Sigma 30mm f1.4 DC DN C Sony E APS-C @Saturn, @amazon
302°Abgelaufen

Sigma 30mm f1.4 DC DN C Sony E APS-C @Saturn, @amazon

299€314,95€ -5% Saturn Angebote
20
eingestellt am 4. Nov
Momentan ist der Preis für die schärfste Linse an den Sony A6xxx auf unter 300€ gefallen. Das Geld ist sie definitiv wert! Scharf schon ab Offenblende bei 1.4. Nachteil sind kein Stabi und Fokusprobleme bei f2.
Bei DXO hat die Linse effektive 16mpx an der A6000 zum Vergleich, die Kitlinse kommt auf 5-6 effektiven mpx. Hab die Linse selber und man kann aus den Bildern richtig viel rausholen und croppen.

Amazon


dxomark.com/sig…me/

20 Kommentare

5% Ersparnis... nicht sonderlich hot. Es besteht aber Pflicht zur Nachbearbeitung der Bilder aufgrund nicht unerheblicher Verzerrungen. Für Portrait out of the cam unbrauchbar. Fokusmäßig wohl auch kein Vergleich zum Sel35f1.8. Wem das egal ist, kaufen!

_dabernvor 2 m

5% Ersparnis... nicht sonderlich hot. Es besteht aber Pflicht zur …5% Ersparnis... nicht sonderlich hot. Es besteht aber Pflicht zur Nachbearbeitung der Bilder aufgrund nicht unerheblicher Verzerrungen. Für Portrait out of the cam unbrauchbar. Fokusmäßig wohl auch kein Vergleich zum Sel35f1.8. Wem das egal ist, kaufen!


Kostet nen knappen 100er mehr.
Aber wie du schon sagtest. Wem das egal ist....

Verfasser

_dabernvor 8 m

5% Ersparnis... nicht sonderlich hot. Es besteht aber Pflicht zur …5% Ersparnis... nicht sonderlich hot. Es besteht aber Pflicht zur Nachbearbeitung der Bilder aufgrund nicht unerheblicher Verzerrungen. Für Portrait out of the cam unbrauchbar. Fokusmäßig wohl auch kein Vergleich zum Sel35f1.8. Wem das egal ist, kaufen!



Schau dir mal den Preisverlauf an geizhals.de/sig…tml


das 35f1.8 hatte ich auch schon. Das ist gut aber was Schärfe angeht kommt es nicht gegen das Sigma an

_dabernvor 21 m

5% Ersparnis... nicht sonderlich hot. Es besteht aber Pflicht zur …5% Ersparnis... nicht sonderlich hot. Es besteht aber Pflicht zur Nachbearbeitung der Bilder aufgrund nicht unerheblicher Verzerrungen. Für Portrait out of the cam unbrauchbar. Fokusmäßig wohl auch kein Vergleich zum Sel35f1.8. Wem das egal ist, kaufen!


Mal abgesehen von der suboptimalen Brennweite für Portrait, wieso soll das für Potrait "out of the cam" unbrauchbar sein?

Bin auch noch am überlegen zwischen SEL35F18 oder Dieses Objektiv hier.
Videotechnisch wäre das SEl35F18 besser, oder? Allerdings ist die Frage, ob ich überhaupt mit der Sony Alpha 6000 Videos aufzeichnen möchte oder nicht doch einfach zum iPhone greife.

Verfasser

ducaravor 4 m

Bin auch noch am überlegen zwischen SEL35F18 oder Dieses Objektiv hier. Bin auch noch am überlegen zwischen SEL35F18 oder Dieses Objektiv hier. Videotechnisch wäre das SEl35F18 besser, oder? Allerdings ist die Frage, ob ich überhaupt mit der Sony Alpha 6000 Videos aufzeichnen möchte oder nicht doch einfach zum iPhone greife.



Das ist die Frage die man sich stellen sollte. Videos mache ich auch meistens mit dem Handy. Das sind dann so 10sek Clips. Die Kamera nutze ich zu 99,5% für Fotos

Imadogvor 1 m

Das ist die Frage die man sich stellen sollte. Videos mache ich auch …Das ist die Frage die man sich stellen sollte. Videos mache ich auch meistens mit dem Handy. Das sind dann so 10sek Clips. Die Kamera nutze ich zu 99,5% für Fotos


Das wäre vermutlich auch bei mir dann der Fall. Also wird es wohl doch das Objektiv sein, da die Bilder vermutlich schärfer und lichtstärker sein werden als beim Sony.

ducaravor 10 m

Bin auch noch am überlegen zwischen SEL35F18 oder Dieses Objektiv hier. Bin auch noch am überlegen zwischen SEL35F18 oder Dieses Objektiv hier. Videotechnisch wäre das SEl35F18 besser, oder? Allerdings ist die Frage, ob ich überhaupt mit der Sony Alpha 6000 Videos aufzeichnen möchte oder nicht doch einfach zum iPhone greife.


Sel35F18 ist mein immer drauf. Ist auch deutlich kompakter als das Sigma.

kluewaldavor 43 m

Kostet nen knappen 100er mehr.Aber wie du schon sagtest. Wem das egal …Kostet nen knappen 100er mehr.Aber wie du schon sagtest. Wem das egal ist....


Nö. 60€ dank Cashback.

marlanvor 33 m

Mal abgesehen von der suboptimalen Brennweite für Portrait, wieso soll das …Mal abgesehen von der suboptimalen Brennweite für Portrait, wieso soll das für Potrait "out of the cam" unbrauchbar sein?


Ganz plakativ zwei Beispielbilder:
Sigma30
Sel35

Klar gibt es physikalische Limitierungen und intraindividuelle Abweichungen der Produktionsserien, aber der Unterschied ist schon ennorm und lässt sich auch durchschnittlich beziffern. Einfach mal googlen oder bei Flickr stöbern.
Bearbeitet von: "_dabern" 4. Nov

Verfasser

_dabernvor 7 m

Ganz plakativ zwei Beispielbilder:Sigma30Sel35



Wer fotografiert denn schon Gitterlinien? Wenn ich ein Ganzkörperportrait mache dann sieht kein Mensch auf dem Bild Verzeichnungen. Die bekommt man in der Nachbearbeitung auch raus, für Sonyuser gibt es Capture One für umsonst und die Pro Version für 50€. Für das Objektiv gibt es auch ein hinterlegtes Profil. Das Bokeh ist viel wichtiger und die Schärfe bei Offenblende. Ich finde 30mm auch tauglicher in Räumen als das 35mm, man hat ein bischen mehr Weitwinkel.

Imadogvor 3 m

Wer fotografiert denn schon Gitterlinien? Wenn ich ein Ganzkörperportrait …Wer fotografiert denn schon Gitterlinien? Wenn ich ein Ganzkörperportrait mache dann sieht kein Mensch auf dem Bild Verzeichnungen. Die bekommt man in der Nachbearbeitung auch raus, für Sonyuser gibt es Capture One für umsonst und die Pro Version für 50€. Für das Objektiv gibt es auch ein hinterlegtes Profil. Das Bokeh ist viel wichtiger und die Schärfe bei Offenblende. Ich finde 30mm auch tauglicher in Räumen als das 35mm, man hat ein bischen mehr Weitwinkel.


Mein Gott, deswegen sagte ich ja auch "out of the cam". Ich bügel auch alles durch Lightroom (iiih, Capture One...) - teilweise auch mit Objektivkorrektur. Aber es soll auch Nutzer geben, die die Smart-Funktionen der Alphas nutzen und das Bild direkt ans Handy schicken / veröffentlichen.
Bearbeitet von: "_dabern" 4. Nov

Verfasser

_dabernvor 5 m

Mein Gott, deswegen sagte ich ja auch "out of the cam". Ich bügel auch …Mein Gott, deswegen sagte ich ja auch "out of the cam". Ich bügel auch alles durch Lightroom (iiih, Capture One...) - teilweise auch mit Objektivkorrektur. Aber es soll auch Nutzer geben, die die Smart-Funktionen der Alphas nutzen und das Bild direkt ans Handy schicken / veröffentlichen.



Dann ist ja gut, sorry wenn ich zu energisch war

Imadogvor 4 m

Dann ist ja gut, sorry wenn ich zu energisch war


Dito sorry. Beides gute Objektive.
Bearbeitet von: "_dabern" 4. Nov

Lauter Autofokus, autofokusprobleme bei Gegenlicht, (gefühlt) leicht kühlere Farben in der Abbildung, schwammige manuelle Fokussteuerung. Selbst getestet.

ducaravor 1 h, 25 m

Das wäre vermutlich auch bei mir dann der Fall. Also wird es wohl doch das …Das wäre vermutlich auch bei mir dann der Fall. Also wird es wohl doch das Objektiv sein, da die Bilder vermutlich schärfer und lichtstärker sein werden als beim Sony.

F1.4 zu F1.8 macht kaum nen Unterschied. Ich hab mich für's Sony entschieden wegen OSS und leiseren Fokus. Dafür rauscht das Sony leicht akustisch.

Unchippedvor 1 h, 43 m

F1.4 zu F1.8 macht kaum nen Unterschied. Ich hab mich für's Sony …F1.4 zu F1.8 macht kaum nen Unterschied. Ich hab mich für's Sony entschieden wegen OSS und leiseren Fokus. Dafür rauscht das Sony leicht akustisch.


Ich würde auch zum Sony greifen (schon wegen OSS), aber "kaum nen Unterschied" würde ich so nicht unterschreiben.

1. Ein Unterschied von 2/3 f-Stop ist nicht so wenig, wenn man bedenkt, dass 1 f-Stop eine Verdoppelung/Halbierung der Lichtmenge ausmacht.

2. Man sollte berücksichtigen, dass gerade das "vergleichbare" 35/1.8 von Sony bei offener Blende nicht so ganz knackscharf ist. D. h., dass man beim Sigma bei Blende 1.8 ein sehr scharfes Bild hat (allerdings gibt es da Autofokusprobleme; ich glaube man konnte die in den Griff bekommen, wenn man auf AF-C stellt - aber keine Gewähr!), während man da bei der Sony Linse erst nochmal weiter runterregeln muss -> folglich noch weniger Licht.

Super Glas, ist mein Immerdrauf auf der a6000. Preis ist auch super, habe im Juni trotz Messerabatt mehr gezahlt.

Gutes Objektiv! Aber kein wirklicher Deal

_dabern4. Nov

Mein Gott, deswegen sagte ich ja auch "out of the cam". Ich bügel auch …Mein Gott, deswegen sagte ich ja auch "out of the cam". Ich bügel auch alles durch Lightroom (iiih, Capture One...) - teilweise auch mit Objektivkorrektur. Aber es soll auch Nutzer geben, die die Smart-Funktionen der Alphas nutzen und das Bild direkt ans Handy schicken / veröffentlichen.



Auf Linux gibt es übrigens das gute Darktable.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text