132°
ABGELAUFEN
Sigma 30mm 1.4 298,31€
20 Kommentare

Geilo, das gleiche hab ich auch gemacht und vorhin im Saturn-Sammelthread gepostet. Sigma erhöht demnächst die Preise, daher gutes Timing.

Zusatzinfo, die ich nicht wusste:APSC Objektiv

styleministervor 8 m

Sigma erhöht demnächst die Preise


Interessante Info, gibts auch ne Quelle dazu?


Hat sich erledigt, habe die Infos gegoogelt.
Bearbeitet von: "guanabana" 2. Januar

Das Sony 35mm 1.8 bekommt man auch zu nem guten Preis ca 329€ nach Abzug saturn.de/de/…tml



Stand vor der Entscheidung das Sigma (Vorteil Blende 1.4 gegen 1.8) oder das Sony (Vorteil Gewicht 155gr gegen 265gr) zu bestellen. Habe mich dann für das Sony entschieden und nichts falsch gemacht. Die Alpha 6000 wiegt mit dem 35mm zusammen 501gr und das ist göttlich.
Was einem lieber ist muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden, also Blende gegen Gewicht.
Ich denke man macht mit beiden Objektiven nichts verkehrt
Bearbeitet von: "Imadog" 2. Januar

Was man bei dem Objektiv allerdings beachten sollte: es hat ca. bei F2 Fokusprobleme, weiteres dazu hier: dslr-forum.de/sho…e=9 und in dem Thread auf den folgenden Seiten...

Imadogvor 9 m

Das Sony 35mm 1.8 bekommt man auch zu nem guten Preis ca 329€ nach Abzug http://www.saturn.de/de/product/_sony-af-1-8-35mm-sel35f18-ae-1659516.htmlStand vor der Entscheidung das Sigma (Vorteil Blende 1.4 gegen 1.8) oder das Sony (Vorteil Gewicht 155gr gegen 265gr) zu bestellen. Habe mich dann für das Sony entschieden und nichts falsch gemacht. Die Alpha 6000 wiegt mit dem 35mm zusammen 361gr und das ist göttlich. Was einem lieber ist muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden, also Blende gegen Gewicht.Ich denke man macht mit beiden Objektiven nichts verkehrt

​Sony hat noch OSS (Stabi), Sigma nicht.

Hab mir das UWW Sigma 10-20mm für 290€ effektiv gekauft

styleministervor 1 h, 37 m

Geilo, das gleiche hab ich auch gemacht und vorhin im Saturn-Sammelthread gepostet. Sigma erhöht demnächst die Preise, daher gutes Timing.


oh gut dass ich nicht lange gefackelt hab

Imadogvor 1 h, 24 m

Das Sony 35mm 1.8 bekommt man auch zu nem guten Preis ca 329€ nach Abzug http://www.saturn.de/de/product/_sony-af-1-8-35mm-sel35f18-ae-1659516.htmlStand vor der Entscheidung das Sigma (Vorteil Blende 1.4 gegen 1.8) oder das Sony (Vorteil Gewicht 155gr gegen 265gr) zu bestellen. Habe mich dann für das Sony entschieden und nichts falsch gemacht. Die Alpha 6000 wiegt mit dem 35mm zusammen 361gr und das ist göttlich. Was einem lieber ist muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden, also Blende gegen Gewicht.Ich denke man macht mit beiden Objektiven nichts verkehrt


316? ich hab die 6300 und die wiegt mit akku und ohne objektiv so um die 450g. mit objektiv dann eher so 700g oder in deinem fall 600 ungefähr

Nutze das Objektiv an der Alpha 6300. Keine Fokus Probleme. Großartige Kombi, auch bei 4k Filmen! Hab vor paar Monaten 379 Euro bezahlt. Ist es wert!

Imadogvor 2 h, 48 m

Das Sony 35mm 1.8 bekommt man auch zu nem guten Preis ca 329€ nach Abzug http://www.saturn.de/de/product/_sony-af-1-8-35mm-sel35f18-ae-1659516.htmlStand vor der Entscheidung das Sigma (Vorteil Blende 1.4 gegen 1.8) oder das Sony (Vorteil Gewicht 155gr gegen 265gr) zu bestellen. Habe mich dann für das Sony entschieden und nichts falsch gemacht. Die Alpha 6000 wiegt mit dem 35mm zusammen 361gr und das ist göttlich. Was einem lieber ist muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden, also Blende gegen Gewicht.Ich denke man macht mit beiden Objektiven nichts verkehrt

​wichtiger als das Gewicht wäre wohl der bildstabi den das Sony hat aber das sigma nicht. Gerade bei lowlightfotografie aus der Hand wichtig. Hab aber trotzdem das sigma genommen da ich auch gern bewegte Objekte fotografiere und mir da die kürzere Belichtungszeit wichtiger ist..

Timothee77vor 23 m

​wichtiger als das Gewicht wäre wohl der bildstabi den das Sony hat aber das sigma nicht. Gerade bei lowlightfotografie aus der Hand wichtig. Hab aber trotzdem das sigma genommen da ich auch gern bewegte Objekte fotografiere und mir da die kürzere Belichtungszeit wichtiger ist..


du solltest dich einmal mit der Fotografie beschäftigen, bei bewegten Objekten bringt dir 1.4 gegenüber 1.8 Null Vorteile
Bearbeitet von: "peaceoli" 2. Januar

peaceolivor 51 m

du solltest dich einmal mit der Fotografie beschäftigen, bei bewegten Objekten bringt dir 1.4 gegenüber 1.8 Null Vorteile



Warum sollte es keinen Vorteil bringen? Es wäre doch eine ~40% kürzere Belichtungszeit möglich, oder sehe ich das falsch?

peaceolivor 3 h, 14 m

du solltest dich einmal mit der Fotografie beschäftigen, bei bewegten Objekten bringt dir 1.4 gegenüber 1.8 Null Vorteile



Klassisches Eigentor, er hat doch völlig Recht.

peaceolivor 4 h, 31 m

du solltest dich einmal mit der Fotografie beschäftigen, bei bewegten Objekten bringt dir 1.4 gegenüber 1.8 Null Vorteile

Fail

simonwe2vor 10 h, 1 m

316? ich hab die 6300 und die wiegt mit akku und ohne objektiv so um die 450g. mit objektiv dann eher so 700g oder in deinem fall 600 ungefähr





Uaaahhh korrigiere mich, 501gr. Die Waage war im Minus

vorbei

verc2. Januar

Klassisches Eigentor, er hat doch völlig Recht.

Ich denke mal ​worauf peaceoli hinaus will, ist dass bei 1.4 kaum noch Raum für Bewegung ist durch die geringe Tiefenschärfe. Sicher, Belichtungszeit ist dann kürzer, aber der Fokus muss genau sitzen.

KarlHeinzFeuerwehrmannvor 3 h, 58 m

Ich denke mal ​worauf peaceoli hinaus will, ist dass bei 1.4 kaum noch Raum für Bewegung ist durch die geringe Tiefenschärfe. Sicher, Belichtungszeit ist dann kürzer, aber der Fokus muss genau sitzen.



Das ist natürlich bei so großen Blenden allgemein ein Problem, aber ´"null Vorteil" ist eine kürzere Belichtung definitiv nicht, zumal - je nachdem um welche Aufnahmen es geht - der Schärfentiefebereich enorm groß sein kann. Wir reden hier nicht von einem Teleobjektiv, bei 30mm an crop (nikon angenommen) sind es auf 10m Objektdistanz ca. 9,3 Meter zu 7 Meter Bereich der Schärfe, also ca. 7,5-14,5 Meter von Kamera weg ist auch bei 1,4 alles scharf. Selbst bei nur 3 Meter Distanz sind es 56cm zu 72 cm. Ich glaube der Autofokus ist im Bereich um die 50mm KB nicht das Thema sofern es sich nicht um den Nahbereich handelt. Viele bewegte Motive, also Tänzer, Pferde, Hunde, Kinder sind nicht das Problem, solange es mit etwas Abstand und Umgebung im Bild geschieht. Umgebung scheint als bildgestalterisches Mittel einfließen zu sollen, sonst wäre mehr Brennweite sicher von Vorteil. Aber das ist alles nicht wirklich das Thema, ich wollte nur die Angst nehmen, dass man hier was falsch macht wegen der Blende bezüglich Aufnahmen bewegter Motive, z.B. Stimmungsbilder vom Weihnachtsmarkt oder so, da warten nicht alle auf die Belichtungszeit mit Stabi und mit etwas Abstand ist die Tiefenschärfe nicht das größte Problem.
Viele Grüße und immer genug und weiches Licht!

Meins wurde heute verschickt 👌

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text