ist billig?
Unsere kostete ursprünglich 800€, wurde in Polen gefertigt, was nicht heißt das ich unzufrieden mit ihr bin, aber der Rost eben.... den muss ich weg polieren...
DonJupp1314.01.2020 17:45

20 Jahre? Die dürfte Unsummen an Strom gekostet haben, wahnsinn wer so …20 Jahre? Die dürfte Unsummen an Strom gekostet haben, wahnsinn wer so alte Geräte heutzutage noch am laufen hat!


Ökologisch ist 20 Jahre super, trotz höheren Energiebedarfs.
MeinHV14.01.2020 18:20

Nur 1400 Umdrehungen und 7 KG.Mit 1600 U und 8 KG kostet die Maschine nur …Nur 1400 Umdrehungen und 7 KG.Mit 1600 U und 8 KG kostet die Maschine nur knapp 100 EUR mehr in der IQ700 Serie.Muss man Wissen ob es lohnt. Für mich sind die 1400 im Schleudergang zu wenig.


"Großfamilien brauchen nicht nur große Trommeln, sondern auch eine optimale Schleuderwirkung, damit die Wäsche hinterherschnell trocknet. Von den geprüften 8-Kilo-Maschinen waschen und schleudern Samsung, Siemens WM14W490 und die baugleiche Bosch WAW28490 sehr gut. Zusammen mit der LG entfeuchten sie die Wäsche mit 1400 Umdrehungen ähnlich wirksam wie die besten Maschinen des Vorjahrestests mit 1600 Umdrehungen pro Minute.Das ist vor allem für jene interessant, deren Wäsche in den Trockner kommt. Der muss anschließend weniger Energie aufbringen.
(Stiftung Warentest Ausgabe 10/2017)

Im Großen und ganzen ist 1600 Umdrehungen mehr Marketing als Sinnvoll.
Bearbeitet von: "Evilgod" 14. Jan
Hab die Waschmaschine seit knapp 2 Jahren. Bin absolut zufrieden mit ihr und hatte noch nicht ein einziges Problem mit ihr, mal gucken was jetzt nach Ablauf der Garantie so passiert Meine Modellnummer ist allerdings etwas anders (Siemens WM14T420_WH) ist aber auf jeden Fall auch die IQ500. Das Ding sieht ordentlich aus, wäscht gut und ist einfach mal mega leise (was nicht unerwähnt bleiben sollte, vor allem für die Leute, die in einer Mietwohnung wohnen und auch mal vorhaben in der Nacht zu waschen). Geiles Ding
danielundfabian14.01.2020 18:22

Cold da Siemens!


Falsch, ist BSH Hausgeräte GmbH und damit 100 prozentiges Tochterunternehmen der Bosch Gruppe.
Ostdeutschland ist nicht Polen
Gökhan_C14.01.2020 16:26

Weil das nicht normal ist dass eine Maschine Wäsche verschluckt? Habe ich …Weil das nicht normal ist dass eine Maschine Wäsche verschluckt? Habe ich kein Verständnis für, sorry.


Erstens sind Metallteile sicher keine Wäsche im Sinne des Gerätegedankens, zweitens gehören Sachen mit lösbaren Teilen und Kleinteile in einen Wäschesack.
burschi714.01.2020 17:55

Anwenderfehler. Für Kleinkram gibt es Netze!


Wenn eine Weste oder ein Longshirt Kleinkram sind weiß ich nicht mehr weiter. Bei anderen Herstellern kenne ich es anders.
Welche Features sind für euch kaufentscheidend wenn ihr euch eine neue Waschmaschine zulegt?
Gökhan_C14.01.2020 18:38

Wenn eine Weste oder ein Longshirt Kleinkram sind weiß ich nicht mehr …Wenn eine Weste oder ein Longshirt Kleinkram sind weiß ich nicht mehr weiter. Bei anderen Herstellern kenne ich es anders.


Wie hat denn das die Maschine geschafft eine komplette Weste oder Shirt in der kleinen Laugenpumpe unterzubringen ?
Foto?
blacklabel_7614.01.2020 19:03

Welche Features sind für euch kaufentscheidend wenn ihr euch eine neue …Welche Features sind für euch kaufentscheidend wenn ihr euch eine neue Waschmaschine zulegt?


Warmwasser Anschluss, da eine Solarthermieanlage vorhanden ist und ich von April bis Oktober/November fast unbegrenzt kostenlos heißes Wasser habe. (Also das Wasser kostet schon, aber das erwärmen nicht). Und bei der nächsten vielleicht noch die Option auf Stromüberschuss durch die PV Anlage zu reagieren und dann los zu laufen, aber da habe ich andere Stromverbraucher die wichtiger sind.
BitFuchs14.01.2020 19:09

Warmwasser Anschluss, da eine Solarthermieanlage vorhanden ist und ich von …Warmwasser Anschluss, da eine Solarthermieanlage vorhanden ist und ich von April bis Oktober/November fast unbegrenzt kostenlos heißes Wasser habe. (Also das Wasser kostet schon, aber das erwärmen nicht). Und bei der nächsten vielleicht noch die Option auf Stromüberschuss durch die PV Anlage zu reagieren und dann los zu laufen, aber da habe ich andere Stromverbraucher die wichtiger sind.


Gute Idee 🏻
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text