109°
ABGELAUFEN
Sigma 15 mm F2,8 EX DG Diagonal Fisheye-Objektiv (Canon) für 487,68 € (Nikon für 476,17 €) @Amazon.it

Sigma 15 mm F2,8 EX DG Diagonal Fisheye-Objektiv (Canon) für 487,68 € (Nikon für 476,17 €) @Amazon.it

ElektronikAmazon.it Angebote

Sigma 15 mm F2,8 EX DG Diagonal Fisheye-Objektiv (Canon) für 487,68 € (Nikon für 476,17 €) @Amazon.it

Preis:Preis:Preis:487,68€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 597,89 € (Canon); 586,80 € (Nikon)

Zur Zahlung wird eine Kreditkarte benötigt. Einloggen könnt ihr euch mit euren deutschen Accountdaten.
Bei Checkout wird die MwSt. angeglichen, der Endpreis verringert sich dann auf den Dealpreis. (Inkl. Versand).

Den Link zur Nikon-Version findet ihr im 1. Kommentar.

Technische Daten:

- Objektivtyp: 15/2,8 EX DG Diagonal-Fisheye
- Kameraanschluss: AF: Canon
- Bildwinkel (diagonal): 180°
- Nahgrenze (cm): 15
- Vergrößerung: 1:3,8
- Filtergröße (mm):-
- Maße (mm) Durchm. X Länge: 73,5 x 70,5
- Gewicht (g): 330

13 Kommentare

hot

Verfasser

Nikon:

amazon.it/gp/…802

487,68 € inkl. Versand (Idealo: 586,80 €)

Mein Immerdrauf fängt bei 18 mm an (18-105mm) und da merkt man nix. Machen 3 mm so'n Unterschied?
Oft hätte ich gern noch breiter, aber denke da eher an 12 mm.

Kommentar

777

Mein Immerdrauf fängt bei 18 mm an (18-105mm) und da merkt man nix. Machen 3 mm so'n Unterschied? Oft hätte ich gern noch breiter, aber denke da eher an 12 mm.



Finde schon - hier kannste selber gucken:

sigma-imaging-uk.com/foc…tor

Ein Fisheye sollte man nicht als "Immerdrauf" verwenden.

waldmann

Ein Fisheye sollte man nicht als "Immerdrauf" verwenden.



Das war doch überhaupt nicht seine Aussage - Er wollte lediglich wissen, ob es sich lohnt.

777

Mein Immerdrauf fängt bei 18 mm an (18-105mm) und da merkt man nix. Machen 3 mm so'n Unterschied? Oft hätte ich gern noch breiter, aber denke da eher an 12 mm.


dieses objektiv ist für vollformat/kleinbild gerechnet. technisch gesehen passt es an deinen crop Foto, aber hat sicher kein diagonal fish Effekt. Schau mal für dich nach 8 oder 10mm, falls es dich interessiert.

777

Mein Immerdrauf fängt bei 18 mm an (18-105mm) und da merkt man nix. Machen 3 mm so'n Unterschied? Oft hätte ich gern noch breiter, aber denke da eher an 12 mm.



Ein Fisheye kann man überhaupt nicht mit irgendeiner Standardbrennweite vergleichen, da durch die Wölbung eine völlig andere Bildwirkung entsteht. Aber davon abgesehen, im Weitwinkelbereich kann jeder mm schon eine Menge bewirken. Extrembeispiel wäre da das Flaggschiff von Canon, das 11-24, das ist ein mörderischer Unterschied zum 16-35, auch wenn es "nur" 5mm sind.

Für Fisheye-Liebäugler hab ich aber an der Stelle noch einen Geheimtipp, nennt sich Zenitar 16mm. Das ist eine kleinbildtaugliche manuelle Russenlinse, die offen zwar grottig ist, aber abgeblendet einwandfreie Schärfe liefert. Ich hab das Ding für unter 100€ bei ebay geschossen und selbst an meiner 5Ds liefert es abgeblendet klasse Ergebnisse. Wenn man FE nur ab und zu braucht und wenig Wert auf AF legt, sollte man sich das Ding mal ansehen.

Danke für den Tip mit dem Zenitar!
Mir sind 500 EUR für ein Fish-Eye ein bisschen viel, von daher werde ich mir das Zenitar mal genauer anschauen

pxStrato

Danke für den Tip mit dem Zenitar! Mir sind 500 EUR für ein Fish-Eye ein bisschen viel, von daher werde ich mir das Zenitar mal genauer anschauen



Ist aber rein manuell und ebenso für Kleinbild gerechnet, man kriegt also keine 180 Grad Diagonale an APS-C hin. Am Kleinbildsensor schon.

Hab's damals mit dem 15% Ebay Gutschein für 530€ geschossen, verwende es beispielsweise für Bilder auf der Bühne ins Publikum. Hatte es zuletzt im Einsatz beim Soundcheck der Toten Hosen, siehe hier:

https://www.flickr.com/photos/135010802@N06/21765065318/
https://www.flickr.com/photos/135010802@N06/21330177824/
https://www.flickr.com/photos/135010802@N06/21952913895/

Sehr zufrieden damit!

pxStrato

Danke für den Tip mit dem Zenitar! Mir sind 500 EUR für ein Fish-Eye ein bisschen viel, von daher werde ich mir das Zenitar mal genauer anschauen



Jupp, habe ich schon verstanden
An der 6D für Hochzeiten bestimmt eine feine Sache.
Und für Spaßbilder mit Freunden auch gut zu gebrauchen.

Ich nehm's für Architektur, z.B.

facebook.com/lic…ter

oder

facebook.com/lic…ter

beides an der 5Ds und beides bei 100% voll zufriedenstellend. Sind aber auch stark abgeblendet, ich glaube es war mind. f/11

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text